Scherkopfreiniger Test: Die besten Scherkopfreiniger im Vergleich!

ScherkopfreinigerEin Scherkopfreiniger Test ist im Internet häufig mit der Angabe bestimmter Produkte verbunden, die beworben werden sollen. Wenn du einen Scherkopfreiniger Vergleich von genau diesen Produkten suchst, dann kann ein solcher Test hilfreich sein.

Möchtest du wissen, worauf beim Kauf eines Scherkopfreinigers geachtet werden sollte, dann sollte der Scherkopfreiniger Test exakt auf diese Punkte eingehen. Nachfolgend werden dir Kauffaktoren für Scherkopfreiniger und Rasiererpflegetipps vorgestellt.

Vorschau
Testsieger
Biopretta Scherkopfreiniger 1000ml Nachfüllflüssigkeit für Reinigungskartuschen
Preis-Tipp
Cleanerist Scherkopfreiniger zum Nachfüllen geeignet für die Rasierer von Braun Clean & Renew...
Hochwertig
Scherkopfreiniger inkl Braun Clean & Renew CCR Reinigunskartusche Nachfüllflüssigkeit für...
Titel
Biopretta Scherkopfreiniger 1000ml Nachfüllflüssigkeit für Reinigungskartuschen
Cleanerist Scherkopfreiniger zum Nachfüllen geeignet für die Rasierer von Braun Clean & Renew...
Scherkopfreiniger inkl Braun Clean & Renew CCR Reinigunskartusche Nachfüllflüssigkeit für...
Kundenbewertung
-
-
Preis
12,99 EUR
18,40 EUR
18,99 EUR
Testsieger
Vorschau
Biopretta Scherkopfreiniger 1000ml Nachfüllflüssigkeit für Reinigungskartuschen
Titel
Biopretta Scherkopfreiniger 1000ml Nachfüllflüssigkeit für Reinigungskartuschen
Kundenbewertung
-
Preis
12,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Cleanerist Scherkopfreiniger zum Nachfüllen geeignet für die Rasierer von Braun Clean & Renew...
Titel
Cleanerist Scherkopfreiniger zum Nachfüllen geeignet für die Rasierer von Braun Clean & Renew...
Kundenbewertung
-
Preis
18,40 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Scherkopfreiniger inkl Braun Clean & Renew CCR Reinigunskartusche Nachfüllflüssigkeit für...
Titel
Scherkopfreiniger inkl Braun Clean & Renew CCR Reinigunskartusche Nachfüllflüssigkeit für...
Kundenbewertung
Preis
18,99 EUR
Weitere Infos

Was ist ein Scherkopfreiniger?

Scherkopfreiniger sind in verschiedenen Varianten (Aerosol, Flüssig, Reinigungskartusche) erhältlich und sollen den Scherkopf eines Elektrorasieres gründlich reinigen sowie zur hygienischen Nutzung von Rasierern beitragen.

Die Artikel werden beispielsweise für elektrische Rasierer genutzt und können produktspezifisch (Reinigungskartusche für bestimmte Rasierermarken) sein oder vielseitig eingesetzt werden (flüssig und Aerosol).

Welche Scherkopfreiniger Varianten gibt es?

Scherkopfreiniger können beispielsweise nach Applikationsform und Inhaltsstoffen unterschieden werden. Im Handel sind Scherkopfreiniger als Reinigungskartuschen, in flüssiger Form und zur Applikation als Aerosol erhältlich.

Reinigungskartuschen

Reinigungskartuschen sind in der Regel für bestimmte Rasierer und Rasierermarken gedacht. Beispielsweise bestimmte elektrische Rasierer von Braun können mit einer passenden Reinigungskartusche befüllt werden. Durch die Reinigung der Rasierer-Scherköpfe soll der Rasierer desinfiziert werden und die Rasur hygienischer sein.

Neben einer Lösung zum Desinfizieren enthalten die Reinigungskartuschen auch Mittel zur Rasiererpflege, wie beispielsweise Hochleistungsschmiermittel. Die Schmiermittel können zur Klingenpflege beitragen und die Reibung, während einer Rasur reduzieren. Ist eine zu hohe Reibung, während der Rasur vorhanden, dann kann das zu Hautreizungen führen.

Das Desinfiziermittel kann auf alkoholischer Basis sein und zur Entfernung von Hautpartikeln und Haaren dienen. Neben den genannten Inhaltsstoffen sind häufig auch Duftstoffe enthalten, die für Frische sorgen sollen.

Beim Kauf einer Reinigungskartusche sollte auf Kompatibilität zum Rasierer geachtet werden. Des Weiteren ist es wichtig, die Herstellerhinweise und Warnungen zu lesen, um eventuelle Allergien und Hautreizungen auszuschließen.

Die Anwendung einer Reinigungskartusche sollte explizit nach Herstelleranweisungen erfolgen. Bei einigen Braun-Geräten kann beispielsweise das Wechseln der Reinigungskartusche alle drei Monate empfohlen werden, um den Rasierer in einem guten Zustand zu halten.

Scherkopfreiniger in Sprühform

Scherkopfreiniger für Elektrorasierer können auch auf Rasierer gesprüht werden. Die Artikel arbeiten mit Aerosolen und erreichen auch besonders schwer zu reinigende Bereiche. Beim Kauf sollte allerdings darauf geachtet werden, dass keine Stoffe in den Reinigern enthalten sind, die die Atemwege reizen können oder schlecht für die Gesundheit des Menschen sind. Des Weiteren gibt es bei der Nutzung von Scherkopfreinigern als Sprühlösungen einiges zu beachten.

Ein Scherkopfreiniger sollte erst aufgetragen werden, wenn Scherköpfe bzw. Folien (Folienrasierer) trocken sind. Wenn du deinen Rasierer gerade mit Wasser gereinigt hast, dann lasse das Gerät an der Luft trocknen und wende das Spray erst an, wenn alles trocken ist. Des Weiteren sollten vor der Nutzung des Reinigers noch vorhandene Haarreste entfernt werden.

Wer einen Folienrasierer hat, muss in der Regel die Folien ausklopfen oder die Haare mit einem Pinsel entfernen. Der Pinsel sollte allerdings fein sein und niemals auf den Filmen direkt verwendet werden, um diese nicht zu beschädigen. Die Nutzung eines Scherkopfreiniger-Sprays ist, laut mindestens einem Scherkopfreiniger Test, sehr einfach.

Die Nutzung des Scherkopfreiniger-Sprays sollte unbedingt nach Herstelleranweisung erfolgen. Warnhinweise sollten ebenfalls beachtet werden. Sprays zur Reinigung des Rasierers werden, sofern es kein Reinigungssystem oder keine Reinigungskartusche gibt, häufig empfohlen.

Flüssige Scherkopfreiniger

Flüssige Scherkopfreiniger werden häufig für Reinigungsstationen genutzt. Die Artikel sind in Literflaschen erhältlich und reichen für eine gewisse Zeit aus. Im Handel sind beispielsweise 1-Liter-Scherkopfreiniger erhältlich, die für ungefähr 10 Nachfüllungen reichen. Pro Nachfüllung werden um die 100 ml Scherkopfreiniger eingesetzt.

Wie viel Milliliter letztendlich für eine Reinigungsstation benötigt werden, das hängt vom jeweiligen Hersteller ab. Es sollte unbedingt die Gebrauchsanweisung des Scherkopfreiniger-Herstellers gelesen werden. Es sind zudem Warnhinweise zu beachten.

Flüssige Scherkopfreiniger für Reinigungsstationen können Chemikalien, wie Ethylhexylglycerin, 2-Phenoxyethanol sowie anionische Tenside enthalten.

Je nach Warnhinweisen können Hautreizungen verursacht werden oder es kann zu schweren Augenschäden kommen und es ist notwendig, bei der Einfüllung des Reinigungsmittels Schutzhandschuhe sowie Augen- und Gesichtsschutz zu tragen.

Vor dem Kauf und vor der Nutzung sollten unbedingt die Sicherheitsvorschriften beachtet werden. Reinigungsmittel sollten unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Wie die Reinigungskartuschen, können auch flüssige Scherkopfreiniger für Reinigungsstationen Schmiermittel enthalten, um den Rasierer zu pflegen.

Warum ist ein Scherkopfreiniger notwendig?

Scherkopfreiniger werden für Elektrorasierer genutzt. Elektrorasierer sind als Alternative zu Nassrasierern zu verstehen und können, je nach Modell, für eine schnelle und zuverlässige Rasur genutzt werden. Elektrorasierer haben sich im Lauf der Jahrzehnte erheblich weiterentwickelt und ermöglichen, modellabhängig, eine gründliche Rasur.

Des Weiteren sind die Geräte schnell einsatzbereit und können auch in kabellosen Varianten mit Akku erworben werden. Elektrorasierer müssen gereinigt und gepflegt werden. Mit der Zeit sammeln sich abgestorbene Hautzellen und Haarreste im Rasierer, die entfernt werden sollten.

Neben einer groben Reinigung ist auch die Desinfektion und Pflege von Folien, Scherköpfen oder Klingen notwendig. Die Desinfektion ist selbstverständlich aus hygienischen Gründen wesentlich. Mit der Pflege der Elektrorasierer ist vor allem das Schmieren beweglicher Teile gemeint, damit keine zu große Reibung während der Rasur erzeugt wird.

Durch Reibung während der Rasur können Hautirritationen entstehen, die es zu vermeiden gilt. Wer ein Scherkopfreiniger in Sprühform nutzt, der sollte darauf achten, dass auch ein Schmiermittel zur Gerätepflege enthalten ist. Ist das nicht der Fall, dann sollte noch ein zusätzliches Schmierspray erworben werden, das nach Herstelleranweisungen zu nutzen ist.

Scherkopfreiniger sind in unterschiedlichen Füllvarianten erhältlich

Scherkopfreiniger können, je nach Variante, teuer sein. Es ist ratsam, schon vor dem Kauf eines Rasierers, die Folgekosten zu beachten. In mindestens einem Scherkopfreiniger Vergleich werden auch die Preise einzelner Reinigungsvarianten genannt.

Es kann sich lohnen, einen Preisvergleich vor dem Kauf des Reinigungsmittels durchzuführen. Einen Scherkopfreiniger zu kaufen ist aber sinnvoll, um das Gerät zu pflegen und damit möglichst lange im besten Zustand zu halten.

Wer ein Reinigungssystem besitzt und Scherkopfreiniger in Flüssigform nutzt, der sollte auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Flüssigreiniger sind bereits in 1- oder 2-Literflaschen erhältlich. Im Handel sind auch Reinigungskartuschen einsatzfertig erwerbbar. Bei bestimmten Braun-Rasierern sollte die Reinigungskartusche alle drei Monate gewechselt werden, wenn das Gerät regelmäßig im Einsatz ist.

Von welchen Firmen sind Scherkopfreiniger erhältlich?

Du erhältst Scherkopfreiniger beispielsweise von Biopretta, JaTop, Pandacleaner und Remington, oder Varianten von Braun selbst. Die Reinigungsmittel sind als Kartuschen, beispielsweise im 5er-Pack oder 5er+1-Pack erhältlich. Des Weiteren können die Reinigungsmittel als Nachfüllflüssigkeiten in verschiedenen Litergrößen erworben werden.

Auch Reinigungssprays sind im Handel erwerbbar. Reinigungssprays werden häufig genutzt und können einfach appliziert werden. Welche Scherkopfreiniger-Variante die Richtige für dich ist, hängt auch von deinem Rasierer ab.

Wie häufig sollten Scherkopfreiniger genutzt werden?

Wie oft der Scherkopfreiniger zum Einsatz kommen sollte, das hängt von der Nutzung des Rasierers ab. Wenn du deinen Elektrorasierer nur ab- und zu benutzt, dann ist der Reinigungs- und Pflegeintervall länger als wenn du dich täglich damit rasierst. Eine direkte Antwort ist daher schwer.

Des Weiteren hängt das Reinigungs- und Pflegeintervall auch von der Art des Rasierers ab. Die Hersteller der Rasierer geben in der Regel an, wann eine Pflege und wann eine Reinigung erfolgen soll. Je nach Rasierer kann der Scherkopfreiniger bereits das Pflegemittel (Schmiermittel) enthalten oder es ist der Kauf eines geeigneten Schmiermittels, zusätzlich zum Scherkopfreiniger, notwendig.

Wenn du dich nur trocken rasierst und keinen Schaum oder keine Seife nutzt, um den Rasierer zu reinigen, dann kannst du beispielsweise ein Scherkopfreiniger-Spray nutzen. Das Spray kann zweimal oder auch nur einmal pro Woche eingesetzt werden. Wenn du den Rasierer regelmäßig benutzt, dann ist ein Einsatz des Sprays zweimal in der Woche empfehlenswert.

Wenn du deinen Rasierer immer nach der Rasur mit Wasser oder Seife reinigst, dann muss das Gerät regelmäßig geschmiert werden. Das kann mit einem geeigneten Schmiermittel oder auch mit Seife (modellabhängig) erfolgen. Du solltest zum Thema Pflege des Rasierers die Herstelleranweisungen beachten.

Du kannst zur Pflege auch etwas Schneidöl oder Nähmaschinenöl einsetzen. Ein paar Tropfen des Öls sind zum Schmieren der Scherköpfe in der Regel ausreichend. Wem das zu unsicher ist, der kann ein geeignetes Spray im Handel kaufen.

Wenn du einen Rasierer mit Reinigungskartusche besitzt, dann solltest du auf die Pflege- und Reinigungsintervalle des Herstellers achten. Die Reinigungskartuschen enthalten in der Regel bereits ein Schmiermittel sowie ein Mittel zur Desinfektion und müssen in bestimmten Intervallen gewechselt werden (beispielsweise alle drei Monate bei bestimmten Braun-Rasierern).

Worauf sollte man beim Scherkopfreiniger Kauf achten?

Scherkopfreiniger zu kaufen ist nicht einfach und viele Kunden schwören auf bestimmte Marken und Scherkopfreiniger-Varianten. Generell sind Reinigungssprays beliebt.

Wer einen Rasierer mit Reinigungssystem hat, der wird wahrscheinlich auf einen Flüssigreiniger zurückgreifen. Rasierer mit Reinigungskartuschen können entsprechend mit Wechselkartuschen in bestimmten Intervallen versehen werden.

Warnhinweise unbedingt beachten

Vor dem Kauf eines Scherkopfreinigers sollten die Herstellerbeschreibungen unbedingt gelesen werden. Flüssigreiniger sind in Varianten erhältlich, die beim Umfüllen Sicherheitsvorkehrungen notwendig machen (Augenschutz, Handschuhe, Gesichtsschutz).

Wer ein Reinigungssystem hat und einen Flüssigreiniger nutzt, der sollte, wenn möglich, auf umweltfreundliche Reiniger zurückgreifen. Auch bei der Wahl des Reinigungssprays ist es sinnvoll, auf die Inhaltsstoffe zu achten und Substanzen zu verwenden, die die Umwelt schonen.

Preis-Leistungs-Verhältnis beachten

Im Handel sind Sprays für Elektrorasierer in vielen Preiskategorien erhältlich. Wenn du beim Kauf eines Reinigungssprays für deinen Elektrorasierer alles richtig machen möchtest, dann solltest du ein paar Punkte beachten. So sollte das Reinigungsspray auch ein Pflegemittel für den Rasierapparat beinhalten.

Wenn das nicht der Fall ist, dann solltest du ein günstiges Öl (Nähmaschinenöl bspw.) für die Scherköpfe nutzen können. Generell solltest du bei der Wahl des Scherkopfreinigers keine Spontankäufe tätigen.

Es ist ratsam, dass du einen Scherkopfreiniger Vergleich durchführst und entsprechende Vergleichsportale nutzt, die dir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis präsentieren können. Des Weiteren solltest du die Rechnung für den Reiniger aufbewahren, damit du beim nächsten Einkauf wieder eine Vergleichsmöglichkeit hast.

Was bei den Reinigungskartuschen beachten?

Wer einen Rasierer mit Reinigungsstation nutzt, der muss, je nach Modell und Bedienungsanleitung, jeden 2. Tag den Rasierer reinigen. Die Reinigungsstation muss also entsprechend häufig frequentiert werden. Eine Reinigungskartusche hält, je nach Rasierermodell bzw. Reinigungsstation, ca. 20 bis 30 Reinigungsvorgänge.

Nach diesen Reinigungsvorgängen muss die Kartusche entsorgt werden. Häufig sind Kartuschen zur Scherkopfreinigung im 5er-Pack erhältlich und kosten, modellabhängig, zwischen 18 Euro und 30 Euro. Auch bei Reinigungskartuschen gilt es, einen Scherkopfreiniger Vergleich durchzuführen, um etwas sparen zu können.

Wenn du die Reinigung nicht mit allzu dreckigen Scherköpfen durchführen möchtest, sondern die Reinigungskartusche möglichst lange benutzen möchtest, dann kannst du eine Munddusche einsetzen, um den Scherkopf vorzureinigen. Es sollte allerdings eine unbenutzte Düse eingesetzt werden, die nicht für die Mundreinigung genutzt wird.

Wer die Scherköpfe entsprechend vorreinigt, der kann die Reinigungskartusche auch nur alle drei bis vier Tage nutzen. Wer Reinigungskartuschen nutzt, der erhält in der Regel ein optisches Signal (Lichtsignal), wenn die Kartusche gewechselt werden muss. Eine verunreinigte Kartusche sollte kurz abgespült und dann entsorgt werden.

Was bei flüssigen Scherkopfreinigern beachten?

Wenn du die Kartusche nicht komplett wechselst, sondern einen Flüssigreiniger nutzt, dann musst du beim Umfüllen einiges beachten. Die Kartusche zum Nachfüllen mit Flüssigreiniger besitzt in der Regel ein kleines Loch, über das zunächst Wasser in die Kartusche fließen sollte, um diese zu reinigen.

Das Wasser fließt in das kleine Loch über ein Vlies in die Kartusche und läuft über das große Kartuschenloch wieder heraus. Die Kartusche ist ausreichend ausgespült, wenn nur noch klares Wasser herausfließt.

Sobald nur noch klares Wasser herausfließt, ist die Kartusche für den Scherkopfreiniger bereit. Lasse zunächst das Wasser komplett herauslaufen und fülle den Scherkopfreiniger in flüssiger Form ein.

1 Liter Scherkopfreiniger kosten um die 15 Euro und pro Kartusche werden, modellabhängig, 100 ml bis 170 ml genutzt. Das Einfüllen des Scherkopfreinigers sollte mit einer Spritze oder einem anderen geeigneten Artikel (Messbecher) erfolgen. Auf Warn- und Herstellerhinweise zum Einfüllen sollte geachtet werden.

Was bei Scherkopfreiniger-Spray beachten?

Sprays zur Scherkopfreinigung gibt es in vielen Varianten und in diversen Preiskategorien (ab 5 Euro aufwärts). Beim Kauf sollte auf Umweltverträglichkeit der Substanzen geachtet werden. Ist in dem Spray kein Pflegeöl für die Scherköpfe enthalten, dann ist es ratsam, ein Reinigungsöl zuzukaufen oder beispielsweise ein umweltverträgliches Nähmaschinenöl zu nutzen.

Des Weiteren sollten Scherkopfreinigungs-Sprays erworben werden, die den Elektrorasierer desinfizierten und die Schneidleistung erhöhen. Du hast zudem eine große Auswahl an verschiedenen Düften. Im Handel finden sich die Reinigungs-Sprays auch unter dem englischen Begriff „Shaver Cleaner“.

Achte bei den Sprays darauf, dass diese keine schädlichen Treibgase enthalten. Auf Scherkopfreinigungs-Sprays sind Warnhinweise aufgedruckt, die unbedingt zu beachten sind. Die Sprays enthalten häufig leicht entzündbare Substanzen und stehen zudem unter Druck.

Reinigungstipps mit dem Scherkopfreiniger

Wenn du eine Reinigungsstation nutzt, dann sollten Plastikverschlusskappen vorhanden sein, um die Löcher der Reinigungskartuschen zu verschließen. Wenn du den Befüllungsvorgang abgeschlossen hast, dann kannst du die Löcher bis zum Reinigungsvorgang verschließen.

Viele Reinigungskartuschen und flüssige Scherkopfreiniger enthalten alkoholische Reinigungsmittel und der Alkohol kann über die Löcher verdampfen. Selbstverständlich dürfen die Löcher nicht bei der Reinigung des Rasierers verschlossen sein.

Wenn du eine Nachfüllkartusche auf Vorrat gekauft hast, dann achte darauf, dass diese nicht offen ist und trocken steht, damit der Alkohol nicht verdampft oder die Reinigungsflüssigkeit verwässert wird.

Es ist zudem ratsam, darauf zu achten, dass die Reinigungsflüssigkeit, die du verwendest, kaum Kontakt mit der Umwelt oder mit dir hat. Viele Reinigungsflüssigkeiten sind umweltschädlich und verursachen Hautreizungen oder sogar Verätzungen.

Wenn du ein Reinigungsöl kaufst, dann kannst du ein ergiebiges Scherkopfreinigungsöl erwerben. In der Regel reicht es aus, ein Tropfen von dem Reinigungsöl auf den Scherkopf zu geben.

Wenn dein Scherkopfreiniger bereits ein Schmiermittel enthält, dann ist der zusätzliche Erwerb eines Öls nicht mehr notwendig.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...