Druckluftschlauch Test: Die besten Druckluftschläuche im Vergleich!

DruckluftschlauchWenn du einen Druckluftschlauch Test suchst, der die wichtigsten Druckluftschlauch-Arten beschreibt, dann bist du hier genau richtig.

Nachfolgend werden verschiedene Druckluftschlauch-Varianten vorgestellt und es wird näher auf die wesentlichsten Kauffaktoren für Druckluftschläuche eingegangen.

Dieser Druckluftschlauch Vergleich beschreibt zudem den benötigten Innendurchmesser eines Schlauches und gibt Informationen zu Standardlänge für Druckluftschläuche an.

Selbstverständlich wird auch auf mögliche und sinnvolle Druckluftschlauch-Längen eingegangen. Des Weiteren beschäftigt sich dieser Druckluftschlauch Test mit der Winterfestigkeit der Druckluftschläuche.

Vorschau
Testsieger
AUPROTEC Sicherheits Druckluftschlauch Set Prevost PVC-Schlauch Surflex Pro + Würth S2000...
Preis-Tipp
Güde 41400 SB Druckluft Spiralschlauch 5 M (mit Schnellkupplung und Stecknippel, Knickschutz,...
Hochwertig
BGS 3297 | Druckluftschlauch mit Aufroller | automatisch | 10 m + 1,5 m Zuleitung | 180° schenkbar...
Titel
AUPROTEC Sicherheits Druckluftschlauch Set Prevost PVC-Schlauch Surflex Pro + Würth S2000...
Güde 41400 SB Druckluft Spiralschlauch 5 M (mit Schnellkupplung und Stecknippel, Knickschutz,...
BGS 3297 | Druckluftschlauch mit Aufroller | automatisch | 10 m + 1,5 m Zuleitung | 180° schenkbar...
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
43,59 EUR
10,99 EUR
51,07 EUR
Testsieger
Vorschau
AUPROTEC Sicherheits Druckluftschlauch Set Prevost PVC-Schlauch Surflex Pro + Würth S2000...
Titel
AUPROTEC Sicherheits Druckluftschlauch Set Prevost PVC-Schlauch Surflex Pro + Würth S2000...
Kundenbewertung
-
Preis
43,59 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Güde 41400 SB Druckluft Spiralschlauch 5 M (mit Schnellkupplung und Stecknippel, Knickschutz,...
Titel
Güde 41400 SB Druckluft Spiralschlauch 5 M (mit Schnellkupplung und Stecknippel, Knickschutz,...
Kundenbewertung
-
Preis
10,99 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
BGS 3297 | Druckluftschlauch mit Aufroller | automatisch | 10 m + 1,5 m Zuleitung | 180° schenkbar...
Titel
BGS 3297 | Druckluftschlauch mit Aufroller | automatisch | 10 m + 1,5 m Zuleitung | 180° schenkbar...
Kundenbewertung
-
Preis
51,07 EUR
Weitere Infos

Was ist ein Druckluftschlauch?

Druckluftschläuche leiten Luft mit einem hohen Druck weiter und müssen sehr robust konstruiert sein.

Druckluftschläuche sind beispielsweise mit qualitativem Kunststoff ausgestattet und stellen das Bindeglied zwischen Kompressoren und Werkzeugen her.

Der Druckluftschlauch wird beispielsweise mit Werkzeugen von Kärcher verbunden oder kann Kompressoren mit Reifenfüllern, Druckpistolen oder Schlagschraubern verbinden.

Welche Vor- und Nachteile haben Druckluftschläuche?

Druckluftschläuche bieten diverse Vorteile und wenige Nachteile. Wenn du einen Kompressor besitzt und ein Druckluftwerkzeug nutzen möchtest, dann ist ein Druckluftschlauch notwendig.

Doch welche Vorteile weist ein Druckluftschlauch nun auf und auf welche Nachteile musst du dich gefasst machen. Genau das erfährst du nun.

Vorteile

Druckluftschläuche können in verschiedenen Durchmessern und Längen erworben werden. Es stehen unterschiedliche Innendurchmesser und diverse Wanddicken zur Auswahl. Du kannst die Druckluftschläuche flexibel einsetzen und passende Adapter zu den Artikeln erhalten.

Die Druckluftschläuche werden zum Reifen befüllen, zum Fahrradaufpumpen, zum Lackieren und für viele weitere Arbeiten genutzt. In der Industrie und im Kfz-Bereich werden die Schläuche ebenfalls benötigt. Du kannst

Nachteile

Wie viel Druckluft letztendlich am Ende des Schlauches ankommt, das hängt mit der Länge und dem Innendurchmesser des Schlauchs zusammen.

Es sollte vor dem Kauf die optimale Länge und der passende Innendurchmesser bestimmt werden. Im Handel sind Druckluftschläuche erhältlich, die keinen Knickschutz besitzen.

Wo werden Druckluftschläuche eingesetzt?

Der Druckluftschlauch kann vielseitig eingesetzt werden. Die Artikel sind für viele Werkzeuge passend erhältlich und verbinden den Kompressor, der Druckluft erzeugt, mit dem jeweiligen Werkzeug, das mit Druckluft arbeitet. Druckluft ist verdichtete Luft, die in verschiedenen Drücken weitergeleitet werden kann.

Welcher Druck entsteht, das hängt beispielsweise vom Einsatzbereich ab. Der Druckluftschlauch kann verschiedene Längen haben und beispielsweise mit einer Länge von 10 Metern als Standardmaß erworben werden. Es sind auch 20 Meter lange Schläuche und sogar bis zu 50 Meter lange Exemplare erhältlich.

Zu den Tätigkeiten, die mit einem Druckluftschlauch und dem passenden Equipment ausgeführt werden können, gehören Bohrungen, Schraubarbeiten sowie Säuberungsarbeiten. Die Säuberung von Modellbauarbeiten und Bauteilen sowie Modellen im Holzbearbeitungsbereiche gehören ebenfalls zu den Aufgaben, für die Druckluft notwendig ist.

Mittels Druckluft und Druckluftschläuchen werden auch Reifen befüllt. Wichtig für die Arbeit mit Druckluft ist, dass der passende Schlauch bestellt und mit dem passenden Equipment (Werkzeug, Kompressor, Aufsätze etc.) gearbeitet wird.

Der Durchmesser des Schlauches sowie der Luftdruck hängen von der jeweiligen Arbeit ab. Der Umgang mit Druckluftwerkzeugen erfordert Übung und sollte nur von Fachkräften durchgeführt werden.

Bremsanlagen

Bremsanlagen erfordern spezielle Druckluftschläuche, die Sicherheit gewährleisten. Druckluftschläuche für Bremsanlagen sollten nur von Fachkräften bestellt und eingebaut werden. Wenn die Druckluftschläuche ausgetauscht werden müssen, dann muss der Ersatz nach DIN 74310 produziert worden sein.

Die DIN 74310 ist bei Druckluftschläuchen für Bremsanlagen unbedingt einzuhalten. Welche Anforderungen an Bremsanlagen-Druckluftschläuche gestellt werden, das legt das Deutsche Institut für Normung fest. ÖNORM heißt der Standard in Österreich und wird dort vom Austrian Standards Institute geregelt.

Reifen und Schlauchboot

Druckluftschläuche werden benötigt, um Schlauchboote, Autoreifen oder Fahrradreifen aufzupumpen. Die Artikel sind in verschiedenen Schlauchdurchmessern und Schlauchlängen erhältlich.

Des Weiteren können die Produkte verschiedene Luftdrücke aushalten und sind mit diversen Aufsätzen erwerbbar. Du kannst auch Druckluftschläuche erwerben, die Druckluftwerkzeuge betreiben können.

Welche Druckluftschlauch Arten gibt es?

Druckluftschläuche sind als Sets mit passenden Anschlüssen (Kupplung) erhältlich. Die Sets sind einfach in der Handhabung und die Druckluftschlauch-Anschlüsse sind setabhängig in verschiedenen Durchmessern vorhanden.

Beim Kauf solltest du auf den passenden Anschluss zum Kompressor achten und nicht nur die passenden Werkzeugkupplungen im Blick haben.

Der Druckluftschlauch ist in verschiedenen Längen erhältlich und kann in gängigen Varianten gekauft werden. Zu den wichtigsten Drucklufttypen gehören die Standard-Druckluftschläuche und die Spiralschläuche.

Standard-Druckluftschlauch

Der Standard-Druckluftschlauch wird auch als handelsüblicher, einfacher oder „normaler“ Druckluftschlauch bezeichnet. Diese Schlauchart ist in vielen Längen, Durchmessern, Schlauchwanddicken und Versionen erhältlich. Standard-Druckluftschläuche sind in starren und flexiblen Modellversionen erhältlich.

Die hochwertigen Standard-Druckluftschläuche besitzen ein eingearbeitetes Gewebe und sind flexibler als weniger hochwertige Artikel. Standard-Druckluftschläuche können schnellen Druckabfällen unterliegen, weshalb es ratsam ist, hochwertige Modelle zu erwerben. Die einfachen Druckluftschläuche müssen häufig per Hand aufgerollt werden.

Die Standard-Druckluftschläuche sind flexibel nutzbar und können aus diversen Materialien hergestellt sein. Du erhältst einfache Druckluftschläuche, die nicht nur für den Drucklufteinsatz gedacht sind, sondern auch für Treibstoff- oder Ölanwendungen genutzt werden können.

Die Auswahl an einfachen Druckluftschläuchen ist sehr groß und du solltest beim Kauf unbedingt darauf achten, das passende Modell für deinen Einsatzbereich zu erwerben.

Spiralschlauch

Spiralschläuche werden auch als Spiraldruckluftschläuche bezeichnet und besitzen eine Spiralform. Dank der Spiralform ziehen sich diese Schläuche kompakt zusammen und werden bei der Nutzung auseinandergezogen. Die kompakten Maße sind komfortabel, denn sie ermöglichen eine platzsparende Verstauung des Schlauches, wenn dieser nicht mehr benötigt wird.

Durch die Spiralform wird auch ein Verknoten und ein Knicken des Schlauches verhindert. Spiralschläuche sind sehr flexibel und werden häufig aus Polyamid und Polyurethan hergestellt. Dank der Materialien sind die Schläuche für die tägliche Arbeit geeignet. Zudem sind die Artikel temperaturbeständig und werden im Industrie- und Kfz-Bereich genutzt.

Spiralschläuche sind teurer als Standard-Schläuche, wenn die Preise pro Meter gerechnet werden. Spiralschläuche können nicht nur in der Industrie und im Kfz-Bereich eingesetzt werden. Für Privatleute und Hobbyhandwerker sind die platzsparenden, kompakten Artikel ebenfalls interessant, um Fahrradreifen oder Autoreifen aufzupumpen.

Druckluftschlauch mit Trommel

Gartenschläuche mit Trommel sind bekannt und werden gerne genutzt, um den Schlauch nach der Nutzung auf der Trommel aufzurollen und platzsparend zu verstauen. Druckluftschläuche sind ebenfalls mit Trommel erhältlich und können sogar mit automatischem Einzug erworben werden. Die Artikel werden auch als Druckluftschlauch-Aufroller bezeichnet.

Wenn du ein Exemplar mit automatischem Einzug wünscht, dann achte darauf, dass der Druckluftschlauch eine automatische Trommel besitzt. Ein Druckluftschlauch mit Trommel ist in der Regel länger als ein Spiralschlauch und daher optimal für Arbeiten geeignet, die einen großen Arbeitsradius erfordern.

Der Druckluftschlauch ist an der Trommel (am Aufroller) befestigt und ist mit einem automatischen Einzug einfach zu bedienen. Beim Kauf eines Druckluftschlauchs mit Aufroller bzw. Trommel solltest du auf die Länge achten. Im Handel sind beispielsweise 10-Meter- und 20-Meter-Varianten erhältlich.

Wenn du bereits einen Druckluftschlauch hast und eine Trommel zum Aufrollen wünschst, dann kannst du auch eine handelsübliche Schlauchtrommel einsetzen. Achte beim Aufrollen darauf, dass der Schlauch nicht geknickt wird und keinen Knoten bekommt. Der Druckluftschlauch muss hohen Luftdrücken standhalten und sollte keine Beschädigungen, Knoten oder Knicks aufweisen.

Durchsichtige Druckluftschläuche

Druckluftschläuche sind auch in durchsichtigen Modellversionen erwerbbar. Die Artikel bieten den Vorteil, dass du genau siehst, was durch den Schlauch gelangt.

Dies macht es dir möglich eventuelle Reste und Rückstände, die im Schlauch verbleiben, zu erkennen und zu entfernen.

Druckluftschlauch für Baukompressoren

Im Handel sind auch Druckluftschläuche erhältlich, die für besonders hohe Luftdrücke gedacht sind. Diese Hochdruckluftschläuche können nach Maß hergestellt werden oder als sogenannte Spezialanfertigung gekauft werden. Die Druckluftschläuche können einen Luftdruck von bis zu 40 Bar aushalten.

Die speziellen Schläuche sind auch in Varianten erhältlich, die mehr als 40 Bar durchleiten können. Diese Spezialanfertigungen sind nicht für den Hobbyhandwerker gedacht, sondern werden in der Industrie eingesetzt. Druckluftschläuche für sehr hohe Drücke werden für einen Baukompressor benötigt und sollten qualitativ hochwertig sein.

Die Druckluftschläuche für Baukompressoren sind nicht so flexibel wie handelsübliche Standardschläuche, da sie stark ummantelt sind und sehr robust gestaltet sein müssen. Die Anschaffung der speziellen Druckluftschläuche ist teurer als der Kauf von Standard-Druckluftschläuchen.

Worauf beim Kauf eines Druckluftschlauchs achten?

Beim Kauf eines Druckluftschlauchs sollten verschiedene Bewertungskriterien und Kauffaktoren beachtet werden. Der Druckluftschlauch sollte unbedingt den Anforderungen des Arbeitsbereiches gewachsen sein.

Dieser Druckluftschlauch Test soll dir helfen, das passende Produkt oder das passende Set zu finden. Es werden nachfolgend wichtige Kauffaktoren wie Durchmesser, Länge, maximaler Luftdruck, Knickschutz, Kupplung, mögliche Temperaturbereiche sowie Material und Qualität vorgestellt.

Material

Druckluftschläuche können aus vielen verschiedenen Materialien bestehen. Häufig sind die Artikel aus Kunststoff produziert, der aber nur selten als einziges Material in einem Druckluftschlauch verwendet wird. Du findest oft eine Materialkombination vor.

Die unterschiedlichen Materialien haben verschiedene Eigenschaften und um einen Schlauch mit möglichst vielen vorteilhaften Eigenschaften zu erhalten, werden Materialkombinationen genutzt.

So sind die Schläuche beispielsweise aus PVC, Natrual-Kautschuck (Nr), Polyurethan (PUR), Ethylen Propylen Gummi (EPDM) oder Styreen Butadien Gummi (SBR) produziert.

Diese Materialien können in verschiedenen Kombinationen vorkommen und die Flexibilität oder Robustheit des Schlauches beeinflussen.

Durchmesser und Länge

Der Durchmesser des Druckluftschlauches wird in den Artikelbeschreibungen als Innendurchmesser angegeben. Wenn du beispielsweise einen Druckluftschlauch mit Innendurchmesser von 10 mm findest, dann kann der tatsächliche Durchmesser höher sein. Der Durchmesser bzw. der Innendurchmesser des Druckluftschlauchs ist wichtig und wirkt sich auf den Abfall der Druckluft aus.

Der Abfall der Druckluft ist zudem von der Schlauchlänge abhängig. Die Schlauchlänge und der Innendurchmesser des Schlauchs stehen im Zusammenhang. Je länger der Schlauch ist und je geringer der Durchmesser ist, desto höher ist der Druckabfall am anderen Schlauchende.

Mit „anderes Schlauchende“ ist der Bereich gemeint, an dem die Druckluft rauskommt und beispielsweise für Werkzeuge oder zum Reifenaufpumpen benötigt wird. Der Durchmesser wird häufig Millimeter angegeben. Es kann aber auch eine Angabe in der Maßeinheit Zoll geben. 1 Zoll ist umgerechnet 25,4 mm.

Durchmesser und Einsatzart

Die Einsatzart ist für die gewünschte Schlauchlänge wichtig. Du solltest die Schlauchlänge wählen, die du benötigst und keinen längeren Schlauch nutzen. Ein längerer Schlauch hat einen höheren Druckabfall. Neben der Länge ist auch der Schlauchdurchmesser für den Luftdruck, der am anderen Schlauchende ankommt, entscheidend.

Je kleiner der Schlauchdurchmesser ist, desto größer ist der Abfall des Luftdrucks. Wenn du nun Länge und Durchmesser zusammennimmst, dann ist ein kürzerer Schlauch mit größerem Durchmesser für die Kompressorleistung besser als ein langer und dünner Schlauch.

Die Innendurchmesser von Druckluftschläuchen liegen zwischen 4 mm und 13 mm. Wenn du Arbeiten mit dem Schlagschrauber durchführen möchtest, dann eignet sich ein Druckluftschlauch mit Innendurchmesser von 9 mm bis 12 mm. Einen Durchmesser von 9 mm aufwärts zu nutzen, ist auch für Schleifarbeiten ratsam. Für Ausblaspistolen und Lackierarbeiten sind 6 mm Innendurchmesser optimal.

Wenn du einen Sandstrahler einsetzen möchtest, dann sollten 9 mm Innendurchmesser reichen. Wenn du einen Druckluftschlauch für den Hausbereich (Hausgebrauch) suchst, dann sollte ein Innendurchmesser von 4 mm bis 6 mm ausreichen. Es ist ratsam, den Innendurchmesser auch nach Herstellerangaben der Luftdruckwerkzeuge zu wählen.

Länge

Die Länge der Druckluftschläuche wird in Metern angegeben. Die Standardlänge für einen Druckluftschlauch wird mit 10 Meter angegeben. Für den Hausgebrauch und den Alltagseinsatz reichen häufig Längen von 5 Metern bis 10 Metern aus. Welche Länge du benötigst, das hängt von dem Abstand ab, der zwischen Kompressor und Druckluftwerkzeug bzw. Arbeitsbereich liegt.

Die Länge des Schlauchs sollte dieser Entfernung entsprechen. Wenn du einen Druckluftschlauch für die Gartenarbeit, den Reifenwechsel am Auto oder für das Pool-Aufpumpen benötigst, dann kannst du auch längere Schläuche von 20 Metern bis zu 50 Metern verwenden.

Druckluftschläuche sind auch als Meterware erhältlich und du kannst das gewünschte Modell in der benötigten Länge bestellen. Es werden auch Druckluftschläuche angeboten, die individuell auf ihre Bedürfnisse hinsichtlich Länge und Durchmesser zugeschnitten werden.

Aufsätze/Kupplungen

Die Kupplung bzw. der Aufsatz von Druckluftschläuchen muss zu Druckluftwerkzeugen und Kompressoren passen. Es gibt unterschiedliche Ausführungen und der Durchmesser spielt bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Kupplungen sind häufig mit einem Nennwert von 7,2 mm vorzufinden. Es gibt aber auch andere Normen und hochwertige Verbindungen, die andere Nennwerte benötigen.

Schnellkupplungen und Sicherheitskupplungen können sich von anderen Kupplungen hinsichtlich des benötigten Durchmessers unterscheiden. Für Schnellkupplungen werden häufig Normen mit 1/4 Zoll Innenmaß oder 7,6 mm benötigt. Welches Kupplungssystem du benötigst, das hängt von deinem Kompressor und deinen Werkzeugen ab.

Die Hersteller von Werkzeugen und Kompressoren sollten die benötigten Kupplungswerte und Normen angeben. Es gibt zudem die verschiedensten Verschlüsse. Du erhältst Kupplungssysteme zum Klinken, Schrauben und Stecken. Achte beim Kauf auf die Kompatibilität zu deinen Druckluftgeräten.

Belastbarkeit

Jeder Druckluftschlauch hat einen maximalen Arbeitsdruck, der nicht überschritten werden darf. Welcher Druck der Schlauch aushalten muss, das hängt auch von den Anschlüssen ab. Die Hersteller der Druckluftschläuche geben die maximale Belastbarkeit in Bar an. Diese sollte nicht überschritten werden, da es sonst zu Schäden an Schlauch und Geräten kommen kann.

Es ist nicht möglich genaue Angaben zur benötigten Belastbarkeit zu geben. So kann es sein, dass der Schlauch für Lackierarbeiten bis zu 3 Bar aushalten muss. Bei der Nutzung von Schlagschraubern wird ein höherer Druck benötigt und der Schlauch sollte 6 Bar oder bis zu 10 Bar aushalten können. Wenn du einen Sandstrahler einsetzen möchtest, dann benötigst du ungefähr 7 Bar.

Wie viel Bar du tatsächlich brauchst, hängt vom Anwendungsbereich ab. Zum Aufpumpen eines Fahrradreifens werden ca. 2,5 Bar benötigt, es können aber auch 3,5 Bar sein. Nutzt du den Druckluftschlauch für einen Tacker oder Nagler, dann sind höhere Drücke notwendig. Ein Schlauch, der bis zu 10 Bar Luftdruck aushält ist zumeist für Tacker- und Naglerarbeiten sinnvoll.

Beachte, dass häufig Druckluftschläuche erworben werden können, die nur bis zu 15 Bar belastet werden dürfen. Es gibt auch Spezialanfertigungen für die Industrie, die 40 Bar oder mehr Belastbarkeit besitzen. Das Kesselvolumen vom Kompressor spielt bei der Belastbarkeit auch eine Rolle.

Wenn du den Druckluftschlauch das erste Mal mit dem Kompressor zusammen nutzt, dann beaufsichtige Kompressor und Druckluftschlauch, denn die Angaben des Herstellers können abweichen. Bei der Überschreitung der maximalen Belastungsgrenze kann es zu Schäden am Schlauch kommen.

Temperaturbereich

Druckluftschläuche müssen nicht nur Alltagsbelastungen standhalten, sondern sind in manchen Fällen auch Wind und Wetter ausgesetzt. Wenn die Druckluftschläuche im Winter im Außenbereich eingesetzt werden, dann sollten diese Temperaturen von unter 0 °C aushalten können. Druckluftschläuche können bei fallenden Temperaturen weniger flexibel sein und sich versteifen.

Wenn die Druckluftschläuche nicht für die Temperaturschwankungen ausgelegt sind, dann können sie so steif werden, dass sie nicht mehr verwendet werden können. Im Handel sind Artikel erhältlich, die bis zu -40 °C oder sogar bis zu -50 °C aushalten können. Das geben zumindest die Hersteller an. In unseren Breitengraden sollte diese Temperaturbelastbarkeit genügen.

Der Temperaturbereich wird von den Herstellern angegeben und zeigt an, in welcher Temperaturspanne du den Schlauch benutzen darfst. Wird der Temperaturbereich überschritten oder unterschritten, dann kann der Schlauch seine Eigenschaften verlieren und beispielsweise nicht mehr flexibel genug sein. In welchem Temperaturbereich ein Druckluftschlauch arbeiten kann, das ist auch vom Material abhängig.

Wenn du Druckluftschläuche suchst, die in Temperaturbereichen von -10 °C und bis zu +60 °C arbeiten können, dann sind PUR- und PVC-Schläuche für dich interessant. Temperaturen von bis zu -40 °C können beispielsweise Styreen-Butadien-Gummi- und Natural-Kautschuk-Schläuche aushalten. Die mit SBR und NR abgekürzten Materialien sind gegen so tiefe Temperaturen resistent.

Wenn du einen Druckluftschlauch wünschst, der einen sehr breiten Temperaturbereich bietet, dann ist ein Ethylen-Propylen-Gummi-Schlauch für dich interessant. Die EPDM-Schläuche können einen Temperaturbereich von -50 °C bis zu +120 °C aushalten.

Die genannten Angaben sind nur Richtwerte und das muss nicht bedeuten, dass ein Schlauch auch tatsächlich bis zu den angegebenen Temperaturen belastbar ist. Die Belastbarkeit und der Temperaturbereich sollte in der Produktbeschreibung eines Druckluftschlauches stehen.

Du solltest dich unbedingt an die Hinweise des Herstellers halten. Es ist zudem ein Unterschied, ob du Luft, Wasser oder heißes Öl durch den Schlauch leitest.

Knickschutz

Dieser Druckluft Vergleich zeigt, dass ein Knickschutz sinnvoll ist. Wenn der Druckluftschlauch geknickt wird oder sich verknotet, dann kann es schnell zu Schäden am Material kommen und der Schlauch wird rissig oder porös. In der Folge wird die Funktion des Schlauches beeinträchtigt.

Wenn du den Druckluftschlauch mit einem Knickschutz versehen möchtest, dann hast du zwei verschiedene Möglichkeiten. Du kannst eine Spirale nutzen. Diese auch als externe Spiralen bezeichneten Knickschutzmodelle bestehen aus Metall und verhindern ein Umknicken des Schlauchs.

Du kannst aber auch die Wanddicke des Schlauchs so wählen, dass dieser nicht knickt. Die passende Wanddicke zu finden ist nicht so einfach. Generell gilt, dass ein großer Schlauchdurchmesser auch eine hohe Wanddicke erfordert. Die Wanddicke muss als im Verhältnis zum Schlauchdurchmesser gesetzt werden.

Qualität

Druckluftschläuche sind für Hobbyhandwerker sowie Profis interessant. Die Artikel werden im Hausbereich eingesetzt und auch beruflich genutzt. Du findest Druckluftschläuche in der Industrie und auch im Kfz-Bereich. Die Schläuche unterscheiden sich in ihrer Materialzusammensetzung und der Qualität.

Druckluftschläuche für den Pneumatik-Bereich sind häufig aus Polyamiden gefertigt. Auch Kautschuk-Materialien und PVC werden zur Herstellung genutzt. Der transparente Druckluftschlauch ist häufig aus PVC gefertigt. Flexible Druckluftschläuche besitzen oft ein zusätzlich integriertes Gewebe. Derartige Schläuche gelten nicht nur als flexibel, sondern auch als robust und langlebig.

#Wenn du biegsame, flexible Schläuche suchst, dann kann ein Druckluftschlauch aus Gummi für dich interessant sein. Die Wahl des Materials ist wichtig, denn das Material bestimmt die Eigenschaften des Druckluftschlauchs und gewährleistet zudem Qualität und Sicherheit.

Wenn du einen stabilen Druckluftschlauch suchst, dann ist PVC als Material für dich interessant. Die PVC-Schläuche besitzen einen Knickschutz, wodurch ein Funktionsverlust durch Abknicken vermieden werden kann.

Schlauchkupplungen werden häufig aus qualitativem Messing gefertigt und sollten in hochwertigen Varianten erworben werden. Die Farben der Schläuche sind sehr unterschiedlich und du erhältst sogar transparente Modelle.

Was kostet ein Druckluftschlauch?

Die Preise von Druckluftschläuchen ist sehr unterschiedlich. Dieser Druckluftschlauch Vergleich zeigt, dass die Preise von der Variante, dem Durchmesser, der Länge, dem Material und der Wanddicke des Schlauchs abhängen. Eine Trommel, die den Schlauch automatisch aufrollt ist ebenfalls in den Kaufpreis miteinzubeziehen.

Zudem sind bestimmte Kupplungen bzw. Aufsätze auch preistreibend. Die Qualität des Druckluftschlauches spielt bei der Preisgestaltung auch eine Rolle. Es ist dennoch ratsam, eine qualitativ hochwertige Variante zu erwerben, die zu deinem gewünschten Einsatzbereich passt. Schließlich wird hoher Luftdruck durch den Schlauch geleitet und diesem sollte der Schlauch standhalten.

Günstige Druckluftschläuche

Im Handel sind günstige Druckluftschläuche erwerbbar, die einen Preisbereich von 15 Euro bis 35 oder 40 Euro besitzen. Diese Druckluftschläuche besitzen ein limitiertes Einsatzgebiet und sind eher einfach gestaltet.

Wenn die Schläuche sehr günstig sind, dann solltest du unbedingt die Kundenrezensionen durchlesen, um das passende Produkt zu finden.

Druckluftschläuche können an den Druckluftkupplungen eine Schwachstelle aufweisen und ggfs. dem Arbeitsdruck nicht standhalten. Erfahrungsberichte können über solche  positiven und negativen Eigenschaften eines Druckluftschlauchs Auskunft geben.

Mittlere Preisklasse

In der mittleren Preisklasse können bereits qualitative Druckluftschläuche angeboten werden. Du erhältst auch sehr lange Schläuche in der Preisklasse von 35 Euro bis 50 oder 55 Euro.

Druckluftschläuche der mittleren Preisklasse sind für den Hobbyhandwerkerbereich interessant und sollten unbedingt wie vom Hersteller empfohlen verwendet werden.

Gehobene Preisklasse

Wenn du Druckluftschläuche wählst, die ab 50 oder 60 Euro aufwärts kosten, dann findest du in der gehobenen Preisklasse Artikel mit automatischer Trommel. Die Schläuche sind in Form von Sicherheitsschläuchen erhältlich.

Welches Druckluftschlauch Zubehör gibt es?

Druckluftschläuche sind mit Zubehörartikeln erhältlich. Je nach Modell kann das Zubehör auch später hinzugekauft werden. So ist beispielsweise die Druckluftschlauchrolle (Trommel) für dich interessant, wenn der Schlauch problemlos auf- und abgerollt werden soll.

Auch ein Adapter für einen Druckluftschlauch kann eine sinnvolle Anschaffung sein. Wenn du beispielweise den Kompressor wechselst und der neue Kompressor mit dem alten Druckluftschlauch nicht kompatibel ist, dann ist ein Adapter hilfreich.

Die Adapter sind auch für diverse Arbeiten erwerbbar. Du kannst beispielsweise verschiedene Adapter für das Aufpumpen von Fahrradreifen oder das Befüllen von Autoreifen kaufen.

Druckluftschläuche können mit Zubehörartikeln als Sets erworben werden. Die Sets können mit einem Reifenfüller, verschiedenen Adaptern und einer Aufblaspistole ausgestattet sein.

Häufig gestellte Fragen

Dieser Druckluftschlauch Test geht auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Druckluftschlauch und Zubehör ein.

Nachfolgend werden in diesem Druckluftschlauch Vergleich auch wichtige Tipps und Informationen zum Kauf von Adaptern gegeben.

Welches sind die besten Druckluftschlauch-Hersteller?

Druckluftschläuche sind von diversen Marken und Herstellern erhältlich. Bekannt sind Druckluftschläuche von Deuba, Stier, ECD, Auprotec, Quarzflex, AS-Schwabe, Weldinger und Metabo.

Welchen maximalen Arbeitsdruck halten Druckluftschläuche aus?

Die Schläuche variieren in dem maximal möglichen Arbeitsdruck. Der Hersteller gibt den maximal möglichen Druck in bar an und diese Angabe sollte unbedingt beachtet werden.

Herkömmliche Druckluftschläuche haben häufig maximale Arbeitsdrücke von bis zu 15 bar. Es gibt auch Schläuche, die zwischen 10 bar und 20 bar schaffen. Es ist ratsam, einen Schlauch zu kaufen, der den Kompressordruck aushalten kann.

Wie werden Volumenstrom und Innendurchmesser bestimmt?

Über die Berechnung des Volumenstroms kann der benötigte Innendurchmesser des Schlauch bestimmt werden? Der Volumenstrom sollte exakt berechnet werden, wenn nicht gerade Standard-Schläuche für Standard-Einsatzbereiche benötigt werden.

Du kannst den Volumenstrom über die Strömungsgeschwindigkeit und den Strömungsquerschnitt berechnen. Die Strömungsgeschwindigkeit wird in m/s angegeben und wird mit dem Strömungsquerschnitt (m²) multipliziert.

Eine alternative Berechnung ist über das Schlauchvolumen (m³) und den Zeitabschnitt (s) möglich. Das Schlauvolumen muss durch den Zeitabschnitt geteilt werden. Beide Berechnungen sollten zum Ziel führen.

Kann ein Druckluftschlauch repariert werden?

Dieser Druckluftschlauch Vergleich zeigt, dass ein Druckluftschlauch repariert werden kann. Der beschädigte Schlauchbereich muss herausgeschnitten werden.

Es entstehen in der Folge zwei Schlauchenden, die mit einer Kupplung oder einem Schlauchverbinder verbunden werden können.

Die Schlauchenden müssen fest verbunden werden, damit keine Beschädigung auftritt und die Anforderungen an die Sicherheit erfüllt sind. Es ist ratsam, den Druckluftschlauch von einer Fachkraft reparieren zu lassen.

Was ist DN 25?

Diameter Nominal, kurz DM, beschreibt den Durchmesser des Schlauchs. DN 25 bedeutet 25 mm und dieser Durchmesser entspricht der EN ISO 6708.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...