Pomade Test: Die besten Pomaden im Vergleich!

PomadeHast du eine unbändige Mähne und Haare die sich nur schwer frisieren lassen? Mit dem richtigen Haarstyling-Produkt bist du bestens vorbereitet, wenn die Haare morgens in alle Richtungen abstehen.

Anstatt mit der Steckdosen-Frisur herumzulaufen, kannst du Pomade anwenden und deine Haare in Form bringen. Der Pomade Test erklärt, was es mit der Styling-Pomade auf sich hat, welche Inhaltsstoffe dafür verwendet werden und welche Unterschiede es gibt.

Finde das beste Styling-Mittel für Zuhause und ärgere dich nicht länger über deine Frisur. Wirbel, Wellen, Locken und trockenen, unförmigen Spitzen rückst du zielgerichtet zu Leibe, indem Pomade zum Einsatz kommt.

Die Frisur sitzt perfekt, die Spitzen werden gut mit Feuchtigkeit versorgt, wohlriechende Inhaltstoffe und ätherische Öle machen die Anwendung zu einem Erlebnis.

Vorschau
Testsieger
Reuzel Rot Hochglanz Pomade
Preis-Tipp
Sweet Georgia Brown Hair Dressing Pomade, Rot 114 g
Hochwertig
Suavecito Firme Strong Hold Pomade aus USA wasserlösliche Pompapour Pomade ideales...
Titel
Reuzel Rot Hochglanz Pomade
Sweet Georgia Brown Hair Dressing Pomade, Rot 114 g
Suavecito Firme Strong Hold Pomade aus USA wasserlösliche Pompapour Pomade ideales...
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
12,99 EUR
4,95 EUR
22,39 EUR
Testsieger
Vorschau
Reuzel Rot Hochglanz Pomade
Titel
Reuzel Rot Hochglanz Pomade
Kundenbewertung
-
Preis
12,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Sweet Georgia Brown Hair Dressing Pomade, Rot 114 g
Titel
Sweet Georgia Brown Hair Dressing Pomade, Rot 114 g
Kundenbewertung
-
Preis
4,95 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Suavecito Firme Strong Hold Pomade aus USA wasserlösliche Pompapour Pomade ideales...
Titel
Suavecito Firme Strong Hold Pomade aus USA wasserlösliche Pompapour Pomade ideales...
Kundenbewertung
-
Preis
22,39 EUR
Weitere Infos

Pomade – altbewährt für formschönes Haar

Schon damals waren Menschen darauf bedacht, ihr Haupthaar in Form zu bringen. Besonders die Männer waren darauf bedacht, sonntags gut frisiert in die Kirche und am Stammtisch aufzukreuzen. Die Pomade war ein täglicher Begleiter für Personen mit krausem, wirren, abstehenden und unförmigem Haar und auch für Bärte kam das Styling-Fett zum Einsatz.

Nach und nach haben andere Styling-Produkte versucht, die Pomade vom Markt zu verdrängen und es auch beinahe geschafft. Es kamen Sprays, Haarwachs, Gele und Cremes auf den Markt, die das Haar formen und gleichzeitig pflegen sollten. In Wirklichkeit können Haarspray, Haargel und Co. die Haare austrocknen und brüchig machen und bringen dabei nicht den gewünschten festsitzenden Halt.

Was sich damals bewährt hat, kommt heute wieder zum Vorschein und immer mehr Menschen greifen wieder zur Pomade. Da heute auch Frauen Kurzhaarfrisuren tragen, ist die Pomade auch ein alltäglicher Begleiter für die Frau. Egal ob wirres, dünnes, strapaziertes oder unförmiges Haar, die Pomade aus dem Pomade Test bringt deine Haare in die gewünschte Form.

Was ist Pomade?

Du kannst Haargel, Wachs und Haarspray verwenden oder auf die Pomade setzen, wenn du deine Frisur perfekt stylen willst. Im Pomade Test bekommst du wertvolle Informationen, rund um die Anwendung, die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung.

Die Pomade hat, im Gegensatz zu anderen Styling-Produkten, eine hohe Fixierkraft und verleiht dem Haar trotzdem Flexibilität. Das Wort Pomade leitet sich vom französischen Wort „pomme“ ab, was Apfel bedeutet.

In früheren Zeiten wurde Pomade hauptsächlich aus Äpfeln gewonnen. Haarsprays und Gele trocknen und härten das Haar aus, es hat keine Beweglichkeit und ist starr fixiert. Pomade ist anders als die herkömmlichen Gels und Sprays, sie schenkt der Frisur Halt und den Haaren gleichzeitig Flexibilität.

Pomade ist ein Haarfett, dass die Haare äußerst geschmeidig und formbar macht. Das Haar bleibt kämmbar und verklebt nicht, so wie du es von anderen Produkten gewohnt bist. Pomade bringt dir viele Vorteile, die dir im weiteren Pomade Test vorgestellt werden.

Wofür wird Pomade eingesetzt?

Die meisten Hersteller produzieren Pomade für das Haupthaar und bringen unterschiedliche Produkte auf den Markt. Einige wenige Produzenten stellen auch Bart-Pomade her, diese Anwendung ist auf der Verpackungen gekennzeichnet.

Pomade wird im Haar angewendet, vor Allem wenn sich die Frisur auf Grund der Haarsubstanz nicht ordentlich stylen lässt. Widerspenstiges, unbändiges und wirres Haar kannst du mit wenigen Handgriffen in Form bringen. Lange und zottelige Bärte bringst du wieder in Form und kannst verrückte, auffallende und elegante Bartfrisuren herstellen.

Zaubere mit der Pomade in Windeseile eine ansprechende Frisur, ohne abstehende Spitzen und Wirbel. Die Frisur sitzt perfekt, ist formschön und hält Wind und Wetter stand.

Pomade ist besonders wirkungsvoll, wenn du unter wilder Mähne und unbändigem Haar leidest. Es ist zum Haare raufen, wenn man es morgens eilig hat und die Frisur einfach nicht sitzen will.

Erleichtere dir das Frisieren und verwende Pomade mit besonders pflegenden Inhaltsstoffen. Erfahre im Pomade Test, wie sich das Styling-Produkt zusammensetzt, welche Eigenschaften es besitzt und welches Trägermaterial zum Einsatz kommt.

Welche Pomade-Arten gibt es?

Die Pomade-Hersteller und der Pomade Test unterscheiden jeweils zwei Pomade-Arten, denn es gibt ein auf Öl basierendes Produkt und eines, das auf Wasserbasis hergestellt wird.

Die Öl-Basis Pomade gibt der Frisur einen besonders stabilen Halt und spendet ausreichend Feuchtigkeit. Die ölbasierende Pomade besteht häufig aus raffinierten Fetten, gehärteten Ölen und gehärtetem Wachs.

Der Pomade Vergleich hat gezeigt, dass die Öl-Pomade sich schwerer auswaschen lässt, als die Pomade auf Wasserbasis.

Du kannst natürlich auch eine reine Bio-Pomade kaufen, die aus kontrollierten und natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt ist. Die rein biologischen und abbaubaren Inhaltsstoffe kommen direkt aus der Natur und verleihen deinem Haar einen optimalen Halt.

Oftmals werden die Pomaden mit Heilerde, Carnaubawachs, Sesamöl oder Jojoba-Öl angereichert. Die hochwertigen Bio-Pomaden enthalten nur gesunde Inhaltsstoffe, die das Haar pflegen, nicht belasten und perfekten Frisurenhalt gewährleisten.

Welche Inhaltsstoffe sind in Pomade enthalten?

Der Pomade Vergleich zeigt, es gibt zwei unterschiedliche Pomade Arten, die jeweils verschiedene Grundlagen zur Basis haben. Eine Variante aus dem Pomade Test, ist die wasserbasierende Pomade, deren Hauptbestandteil aus reinem Wasser besteht. Daneben sind auch Kokosöl, Lanolin, Maltodextrin, gehärtetes Rizinusöl und Zuckerkulör im Endprodukt enthalten.

Die Version auf Öl-Basis enthält hauptsächlich Vaseline, Paraffin, gehärtetes Bienenwachs und Courmarin, bzw. Tonkabohnen und gibt der Frisur einen einzigartigen Glow und absolut sicheren Halt. Deine Frisur sitzt zu einhundert Prozent, wenn du dich auf die altbewährten Styling-Produkte verlässt.

Achte nur darauf, dass deine ausgesuchte Pomade wenig Alkohol enthält. Alkohol trocknet die Haare aus, deshalb solltest du darauf achten, dass nur wenig oder gar kein Alkohol für die Herstellung des Styling-Produkts verwendet wird.

Idealerweise greifst du zur Bio-Pomade aus kontrollierter Herstellung, vegan und umweltfreundlich produziert. Hier können auch Jojoba-Öle, Kokos-Öle und Carnaubawachs zum Einsatz kommen. Sesamöl, Rosendüfte und ätherische Öle aus kontrollierter, ökologischer Herstellung, machen das Bio-Produkt zu einem besonders reichhaltigen Styling-Mittel für die Haare.

Welche Vorteile bringt Pomade mit sich?

Wenn du zukünftig Pomade anwendest, um deine Frisur zu kreieren, dann erlebst du viele Vorteile. Der Pomade Test hat herausgefunden, dass sich die Anschaffung lohnt, wenn du Wert auf starken Halt und eine optimale Pflege legst. Erfahre in diesem Abschnitt, welche Vorteile du erwarten kannst und welche Vorzüge das Styling-Mittel mit sich bringt:

  • Starker Halt und trotzdem kämmbare Haare.
  • Fixiert, ohne das Haar zu beschweren und zu belasten.
  • Trocknet die Haare nicht aus.
  • Vielfältige Frisuren mit Pomade kreieren.
  • Leicht auswaschbar.
  • Zwei Pomaden auf unterschiedlicher Basis.
  • Bringt unbändige Mähne, krauses Haar und verwirbeltes Haupthaar wieder in Form.
  • Wind- und wetterfest.
  • Enthält pflegende Inhaltsstoffe.
  • In Bio-Qualität erhältlich.

Welche Nachteile können aus der Pomade-Anwendung resultieren?

Der Pomade Test zeigt, je nach Produkt kannst du auch Nachteile bei der Anwendung erfahren. Die ölbasierende Pomade gibt der Frisur zwar einen perfekten Sitz und einen optimalen Halt, lässt sich aber etwas schwerer auswaschen, als wasserbasierende Produkte.

Wenn du Pomade benutzt, achte darauf, dass das Produkt deiner Wahl wenig Alkohol enthält, weil Alkohol strapaziert das Haar und trocknet es aus.

Zudem macht es Sinn ein Styling-Mittel aus dem Pomade Test zu kaufen, dass möglichst aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Bienenwachs und Kokosöl sind gute und natürliche Inhaltsstoffe, die dein Haar pflegen und vor dem Austrocknen bewahren.

Was ist beim Kauf von Pomade zu beachten?

Du willst deine Haare in Form bringen und hast keine Lust mehr, dich morgens mit verschiedenen Produkten herumzuärgern. Viele Gele und Sprays trocknen das Haar aus und Haarwachs erzeugt eine künstliche Optik.

Du willst eine natürlich schöne Frisur, ohne gehärtetes Deckhaar, ohne weiße Ablagerungen und spröde Spitzen? Der Pomade Test zeigt dir, was du vor dem Kauf beachten musst und wie du ein gutes Produkt erkennst.

Lasse dir erklären, wie sich Konsistenz, Geruch und Wirksamkeit zusammensetzen und kaufe eine besonders pflegende Pomade aus dem Pomade Vergleich.

Peis

Einen guten Hersteller erkennst du nicht am Preis. Viele Produzenten verwenden Mineralöle und Paraffine für die Produktion der ölbasierenden und wasserbasierenden Pomaden.

Wer ein schonendes, umweltfreundliches und natürliches Styling-Mittel bevorzugt, der achtet auf die Zusammensetzung, die Inhaltsstoffe und auf die Kundenbewertungen. Der Pomade Test zeigt dir worauf es ankommt, wenn du eine hochwertige Pomade kaufen willst.

Konsistenz

Die Konsistenz der Pomade kann unterschiedlich fest sein. Es kommt auf die Inhaltsstoffe an, ob das Styling-Produkt cremig oder fest ist. Wasserbasierende Pomaden sind in der Regel cremiger und lassen sich besser auftragen.

Umso mehr Bienenwachs im Produkt enthalten ist, umso fester ist die Konsistenz der Pomade. Der Pomade Vergleich hat gezeigt, es gibt Pomaden, die so fest in der Konsistenz sind, dass du sie herauskratzen musst.

Beachte die Empfehlung aus dem Pomade Test und suche dir einen Hersteller, der eine Pomade mit geeigneter Zusammensetzung und Textur herstellt. Der komplikationslosen Anwendung steht dann nichts mehr im Wege und du kannst verschiedene Frisuren kreieren und vom perfekten Halt profitieren.

Geruch

Pomade kann, je nach Zusammensetzung unterschiedlich gut riechen. Es kommen verschiedene Duftstoffe zum Einsatz, die eine blumige, zitronenartige, moosartige oder hölzerne Note versprühen.

Die Anwendung ist aus diesem Grund äußerst angenehm und entspannend zugleich. Ein besonders aufregender Duft ist zum Beispiel Geraniol, das im Pomade-Test häufiger vorkommt und der Pomade einen unvergleichlichen Rosenduft verleiht.

Linalool ist ein blumig-holziger und natürlicher Duftstoff mit einem leicht herben Aroma. Die ätherischen Öle und wohltuenden Geruchskomponenten sind gut für die Haare und verleihen dem Styling-Produkt einen angenehmen Duft.

Chemische Zusätze

Ein gutes Produkt kannst du täglich, bedenkenlos anwenden, ohne dass dein Haar darunter leidet. Gesunde Inhaltsstoffe tragen dazu bei, dass dein Haupthaar lange kräftig und geschmeidig bleibt.

Chemische und synthetische Zusätze können empfindliche oder strapazierte Haare belasten und sogar austrocknen und brüchig werden lassen. Alkohol ist ein unerwünschter Inhaltsstoff, denn Alkohol belastet und trocknet das Haar aus.

Erfahre im weiteren Verlauf dieses Textes, wer der beste Hersteller im Pomade Vergleich ist und kaufe ein effizientes, wirksames und reichhaltiges Styling-Produkt für die alltägliche Anwendung.

Verpackung

Einige Hersteller lehnen sich an vergangene Zeiten an und holen das alte Design aus der Schublade. Die bunten und liebevoll gestalteten Dosen machen sich gut als Badezimmer-Dekoration im Retro-Look.

Die alten Designs der Oldies werden aufgegriffen und in die heutige Zeit hineinversetzt. Die Oldie-Dosen sind nicht nur praktisch und verschließbar, sie lassen auch keinen Sauerstoff und kein Licht ans Styling-Produkt. Die praktischen Döschen kannst du überall hin mitnehmen, denn sie sind äußerst handlich und schnell verstaut.

Hersteller

Der Pomade Vergleich stellt verschiedene Hersteller gegenüber und bewertet die Produkte, die Qualität und die Wirkungskraft. Die altbewährte Haarstyling-Methode gewinnt wieder mehr an Popularität, denn schon früher setzte „Mann“ auf eine gutsitzende Frisur und einen in formgerechten Bart.

Ein guter Pomade-Hersteller verwendet schonende Inhaltsstoffe, möglichst natürlich und verzichtet dabei auf den Einsatz von Alkohol. Wohltuende Duftstoffe mit hölzerner, blumiger oder moosartiger Note kommen zum Einsatz und machen die Anwendung zu einem angenehmen Dufterlebnis.

Ein guter Pomade Hersteller aus dem Pomade Vergleich achtet auf eine pflegende Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und kreiert ein umweltfreundliches und anwenderfreundliches Produkt. Mineralöle und Paraffine können das Haar strapazieren, deshalb ist es besser auf ein möglichst natürliches Haar-Styling-Produkt umzusteigen.

Es gibt auch Pomade-Hersteller, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzen und Bienenwachs und Kokosöl für die Haarpflege zum Einsatz bringen. Finde durch den Pomade Test, den besten Hersteller und lerne den Testsieger aus dem Testvergleich kennen.

Welche Hersteller produzieren gute Pomade?

Finde den besten Pomade Hersteller aus dem Pomade Vergleich, denn es gibt Qualitätsunterschiede. Erkenne die Unterschiede und kaufe ein Produkt, dass deinen Anforderungen genügt. Die Kundenrezensionen geben Aufschluss darüber, wie gut die Pomade wirklich ist, deshalb lohnt sich ein Blick auf die Kundenbewertungen zu werfen.

Orientiere dich an Herstellern, die seit Jahren eine hochwertige Produktion gewährleisten und zuverlässige Produkte auf den Markt bringen. Diesen Produzenten kannst du Vertrauen schenken, wenn du eine gute Pomade kaufen möchtest:

  • Artistique Youthstyle
  • Black & White
  • Bones Crusher
  • Charlemagne
  • Dapper Dans
  • Dax Wave & Groom
  • FOP
  • High Life
  • Kastenbein & Bosch
  • Murrays
  • Uppercut
  • Rumble 59
  • Suavecito

Der Pomade Test hat einen Testsieger hervorgebracht, denn unter den vielen Produzenten gibt es einen herausragenden Hersteller, der seine Kunden seit vielen Jahren mit guter Qualität überzeugt.

Reuzel ist der Hersteller mit den besten Bewertungen und einer einzigartigen Produktpallette. Kaufe wasser- und ölbasierende Pomade und bringe deine Haare wieder in die gewünschte Form. Die Reuzel Produkte versprechen einen perfekten Halt und einen optimalen Glanzeffekt, der dein Haar natürlich schön aussehen lässt und ein gesundes Strahlen verleiht.

Du hast die Qual der Wahl, wenn du auf Reuzel-Produkte zugreifen möchtest, denn verschiedene Duftkomponenten und Konsistenzen warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Wähle aus Apfeldüften, Pfefferminzaroma, Ätherischen Ölen und pflegenden Inhaltsstoffen und gebe deinem Haar die optimale Pflege beim täglichen Styling.

Wie wird Pomade richtig angewendet?

Pomade hat eine fettähnliche Textur, die in das Haupthaar eingebracht wird. Je nach Zusammensetzung kann die Pomade eine unterschiedliche Härte und Konsistenz haben.

Du entnimmst etwas Pomade und bringst die Mähne mit den Fingern oder dem Kamm wieder in Form. Massiere die Pomade gut in die kurzen Haare ein, damit alle Haare etwas vom Styling-Produkt abbekommen.

Dein Haar ist nun flexibel, lässt sich legen und stellen, ist formbar und äußerst biegsam. Mit wenigen Handgriffen hast du eine ansehnliche Frisur gezaubert, die lange sitzt, perfekten Halt verspricht und sämtlichen Wettereinflüssen stand hält.

Für wen eignet sich Pomade?

Pomade eignet sich vor Allem für Menschen, die ihre Kurzhaarfrisur in Form bringen möchten. Es gibt auch Produkte, die gleichermaßen für Bärte und Haare geeignet sind. Diesen Hinweis entnimmst du der jeweiligen Verpackung des Herstellers.

Die meisten Pomaden sind für das Haupthaar hergestellt und nicht für den Bart geeignet. Grundsätzlich kann jeden Haar-Typ sein Haar mit Pomade frisieren. Egal, ob du welliges, krauses, unbändiges und wirbeliges Haupthaar hast, Pomade bringt die Mähne wieder in Form, ohne das Haar dabei auszutrocknen.

Wie viel Pomade pro Anwendung verwenden?

Nehme etwas Pomade auf die Fingerspitzen und verteile die Masse gleichmäßig auf dem Haar. Du brauchst nicht viel davon, um eine anständige Frisur zaubern zu können.

Bei der Menge spielt es eine Rolle, wie dick und füllig dein Haupthaar ist. Hast du dünneres Haar, ohne viel Volumen, genügt eine Erbsengröße davon. Bei üppiger Mähne und krausem Haar brauchst du etwas mehr Pomade, etwa eine Haselnuss groß.

Zudem kommt es darauf an, welchen Look du erzeugen willst. Wet-Look, Seventy-Style, Tolle Rolle oder stylische Kurzhaar-Igelfrisur, was auch immer dir einfällt, deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Probiere selbst aus, wie dein Haar auf die Konsistenz der verschiedenen Pomaden reagiert und finde die ausreichende Menge für deine Lieblingsfrisur. Wende die Pomade sparsam an und überprüfe selbst, wie ergiebig das Styling-Produkt wirklich ist. Wenn du es richtig machst, ist dein Styling-Mittel sehr ergiebig und reicht dir für eine lange Zeit.

Welche Pomade für welchen Haar-Typ?

Es kommt darauf an, ob du fülliges, griffiges und voluminöses Haar hast, oder ob du unter dünnem und fliegendem Haar leidest. Es macht einen großen Unterschied, ob dein Haar dick, fein, lockig oder kraus ist, wenn es um die Wahl der richtigen Pomade geht.

Erfahre in diesem Abschnitt, welche Pomade bei welchem Haar-Typ angewendet wird und finde das beste Produkt für deine individuellen Anforderungen:

  • Pomade für dickes Haar: Eine mittelfeste Pomade ist die beste Wahl, wenn du dickes und fülliges Haar hast, dass nur schwer in Form zu bringen ist. Verteile die Pomade gleichmäßig und bringe auch verwirbeltes, krauses und stark abstehende Haare wieder in die richtige Lage.
  • Pomade für dünnes und strapaziertes Haar: Ausgedünntes, kraftloses und strapaziertes Haar braucht eine Pomade mit zusätzlichem Clay, dem Voluminizer, Auffüller oder sogenanntem Verdicker. Kaolin oder Bentonit sind solche Auffüller, die dein geschwächtes Haar dicker erscheinen lassen.

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Pomade

Das Internet ermöglicht es, Fragen rund um das Thema Pomade zu stellen und der Pomade Vergleich hat die meistgestellten Fragen und die zugehörigen Antworten herausgefiltert.

Informiere dich umfangreich und erhalte alle wichtigen Informationen, die du für die Kaufentscheidung benötigst. Denn so kannst du zu 100 % sicher sein, die für dich passende Pomade zu kaufen.

Warum ist Pomade so gut zum Frisieren geeignet?

Kennst du das unangenehme Gefühl, wenn das Haarspray und das Haargel austrocknet und die Haare trocken, glanzlos und strapaziert erscheinen? Der Pomade Vergleich weiß, ein gesunder Glow fehlt deinem Haar, wenn die Styling-Produkte mit der Zeit bröckeln, weiße Rückstände weiße Rückstände und dem Haar ein trockenes Aussehen verleihen.

Mit der Pomade, aus dem Pomade Test kann dir das nicht passieren, denn trotz der hohen Fixierkraft und dem starken Halt bleiben die Haare formbar. Du kannst sämtliche Frisuren kreieren, die du mit anderen Haarkosmetika kaum herstellen kannst. Kämme deine Haare in Form oder verwende die Finger und zaubere eine unverwechselbare Frisur auf dein Haupt.

Wie viel kostet Pomade fürs Haar?

Eine gute Pomade kannst du nicht allein am Preis ausfindig machen, deshalb lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe zu werfen. Der Pomade Test zeigt, ein hochwertiges Produkt, mit schonender Zusammensetzung gibt es ab einem Preis von ca. 8,00 Euro.

Du kannst auch Produkte für 20 Euro. und mehr kaufen, dabei solltest du die Mengenangaben, die Inhaltsstoffe und Verpackungsgröße berücksichtigen.

Wo kann man Pomade kaufen?

Gute Pomade kannst du bei deinem Styling-Experten im Internet kaufen. Der Pomade Test zeigt auf, welche Hersteller die Haarstyling-Produkte online anbieten und wo du das beste Styling-Produkt finden kannst.

Auf speziellen Websites, die sich mit Haarpflege und Styling beschäftigen, findest du ein breitgefächertes Pomade Sortiment und kannst das richtige Produkt, zielgerichtet auswählen.

Beim gutsortierten Frisör, beim Kosmetiker oder beim Stylisten, hast du gute Chancen eine hochwertige Pomade zu bekommen.

Wie lange hält die Frisur mit Pomade?

Je nachdem welchen Belastungen und Umwelteinflüssen deine Frisur ausgesetzt war, kann die Pomade über einen halben Tag lang formstabilen Halt garantieren. Dein Haar sitzt perfekt und hat einen samtigen Glow.

Deine Haare kannst du im Wet-Look stylen und formschön in die gewünschte Richtung modellieren. Profitiere mehrere Stunden vom perfekten Sitz und mache dir das Frisieren einfach, ohne ständig nachbessern zu müssen.

Wie standfest macht Pomade die Frisur gegen Wind und Wetter?

Egal welches Wetter draußen tobt, deine Frisur sitzt und bleibt zuverlässig in Form. Wind, Regen und Unwetter können deine Frisur nicht zerstören, denn deine Haare sind bestens fixiert. Der Halt wird vor Allem bei ölbasierenden Pomaden garantiert, denn diese lassen sich schwerer auswaschen, so kann auch Regen deiner Frisur nichts mehr anhaben.

Doch auch wasserbasierende Pomaden eignen sich bestens, um die Frisur zu stabilisieren. Auch bei stürmischem Wetter und Regen bleibt die Frisur formschön und perfekt gestylt. Schon damals vertraute die eitle Männergesellschaft der sogenannten Haar- und Bartwichse, denn im Nu war eine anständige Frisur auf dem Haupt, die ohne langes zupfen und kämmen in Form gebracht werden konnte.

Warum kann die gute und altbewährte Methode nicht in der heutigen Zeit wieder aufgegriffen werden? Über Jahre hinweg leistete das Styling-Produkt gute dienste, egal welches Wetter gerade Einfluss nahm. Auch unter dem Hut und der Mütze bleibt die Frisur stabil und formgerecht, denn die Haare laden sich durch die Haarpflege nicht elektrostatisch auf.

Wie muss das Haar nach der Pomade-Anwendung gewaschen werden?

Wasserbasierende Pomaden fürs Haar lassen sich problemlos auswaschen und dazu kannst du ein herkömmliches Haarshampoo verwenden.

Wenn du eine ölbasierende Haar-Pomade angewendet hast, die besonders fest in der Konsistenz ist, dann kann es schwer sein, die Pomade wieder auszuwaschen.

Dafür gibt es ein spezielles Shampoo, dass alle Pomade-Bestandteile schonend herauswäscht und deinem Haar Pflege und Glanz verleiht.

Welche zusätzliche Pflege braucht das Haar nach der Pomade-Anwendung?

Wenn du eine gute Pomade ausgesucht hast, dann hältst du eine gute Pflege für das strapazierte Haar in der Hand und kannst unbändiges Haar effektiv in Form bringen.

Die Pomade eignet sich für die tägliche Anwendung, dazu gibt es spezielle Haarshampoos und Pflegeprodukte für eine gründliche Haarwäsche und optimale Pflege.

Belastet Pomade strapaziertes Haar?

Du kannst Pomade kaufen, die rein natürlich hergestellt ist, keinen Alkohol enthält und die Haare mit Feuchtigkeit versorgen. Ätherische, natürliche Öle versorgen Haut und Haar und nähren es, ohne dabei zu belasten oder zu beschweren.

Auf der anderen Seite gibt es Produkte, die das Haar zusätzlich angreifen und beschweren. Mineralölbasierende Pomaden, die synthetischen Wachse und künstlichen Duftstoffe belasten das Haar und trocknen es aus.

Welche Pomade-Hersteller sind die Besten?

Im Pomade Vergleich wurden mehrere Pomade Produzenten gegenübergestellt und die Produkteigenschaften verglichen. Es gibt einen Testsieger, der sich von den anderen Herstellern abzeichnet und mit sehr guten Kundenbewertungen überzeugt.

Die Kunden bewerten das Styling-Produkt als äußerst zuverlässig bei Wind und Wetter und würden es ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen.

Gute Hersteller sind zum Beispiel Dapper-Dans, Bone Crusher, Reuzel, BLACK & WHITE, King Brown oder Murrays, die ihre Kunden seit Jahren mit einer hervorragenden Qualität überzeugen.

Welches Zubehör für Pomade gibt es?

Ölbasierende Pomaden sind mitunter schwer auszuwaschen, dabei kommt es auch auf deinen individuellen Haar-Typ an. Sitzt die Frisur stabil und unverwüstlich, dann benutzt du das spezielle Shampoo, um dein Haupthaar von der Pomade zu befreien.

Für die Gestaltung der Frisur, verwendest du einen stabilen Kamm, mit dem du die Haare in die gewünschte Richtung und Form drapieren kannst.

Gibt es Alternativprodukte zur Pomade?

Der Pomade Test hat in die Vergangenheit geblickt und gemerkt, richtige Alternativen, die den gleichen Halt und die selbe Fixierung versprechen, gibt es kaum auf dem Markt.

Die Pomade ist ein altbewährtes Styling-Produkt, dass vor Allem Männer für ihre Kurzhaarfrisur und ihre Bärte verwendet haben. Mit der Zeit kamen neue Produkte auf den Markt und Styling-Mittel wie Haarwachs und Haarspray verdrängten die Pomade vom Markt.

Heute entdecken wir das Gute, Alte wieder neu und finden in altbewährten Produkten, neue Alternativen für die heutige Zeit.

Fazit

Altbewährt und nicht mehr wegzudenken, die Pomade. Viele Hersteller wollten die Qualität der Pomade erreichen, haben Gele, Sprays und Haarwachs auf den Markt gebracht, doch an die Pomade reicht die Qualität nicht heran.

Das Haar wird durch die Styling-Produkte stark strapaziert, ausgetrocknet und belastet. Die Frisur sitzt starr, die Haare sind nicht kämmbar und die Frisur sieht künstlich aus. Wenn du Pomade anwendest verhalten sich die Haare anders. Sie sind trotz der hohen Fixierkraft, freibeweglich, geschmeidig und anschmiegsam.

Der Pomade Vergleich zeigt, dein Haar wird durch die Anwendung weniger belastet, es bleibt trotz der guten Frisierbarkeit und Stabilität formbar und kämmbar. Die Vorteile der Pomade sind seit über hundert Jahren bekannt und heute lernen wir wieder, diese Vorteile schätzen zu lernen.

Was altbewährt ist, kommt nach und nach wieder zum Vorschein, denn wirkliche Alternativen wurden anscheinend nicht gefunden. Anfangs versprachen Gele, Haarwachse und Sprays einen Vorteil, den die Pomade nicht bieten kann.

Heute wendet sich das Blatt, denn die Pomaden können in der heutigen Zeit, auf natürliche, schonende und umweltfreundliche Art hergestellt werden, als die Haarstyling-Mittel in der damaligen Zeit.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...