Spardose Test: Die besten Spardosen im Vergleich!

SpardoseHerzlich willkommen beim großen Spardosen Test. Hier werden verschiedene Spardosen verglichen und dir hilfreiche Kauftipps gegeben, worauf du beim Kauf eine Spardose achten solltest. Damit wirst du ein viel besser und einfachere Kaufentscheidung treffen  können.

Generell sind Spardosen ein Klassiker und erfreuen sich sowohl bei Kindern als auch im Büro und zu Hause bei Erwachsenen, einer großen Beliebtheit. Daran hat sich auch in unserem modernen, digitalen Zeitalter nichts geändert.

Verändert hat sich jedoch durchaus das Design der Spardose. Wie der nachfolgende Spardose Test zeigt, gibt es nämlich heute eine große Auswahl an Modellen, aus denen man wählen kann.

Das klassische Sparschwein ist natürlich auch heute noch in verschiedenen Farben erhältlich. Dazu gibt es aber auch elektrische Spardosen, Bilder, die man an die Wand hängen kann und die als Spardose dienen, sowie Spardosen mit Zahlenkombination. Hinzu kommen verschiedene Modelle für Kinder, Erwachsene, die Kaffeekasse sowie für viele weitere Zwecke.

Mit diesem Testbericht erfährst du alles über die schier unendliche Auswahl an Spardosen und lernst nicht nur die verschiedenen Modelle kennen, sondern auch, welche Spardose für wen am besten geeignet ist.

Vorschau
Testsieger
Aokyom Spardosen für Kinder,Piggy Bank Elektronische Spardose für Kinder 1.8L Spardose Groß...
Preis-Tipp
Spardose Kinder Freche Tiere aus Blech | Sparschwein Blechdose für Mädchen oder Jungen | Schöne...
Hochwertig
Sparschwein Rudi aus Astholz mit Rinde - Spardose aus Holz - kreative Geldgeschenk Idee
Titel
Aokyom Spardosen für Kinder,Piggy Bank Elektronische Spardose für Kinder 1.8L Spardose Groß...
Spardose Kinder Freche Tiere aus Blech | Sparschwein Blechdose für Mädchen oder Jungen | Schöne...
Sparschwein Rudi aus Astholz mit Rinde - Spardose aus Holz - kreative Geldgeschenk Idee
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
12,99 EUR
7,95 EUR
31,48 EUR
Testsieger
Vorschau
Aokyom Spardosen für Kinder,Piggy Bank Elektronische Spardose für Kinder 1.8L Spardose Groß...
Titel
Aokyom Spardosen für Kinder,Piggy Bank Elektronische Spardose für Kinder 1.8L Spardose Groß...
Kundenbewertung
-
Preis
12,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Spardose Kinder Freche Tiere aus Blech | Sparschwein Blechdose für Mädchen oder Jungen | Schöne...
Titel
Spardose Kinder Freche Tiere aus Blech | Sparschwein Blechdose für Mädchen oder Jungen | Schöne...
Kundenbewertung
-
Preis
7,95 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Sparschwein Rudi aus Astholz mit Rinde - Spardose aus Holz - kreative Geldgeschenk Idee
Titel
Sparschwein Rudi aus Astholz mit Rinde - Spardose aus Holz - kreative Geldgeschenk Idee
Kundenbewertung
-
Preis
31,48 EUR
Weitere Infos

Welche Spardosen-Arten gibt es?

In diesem Abschnitt lernst du die verschiedenen Spardosen-Modelle kennen. Du erfährst, welche verschiedenen Ausführungen es auf dem Markt gibt und für wen sich diese Modelle in der Regel eignen.

Damit bekommst du nicht nur einen Überblick über die das Angebot, sondern erfährst auch, welche Spardosen für dich und deinen Bedarf am besten geeignet sich.

Das Sparschwein als Klassiker

Der Klassiker unter den Spardosen ist natürlich nach wie vor das klassische Sparschwein. Es ist heute nach wie vor weit verbreitet. Jedoch konnte sich auch diese Spardose nicht ganz dem Wandel entziehen. So gibt es dieses Sparschwein heute in verschiedenen Farben und Größen und es lässt sich sogar auf Wunsch individuell beschriften.

So finden diese Spardosen Verwendung als Kaffeekasse, kommen für Trinkgeld zum Einsatz oder werden von Kindern wie Erwachsenen zum Sparen verwendet. Klassisch mit dem Hammer schlachten, muss man diese Sparschweine jedoch meist nicht mehr. Sie bestehen in der Regel heute aus Kunststoff, auch wenn es nach wie vor einige Modelle aus Keramik bzw. Porzellan gibt.

Auch verschiedene Abwandlungen in Form anderer Tiere oder Formen sind erhältlich. Alle Sparschweine verfügen jedoch heutzutage am Bauch auch über eine Öffnung, sodass sie einfach zu entleeren sind, ohne dass das Schwein dafür geschlachtet werden muss.

Dieses Modell eignet sich für jeden Anlass. Der Spardose Vergleich hat herausgefunden, dass Kinder und Erwachsene das klassische Sparschwein gleichermaßen gern benutzen und dass es ferner auch in Büros, Bars und Sportplätzen zum Einsatz kommt, um dort Spenden, Trinkgeld usw. zu sammeln.

Mechanische und elektronische Spardosen

Mechanische und elektronische Spardosen sind neuartige Modelle, die zwar denselben Zweck wie das klassische Sparschwein erfüllen, jedoch besonders für Kinder und Jugendliche interessant sind. Wie dieser Spardose Test gezeigt hat, gibt es auch hier eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen für eine große Auswahl.

Viele Spardosen findest du zum Beispiel in der Form von Figuren aus Kinderfilmen oder Zeichentrickserien, wie Superman, Spiderman, oder Ähnliches. Versehen mit Elektronik oder Mechanik, die zum Beispiel automatisch Geld einziehen, das Ersparte zählen oder gar sprechen können, sind für Kinder aufregend und ein echtes Highlight.

Gleichzeitig werden Kinder so animiert, weitere Geldstücke in die Spardose zu werfen, denn nur so kann man ja sehen, wie das Geld auch von allein eingezogen wird oder von der Spardose eine Reaktion erfolgt.

Spardosen, die mitzählen

Einige elektronische Spardosen verfügen über einen Sensor, der nicht nur erkennt, dass Geld eingeworfen sind, sondern auch wie viel Geld. Über eine kleine LED-Anzeige oben oder auf der Seite wird dann übersichtlich gezeigt, wie erfolgreich das Sparen bisher verlaufen ist und wie viel Geld sich im Sparschwein befindet.

Auch wenn es sich bei der Spardose an sich um nichts Besonderes handelt, so ist es doch motivierend und auch ein Ansporn, wenn du immer darüber Bescheid weißt, wie es um das Sparen steht und dass sich deine Bemühungen auszahlen. Außerdem weißt du so genau, wie weit du noch davon entfernt bist, um dir deinen großen Traum zu erfüllen.

Spardosen zum Aufhängen

Eine besondere und etwas ausgefallene Art des Sparschweins ist die Spardose zum Aufhängen. Sie hat die Form eines Bildes und kann zum Beispiel an die Wand gehängt werden. Unscheinbar, aber optisch ein Hingucker, der nicht nur für Erwachsene interessant ist.

Diese Art des Sparschweins bietet sich zum Beispiel auch als Spardose für Babys an oder als Kaffeekasse einer Entbindungsstation im Krankenhaus.

Da das Sparschwein an die Wand gehängt wird, benötigt es zudem weniger Platz und befindet sich zudem an einem sicheren Ort, an dem es nicht ohne Weiteres herunterfallen kann. Viele Spardosen zum Aufhängen sind ferner gar nicht als solche zu erkennen.

Spardosen in besonderen Formen für Fans und Kinder

Im Rahmen des Spardose Test gab es auch diverse Spardosen, in verschiedenen Formen. So gibt es etwas elektronische Spardosen in Form eines Fußballs, ideal für Fans oder auch klassisch und ganz rustikal, ohne Elektronik, in Form einer alten Schatztruhe, welche besonders bei Kindern gut ankommt.

Besonders interessant sind auch solche Modelle, die einen Tresor nachahmen und sich über eine Zahlenkombination offenen lassen. Da wird der Traum vom großen Geld gleich viel realistischer, oder?

Damit du übrigens auch wirklich genug Geld zum Sparen an die Seite legen und dir deine Träume erfüllen kannst, hilft dir eine unabhängige Honorarberatung. Sie kann mit dir zusammen planen und schauen, wie du das Beste aus deinem Vermögen und Ersparten herausholen kannst.

Individuelle Spardosen als Geschenk

Besonders als Geschenk geeignet sind individuelle Spardosen. Sie gibt es mit eigenen Motiven oder auf Wunsch auch bedruckt mit Text. Der Name des Partners oder des Kindes gibt diesem Sparschwein nicht nur eine persönliche Note, sondern ist auch ein Geschenk, das gut ankommt.

Diese Spardosen in gibt es ferner in einer Vielzahl an Modellen und Ausführungen. Schlicht, als klassische Dose, bis hin zu Tierformen, zum Aufhängen, Hinstellen usw. Fast alle Spardosen, die es auf dem Markt gibt, lassen sich in irgendeiner Form auch als individuelles Sparschwein mit persönlicher Note erhalten. Sie sorgen so für eine Freude der besonderen Art.

Kann man mit einer Spardose mehr Geld sparen?

Eine Frage, um die es auch in diesem Spardose Vergleich ging, war die, ob man mit einer Spardose denn auch mehr Geld sparen kann, als ohne. Die Antwort mag für den ein oder anderen Leser überraschend sein, aber ja. Mit einem Sparschwein kannst du mehr Geld sparen. Warum?

Der Vorsatz zum Sparen ist zwar schön und gut, das Geld, welcher in einer Box oder in der Ecke einer Schublade liegt, ist jedoch jederzeit griffbereit. Hier wird sich schnell mit dem Gedanken, es später zusammen mit etwas mehr wieder zurückzulegen, bedient.

Bei einer Spardose ist das in der Regel etwas anderes. Das Geld, dass hier drin liegt, ist nicht nur aus den Augen und oftmals auch schnell vergessen. Es ist meist auch ziemlich aufwendig, dass Geld aus der Spardose herauszuholen. Verfügt die Spardose dann auch noch über einen Zähler, der eine beträchtliche Summe an Erspartem anzeigt, dann ist das eine weitere Motivation.

Man möchte den Betrag schließlich überbieten. Aber auch Kinder sparen mit einer Spardose oft mehr und auch gern. Die Elektronik, die das Geld auf interessante Weise im Inneren der Spardose verschwinden lässt, ist für die Kinder ein Erlebnis.

Eine Erfahrung, die sie jedoch nur erleben können, wenn auch Geld in das Sparschwein eingeworfen wird. Das führt dazu, das jede Gelegenheit genutzt wird, um die Spardose zu füttern.

Es handelt sich also bei dem Sparschwein nicht nur um einen Mythos oder um eine praktische Möglichkeit, um Geld zu sparen. Das Sparschwein hilft dir tatsächlich auch dabei, mit deinem Sparvorhaben erfolgreicher zu werden und mehr Geld anzusparen, um dir deine größeren Wünsche und Anschaffungen in der Zukunft erfüllen zu können.

Wieso ist es für Kinder wichtig, eine Spardose zu haben?

Der Umgang mit Geld ist für das weitere Leben wichtig. Für Erwachsene, aber besonders auch für Kinder, die mit einer Spardose lernen können, Geld an die Seite zu legen und mit Geld umzugehen.

Ferner lernen die Kleinen aber noch etwas ganz anderes: Nämlich, dass es mitunter lange dauert und viel Geduld erfordert, bis man sich etwas Größeres leisten kann. Sie verstehen Mama und Papa besser, wenn die ihnen erklären, dass bestimmte Sachen teuer sind und das auch Mama und Papa dafür sparen mussten.

Viel wichtige ist aber, dass die Freude am Ende natürlich riesig ist, wenn sich das lange Sparen des Taschengelds ausgezahlt hat und sich dein Sohn oder deine Tochter am Ende endlich die gewünschte Kinderküche oder das Modellauto kaufen kann.

Sie werden außerdem besonders sorgfältig und vorsichtig damit umgehen, denn sie wissen ja, wie lange es gedauert hat, dafür zu sparen und welche Opfer sie dafür bringen mussten. Das macht Spardosen zu einem guten Lerninstrument, nicht nur um den Umgang mit Geld zu lernen, sondern auch, um den Wert von Gegenständen zu verstehen und was es bedeutet, sich etwas überhaupt leisten zu können.

Welche Spardosen sind für Kinder gut geeignet?

Möchtest du eine Spardose für deine Kinder kaufen, dann solltest du dir für die Auswahl etwas Zeit nehmen. Sicherlich kannst du deinem Kleinen auch ein klassisches Sparschwein schenken. Es erfüllt in jeden Fall seinen Zweck, ist aber für Kinder eher langweilig und uninteressant.

Viel besser ist da eine spezielle Spardose für Kinder. Die ist nämlich nicht nur interessant, sondern sorgt auch dafür, dass die Kinder gern sparen und Freude daran haben. Aber welche Spardose ist überhaupt für Kinder geeignet?

Damit Kinder die Spardose nicht als langweilig empfinden, solltest du dich für ein Modell entscheiden, welches kindgerecht ist. Bunte Farben und vielleicht auch in der Form des Superhelden, den der Kleine oder die Kleine schon jeden Tag im Fernsehen so bewundert.

Als Alternative vielleicht ein Fußball für deinen Sohn, der leidenschaftlich gern im Club spielt, oder eine Schatztruhe für deine Tochter, die in ihrer Freizeit immer gern die Prinzessin spielt. Wie du siehst, gibt es viele Möglichkeiten, um eine Spardose zu finden, die für Kinder interessant ist.

Immer gut an kommen übrigens auch Spardosen, die sprechen oder die das Geld selbst „verschlucken“ oder einwerfen. Auch hier gibt es einige Modelle, die teils Kopien von berühmten Comic- und Zeichentrick-Figuren sind.

Vielleicht zeigt das Sparschwein dann sogar noch an, wie viel Geld die Kleinen schon zusammengespart haben. Das ist besonders toll und spornt zum Sparen an, sondern zeigt den Kindern auch, wie viel noch fehlt, bis sie sich endlich ihren großen Wunsch erfüllen können.

Was beim Kauf einer Spardose beachten?

Bevor du dich nun dazu entscheidest, eine Spardose zu kaufen, solltest du natürlich auf einige Dinge achten und dir einige Fragen beantworten. Dieser Spardose Vergleich sagt dir, worauf es beim Kauf ankommt und auf worauf du besonders achten solltest.

Das ist wichtig, denn wie du bereits erfahren hast, gibt es viele verschiedene Modelle und Größen von Spardosen und nicht jedes Sparschwein ist auch für jede Situation geeignet.

Welche Spardose soll es sein?

Die erste Frage, die du dir stellen musst, ist die nach der Art der Spardose. Hier solltest du dir zumindest Gedanken darüber machen, was für ein Modell du kaufen möchtest. Einen Klassiker, etwas Elektronisches oder vielleicht auch etwas anderes. Dafür ist es natürlich auch wichtig, dass du schaust, für wen die Spardose sein soll.

Suchst du ein Sparschwein für dein Büro oder für dich privat, dann kommen hier jeweils andere Modelle infrage, als wenn du eine Spardose suchst, die du Kindern schenken möchtest. Am besten ist es, wenn du dir die verschiedenen Spardosen und ihre Funktionen und Möglichkeiten anschaust und miteinander vergleichst, bevor du dann eine Kaufentscheidung triffst.

Die richtige Größe

Die Größe der Spardose ist ein wichtiger Faktor, den du vor dem Kauf bedenken solltest. Eine große Spardose etwa bietet zwar viel Platz, um größere Summen Geld zu sparen, du musst sie aber auch irgendwo hinstellen können. Gerade wenn sie für Arbeitsplatz gedacht ist, ist das vielleicht unpraktisch.

Die andere Frage, die du dir bei der Größe stellen musst, ist, wie lange und welche Summen du überhaupt sparen möchtest. Geht es um kleinere Beträge, bei denen das Sparschwein regelmäßig geleert wird, dann ist etwas kleineres ausreichend.

Sparst du hingegen für dein erstes Auto oder planst langfristig über Jahre hinweg dein Geld in das Sparschwein zu werfen, dann ist etwas Großes sicherlich die richtige Wahl.

Das richtige Material

Du hast bereits weiter oben in diesem Spardosen Test erfahren, dass Sparschweine aus vielen verschiedenen Materialien bestehen können. Natürlich gibt es immer noch den Klassiker aus Porzellan oder Keramik oder Modelle aus Glas. Aber es gibt auch Sparschweine aus Plastik, Acryl und anderen Stoffen.

Hier musst du schauen, was optisch für dich am schönsten aussieht, dabei aber auch schauen, für wen die Spardose sein soll. Kindern etwa ein Sparschwein aus Glas zu schenken, ist vermutlich keine gute Idee, wenn du möchtest, dass die Kleinen lange daran Freude haben.

Auf der anderen Seite laden solche Spardosen natürlich zum klassischen „Schlachten“ ein. Ein tolles Erlebnis für diejenigen, die viel Zeit mit dem Sparen verbracht haben.

Spardose mit oder ohne Entnahmeöffnung?

Früher hatten Spardosen keine Öffnung, um das Geld zu entnehmen. Daher mussten Sparschweine dann, wenn man an das Ersparte ran wollte, zerschlagen werden. Heute verfügen die meisten Sparschweine über eine Entnahmeöffnung, mit der du das Geld entnehmen kannst, ohne dass die Spardose dran glauben muss.

Dennoch findest du bis heute beide Modelle auf dem Markt und du musst für dich überlegen, ob dein Sparschwein eine Öffnung haben soll oder nicht. Bist du diszipliniert im Sparen, dann bietet sich vielleicht eine Spardose mit einer Öffnung an, aus der du das Geld entnehmen kannst. Danach kannst du das Sparschwein weiterverwenden.

Bist du hingegen eher schlecht im Sparen und musst dauernd gegen die Versuchung ankämpfen, oder möchtest du das klassische Ritual des „Schlachtens“ der Spardose feiern, dann solltest du dich vielleicht eher für ein Modell ohne Entnahmeöffnung entscheiden.

An dieser Stelle möchte ich jedoch erwähnen, dass es für undisziplinierte Sparer inzwischen auch Sparschweine mit Entnahmeöffnung gibt, die mit einem Schloss ausgestattet sind.

Du kannst dann in diesem Fall den Schlüssel einem Freund oder einer vertrauten Person geben, die ihn dir erst aushändigt, wenn du dein Sparziel erreicht hast und musst dennoch nicht dein Sparschwein schlachten und dir ein neues kaufen.

Das Budget

Schließlich musst du dir noch Gedanken über das Budget machen. Also, du musst schauen, wie viel Geld du für deine Spardose ausgeben möchtest. Hier gibt es einen großen Spielraum.

Einfache Sparschweine sind schon für kleines Geld (3 bis 15 Euro) zu bekommen. Komplexere, elektronische Modelle, vielleicht in exotischen Formen oder mit besonderen Funktionen hingegen können schnell auch mal etwas mehr kosten (15 bis 120 Euro).

Fazit

Eine gute Spardose sollte natürlich einige Kriterien erfüllen und bestimmte Eigenschaften mitbringen. Sie sollte groß genug sein, um das Sparziel erreichen zu können und sollte auch ein wenig robust sein, damit sie nicht sofort beschädigt wird.

Außerdem sollte sie ein gewisses Maß an Sicherheit mitbringen, damit sie nicht ohne Weiteres geöffnet werden kann. Auf der anderen Seite solltest du darauf achten, dass du deine Spardose nicht zu klein kaufst.

Eine Spardose zu kaufen, ist im Grunde genommen keine große Sache. Du musst dir jedoch darüber im klaren sein, dass es heute eine Vielzahl an verschiedenen Modellen und Ausführungen für jeden Geschmack und jedes Alter gibt. Aus diesem Grund musst du bereits im Vorfeld schauen, für wen die Spardose sein soll und wie viel Geld du sparen möchtest.

Kaufst du etwa eine Spardose für deinen Sohn oder deine Tochter, sollte sie kindgerecht sein. Kaufst du für dich selbst ein Sparschwein, dann musst du auf die Größe achten und schauen, ob die Spardose eine Öffnung haben soll oder nicht.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...