Türsicherung Test: Die besten Sicherungen für Türen im Vergleich!

TürsicherungDie Notwenigkeit, sich vor Einbrüchen zu schützen, macht es heute für jeden interessant, einmal einen Türsicherung Test einzusehen, um sich über aktuelle Sicherheitstechnik zu informieren. Statistiken erweisen, dass in Deutschland täglich mehr als 200 Einbrüche ausgeübt werden.

Die meisten Täter dringen dabei über unzureichend abgesicherte Türen in die Wohnung ein. Der erste Schritt, den du also unternehmen solltest, um Familie und Besitz zu schützen, ist eine gute Türsicherung.

Im Türsicherung Test hat es sich erwiesen, dass eine große Mehrzahl der Wohnungsschlösser von geübten Einbrechern in wenigen Sekunden geknackt werden können. Man macht den Einbrechern also ein viel zu leichtes Spiel.

Auch Einbrecher versuchen natürlich, ihr Risiko zu begrenzen. Bietet daher eine Tür zu viel Widerstand, so brechen sie den Einbruchversuch meistens ab. Kann eine Türsicherheit also diese kritischen zwei oder drei Minuten überstehen, nach denen der Einbrecher normalerweise seinen Versuch aufgibt, so kannst du einen guten Schutz für dich und deine Familie aufbauen.

Es gibt heute zahlreiche Möglichkeiten, um Türen einbruchssicherer zu machen. Im Türsicherung Vergleich möchte ich dir unterschiedliche Schlösser und Sicherungen vorstellen, so dass es dir leichter fällt, die optimale Sicherung für deine Tür zu finden. So kannst du die Eingangstür ebenso schützen, wie Balkon- und Terrassentüren und Einbruchsicherheit gewährleisten.

Vorschau
Testsieger
Schließzylinder GERA mc-5 6500 30-35mm 5 Schlüssel Magnet gesichert
Preis-Tipp
Huture Tür Sicherheitskette Kettenschloss Türkette aus Edelstahl Gießen Türsicherung Front Kette...
Hochwertig
ABUS Panzerriegel PR2700 für Haus- und Wohnungstüren, weiß, 49090
Titel
Schließzylinder GERA mc-5 6500 30-35mm 5 Schlüssel Magnet gesichert
Huture Tür Sicherheitskette Kettenschloss Türkette aus Edelstahl Gießen Türsicherung Front Kette...
ABUS Panzerriegel PR2700 für Haus- und Wohnungstüren, weiß, 49090
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
44,99 EUR
10,99 EUR
339,00 EUR
Testsieger
Vorschau
Schließzylinder GERA mc-5 6500 30-35mm 5 Schlüssel Magnet gesichert
Titel
Schließzylinder GERA mc-5 6500 30-35mm 5 Schlüssel Magnet gesichert
Kundenbewertung
-
Preis
44,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Huture Tür Sicherheitskette Kettenschloss Türkette aus Edelstahl Gießen Türsicherung Front Kette...
Titel
Huture Tür Sicherheitskette Kettenschloss Türkette aus Edelstahl Gießen Türsicherung Front Kette...
Kundenbewertung
-
Preis
10,99 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
ABUS Panzerriegel PR2700 für Haus- und Wohnungstüren, weiß, 49090
Titel
ABUS Panzerriegel PR2700 für Haus- und Wohnungstüren, weiß, 49090
Kundenbewertung
-
Preis
339,00 EUR
Weitere Infos

Was versteht man unter Türsicherung?

Zur modernen Türsicherheit gehören heute meistens mehrere Elemente. Standardgemäß sind die meisten Türen mit Schlössern ausgestattet. Verschiedene Schlosstypen weisen auch unterschiedliche Sicherheit auf. So kannst du beispielsweise preiswerte Schlösser in Baumarkt erhalten, die jedoch in aller Regel weniger sicher sind. Hochwertige Schlösser hingegen sind im Fachhandel erhältlich und werden auch vom Fachmann eingebaut.

Auch die Tür selbst spielt bei der Sicherheit eine große Rolle. In einigen Mietwohnungen findet man Türen aus Pressspanholz vor, an denen die schließbleche nur mit wenigen Schrauben angebracht sind. Eine solche Tür lässt sich von Einbrechern leicht öffnen. Investiert man im eigenen Heim beispielsweise in eine sichere Tür aus Aluminium, wie man sie bei inotherm-tuer.de findet, so besteht ein höherer Einbruchschutz.

Neben den Schlössern greifen jedoch immer mehr Menschen zu zusätzlichen Türsicherungen. Dieser Ansatz weist deutliche Vorteile auf, denn der Einbrecher muss sich nicht alleine auf das Türschloss konzentrieren, sondern auch noch andere Sicherheitsmechanismen durchbrechen.

Häufig wird die Erfahrung gemacht, dass ein Einbruchsversuch in solchen Fällen abgebrochen wird. Es dauert zu lange, zusätzlich zum Schloss noch andere Sicherheitsvorkehrungen zu durchbrechen. Das nimmt mehr Zeit in Anspruch und der Einbrecher riskiert, durch Passanten oder Nachbarn entdeckt zu werden.

Woran erkennt man ein gutes Türschloss?

Bei der Auswahl eines Schlosses für die Eingangstür musst du stets bedenken, dass Einbrecher das Schloss einer recht brutalen Attacke aussetzen. Sie können das Schloss aufbohren oder den Schließzylinder mit Zugkraft zerstören und ihn aus dem Schloss brechen.

Im Türsicherung Test hat sich erwiesen, dass nur etwa die Hälfte aller Schlösser solchen Attacken standhalten können. Beim Kauf eines Schlosses sollte man daher auf verschiedene Merkmale achten:

Bohr- und Ziehschutz

Diese Schutzmaßnahmen sollten zu den Grundansprüchen gehören, die ein gutes Schloss aufweisen muss. Im Türsicherung Test konnte ich feststellen, dass Schlösser mit Zylinderelementen aus Hartmetall nicht aufgebohrt werden können. Bei einfachen Schlössern werden hingegen Stifte aus Messing benutzt, die sich mühelos durchbohren lassen.

Für hochbohrfeste Zylinder wird nicht nur besonders hartes Material verwendet, sondern auch eine spezielle Formgebung. Diese Form sorgt dafür, dass sich der Bohrer verhakt oder sogar abbricht.

Ein Nachteil bei diesen Schlösser ist es, dass es im Notfall auch für den Schlüsseldienst sehr schwer ist, die Tür aufzubrechen.

Hohe Verschlusssicherheit

Die Verschlusssicherheit der Schlösser hängt vor allem von der Anzahl der Stifte ab, mit denen der Zylinder blockiert wird.

Bei einem Schloss mit einer guten Verschlusssicherheit sollten mindestens fünf Stifte vorhanden sein.

Kopierschutz

Im Türsicherung Vergleich findest du einige Türschlösser, bei denen man nur eine Schlüsselkopie anfertigen lassen, wenn man dazu eine Sicherheitskarte vorweisen kann.

So kannst du vermeiden, dass Unbefugte eine unbemerkt eine Kopie deines Schlüssels anfertigen und sich Zutritt zu deinem Haus oder deiner Wohnung verschaffen können.

Richtige Zylinderlänge

Der Zylinder sollte maximal 3 mm aus dem Schloss herausragen. Damit wird verhindert, dass ein Einbrecher den Zylinder mit einer Zange herausbrechen kann.

Um die richtige Länge für den Zylinder zu bestimmen, musst du zuvor wissen, welche Dicke deine Tür zusammen mit dem Beschlag hat.

Zertifikate für Türschlösser

Auf den ersten Blick ist es gar nicht so leicht zu erkennen, wie gut ein Schloss wirklich ist. Viele Hersteller benutzen eigene Kennzeichnungen für die Sicherheitsmerkmale der Schlösser, die nicht genormt sind.

Es gibt jedoch auch unabhängige Stellen, die einen Türsicherung Test durchführen und Zertifikate für die Schlösser vergeben. Dazu gehört beispielsweise VdS. Kaufst du ein Schloss mit einem solchen Siegel, so darfst du zuverlässige Qualität erwarten.

Wie sinnvoll ist eine Fallensperre?

Im Film hast du bestimmt schon gesehen, wie Türen ganz einfach mit einer Scheckkarte geöffnet werden. Leider ist diese Methode nicht nur auf der Kinoleinwand möglich.

Auch im täglichen Leben funktioniert das Türöffnen mit einer solchen Plastikkarte und Einbrecher benutzen dieses einfache, leise Werkzeug gerne, wann immer das möglich ist. Mit einer Fallensperre kannst du Schlösser jedoch gegen solche Übergriffe schützen.

Als Falle bezeichnet der Fachmann den Teil des Schlosses, durch das die geschlossene Tür festgehalten wird. Ein Fallenschutz wird von Hersteller über und unter der Falle angebracht. Sie hat die Funktion eines Riegels. Die Falle kann durch die Plastikkarte nicht mehr zurückgeschoben und die Tür nicht auf diese einfache Methode geöffnet werden.

Wie nützlich sind Zusatzschlösser?

Im Türsicherung Test haben sich auch Zusatzschlösser als eine bewährte Methode zur Verhinderung von Einbrüchen erwiesen. Viele Menschen wünschen sich für ihre Eingangstür mehr Schutz, als ein einzelnes Schloss gewährleisten kann. Dennoch möchten sie nicht die ganze Tür verbarrikadieren.

Ein zweites Schloss, das dem ersten in seiner Sicherheitsfunktion nicht nachstehen sollte, kann dazu eine gute Lösung sein. Statistiken der Polizei haben ergeben, dass ein Einbrecher höchstens fünf Minuten damit verbringt, eine Eingangstür zu öffnen. Gelingt der Versuch in diesem Zeitraum nicht, wird er abgebrochen.

Mit zwei hochwertigen Schlössern kannst du also die Zeit verdoppeln, die der Einbrecher für die Arbeit braucht, was ihn wahrscheinlich von vornherein nach einem einfacheren Objekt Ausschau halten lassen wird.

Kastenschloss als Zusatzschloss

Im Türsicherung Vergleich kannst du auch Kastenschlösser finden, die oft als Zusatzschloss angebracht werden. Dieses wird meistens an der Innenseite der Haustür als zusätzlicher Einbruchschutz angebracht. Der Vorteil besteht in der besonders einfachen Montage.

Das Kastenschloss wird einfach auf die Tür aufgeschraubt. Möchtest du dich für ein Kastenschloss entscheiden, solltest du jedoch ein Modell wählen, das über Einbausicherungen verfügt, die es gegen verschiedene Einbruchwerkzeuge schützt.

Normale Kastenschlösser haben im Türsicherung Test nämlich nur ein geringes Sicherheitsniveau gezeigt und können schnell aufgebrochen werden.

Bieten smarte Schlösser Sicherheit oder sind sie eine Spielerei?

Im Türsicherung Vergleich siehst du heute auch vermehrt smarte Schlösser, die du über dein Smartphone bedienen kannst. Diese können entweder durch das Eintippen eines Codes auf dem Smartphone geöffnet werden oder auch durch einfaches daranhalten des Handys, wobei die Information über NFC oder Bluetooth übertragen wird.

Diese Schlösser haben Vor- und Nachteile. Die Bedienung ist sehr komfortabel, doch wird meistens noch zusätzlich ein Panzerschloss für erhöhte Sicherheit angebracht und dazu muss dann eben doch ein Schlüssel verwendet werden.

Ein positives Feature ist jedoch die Sicherheitsmeldung. Versucht ein Unbefugter, die Tür zu öffnen, so kann das smarte Schloss eine Warn- Nachricht an dein Handy senden.

Können Panzerriegel den Einbruchschutz für Türen erhöhen?

Wenn du zusätzlich zu deinem Türschloss noch eine weitere Türsicherung kaufen möchtest, so ist der Panzerriegel stets eine gute Wahl. Es kann dann wirken, wenn das Schloss dem Einbrecher nicht standhalten kann.

Wird die Tür beispielsweise mit einem Brecheisen aufgestemmt, so haben auch gute Sicherheitsschlösser keine Chance. Der Panzerriegel kann den Eindringling dennoch fernhalten.

Wie funktioniert der Panzerriegel?

Der Panzerriegel ist eine Querstange, die über die gesamte Breite der Tür angebracht wird. Die meisten Modelle werden mit einem Schließzylinder verschlossen. Daneben gibt es auch elektronische Modelle. Bei diesen funktioniert die Öffnung mittels einer Sicherheitskarte.

Weiterhin unterscheidet man zwischen Panzerriegeln, die von innen absperrbar sind und solchen, die von außen verschlossen werden. Riegel, die von innenabgesperrt werden, nutzen nur dann, wenn du dich im Haus befindest, beziehungsweise den Riegel von innen zusperren kannst. Daher werden sie in der Regel nur an Garagentüren oder Hintertüren angebracht. Du kannst die Tür von innen sichern und dann das Haus durch die Haustür verlassen.

Für die Haustür kommt in der Regel ein Panzerriegel zum Einsatz, der von außen, nach dem Verlassen des Hauses, abgesperrt werden kann. Bei solchen Panzerriegeln kommt ein Zylinderschloss zum Einsatz, dass durch eine Bohrung in der Tür montiert wird, so dass er von außen betätigt werden kann.

Bei einem solchen Panzerriegel ist eine hohe Qualität des Zylinders erforderlich, damit er nicht aufgebrochen werden kann. In Kombination mit dem Türschloss bietet ein solcher Panzerriegel einen guten Schutz. Der Einbrecher muss sich mit zwei Schlössern auseinandersetzen, so dass ein abschreckender Effekt entsteht.

Darum sind Einbruchsversuche auch wesentlich weniger häufig, wenn zusätzlich zum Schloss ein Panzerriegel vorhanden ist. Panzerriegel bieten auch einen wirksamen Schutz gegen ein Auftreten der Tür.

Worauf beim Kauf eines Panzerriegels achten?

Im Türsicherung Vergleich solltest du stets solche Produkte wählen, die zu der Tür passen, die abgesichert werden soll.

Wenn du einen Panzerriegel kaufen möchtest, solltest du daher die folgenden Punkte beachten:

Breite der Tür

Du kannst Panzerriegel in unterschiedlichen Breiten erhalten. Dazu solltest du deine Tür zunächst in der Horizontale ohne Rahmen messen. Panzerriegel sind für Türen mit Maßen zwischen 60 und 120 cm erhältlich.

Möchtest du eine Doppeltür mit einem Panzerriegel ausstatten, so musst du dazu noch einen Zusatzriegel installieren.

Material der Tür

Panzerriegel sind für alle Türen aus Holz, Metall oder Kunststoff geeignet. Schwieriger wird es allerdings, wenn du eine Glastür absichern möchtest.

Bei einer solchen Tür kann keine Bohrung für den Schließzylinder vorgenommen werden. Daher eignen sich nur solche Panzerriegel, die von innen verschlossen werden.

Art des Schließzylinders

Du kannst Panzerriegel mit unterschiedlichen Zylindern wählen. Für Panzerriegel, die von innen verschlossen werden, gibt es oft gar keinen Zylinder. Sie werden einfach mit einem Knopfdruck geöffnet.

Hat ein von innen verschließbarer Riegel einen Zylinder, so kann dieser ruhig von einfacherer Qualität sein, da er von außen nicht zugänglich ist.

Panzerriegel, die von außen verschließbar sind, müssen hingegen mit einem hochwertigen Zylinderausgestattet sein, da dieser die Türsicherheit garantiert.

Panzerriegel in Kombination mit Türverstärkung

Willst du den Schutz deiner Eingangstür noch weiter erhöhen, kannst du auch die Rückseite der Tür mit einer ganzen Stahlplatte von 3 oder 4 mm Stärke absichern.

Somit kannst du vermeiden, dass ein Einbrecher eine Holztür oder eine Tür aus Pressspanholz einfach eintreten oder mit der Axt einschlagen kann.

In Kombination mit einem Panzerriegel, der im Mauerwerk verankert wird, sollte eine solche Tür für jeden Einbrecher unüberwindbar sein.

Wie sicher ist eine Türkette?

Eine Türkette ist eine beliebte Methode der Türsicherung. Sie lässt nur ein spaltbreites Öffnen der Eingangstür zu. So hat man also zunächst einmal die Möglichkeit, die Tür nur einen spaltbreit zu öffnen, um das Eindringen unerwünschter Besucher zu vermeiden. Jedoch bietet eine solche Türkette nur bedingt Sicherheit, wenn sich ein Eindringling gewaltsam Zutritt verschaffen möchte.

Zwar ist eine Stahlkette robust und schwer zu durchtrennen, doch bilden die Halterungen der Türketten einen Schwachpunkt. Durch Gewaltanwendung können diese schnell aus ihrer Verankerung gerissen werden.

Dennoch macht auch eine Türkette beispielsweise im Haus mit Kindern Sinn. Wir sie hoch genug angebracht, so können Kinderhände sie nicht erreichen und du kannst vermeiden, dass kleine Kinder das Haus unbeaufsichtigt verlassen. Natürlich können auch unerbetene Besucher wie Vertreter durch eine solche Kette am Zutritt der Wohnung gehindert werden.

Was bewirkt eine Türaushebesicherung?

Wenn es um Türsicherheit geht, denkst du oft nur über die Schlossseite der Tür nach. Doch auch die Scharnierseite kann ein Schwachpunkt sein. Auch dort können Einbreche ansetzen und versuchen, die Tür aufzuhebeln. Bei einer Türaushebesicherung handelt es sich um massive Stahlkrallen, die fest mit dem Türblatt auf der Scharnierseite verbunden werden.

Wird die Tür geschlossen, so verkrallen sich diese in ihr Gegenstück, das am Türrahmen angebracht ist. Zur Montage müssen Türrahmen und Türflügel so eingefräst werden, dass die Türaushebesicherung genau passt. Daher kann es empfehlenswert sein, eine solche Sicherung vom Fachmann anbringen zu lassen.

Wie sicher ist ein Vertikalstangenschloss?

Im Gegensatz zum Panzerriegel, der horizontal über die Tür verläuft, bietet das Vertikalstangeschloss eine Absicherung über die Höhe der Tür. Diese Schlösser sind mit zwei oder drei Sicherungspunkten erhältlich. Sie können nach oben und unten gesichert werden, oder auch noch einen zusätzlichen Sicherungspunkt zur Seite enthalten.

Diese Türsicherung hat sich im Türsicherheit Test als sehr zuverlässig erwiesen. Besonders in Altbauten, wo häufig zweiflügelige Türen verbaut sind, erweisen sich diese Schlösser als sinnvoll und lassen sich leichter einsetzen, als ein Panzerriegel.

Bei einem Stangeschloss münden die nach oben und unten führenden Metallstangen in einen Schließkasten, der in der Mitte liegt. Diese kann zusätzlich zu einem anderen Schloss an der Tür angebracht werden, so dass die Vertikalstangenschlösser auch von außen geöffnet werden können. Auch hierbei gilt es, auf einen hochwertigen Schließzylinder Wert zu legen.

Welche sind die besten Hersteller für Türsicherheitsprodukte?

Erfahrungen und Kundenrezensionen haben erwiesen, dass es sich bei der Türsicherheit auszahlt, in Markenprodukte zu investieren. Zwar werden in Baumärkten Schlösser und andere Einrichtungen zur Türsicherheit oft schon zu sehr günstigen Preisen angeboten, doch weisen sie oft nicht die ausreichende Sicherheit auf, um dich im Ernstfall effektiv zu schützen.

Daher scheint es sinnvoller, von vornherein auf hochwertige Produkte zu setzen und sich das traumatische Erlebnis eines Einbruches zu ersparen. Im Folgenden habe ich für dich einige Hersteller zusammengestellt, deren Produkte in einem Türsicherung Test immer wieder als Testsieger abschneiden.

Abus

Abus ist ein Unternehmen aus Deutschland, das sich auf Sicherheitstechnik spezialisiert. Die Marke besteht seit 1924 und wird heute weltweit für hochwertige und innovative Produkte geschätzt, die den Standard bei der Sicherheitstechnik prägen.

Abus bietet zahlreiche unterschiedliche Lösungen zum Thema Türsicherheit, die von einer einfachen Türkette bis zu elektronische Zutrittskontrolle reichen. Bei Abus kannst du für jede Tür die beste Lösung zu einer erhöhten Sicherheit finden.

Ikon

Die deutsche Marke Ikon ist aus der Zeiss Ikon hervorgegangen und spezialisiert sich auf Schließ- und Sicherheitsprodukte. Heute gehört Ikon international zu den führenden Marken im Bereich der Sicherheitstechnik.

Im großen Produkt Sortiment des Herstellers finden sich Lösungen sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Bereich, die hohen Ansprüchen genügen und optimale Sicherheit mit hoher Benutzerfreundlichkeit kombinieren.

Selbst in einem Türsicherung Test der Stiftung Warentest haben Produkte dieser Marke mit guten Ergebnissen abgeschnitten.

Yale

Wenn es um Schlösser geht, ist die Marke Yale fast jedem bekannt. Die Geschichte des Unternehmens begann im Jahr 1840 als zunächst hochwertige Bankschließfächer und schließlich Vorhängeschlösser produziert wurden.

Yale hat sich während der Zeit des Bestehens stets durch innovative Technologie ausgezeichnet und gehört stets zu den ersten, die neue Produkte auf den Markt bringen.

So kannst du heute vom altbewährten Vorhängeschloss bis zu modernsten elektronischen Zugangsanlagen genau die Produkte erhalten, die du für die Einbruchsicherheit deiner Tür benötigst.

Häufig gestellte Fragen

Spätestens, wenn du dir einmal vor Augen hältst, wie häufig in Deutschland jeden Tag eingebrochen wird, stellst du dir wahrscheinlich die Frage, wie du die Sicherheit deiner Türen erhöhen kannst.

Denkt man näher über das Thema nach, erheben sich meistens zahlreiche Fragen. Einige der wichtigsten möchte ich hier für dich beantworten.

Gibt es Türsicherungen ohne Schlüssel?

Ja, es gibt heute auch für den privaten Bereich elektronische Zutrittsanalgen, die beispielsweise über das Smartphone über die Eingabe eine Codes oder via Bluetooth geöffnet werden können.

Lassen sich Panzerriegel auch bei Flügeltüren installieren?

Grundsätzlich kannst du einen Panzerriegel auch an einer Flügeltür anbringen. Jedoch brauchst du dazu noch einen Zusatzriegel und die Installation kann sich, je nach deine Tür, kompliziert gestalten.

Vertikalstangenschlüssen, die nicht über die Breite, sondern über die Höhe der Türen schützen, können für Flügeltüren besser geeignet sein.

Wie kann man eine einfache Tür aus Presspanholz sicherer machen?

Bei Türen aus Pressspanholz ist meistens ihre geringe Stabilität ein Schwachpunkt. Es ist möglich, die ganze Tür von innen mit einer Metallplatte zu verstärken.

So gestalten sich Schlösser und Panzerriegel als sinnvoller, da der Einbrecher die Tür nicht einfach eintreten kann.

Fazit

Türsicherung ist ein wichtiger Faktor, um Einbrüche zu vermeiden. Heute gibt es viele wirksame Methoden, um Einbruchversuche zu unterbinden.

Die meisten Einbrecher erkennen sofort, wo sichere Schlösser und zusätzliche Vorrichtungen wie Panzerriegel ein Eindringen in die Wohnung erschweren und unternehmen in diesen Fällen oft gar nicht erst den versuch, einzubrechen.

In meinem Türsicherung Vergleich findest du unterschiedliche Lösungen, wie du deine eigene Tür sicher machen kannst und kannst dank dieser auch die beste Türsicherung für deine Türe kaufen.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...