Antischlingerkupplung Test: Was sind die besten Antischlingerkupplungen?

AntischlingerkupplungWas jeder Interessierte über eine Antischlingerkupplung (ASK) wissen sollte: Der größte Vorteil besteht darin, dass du mit einer Antischlingerkupplung das Steuern und Lenken des Wohnwagenanhängers um einiges verbessern kannst.

Hier einige wichtige Fakten, die aus einem Antischlingerkupplung Test zusammengetragen wurden und hier anschaulich und verständlich für Laien und Profis auf dem Gebiet dargestellt sind. Lies alles genau durch und überlege dir, ob so eine ASK für dich und dein Auto plus Anhänger sinnvoll ist.

Wäge ab, ob sich die Anschaffung lohnt. Falls ja, welche Antischlingerkupplung die richtige für dich ist. Immerhin gibt es den Artikel nicht kostenlos. Rezensionen von anderen Käufern fallen positiv für die Erzeugnis aus. Bevor du dich entscheidest, lies wenigstens diesen Antischlingerkupplung Vergleich durch.

Vorschau
Testsieger
BpW Antischlingerkupplung Nachrüstsatz baugl. WS3000
Preis-Tipp
Knott Antischlingerkupplung KS30 Wohnwagen Kupplung 3000kg
Hochwertig
Winterhoff WS 3000-D-Z + Robostop, Safety Ball, Ball Cap und Zubehör (Neue Ausführung)
Titel
BpW Antischlingerkupplung Nachrüstsatz baugl. WS3000
Knott Antischlingerkupplung KS30 Wohnwagen Kupplung 3000kg
Winterhoff WS 3000-D-Z + Robostop, Safety Ball, Ball Cap und Zubehör (Neue Ausführung)
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
299,00 EUR
259,90 EUR
412,95 EUR
Testsieger
Vorschau
BpW Antischlingerkupplung Nachrüstsatz baugl. WS3000
Titel
BpW Antischlingerkupplung Nachrüstsatz baugl. WS3000
Kundenbewertung
-
Preis
299,00 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Knott Antischlingerkupplung KS30 Wohnwagen Kupplung 3000kg
Titel
Knott Antischlingerkupplung KS30 Wohnwagen Kupplung 3000kg
Kundenbewertung
-
Preis
259,90 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Winterhoff WS 3000-D-Z + Robostop, Safety Ball, Ball Cap und Zubehör (Neue Ausführung)
Titel
Winterhoff WS 3000-D-Z + Robostop, Safety Ball, Ball Cap und Zubehör (Neue Ausführung)
Kundenbewertung
-
Preis
412,95 EUR
Weitere Infos

Was ist eine Antischlingerkupplung?

Eine Antischlingerkupplung verhindert, dass ein Wohnwagen Anhänger bei hohem Tempo hin- und her schlingert. Dieses Schlingern kann sich steigern, der Wohnwagen kippt zur Seite. Es kommt zu einem Unfall, der für dich böse enden kann. Das Fahrzeug ist mit einer Kugelkopfkupplung mit dem Anhänger verbunden. Diese Kupplung ist beweglich und hat die Funktion, Kurven gut zu meistern.

Der Nachteil der Kupplung besteht darin, dass sie zu Seitwärtsbewegungen bei Anhängern führt, die nicht beabsichtigt sind. Eine Antischlingerkupplung behebt diesen Nachteil. Zumindest bis zu einem gewissen Grade.

Mit einem Anhänger (Wohnwagen, Pferde oder Transport) musst du immer langsamer und umsichtiger fahren als ohne diese Verlängerung des Fahrzeugs. Priorität hat immer: Sicher und gesund am Ziel anzukommen und nicht möglichst schnell.

Eine Antischlingerkupplung stabilisiert das Fahren eines Autos mit Anhänger

Mit diesem Erzeugnis legst du Reibbeläge um die Kugelkopfkupplung. Diese dämpfen die seitliche Bewegung des Anhängers und stabilisieren das Fahrverhalten des Autos. Eine höhere Geschwindigkeit zu fahren ist möglich, ohne dass der Anhänger ins Schlenkern kommt. Die ASK ist eine kleine Anschaffung, mit großer Wirkung.

Der Anhänger lässt sich bei hohem Tempo einfacher steuern. Er schaukelt nicht sehr stark, macht keine seitlichen Bewegungen bei Löchern in der Straße oder Unebenheiten. Sie ist sogar in der Lage, starke Winde abschwächen. Das ist doch einiges, was die Antischlingerkupplung dir bei Fahrten mit dem Wohnmobil oder Anhänger bietet. Es gibt überwiegend positive Echos. Größere Nachteile sind bis jetzt nicht bekannt, zumindest nicht in der Öffentlichkeit.

Eine ASK erhöht die Sicherheit, wenn du mit einem Gespann unterwegs bist. Eine übliche Anhängerkupplung verhindert einzig und allein, dass sich der Anhänger vom Zugfahrzeug löst. Stabilitätsprobleme bei Fahrten löst eine Anhängerkupplung leider Gottes nicht. Du solltest dich auf jeden Fall mit dem Produkt vertraut machen und evtl. eine Antischlingerkupplung bestellen und kaufen. Online geht das sehr gut.

Im Internet gibt es viele Angebote. Schau einige durch, ehe du eine Kaufentscheidung triffst. Diese kannst du nicht so einfach rückgängig machen. Es ist auf jeden Fall mit Zeit und oft auch Ärger verbunden. Im Internet kannst du bestellen, wann du willst und musst dich nicht auf den Weg zum nächsten Händler machen. Einfach mal per Gelegenheit vorbeischauen und sich ein erstes Bild von einer ASK machen.

Bis zu 15 bis 20 Prozent schneller auf den Straßen unterwegs

Nun zu den Höchstgeschwindigkeiten, die eine ASK dir bietet. Wenn du mit 90 Stundenkilometern ohne Antischlingerkupplung in Ruhe geradeaus lenken kannst, so erzielst du mit diesem Stabilisator locker 110 Stundenkilometer. Je nach dem, wie lange die Fahrt dauert, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

Du kannst etwa 15 – 20 Stundenkilometer schneller fahren, abhängig von Größe und Gewicht des Anhängers. Ein positiver Effekt, der sich langfristig gesehen lohnt. Du bist nicht nur schneller unterwegs, sondern um einiges sicherer. Der letzte Punkt ist besonders wichtig. Ein Unfall ist nicht unbedingt notwendig. Jeder Autofahrer kann darauf verzichten.

Aber achte darauf, dass du mit einer Antischlingerkupplung die jeweils gültige Höchstgeschwindigkeit für das Fahrzeug einhalten musst. In Ortschaften sind es 50 km/h und außerhalb 80. Diese Zahlen gelten in der Bundesrepublik. Falls du eine Tempo-100-Plakette an deinem Auto oder Anhänger hast, darfst du 100 Stundenkilometer fahren. Dies gilt für Autobahnen ebenso wie für Kraftfahrstraßen.

Ein Überschreiten kann gefährlich und noch schlimmer, teuer werden, wenn du geblitzt oder sonst irgendwie von der Polizei erfasst wirst. Lieber an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit halten und auf Nummer sicher gehen. Das zahlt sich immer aus, in Punkten und Finanzen.

Wer mit seinem Anhänger die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h anstrebt, ist mit der Antischlingerkupplung gut bedient. Bei der Zulassung zu Tempo 100 wird das Leergewicht des Autos in Beziehung gesetzt zum erlaubten Gesamtgewicht. Wer eine ASK montiert hat, kann das Gesamtgewicht leicht überschreiten.

Wer schneller unterwegs sein möchte, wählt eine geeignete Antischlingerkupplung. Testberichte und Erfahrungen im Alltag auf der Straße zeigen immer wieder, dass sich diese Anschaffung lohnt.

Greife auf Erfahrungen und Rezensionen von anderen Fahrern zurück, die bereits Erfahrungen gesammelt haben. Diese helfen gerne weiter und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus. Nur Mut, einfach fragen und die Erfahrungen sortieren. Für jeden ist etwas dabei, das passt.

Eine Antischlinerkupplung verhindert das seitliche Ausscheren des Gespanns

Eine ASK vermindert das Risiko des Schlenkerns bei gleicher Geschwindigkeit um einiges. Fahrer mit wenig Erfahrung machen gerne Beladungsfehler. Eine Antischlingerkupplung kaschiert diese dank der Stabilitätshilfe. Das macht es möglich, dass beim Fahren über schlechte Straßen, die Schlingerkupplung sogar bei 100 km/h das Gespann kontrolliert stabilisiert.

Es ist für dich einfach sicherer, mit einer ASK unterwegs zu sein, egal was du gerade transportierst. Zu transportieren gibt es viel. Den Wohnwagen, Möbel, Sportgeräte, Abfall oder Tiere. Aber lade nicht zu viel auf den Anhänger. Das Lenken wird dadurch nicht erleichtert. Plane besser eine weitere Fahrt ein und gehe auf Nummer sicher.

Bei einem Pferdetransport kommt hinzu, dass ein Pferd eine dynamische Beladung ist. Wegen des hohen Gewichts und des nicht kalkulierbaren Verhaltens eines Pferdes ist ein Pferdetransport ein Unsicherheitsfaktor. Insbesondere ältere Pferdetransporter verfügen nur über Standard-Kupplungen. Diese erhöhen das Schleuderrisiko während des Transportes.

Das Pferd ist manchmal unruhig, nervös, bewegt sich hin und her soweit dies geht. Das erhöht das Risiko des Schlenkerns. Eine Antischlingerkupplung ist ratsam, sofern noch keine vorhanden ist. Zur eigenen Sicherheit und der des Tieres. Schließlich willst du sicher mit deinem Gefährten am Ziel ankommen.

Caravanhersteller bringen ihre Modelle überwiegend mit einer Schlingerkupplung auf den Markt. Sie tun dies im Sinne der Kunden und Käufer. Sicherheit bei der Fahrt spielt eine wichtige Rolle für sie. Das zeigt fast jeder Antischlingerkupplung Test. Ältere Anhänger kann der Betroffene selber nachrüsten oder in einer Werkstatt nachrüsten lassen.

Eine Schlingerkupplung erhöht die Sicherheit für ein Gespann enorm. Die Zugkugelkupplung des Anhängers stellt die Verbindung zwischen Zugfahrzeug und Anhänger her. Gewöhnliche Anhängerkupplungen stellen sicher, dass sich der Anhänger nicht vom Fahrzeug löst. Sie können Stabilitätsprobleme, die ein Autofahrer mit dem Anhänger hat, nicht auffangen. Hier hilft eine ASK weiter.

Die Kosten für eine Schlingerkupplung variieren je nach Ausstattung

Nun zu den Kosten, die mit einer ASK auf dich zukommen. Für ein hochwertiges Produkt zahlst du zwischen 200 bis 500 Euro. Zu den empfehlenswerten Modellen zählen etwa Produkte von Winterhoff oder AL-KO. Je nach Hersteller und Modell variieren die Preise für eine Schlingerkupplung.

Die Ausstattung ist wichtig bei der Preisgestaltung, etwa ob eine Diebstahlsicherung vorhanden ist oder nicht und die Last, die zu transportieren ist. Ist keine Diebstahlsicherung dabei, kannst du selber eine anbringen, was allerdings mit Kosten verbunden ist. Also spare nicht am falschen Ort. Das zahlt sich nicht aus.

Führende Hersteller für Antischlingerkupplungen

Zu den namhaften Herstellern zählen die Firmen AL-KO, Winterhoff und BPW. Bei AL-KO beinhaltet die Produktbezeichnung immer das Kürzel AKS. AL-KO Kober SE, gegründet 1931, hat seinen Hauptsitz in Kötz in Bayern. Die Firma ist international tätig im Technologiebereich und der Fahrzeug- sowie Lufttechnik. Weltweit sind mehr als 1500 Mitarbeiter tätig.

Die Winterhoff GmbH hat in der Bundesrepublik zwei Standorte und ist ein führender Produzent auf dem Gebiet der Sicherheitsteile für Anhänger, bzw. Caravans. Die BPW, eine Abkürzung für Bergische Achsen Kommanditgesellschaft, ist weltweit tätig als Zulieferer für die Nutzfahrzeugindustrie.

Der Familienbetrieb hat seinen Sitz in Wiehl, östlich von Köln. So viel zu den Herstellern von Antischlingerkupplungen. Alle haben einen guten Ruf, den man oft mit bezahlt. Aber Qualität hat Vorrang, vor kostengünstig. So oft musst du eine Antischlingerkupplung ja nicht kaufen. Greife zur Qualität. Das zahlt sich auf lange Frist immer aus.

Nachrüsten – Worauf zu achten ist – notfalls in einer Werkstatt

Vielleicht ist für dich die Frage interessant, ob du die Antischlingerkupplung beim Caravan oder Wohnwagen nachrüsten kannst. Moderne Wohnanhänger besitzen eine Stabilisierung, die der Hersteller eingebaut hat. Die meisten kennen inzwischen die positive Wirkung der ASK. Ältere Modelle rüstest du selber mit dem Erzeugnis nach. Etwas handwerkliches Geschick ist dazu erforderlich und die Anleitung, die der Hersteller mitliefert.

Ansonsten empfiehlt sich eine Fachwerkstatt für das Nachrüsten. Das ist etwas kostspieliger, aber sicher. Du musst dich genau an die Anleitung des Herstellers halten, wenn du mit der Montage beginnst. Lies alles sorgfältig durch und arbeite genau und penibel nach den Anweisungen der Firmen. Manchmal musst du etwas zwei Mal lesen, bis es ganz klar ist. Mach dir die Mühe. Es geht um deine Sicherheit auf der Straße.

Bei der Montage musst du darauf achten, den Stoßdämpfer der Deichsel zu fixieren, und zwar bevor du mit dem Einbau der ASK beginnst. Wenn du so vorgehst, sitzt die Antischlingerkupplung gut. Es kann vorkommen, dass man einen Montageadapter benötigt. Der Kugelkopf sollte sauber sein. Fett, Farbe oder Chrom und Rost musst du entfernen. Falls die Schlingerkupplung einen Schutzlack hat, entferne diesen, bevor du mit der Arbeit beginnst.

Wenn du das vergisst, löst sich der Lack bei der ersten Fahrt. Die Reibbeläge werden verschmutzt. Das kann die Stabiliserungshilfe verringern und ein Quietschen hervorrufen. Den Lack entfernt man am besten mit einem Schleifpapier. Wenn du dir die Montage nicht zutraust, gehe in eine Werkstatt. Wer viel unterwegs ist, muss auf Sicherheit achten. Das ist billiger als ein Blechschaden oder Unfall.

Die Reibbeläge, die an der Kugelkupplung angebracht werden, drücken mit einem Hebelmechanismus diese Beläge an den Kugelkopf. Es werden noch Druckfedern benötigt. Sie schalten alle Drehbewegungen aus. Die Verbindung zwischen Auto und Anhänger ist aber nicht starr. Die Bewegungen werden verzögert, vergleichbar mit dem Bremsen.

Quietschgeräusche beseitigst du mit Schleifpapier, mit dem du allen Schmutz von der ASK beseitigst. Das gleiche gilt für den Kugelkopf. Zum Abschluss alles mit Bremsenreiniger entfetten. Sind die Geräusche nicht weg, kannst du nur die Reibbeläge austauschen oder Musik hören, um das Quietschen zu überhören.

Schau mal unverbindlich im Internet vorbei und informiere dich bei Händlern und anderen Autofahrern. Lies Testberichte oder Rezensionen von Käufern. Gut informiert sein ist die halbe Miete. Dies gilt auch in Sachen Automobil und Wohnwagen oder auch Anhänger.

Ein Antischlingerkupplung Vergleich verdeutlicht immer wieder, eine Anschaffung lohnt sich. In Antischlingerkupplung Testberichten findest du wertvolle Hinweise, welches Modell für dein Gespann geeignet ist. Schau im Internet nach, ob es vorhanden ist und wie teuer dich die ganze Sache kommt. Mach dich so nach und nach mit dem Gedanken an eine ASK vertraut.

Die Verbindung zwischen Automobil und Anhänger sollte sauber sein

Falls die Schlingerkupplung während der Fahrt knarrt, ist auf dem Kupplungskopf meistens Rost oder eine sonstige Verschmutzung. Mit Sandpapier kannst du den Kupplungskopf abschmirgeln. Die verschmutzten Flecken reinigst du mit einem Reinigungsmittel, dass fettfrei ist. Noch ein Tipp: Die Bremsbeläge der ASK sind dem Verschleiß ausgesetzt.

Wer viel unterwegs ist, muss diese öfters austauschen. Bremsbeläge kaufst du im Fachhandel als Ersatzteil. Leg dir einen kleinen Vorrat an und führe immer ein Ersatzpaar im Auto mit. Beim Verschleiß kommt es darauf an, wie die Straßen beschaffen sind. Nicht alle sind in einem guten Zustand. Das macht sich auf Dauer gesehen bemerkbar.

Eine Antischlingerkupplung benötigt regelmäßige Pflege und Wartung

Die Wartung ist meist gering, Defekte kommen selten vor. Wenn du folgendes beachtest, funktioniert die ASK reibungslos und es gibt keine bösen Überraschungen auf einer Fahrt. Nicht nur die Bremsbeläge beim Auto verschleißen im Laufe der Zeit, sondern auch die Reibbeläge der Antischlingerkupplung.

Pauschal lässt sich die Haltbarkeit nicht vorhersagen. Einige Faktoren mischen dabei mit, wie bei den Bremsen eines Fahrzeuges. Manche müssen mehrere Jahre nichts erneuern, andere schon nach 25.000 Kilometern.

Der Hersteller AL-KO hat bei einigen ASKs eine Markierung angebracht, an der du den Verschleiß ablesen kann. Bei Winterhoff findest du das ebenfalls bei einigen Produkten. Du musst die Bedienungsanleitung genau lesen, um mehr zu erfahren.

Die ASK solltest du auf keinen Fall fetten, davon rät jeder Antischlingerkupplung Test ab. Antischlingerkupplung Vergleiche kommen zum gleichen Ergebnis. Falls Fett auf die Bremsbeläge kommt, greifen diese nicht korrekt. Die ASK ist untauglich, was zu gefährlichen Situationen führt. Falls dein Modell keine Diebstahlsicherung besitzt, kannst du einen Safety Mechanismus nachrüsten.

Ein Schloss sichert vor Diebstahl

Sicherheitsschlösser für Kupplungen und ASKs, schützen den Anhänger vor Diebstahl. So eine Sicherung kannst du selber anbringen. Das Schloss bringt du über dem Handgriff der Wohnwagenkupplung an. Du sicherst es mit einem Bolzen und schließt mit einem Schlüssel ab.

Diebe haben es nun schwer, den Wohnwagen abzukoppeln. Die Optik schreckt außerdem eventuelle Diebe ab. Die Wirkung kannst du mit einem kleinen Ball erhöhen, den du ins Kupplungsmaul legst. Dies erschwert Dieben die Arbeit ungemein. Dein Anhänger ist relativ sicher.

Soll man beim Rangieren die Stabilisierungshilfe ausschalten?

Wenn du mit dem Wohnanhänger rangierst, dann öffne am Besten den Hebel der ASK. Das hat den Vorteil: die Reibbeläge arbeiten nicht gegen das Auto, der Verschleiß ist um einiges geringer. Die Einsparung hält sich in Grenzen.

Rangieren kannst du auch mit aktiver Antischlingerkupplung. Bevorzugst du es von Hand zu rangieren, sollte der Hebelmechanismus der AKS nicht als Griff benutzt werden. Dieser kann brechen, besonders wenn du seitlich ziehst. Also Vorsicht beim Umgang und Rangieren.

Hier endet der Text über Schlingerkupplungen. Du hast eine Menge erfahren. Bestimmt raucht dein Kopf jetzt von all den Tipps und Anleitungen. Gehe zu einem späteren Zeitpunkt das Ganze nochmals in Ruhe durch und vertiefe was für dich interessant ist. Nun schaust du wieder im Internet vorbei, suchst den passenden Händler, das passende Produkt und schreitest zur Tat. Viel Glück bei deinem Unterfangen.

Wer viel mit einem Wohnmobil oder Anhänger unterwegs ist, sollte auf Nummer sicher gehen, und die Vorteile, die die Technik mit sich bringt zu seinem Vorteil nutzen. Bei einer Antischlingerkupplung ist es relativ einfach. Das Neue ist nicht immer besser als das Alte, Hergebrachte, aber manchmal schon. Das zeigen Erfahrungen von vielen Autofahrern, die du im Internet findest. Du kannst dich bei deinen Bekannten und Freunden erkundigen, wie sie zu der Sache stehen. Nur Mut.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...