Wäscheklammer Test: Die besten Wäscheklammern im Vergleich!

WäscheklammernIm Wäscheklammer Test kannst du dich einmal darüber informieren, welche Unterschiede es bei Wäscheklammern gibt und worauf du beim Kauf achten solltest.

Bei solchen alltäglichen Artikeln wie Wäscheklammern ist man beim Kauf oft unvorsichtig und kauft das erste Produkt, das man findet. Doch ist die Qualität der Wäscheklammern ausschlaggebend, wenn du bei der Anwendung Probleme vermeiden möchtest.

Ebenso kann es hilfreich sein, unterschiedliche Wäscheklammern einzusetzen. Für zarte Wäsche solltest du beispielsweise eine kleiner Klammer einsetzen, während du für schwere Bettwäsche oder Handtücher größere Wäscheklammern verwenden solltest, um einen guten Halt auf der Leine zu gewährleisten.

Wenn Wäscheklammern beispielsweise rosten, so können sie Flecken auf der Wäsche hinterlassen. Schlecht verarbeitete Wäscheklammern können außerdem schnell brechen und keine Sicherheit für die Wäsche auf der Leine bieten. Wer seine Wäsche also auf schonende und sichere Weise trocknen möchte, tut gut daran, sich einmal näher mit dem Thema Wäscheklammern zu befassen.

In meinem Wäscheklammer Vergleich möchte ich dir unterschiedliche Modelle und Ausführungen vorstellen, so dass du bei deinem nächsten Kauf eine optimale Wäscheklammer wählen kannst, die sich für deine Zwecke perfekt eignet.

Vorschau
Testsieger
helo Beutel mit 50 Stück Luran-Wäscheklammern
Preis-Tipp
50 Holz Wäscheklammern
Hochwertig
SOHFA Wäscheklammern - 50er Set Wäscheklammer- Klammern aus stabilem Kunststoff mit Soft-Grip -...
Titel
helo Beutel mit 50 Stück Luran-Wäscheklammern
50 Holz Wäscheklammern
SOHFA Wäscheklammern - 50er Set Wäscheklammer- Klammern aus stabilem Kunststoff mit Soft-Grip -...
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
5,95 EUR
4,70 EUR
13,95 EUR
Testsieger
Vorschau
helo Beutel mit 50 Stück Luran-Wäscheklammern
Titel
helo Beutel mit 50 Stück Luran-Wäscheklammern
Kundenbewertung
-
Preis
5,95 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
50 Holz Wäscheklammern
Titel
50 Holz Wäscheklammern
Kundenbewertung
-
Preis
4,70 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
SOHFA Wäscheklammern - 50er Set Wäscheklammer- Klammern aus stabilem Kunststoff mit Soft-Grip -...
Titel
SOHFA Wäscheklammern - 50er Set Wäscheklammer- Klammern aus stabilem Kunststoff mit Soft-Grip -...
Kundenbewertung
-
Preis
13,95 EUR
Weitere Infos

Wofür werden Wäscheklammern eingesetzt?

In den meisten haushalten wird die Wäsche gerne im Freien getrocknet. Ob man im Garten Leinen gespannt hat, oder auf dem Balkon über einen Wäscheständer verfügt, die frische Luft trocknet schnell und verleiht der Wäsche einen frischen Duft. Wäscheklammern bieten der Wäsche einen festen Halt auf der Leine und schützen sie auch bei windigem Wetter vor dem Herunterfallen.

Wäscheklammern ermöglichen es dir auch, die Wäsche so auf der Leine zu befestigen, dass die einzelnen Teile nicht zusammenrutschen und auf diese Weise gut trocknen und dabei so wenig wie möglich knittern.

Auch wenn du Wäschestücke wie Hemden und Blusen auf einem Bügel trocknen möchtest, dient die Wäscheklammer dazu, den Bügel fest an der Leine zu befestigen. Aus diesen Gründen sollten Wäscheklammern immer eingesetzt werden, wenn die Wäsche nicht im Trockner trocknet.

Kleine Wäscheklammern können auch zu anderen Zwecken eingesetzt werden. Sie können beispielsweise bei einer Dekoration oder in der Schule zu pädagogischen Zwecken unterschiedliche Materialien zusammengehalten werden.

Wie funktioniert die Wäscheklammer?

Alte Wäscheklammern bestanden aus einem Stück Holz, dass auf einer Seite einen Schlitz hatte, mit dem es über die Leine und das Wäschestück geklemmt wurde.

Auch heute gibt es noch Steckklammern, doch werden sie hauptsächlich für dicke Wäschestücke eingesetzt. Bei dünnen, modernen Leinen und feinen Wäschestücken erweisen sie sich jedoch als weniger effektiv und können keinen festen Halt gewähren.

Moderne Wäscheklammern haben jedoch eine andere Konstruktion. Sie bestehen aus zwei Holz- oder Plastikteilen, die eine gleiche Länge aufweisen. In der Mitte werden sie von einer Feder aus Metall zusammengehalten. Die Feder dient gleichzeitig als Gelenk für die Wäscheklammer.

Zum Öffnen der Wäscheklammer werden die Beiden Stege am oberen Teil zusammengedrückt. Daraufhin öffnet sich die Klammer am unteren Ende und du kannst das Wäschestück auf der Leine befestigen.

Wenn du das obere Ende wieder loslässt, so schließt sich die Klammer unten fest um Leine und Wäsche. Mit einer solchen Wäscheklammer kann die Wäsche recht sanft befestigt werden.

Welche Vorteile bieten Wäscheklammern?

Wäscheklammern bieten dir zahlreiche Vorteile beim Trocknen der Wäsche. Wenn du die Wäschestücke lediglich über die Leine legst, besteht immer die Gefahr, dass sie herunterfallen.

Wenn du im Garten trocknest, besteht natürlich die Gefahr, dass die Wäsche erneut verschmutzt wird, so dass du sie noch einmal waschen oder zumindest ausspülen musst. Mit Wäscheklammern kannst du dir diese doppelte Arbeit sparen.

Wenn du die Wäsche über die Leine legst, so überlappt sie sich und braucht daher länger, um vollkommen trocken zu werden. Mit Wäscheklammern kannst du sie an den Enden aufhängen und von einer kürzeren Trockenzeit profitieren. Bei der großen Wäsche ist es stets vorteilhaft, jede Ladung so schnell wie möglich zu trocknen.

Wird die Wäsche über die Leine gelegt, so entsteht dort, wo die Wäsche die Leine berührt, eine recht große Falte, die du späterhin beim Bügeln entfernen musst. Das kann dazu führen, dass du diese Falte selbst aus bügelfreier Wäsche mit dem Bügeleisen entfernen musst.

Die Wäscheklammern hinterlassen hingegen nur eine kleine Markierung und wenn du Klammern mit Polstern benutzt, kommt in der Regel gar keine Markierung zustande. So können dir die Wäscheklammern Arbeit ersparen.

Welche Arten von Wäscheklammern gibt es?

Im Wäscheklammer Vergleich kannst du feststellen, dass es unterschiedliche Arten von Wäscheklammern gibt. Sie unterscheiden sich insbesondere in Größe aus Material.

Im Folgenden möchte ich dir die unterschiedlichen Wäscheklammern einmal vorstellen. Dadurch erfährst du welche Wäscheklammern für deine individuellen Bedürfnisse am besten geeignet sind.

Wäscheklammern aus Holz

Wäscheklammern aus Holz sind günstig in der Herstellung und daher auch günstig erhältlich. Das Holz für die Wäscheklammern ist nicht behandelt ist, sind die Klammern nachhaltig und umweltfreundlich. Darüber hinaus sind sie stabil und können auch dicke Wäschestücke fest auf der Leine halten.

Holzwäscheklammern werden meistens aus hellen Holzsorten hergestellt. Dunkles Holz könnte auf die feuchte Wäsche abfärben und wird daher nicht verwendet. Aus dem gleichen Grund wird auch kein stark harzhaltiges Holz verwendet. Birkenholz erweist sich beispielsweise ideal für Holzwäscheklammern.

Um lange von diesen Wäscheklammern aus Holz profitieren zu können, solltest du sie sachgemäß pflegen. Sie Sollten nicht im Freien oder an einem feuchten Platz aufbewahrt werden. Wird das Holz feucht, so neigt es schnell zu Schimmel. Schimmel auf der Wäscheklammer kann Flecken auf der Wäsche hinterlassen.

Feuchtigkeit trägt auch dazu bei, dass die Holzwäscheklammern schnell morsch werden und zerbrechen. Bei guter Pflege sind die Holzwäscheklammern jedoch sehr haltbar

Vorteile von Holzwäscheklammern:

  • Preisgünstig in der Anschaffung
  • Stabil und auch für dicke Wäschestücke geeignet
  • Umweltfreundlich

Nachteile von Holzwäscheklammern:

  • Stark witterungsempfindlich
  • Können Flecken auf der Wäsche hinterlassen
  • Nur in Naturholz Farbe erhältlich

Wäscheklammern aus Kunststoff

Auch Wäscheklammern aus Plastik sind preisgünstig. Plastik kann leicht eingefärbt werden, so dass du Wäscheklammern aus Kunststoff in vielen bunten Farben kaufen kannst. Die Verarbeitung dieser Wäscheklammern ist recht stabil und Feuchtigkeit bringt sie nicht zum Brechen.

Allerdings sind die Wäscheklammern aus Kunststoff empfindlich gegen UV Strahlung. Wenn die Wäscheklammern bei starker Sonneneinstrahlung lange im Freien verbleiben, wirst du zunächst feststellen, dass die Farbe zu verblasen beginnt. Gleichzeitig wird das Material spröde und kann schließlich brechen oder zerfallen.

Plastikwäscheklammern sind im Gegensatz zu den Modellen aus Holz nicht umweltfreundlich. Dafür setzen sie jedoch keinen Schimmel an und geben auch keine Farbe an die Wäschestücke ab. Somit ist die Wäsche mit Plastikklammern besser vor Flecken geschützt. Sollten die Wäscheklammern schmutzig werden, so lassen sie sich leicht mit Wasser reinigen.

Vorteile von Plastikwäscheklammern:

  • Preisgünstig
  • Leicht zu reinigen
  • Hinterlassen keine Flecken auf der Wäsche

Nachteile von Plastikwäscheklammern:

  • Nicht umweltfreundlich
  • Empfindlich gegen UV Strahlung

Wäscheklammern aus Edelstahl

Wäscheklammern aus Edelstahl sin teurer, als solche aus Holz oder Plastik. Dafür schneiden sie jedoch im Wäscheklammer Test mit den besten Ergebnissen ab. Sie fallen schon auf den ersten Blick durch ihre schicke, professionell wirkende Optik aus und sind sehr haltbar. Feuchtigkeit oder UV Strahlung können diesen Klammern nichts anhaben, so dass du sie ruhig im Freien belassen kannst.

Edelstahl ist rostbeständig und wird auch nicht von Schimmel befallen. Daher können diese Wäscheklammern auch keine Flecken auf deiner Wäsche hinterlassen. Diese Art von Wäscheklammern zeichnet sich außerdem durch eine sehr glatte Oberfläche aus, die sanft zur Wäsche ist. Die Produktion der Wäscheklammern aus Edelstahl ist jedoch nicht umweltfreundlich.

Vorteile von Edelstahlwäscheklammern:

  • Stabil und sehr haltbar
  • Rostfrei, es entstehen keine Flecken auf der Wäsche
  • Vollkommen witterungsbeständig

Nachteile von Edelstahlwäscheklammern:

  • Hoher Preis
  • Belastet die Umwelt

Spezialausführungen von Wäscheklammern

Über die grundsätzlichen Modelle hinaus gibt es noch einige Spezialausführungen von Wäscheklammern. Dazu gehören beispielsweise die Wäscheklammen mit Polsterung. Sie besitzen an den Stellen, an denen sie mit der Wäsche in Kontakt kommen, eine weiche Polsterung, so dass keine Druckstellen an der Wäsche zurückbleiben. Daher eignen sich dies Klammern auch für Feinwäsche oder Wollpullover.

Eine weitere beliebte Variante sind die Klammern mit Figuren an den oberen Enden der Klammern. Figurenwäscheklammern können aus Holz, Plastik oder Edelstahl hergestellt werden und sind immer ein wenig teurer, als die einfachen Ausführungen. Bei den Figuren handelt es sich meistens um hübsche Tiermotive. Daher sind diese Wäscheklammern besonders in Haushalten mit Kindern beliebt und sehen auf der Wäscheleine hübsch und verspielt aus.

Wäscheklammern für Socken sorgen dafür, dass du die Socken paarweise aufhängen kannst. So kann vermieden werden, dass die Socken beim Waschen verlorengehen. Die meisten dieser speziellen Clips können auch in die Waschmaschine und den Trockner gegeben werden, so dass du die Socken während des gesamten Vorgangs vom Waschen bis zum Trocknen im Paar zusammenhalten kannst.

Miniwäscheklammern sind eine besondere Variante der Wäscheklammer, die in der Regel nicht für die Wäsche benutz werden. Sie haben eine Größe von 2,5 cm oder weniger und können zum Befestigen von Notizen oder Geschenkkarten dienen und auch können auch beim Basteln auf unterschiedliche Weise genutzt werden.

Welche Wäscheklammern eignen sich für deinen Bedarf?

Es empfiehlt sich, deine Wäscheklammern so zu wählen, wie sie am besten zu deiner Wäsche passen. Wenn du beispielsweise viel Jeans wäschst, so brauchst du kräftige Wäscheklammern, die ein hohes Gewicht tragen können. Oft werden für solche Wäschestücke die traditionellen Wäscheklammern aus Holz verwendet.

Besondere Sorgfalt solltest du walten lassen, wenn du Wäscheklammern für feine Wäsche wählst. Klammern mit zu hohem Druck können feine Gewebe beschädigen. Für feine Blusen und Hemden eignen sich Wäscheklammern mit einer Polsterung oder einem Softgrip System. Im Wäscheklammer Test hat sich gezeigt, dass sie kaum Marken auf dem Gewebe hinterlassen, so dass auch das Bügeln leichter fällt.

Kleine Wäscheklammern eignen sich gut, um kleine Wäscheteile, wie beispielsweise Unterwäsche oder Babywäsche aufzuhängen. Die kleinen Klammern üben meistens nur einen geringen Druck aus, so dass die Wäsche schonend behandelt wird.

Nicht zuletzt wird auch dein persönlicher Geschmack eine Rolle dabei spielen, welche Wäscheklammern du kaufen wirst. Mit fröhlich bunten Figuren oder schlichtem und elegantem Edelstahl kannst du heute selbst bei Wäscheklammern deinen eigenen Stil zur Geltung bringen kannst.

Was beim Kauf von Wäscheklammern beachten?

Wenn du Wäscheklammern kaufst, solltest du dabei einige Details beachten. Im Wäscheklammer Vergleich zeige ich dir, wie du die beste Wäscheklammer für dich wählen kannst und dabei auch einen möglichst günstigen Preis erzielst.

Mit dem Wissen über diese Kaufkriterien wirst du die passenden Wäscheklammern für deinen Zweck kaufen können. Außerdem vermeidest du dadurch unnötige Fehlkäufe.

Verarbeitung der Wäscheklammern

Die Verarbeitung der Wäscheklammer spielt eine besonders große Rolle bei der Kaufentscheidung. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Feder, mit der die Wäscheklammer zusammengehalten wird, aus rostfreiem Material hergestellt ist.

Hochwertige Wäscheklammern sollten eine Feder aus Edelstahl haben. Sind die Federn nicht rostfrei, so können schnell Rostflecken auf der Wäsche entstehen, die sich nur schwer wieder entfernen lassen. Optimal sind Federn aus Edelstahl., doch auch Federn aus verzinktem Stahl sind gegen Rost geschützt.

Die Federn sollten außerdem weder zu straff noch zu locker sein. Die Wäscheklammer sollte sich leicht öffnen lassen, aber die Wäsche dennoch sicher auf der Leine halten, ohne einen zu starken Druck auszuüben. Ebenfalls ist es wichtig, dass die Federn die Wäscheklammern gut zusammenhalten, so dass sich die beiden Hälften nicht voneinander lösen.

Die Oberflächen der Wäscheklammern sollten glatt und ohne scharfe Kanten gearbeitet sein, so dass sie nicht an der Wäsche kratzen oder sogar Risse verursachen können. Das ist besonders wichtig, wenn du Kleidungsstücke aus empfindlichen Materialien aufhängst.

Stückzahl

Wäscheklammern sind in unterschiedlichen Packungsgrößen erhältlich. Wenn du im Wäscheklammer Vergleich die Preise vergleichen möchtest, solltest du stets darauf achten, dass du gleiche Packungsgrößen vergleichst. Die kleinsten Packungen enthalten 20 oder 25 Stück.

Es kann jedoch günstiger sein, Packungen von 50 oder 100 Wäscheklammern zu kaufen. Rechnest du den Preis auf die einzelne Klammer um, sind die größeren Packungen oft wirtschaftlicher. Darüber hinaus brauchst du für eine Ladung Wäsche auch mehr als 25 Klammern.

Preis

Wäscheklammern sind ein recht preiswerter Artikel, so dass du dich beim Kauf nicht unbedingt vom Preis lenken lassen solltest. Dennoch macht es natürlich Sinn, bei Produkten mit den gleichen Eigenschaften auch einen Preisvergleich vorzunehmen. Wäscheklammern aus Holz und Plastik kosten zwischen 10 und 20 Cents pro Stück. Modelle aus Edelstahl können hingegen bis zu 30 Cents kosten.

Es ist empfehlenswert, im Wäscheklammer Test darauf zu achten, dass die gewählten Wäscheklammern die Wäsche nicht beschädigen oder verschmutzen. Es ist sinnvoller etwas mehr in die Wäscheklammer zu investieren und dafür die Wäsche zu schützen.

Klammernbauch

Wenn du dir eine Wäscheklammer einmal näher betrachtest, wirst du feststellen, dass die Öffnung, in die Klammer und Wäsche eingefügt wird, unterschiedlich groß sein kann. Auch darauf solltest du beim Kauf achten. Ein großer Klammernbauch ist besonders empfehlenswert, wenn dicke Wäschestücke wie Handtücher, Bettwäsche oder Jeans aufgehängt werden sollen.

Ist der Klammernbauch zu klein, so passen Wäsche und Schnur nicht richtig in die Klammer und du kannst keinen festen Halt auf der Leine erzielen. Die Wäsche kann so schneller herunterfallen und verschmutzt werden.

Klammerngröße und Kapazität

Je nach ihrer Größe und Beschaffenheit können die Wäscheklammern ein unterschiedliches Gewicht halten. In der Regel haben größere Klammern auch eine höhere Tragekraft. Doch man sollte immer daran denken, dass nasse Wäschestücke recht schwer sind.

Darum empfiehlt es sich meistens, größere Teile unabhängig von der Größe der Wäscheklammer mit zwei Klammern zu befestigen. Aus der Produktbeschreibung kannst du ersehen, welches Gewicht die Wäscheklammer halten kann.

Wäscheklammer-Variante

  • Gummierte Innenfläche für besseren Halt: Gute Wäscheklammern sind mit einer gummierten Innenfläche versehen. Auf diese Weise haben die Klammern einen wesentlich besseren Halt und die Wäschestücke verbleiben fest auf der Leine.
  • Bei Holzklammern auf das richtige Holz achten: Gute Holzwäscheklammern sind aus Buchen- oder Birkenholz hergestellt. Andere Holzsorten können auf die Wäsche abfärben. Du solltest auch keine Holzwäscheklammern kaufen, die lackiert sind. Mit der Zeit kann der Lack nämlich abblättern und die kleinen Lackteile an die Wäsche abgeben.
  • Farben bei Kunststoffwäscheklammern: Wäscheklammern aus Plastik sind in vielen schönen Farben erhältlich. Sie bringen ein wenig Fröhlichkeit auf die Wäscheleine und wirken freundlich. Du kannst sogar Wäscheklammern erhalten, die zweifarbig gestaltet sind.

Wäscheklammern im Retro Look

Retro gilt heute al chic und das gilt sogar bei Wäscheklammern. Daher haben viele Menschen heute auch die alten Wäscheklammern zum Stecken aus Holz oder Bambus wieder für sich entdeckt.

Du solltest jedoch bedenken, dass diese Wäscheklammern besser mit einer möglichst dicken Wäscheschnur funktionieren und auch für dicke Wäschestücke besser funktionieren, als für dünne Stoffe.

Welche Hersteller bieten gute Wäscheklammern an?

Auch bei Wäscheklammern kann es sinnvoll sein, auf bekannte Marken Wert zu legen. Gute Hersteller bieten in der Regel Wäscheklammern von hoher Qualität an, mit denen auch die Wäsche geschont werden kann.

Ich möchte dir einige Hersteller vorstellen, die im Wäscheklammer Test mit guten Ergebnissen abgeschnitten haben.

Leifheit

Leifheit ist ein deutscher Hersteller von Haushaltswaren, der bereits seit dem Jahr 1959 besteht. Leifheit hat es sich zum Ziel gesetzt, Haushaltshelfer auf den Markt zu bringen, mit denen man sich die Arbeit im Haushalt einfacher gestalten kann. Die Marke bietet zahlreiche Produkte rund um die Pflege der Wäsche.

Dazu gehören auch hochwertige Wäscheklammern, die ausgezeichnete Rezensionen von Kunden erhalten haben. Die Klammern ermöglichen eine schonende Behandlung der Wäsche ebenso, wie eine bequeme Handhabung.

Pearl

Pearl ist ein Unternehmen, das eine umfangreiche Produktpalette bietet, die von Elektronik und Computer bis zu praktischen Haushaltswaren reicht.

Das Unternehmen besteht seit 1989 und viele Kunden haben mit den verschiedenen Produkten ausgezeichnete Erfahrungen gemacht.

Die Wäscheklammern der Marke haben sich als hochwertig erwiesen und sind bereits im Wäscheklammer Test häufig als Testsieger hervorgegangen.

Heckmann

Heckmann ist ein deutsches Unternehmen, das seinen Kunden bereits seit mehr als 100 Jahren unterschiedliche Produkte im Bereich der Verpackungen bietet.

Im Sortiment der Traditionsmarke gibt es Wäscheklammern aus Holz und aus Plastik, die ebenso hochwertig wie preisgünstig sind.

Keim

Keim ist ein Unternehmen mit einer Tradition von mehr als 100 Jahren und widmet sich der Produktion von kleinen Artikeln aus Holz und Kunststoff.

Dazu gehören beispielsweise Mausefallen, Rollboards für Blumentöpfe und auch Wäscheklammern. Dabei handelt es sich um Qualitätsprodukte, denen man vertrauen kann.

Warum sollte man unterschiedliche Wäscheklammern nutzen?

Meistens wirst du im Haushalt Wäsche von unterschiedlicher Art auf die Leine hängen. Daher kann es auch sinnvoll sein, mehrere Arten von Wäscheklammern zu besitzen.

So kannst du Klammern mit einem starken Druck für schwere, dicke Wäsche einsetzen und feine Wäsche mit schonenden Klammern an der Leine befestigen.

Es ist geschickt, die unterschiedlichen Wäscheklammern in verschiedenen Farben zu wählen. So fällt es dir leicht, für jedes Wäschestück die richtige Wäscheklammer zu wählen und die einzelnen Sorten auf einen Blick auseinanderzuhalten.

Welche Alternativen praktischen Einsatzzwecke gibt es für Wäscheklammern?

Wäscheklammern sind ein praktischer Haushaltsgegenstand, die neben ihrem ursprünglichen Einsatzzweck auch noch für andere Aufgaben verwendet werden können. So sind Wäscheklammern beispielsweise ein beliebtes Material beim Basteln und können zu den verschiedensten Projekten eingesetzt werden. Dazu werden meistens Wäscheklammern aus Holz eingesetzt.

Auch bei der Dekoration für Feste können die Wäscheklammern gute Dienste leisten. Lampions, Girlanden, Lichterkette, Fotoketten und ähnliche Deko Elemente können mit Wäscheklammern an Leinen und Schnüren befestigt werden. Dazu werden auch Mini Wäscheklammern eingesetzt, die durch ihre kleine Größe dekorativ wirken.

Wäscheklammern aus Edelstahl verleihen der Dekoration einen festlichen, edlen Look. Mit den Miniwäscheklammern kannst du auch Grußkarten an Geschenken befestigen.

Auch im Haushalt können Wäscheklammern immer wieder unterschiedliche Funktionen übernehmen. Du kannst Tüten damit verschießen, ausgeschnittene Rezepte zusammenhalten und etliche andere Anwendungsmöglichkeiten finden. Zum Beispiel kannst du mit Wäscheklammern auch Kabel auf ordentliche Weise aufbewahren.

Wie werden Wäscheklammern gereinigt und gepflegt?

Wäscheklammern sollten stets sauber gehalten werden, damit sie die Wäsche nicht verschmutzen. Wäscheklammern aus Plastik oder Edelstahl lassen sich besonders leicht reinigen. Du kannst sie einfach mit Wasser abspülen und trocknen lassen.

Bei Wäscheklammern aus Holz fällt das Reinigen ein wenig schwerer. Wenn du diese Klammern mit Wasser reinigst, solltest du sie danach an einem warmen Platz auslegen, wo sie möglichst schnell trocknen können. Bleiben sie nass, so können sie schimmeln oder auch morsch werden.

Wenn du deine Wäscheklammern gut pflegst und nach der Wäsche in einem Korb oder einem Beutel aufbewahrst, so wirst du ein gutes Modelle über viele Wäschen hinaus benutzen können.

Mit der Zeit werden die Wäscheklammern jedoch ausleiern und die Wäsche nicht mehr fest auf der Leine halten. Dann ist es an der Zeit, die beschädigten Klammern auszusortieren und neue Wäscheklammern anzuschaffen. Der Wäscheklammer Vergleich kann die dabei helfen, das beste Modell zu finden.

Welches Zubehör für Wäscheklammern ist sinnvoll?

In einem Familienhaushalt hast du meistens 100 oder mehr Wäscheklammern, die du bei der großen Wäsche schnell benötigen kannst.

Daher brauchst du auch einen Behälter, in dem die Wäscheklammern aufbewahrt werden können, damit du sie nicht auf der Leine belassen musst.

Weder Holz- noch Plastikklammern können der Witterung im Freien gut standhalten. Zur Aufbewahrung hast du mehrere Möglichkeiten.

Wäscheklammerbeutel

Wäscheklammerbeutel bieten eine einfache Art, um Wäscheklammern aufzubewahren. Sie können in unterschiedlichen Farben und Größen erhalten werden. Einige Wäschebeutel lassen sich verschließen, während andere offen bleiben.

Du kannst die den Wäscheklammern im Klammernbeutel leicht in der Waschküche oder im Wäscheraum aufhängen, so dass sie nicht viel Platz einnehmen. Wenn du die Klammern benötigst, kannst du sie in dem Beutel einfach bis zur Wäscheleine transportieren und von dort nach der Wäsche ebenso einfach wieder in dem Beutel verstauen.

Wäschekorb

Alternativ zum Wäschebeutel bietet sich auch ein Wäscheklammernkorb an. Diese Körbe werden in unterschiedlichen Größen und Materialien angeboten. Sie ähneln ein wenig einem kleinen Wäschekorb und sind meistens mit einem Henkel und einem Haken ausgestattet.

Der Haken dient dazu, um den Klammernkorb an der Leine aufzuhängen. So kannst du beim Aufhängen der Wäsche leicht die Klammern entnehmen, ohne dich dabei bücken zu müssen. Es lohnt sich, auf Angebote zu achten, da häufig ein Wäschekorb gleich mit Wäscheklammern angeboten wird.

Fazit

Wäscheklammern sind kleine Haushaltsartikel, denen du oft nur wenig Aufmerksamkeit widmest. Dennoch übernehmen sie eine wichtige Funktion, sowohl beim Trocknen der Wäsche, als auch bei den verschiedensten anderen Anwendungen.

Daher lohnt es sich auch, den Wäscheklammer Vergleich durchzulesen und beim nächsten Kauf die besten Wäscheklammern für deinen Verwendungszweck einzukaufen.

In dem Wäscheklammer Test wirst du feststellen, dass es etliche verschiedene Arten von Wäscheklammern gibt, die unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Es macht Sinn, diese Eigenschaften einmal kennenzulernen, damit die Wäscheklammern dich beim Trocknen der Wäsche optimal unterstützen können.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...