Arbeitssocken Test: Die besten Arbeitssocken im Vergleich!

ArbeitssockenDieser Arbeitssocken Test beschäftigt sich mit den Eigenarten von Arbeitssocken und geht auf wichtige Kaufkriterien ein. Wenn du Arbeitssocken kaufen möchtest, dann sind einige Punkte zu beachten, damit du die für deine Arbeit passenden Socken erhältst.

Arbeitssocken sind im Vergleich zu herkömmlichen Socken in sehr langlebigen Varianten erhältlich, die speziell für bestimmte Arbeitsbereiche geeignet sind.

Arbeitssocken sind speziell verstärkt und werden aus robusten Materialien hergestellt. Welche Unterschiede Arbeitssocken gegenüber herkömmlichen Socken haben, das wird nachfolgend ebenfalls erklärt.

Vorschau
Testsieger
Caterpillar 6 Paare Herren-Arbeitssocken CAT Unfallverhütung Verstärkt an Ferse und Spitze mit...
Preis-Tipp
sockenkauf24 10 oder 20 Paar Herren Arbeitssocken WORK
Hochwertig
SOCCSUS 4 Paar fusselfreie Arbeitssocken - weiches Material - bequeme Frotteesohle - Alltagssocken...
Titel
Caterpillar 6 Paare Herren-Arbeitssocken CAT Unfallverhütung Verstärkt an Ferse und Spitze mit...
sockenkauf24 10 oder 20 Paar Herren Arbeitssocken WORK
SOCCSUS 4 Paar fusselfreie Arbeitssocken - weiches Material - bequeme Frotteesohle - Alltagssocken...
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Testsieger
Vorschau
Caterpillar 6 Paare Herren-Arbeitssocken CAT Unfallverhütung Verstärkt an Ferse und Spitze mit...
Titel
Caterpillar 6 Paare Herren-Arbeitssocken CAT Unfallverhütung Verstärkt an Ferse und Spitze mit...
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
sockenkauf24 10 oder 20 Paar Herren Arbeitssocken WORK
Titel
sockenkauf24 10 oder 20 Paar Herren Arbeitssocken WORK
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
SOCCSUS 4 Paar fusselfreie Arbeitssocken - weiches Material - bequeme Frotteesohle - Alltagssocken...
Titel
SOCCSUS 4 Paar fusselfreie Arbeitssocken - weiches Material - bequeme Frotteesohle - Alltagssocken...
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Infos

Was sind Arbeitssocken?

Arbeitssocken dienen dazu, die Füße zu entlasten und sind für den Einsatz in Arbeitsschuhen konzipiert. Wie gute Arbeitshosen sollen auch Arbeitssocken für die jeweilige Arbeit geeignet sein. Die Socken sind aus speziellen Materialien und unterscheiden sich von herkömmlichen Socken.

Arbeitssocken sind für diverse Arbeitsbereiche erhältlich und bieten verschiedene Vorteile. Arbeitsschuhe, Arbeitssocken und andere Arbeitskleidung wird in vielen Berufen getragen. Handwerker nutzen Arbeitsschuhe, die einen besonderen Schutz bieten und passend zu den Arbeitsschuhen sowie zum Berufsbereich des jeweiligen Handwerkers, sind Arbeitssocken erhältlich.

Socken für bestimmte Einsätze sind auch aus dem Sport bekannt. So werden in Skistiefeln passende Socken eingesetzt und die sind in der Regel nicht kurz, sondern reichen bis über den Knöchel. Jogger nutzen speziell für den Einsatz gedachte Joggingschuhe und dazu sind ebenfalls passende, atmungsaktive Sportsocken erhältlich.

Du kannst sogar Kompressionsstrümpfe für das Joggen oder den Runningbereich erwerben, die die Ausdauer beim Laufen erhöhen sollen. Die Muskulatur ermüdet mit Sportkompressionsstrümpfen langsamer als ohne die spezifischen Strümpfe. Dieser Arbeitssocken Vergleich zeigt, dass auch für viele Berufsbereiche und Arbeitsschuhe passende Arbeitssocken erhältlich sind.

Welche Eigenschaften sollten Arbeitssocken haben?

Arbeitssocken sollten für die beruflichen Anforderungen geeignet sein und daher bestimmte Eigenschaften besitzen. Die Socken müssen für den jeweiligen Arbeitsschuh konzipiert sein und sollten möglichst lange halten. Des Weiteren besitzen Arbeitssocken eine optimale Passform, die zum Arbeitsschuh passt und durchdacht ist.

Arbeitssocken sollten in der richtigen Größe gekauft werden, damit sie nicht zu klein sind und den Fuß einengen. Selbstverständlich sollten die Socken auch nicht zu groß sein, damit sie optimal im Arbeitsschuh Platz finden. Arbeitssocken werden beispielsweise in Arbeitsschuhen für die Werkstatt eingesetzt und sind in funktionellen, langlebigen sowie atmungsaktiven Varianten erhältlich.

Du kannst, je nach Arbeitsschuh und Arbeitsbereich, auch Arbeitssocken erwerben, die einen hohen Tragekomfort gewährleisten und deinen Bewegungsapparat schonen.

Kälteschutz und Bewegungsanpassung

Arbeitssocken sollen einen Schutz vor Kälte bieten und sich an die Bewegung des Fußes anpassen. Gleichzeitig sollen die Socken das Schuhinnenmaterial schützen und möglichst wenig Reibung verursachen. In Handel sind Arbeitssocken erhältlich, die mit einer Fuß-Polsterung an der Sockenunterseite ausgestattet sind.

Die Arbeitssocken sollen zudem für einen möglichst gesunden Bewegungsablauf sorgen und arbeitsbedingte Fußbeschwerden erst gar nicht aufkommen lassen. Wenn die falschen Socken im Arbeitsschuh getragen werden, dann kann es zu Schwielen und Blasen kommen. Hornhaut lässt sich in falschen Socken und schlechten Arbeitsschuhen kaum vermeiden.

Qualität von Markenherstellern

Wenn du sicher gehen möchtest, dass du qualitative Socken für deine Arbeitsschuhe erhältst, dann solltest du dich bei den Markenherstellern von Arbeitssocken umsehen. So sind beispielsweise Arbeitssocken von Work und CAT erhältlich. Die Arbeitssocken sollten qualitativ hochwertig sein und in den Bereichen Ferse und Zehen gepolstert sein.

Anstelle der Polsterung können auch Verstärkungen vorhanden sein. Polsterungen und Verstärkungen entlasten Zehen und Ferse, während der Mittelfußbereich durch die richtigen Arbeitssocken optimal unterstützt wird.

Langlebigkeit und qualitative Materialien

Arbeitssocken sind aus robusten Materialien gefertigt und können beispielsweise aus Baumwolle bestehen. Die Socken müssen belastbar und vor allem langlebig sein.

Arbeitssocken, die speziell für den jeweiligen Arbeitsbereich oder Arbeitsschuh gedacht sind, dürfen nicht schnell Verschleißen und beispielsweise im Arbeitsschuh durchscheuern.

Für welche Arbeitsbereiche gibt es Arbeitssocken?

Arbeitssocken sind in langen und kurzen Varianten erhältlich. Wenn du Arbeitsstiefel und keine Arbeitshalbschuhe hast, dann solltest du lange Socken kaufen, denn diese sind für den Einsatz in Stiefeln gut geeignet. Arbeitssocken, die bis zu den Knien reichen, sollten bei Arbeitsstiefeln die passende Wahl sein. Durch die länge der Socken wird der untere Beinbereich geschützt und warm gehalten.

Arbeitssocken sind zumeist vielseitig nutzbar und bieten viele Funktionen. Du kannst die Arbeitssocken auch für die Gartenarbeit oder den heimischen Handwerksbereich einsetzen. Die Arbeitssocken sind also nicht nur auf der Baustelle oder für eine andere Arbeit nutzbar. Du findest auch Hersteller für Arbeitssocken, die angeben, für welche Arbeit die Socken gedacht sind.

Universal-Arbeitssocken

Dieser Arbeitssocken Test zeigt, dass die Artikel in verschiedenen Varianten erhältlich sind und für unterschiedliche Bereiche erworben werden können. Die Eigenschaften der Socken können sehr divers sein und die Socken für einen bestimmten Arbeitsbereich tauglich machen.

Du erhältst aber auch Socken, die für viele Arbeitsbereiche eingesetzt werden können und auch im Privatleben getragen werden können. Die zuletzt genannten Sockenvarianten werden auch als vielseitig einsetzbare oder multifunktionelle Arbeitssocken bezeichnet. Die multifunktionellen Arbeitssocken sind sowohl für Herren als auch für Damen erhältlich.

Je nach Sockenart und Hersteller können auch Unisex-Socken für die Arbeitsschuhe erwerbbar sein. Multifunktionelle Socken werden beispielsweise in Arbeitsschuhen getragen, die mit Schutzkappe (Stahl) versehen sind. Die Arbeitssocken besitzen häufig verstärkte oder gepolsterte Zehen-, Fersen- und Sohlenbereiche.

Durch die Verstärkung oder Polsterung sorgen die Arbeitssocken für eine ideale Fußdämpfung. Die Socken sind auch zum Tragen in Sportschuhen und für den alltäglichen Einsatz geeignet.

Arbeitssocken mit Gummisohle

Arbeitssocken sind auch mit Gummisohle erhältlich. Die speziellen Socken werden beispielsweise für die Arbeit auf Schiffen oder im Bereichen der Landwirtschaft sowie Forstwirtschaft eingesetzt.

Die Arbeitssocken mit Gummisohle kommen beispielsweise in Gummistiefeln zum Einsatz und sorgen dafür, dass der Stiefel optimal am Fuß anliegt. Es wird das Rutschen des Fußes in den Gummistiefeln verhindert oder reduziert.

Arbeitssocken für den Gesundheitsbereich

Gesundheitsbereiche wie Krankenhäuser, Arztpraxen oder Laboratorien müssen bestimmte Mindeststandards in der Hygiene erfüllen. Die Kleidung für die Bereiche sollte sterilisiert werden können. Es ist daher wichtig, dass die Arbeitssocken für Gesundheitsbereiche bei sehr hohen Temperaturen gereinigt werden können.

Im Handel sind spezielle Arztsocken erhältlich, die auch als Kochsocken bezeichnet werden und die für den Einsatz in Krankenhäusern geeignet sind. Kochsocken können auch für die Arbeit in professionellen Küchen genutzt werden.

Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe sind für Menschen interessant, die viel unterwegs sind und dabei lange Zeit sitzen müssen. Kompressionsstrümpfe sind daher als Arbeitssocken für LKW-Fahrer interessant.

Auch Piloten, Baggerfahrer und Kranführer können mit Kompressionsstrümpfen müde Beine bekämpfen. Kompressionsstrümpfe sollen für eine bessere Durchblutung der Beine sorgen.

Arbeitssocken mit Thermofunktion

Arbeitssocken sind auch in gefütterten Varianten erhältlich. Die Socken mit Thermofunktion sind beispielsweise für die Arbeit im Außenbereich im Winter gedacht.

Wenn Minustemperaturen herrschen, dann müssen die Füße und Beine besonders warmgehalten werden. Thermosocken oder Arbeitssocken mit Thermofunktion können dieser Aufgabe gerecht werden.

Welche verschiedenen Arbeitssocken-Varianten gibt es?

Du erhältst unterschiedliche Typen an Arbeitssocken und kannst beispielsweise Socken erwerben, die aus rein synthetischen Fasern bestehen und für das Wandern geeignet sind. Gute Arbeitssocken können auch aus einer Mischung an Geweben bestehen und atmungsaktive Eigenschaften besitzen.

Die Arbeitssocken aus Mischgewebe sollen Reibung reduzieren und Blasen durch das Tragen von Arbeitsschuhen verhindern. Thermosocken sind für die Arbeit bei kalten Temperaturen gedacht, die in den Minusbereich gehen.

Thermosocken sind aus anderen Materialien gefertigt als Arbeitssocken für den Sommer. Für die Sommermonate werden in der Regel Arbeitssocken eingesetzt, die atmungsaktiv sind.

Kurze Socken und lange Socken

Welche Sockenlänge die passende ist, das ist nicht nur eine Größenfrage. Im Handel sind kurze und lange Arbeitssocken häufig in Form von multifunktionellen Varianten erhältlich. Die multifunktionellen Varianten werden für verschiedene Tätigkeiten eingesetzt und gelten als atmungsaktiv.

Spezielle Arbeitssocken, die vor allem in Sicherheitsschuhen getragen werden können ebenfalls in langer Form oder in kurzer Form erworben werden. Wer die Socken in Arbeitsstiefeln oder Gummistiefeln einsetzen möchte, der sollte lange Varianten wählen, die bis zu den Knien reichen und den unteren Beinbereich umfassen.

Kompressionsstrümpfe sind in der Regel in langen Varianten erhältlich und können bis zu den Knien gehen oder sogar die Oberschenkel umfassen. Sportkompressionsstrümpfe werden häufig in Varianten erworben, die bis zu den Knien gehen. Für die Sommermonate sind kurze Arbeitssocken zu empfehlen, wenn beispielsweise ein Arbeitshalbschuh und kein Stiefel getragen wird.

Multifunktionelle Arbeitssocken

Arbeitssocken sind für Arbeitsschuhe erhältlich und können zudem in der Freizeit zum Sport oder Wandern eingesetzt werden. Die Arbeitssocken, die für verschiedene Tätigkeiten und den Freizeitbereich geeignet sind, werden als multifunktionell beschrieben und sind robust sowie atmungsaktiv.

Multifunktionelle Arbeitssocken können vergleichsweise günstig erworben werden. Arbeitssocken für diverse Tätigkeiten sind jedoch nicht für alle Arbeitsbereiche geeignet und passen nicht in jeden Arbeitsschuh.

Spezielle Arbeitssocken für spezifische Berufsbereiche

Diese Spezial-Arbeitssocken sind ohne Naht oder mit Naht erhältlich und sind auf spezifische Berufsbereiche abgestimmt. Du erhältst beispielsweise Arbeitssocken mit Gummisohle, die in Gummistiefeln getragen werden und rutschsicher sind. Arbeitssocken sind auch mit Gummibund erwerbbar.

Der Gummibund sorgt dafür, dass die Socken nicht rutschen und gewährleistet zusätzliche Sicherheit beim Tragen. Spezielle Arbeitssocken passen zu bestimmten Arbeitsschuhen (siehe Gummistiefel und Socken mit Gummisohle).

Welche Arbeitssocken du benötigst, das hängt von deiner Tätigkeit und den verwendeten Arbeitsschuhen ab. Arbeitsschuhe, die eng anliegen oder Sicherheitsarbeitsschuhe sind, die sollten mit Arbeitssocken getragen werden, die Dämpfungen oder Verstärkungen in Fersen-, Zehen- und Sohlenbereichen besitzen.

Durch die Verstärkung wird das Risiko von Blasen am Fuß sowie das Verschleißrisiko gesenkt. Spezifische Arbeitssocken können teurer in der Anschaffung sein als multifunktionelle Socken.

Winter- und Sommersocken

Arbeitssocken können nicht nur nach multifunktionell und spezifisch unterschieden werden. Es sind auch Arbeitssocken für den Sommer und Varianten für den Winter erhältlich.

Es sollte beim Kauf von Wintersocken darauf geachtet werden, dass die Arbeitssocken ausreichend Wärme spenden. Funktionelle Socken aus Wolle sind beispielsweise für den Winter gut geeignet. Im Sommer sollten atmungsaktive Socken eingesetzt werden.

Arbeitssocken gegen orthopädische Probleme

Wenn orthopädische Probleme oder Verletzungen vorhanden sind, dann können Arbeitssocken nicht weiterhelfen.

Um die passenden Arbeitssocken bei Fußfehlstellungen, anderen Erkrankungen oder Verletzungen zu finden, sollte der behandelnde Arzt zurategezogen werden.

Der Arzt kann ggfs. die richtige Therapie einleiten und die Arbeitssocken können auf Therapie oder orthopädisches Problem abgestimmt werden.

Worauf beim Kauf von Arbeitssocken achten?

Arbeitssocken sind häufig aus weichen Materialien gefertigt und besitzen Verstärkungen oder Polsterungen in Zehen-, Fersen- und Sohlenbereichen. Die Socken aus weichen, elastischen Stoffen sind häufig als multifunktionelle Socken erhältlich und können auch im Sport- und Freizeitbereich eingesetzt werden.

Beim Kauf von Arbeitssocken ist es wichtig, zunächst zwischen multifunktionellen und spezifischen Varianten zu unterscheiden. Du solltest bereits vor dem Kauf wissen, ob du spezifische Socken wie beispielsweise Arztsocken (Kochsocken), Socken mit Gummisohle oder Kompressionsstrümpfe benötigst.

Wenn keine spezifischen Arbeitssocken notwendig sind, dann reichen multifunktionelle Varianten in der Regel aus. Es sind noch weitere Kauffaktoren wichtig, damit du die passenden Arbeitssocken findest. In diesem Arbeitssocken Vergleich werden dir die wichtigsten Kauffaktoren nachfolgend vorgestellt.

Sockengröße

Die Größe von Arbeitssocken ist, wie bei anderen Socken auch, an die Schuhgröße angelehnt. Arbeitssocken sind also in den herkömmlichen Schuhgrößen erhältlich und sollten passend ausgewählt werden. Es ist weder ratsam, zu kleine noch zu große Socken zu nutzen.

Arbeitssocken sollten nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite passen. Es ist daher wichtig, die Socken anzuprobieren. Die Artikel sollten nicht rutschen und bequem zu tragen sein. Bei der Sockengröße spielt auch die Länge der Socken eine Rolle. Arbeitssocken sollten in der Länge den Arbeitsschuhe optimal angepasst werden.

Lange Socken, die über die Wade reichen sind ideal für Arbeitsstiefel und Arbeitsstiefeletten. Bei Kompressionsstrümpfe sollte auf ausreichende Kompression und optimale Länge sowie Passform geachtet werden.

In Orthopädie-Geschäften sind Kompressionsstrümpfe erhältlich, die individuell angepasst werden können. Socken können selbstverständlich auch in verschiedenen Farben erworben werden. Wenn du für deine Arbeit bestimmte Farben benötigst, dann findest du bestimmt die passenden Arbeitssocken in den gewünschten Farben.

Hygiene

Arbeitssocken werden häufig getragen und sollten daher waschbar sein. Die Socken sollten bei 40 °C bis 60 °C gewaschen werden können.

Wenn es sich um Arbeitssocken für den Gesundheitsbereich handelt, dann sollten die Socken sehr hohe Temperaturen aushalten können, damit sie den Hygienestandards für Krankenhäuser entsprechen und von Keimen befreit werden können.

Arbeitssocken, die nur bei 30 °C gewaschen werden können, sollten mit Vorsicht betrachtet werden.

Menge der Arbeitssockenpaare

Ein paar Arbeitssocken reicht in der Regel nicht für eine Arbeitswoche aus. Die Socken sollten regelmäßig gewaschen werden, weshalb du mehrere Arbeitssockenpaare erwerben solltest.

Wie viel Reservepaare du benötigst, das hängt auch von der Anzahl der Arbeitstage pro Woche und dem Arbeitsbereich ab. Wenn du im Gesundheitsbereich arbeitest, dann können bestimmte Vorschriften für frische und hygienische Arbeitskleidung vorhanden sein.

Arbeitssockenpolsterung

Arbeitssocken sollten an den typischen Reibungsstellen verstärkt sein. Der Fuß reibt sich im Arbeitsschuhe besonders an den neuralgischen Stellen Sohle, Zehen und Ferse.

In diesen Bereichen sollten die Arbeitssocken Polsterungen oder Verstärkungen besitzen. Im Handel sind zudem Arbeitssocken erhältlich, die den Mittelfuß stützen und Halt geben.

Material

Arbeitssocken können aus Wolle oder synthetischen Stoffen gefertigt sein. Du findest im Handel auch Socken aus Mixgewebe. Wenn du synthetische Fasern bevorzugst, dann erhältst du elastische Socken, die eine gute Passform gewährleisten. Baumwolle und Wolle zählen zu den natürlichen Fasern und bieten auch Vorteile.

So sind Baumwoll- und Wollsocken sehr atmungsaktiv und zudem klimaregulierend. Die Socken sorgen für eine gute Durchlüftung und können Schweiß und damit das Auftreten von Schweißfüßen reduzieren. Arbeitssocken aus Wolle besitzen in der Regel noch elastische Gewebebeimischungen, damit die Socken optimal sitzen.

Tragekomfort

Arbeitssocken, die für das Tragen in Sicherheitsschuhen gedacht sind, sollten einen gewissen Tragekomfort bieten. Gerade Sicherheitsschuhe beanspruchen den Fuß des Trägers enorm und die passenden Socken sollen die Beanspruchung möglichst reduzieren.

Es können sich für das Tragen von Sicherheitsschuhen multifunktionale Arbeitssocken lohnen, die gepolsterte Bereiche besitzen, den Mittelfuß stützen und aus atmungsaktivem aber passgenauem Gewebe bestehen.

Arbeitssocken, die in Sicherheitsschuhen getragen werden, sollten optimal gepolstert sein. Wer Sicherheitsschuhe der Klassen S1 bis S3 trägt, der benötigt bequeme und gepolsterte Arbeitssocken, die sich nicht schnell abreiben und langlebig sind. Die verschleißarmen Arbeitssocken sollten zudem eine gute Klimaregulierung bieten sowie atmungsaktiv sein.

Um einen guten Tragekomfort zu gewährleisten können für Sicherheitsschuhe daher multifunktionelle Arbeitssocken mit guter Polsterung und Mixgewebe interessant sein.

Klimaregulierung

Arbeitssocken mit Synthetik- und Naturfasermixgewebe sind in atmungsaktiven und klimaregulierenden Varianten erhältlich. Socken mit guter Klimaregulierung sollten vor allem bei wechselhaften Arbeitsbedingungen eingesetzt werden.

Wenn du beispielsweise häufig Indoor und Outdoor arbeitest und zwischen den Arbeitsbedingungen schnell wechseln musst, dann kann ein klimaregulierendes Paar Arbeitssocken dazu beitragen, Schweißfüße zu reduzieren. Im Handel sind Arbeitssocken erhältlich, die eine Frotteestoff-Sohle besitzen und eine optimale Fußbelüftung gewährleisten.

Funktionalität

Markenhersteller bieten Arbeitssocken an, die eine optimale Passform bieten und nicht rutschen. Beim Kauf sollte unbedingt auf die Passform und die Rutschfestigkeit geachtet werden. Wenn die Passform nicht optimal gewählt wird, dann drückt der Schuh und das kann zu Blasen am Fuß sowie Fußproblemen führen.

Beim Kauf von funktionellen und langlebigen Arbeitssocken solltest du auch auf die passende Größe achten. Im Handel sind Arbeitssocken erhältlich, die nur drei Schuhgrößen umfassen (bspw. 39 bis 42). Je weniger Schuhgrößen die Socken umfassen, desto genauer kann die optimale Passform gefunden werden.

Selbstverständlich sollten Arbeitssocken einwandfrei verarbeitet sein und keine wulstigen Nähte besitzen, die auf den Fuß drücken könnten. Abgeflachte Nähte sollten bei Arbeitssocken mit Nähten vorhanden sein.

Langlebigkeit

Dieser Arbeitssocken Test zeigt, dass Arbeitssocken langlebig sein sollten und nicht bereits nach geringer Tragedauer Verschleißerscheinungen aufweisen sollten. Arbeitssocken mit glatten Fasern können eine Reibung zwischen Schuh, Socken und Fuß verhindern. In der Folge kann der Verschleiß der Socken reduziert werden.

Arbeitssocken, die in Sicherheitsschuhen getragen werden, können schnell an Zehen, Ferse und Schuhsole verschleißen. Es sollten Arbeitssocken mit Polsterungen in den verschleißgefährdeten Bereichen erworben werden.

Das kann dafür sorgen, dass nicht nur der Verschleiß, sondern auch die Belastung auf den Fuß reduziert wird. Die Arbeitssocken sollten nicht bereits nach kurzer Zeit Löcher aufweisen und aus der Form geraten.

Beschaffenheit bei  Schweißfüßen

Wer unter Schweißsocken leidet, der sollte mehrere Arbeitssockenpaare kaufen und die Reserve vergrößern. Die Arbeitssocken sollten bei Schweißfüßen bei mindestens 60 °C gewaschen werden können. Welches Material bei Schweißfüßen genutzt werden kann und sollte, das richtet sich bei Arbeitssocken auch nach der Jahreszeit, in der diese genutzt werden.

Synthetik- und Naturfasern können in Arbeitssocken in einem Materialmix vorhanden sein. Der Materialmix bietet einen hohen Tragekomfort und die Socken sind in atmungsaktiven Varianten erhältlich.

Wer unter Schweißfüßen leidet, der sollte einen Materialmix in Betracht ziehen. Reine Wollsocken sind zwar warm, aber kaum elastisch und das kann zu hohem Verschleiß führen. Materialmixe können eine höhere Lebensdauer besitzen und passen sich dem Fuß optimal an.

Häufig gestellte Fragen

Dieser Arbeitssocken Test zeigt, dass Socken für Arbeitsschuhe in vielen Varianten erhältlich sind. Du hast die Wahl zwischen multifunktionellen Socken, die zu vielen Gelegenheiten getragen werden können und spezifischen Socken, die für bestimmte Arbeitsschuhe sowie Arbeitsbereiche gedacht sind.

Welche Arbeitssocken für dich infrage kommen, das hängt auch von deinem Arbeitsbereich ab. Arbeitssocken für den Gesundheitsbereich müssen beispielsweise besonders hygienisch sein und bei hohen Temperaturen gewaschen werden können.

Wie sollten Arbeitssocken gepflegt werden?

Es ist ratsam, qualitativ hochwertige Arbeitssocken zu erwerben, damit kein schneller Verschleiß erfolgt. Die Passform sollte auch lange Bestand haben und die Socken sollten nicht nach dem ersten Waschen aus der Form geraten. Arbeitssocken sind unterschiedlich robust.

Beim Kauf solltest du auf Varianten achten, die mindestens bei 40 °C, besser bei 60 °C gewaschen werden können. Wenn die Arbeitssocken im Gesundheitsbereich eingesetzt werden sollen, dann sollten die Artikel sogar bei sehr hohen Temperaturen (ca. 95 °C) gewaschen werden können. Schließlich sollen gefährliche Keime abgetötet werden können.

Wie langlebig sind Arbeitssocken?

Arbeitssocken sind in robusten Varianten erhältlich, die stabile Nähte oder keine Nähte besitzen und einwandfrei verarbeitet sind. Arbeitssocken mit glatten Fasern weisen eine geringere Reibung auf und können daher länger halten als Socken, die sich stark am Schuh reiben.

Im Handel sind qualitative Markenprodukte erhältlich, die ein optimale Verarbeitung bieten und auf Langlebigkeit ausgelegt sein. Je nach Sockenmodell, Hersteller und Tragezeit können Arbeitssocken ein Jahr oder länger halten. Wie lange die Arbeitssocken halten, das hängt natürlich auch von der Häufigkeit des Tragens ab.

Wenn die Arbeitssocken sehr oft getragen werden und in der Folge gewaschen werden, dann ist die Lebensdauer geringer als bei Socken, die nur kurzzeitig getragen werden.

Worauf sollte beim Kauf von Kompressionsstrümpfen geachtet werden?

Dieser Arbeitssocken Vergleich zeigt, dass Kompressionsstrümpfe bei sitzender Tätigkeit interessant sein können. LKW-Fahrer, Piloten und andere Berufsgruppen können von Kompressionsstrümpfen profitieren.

Im Handel sind nicht nur die üblichen Stützstrümpfe erhältlich, sondern es gibt in Orthopädiegeschäften auf individuell anpassbare Sportkompressionsstrümpfe, die für die Arbeit geeignet sein können.

Wenn jedoch Beschwerden im Beinbereich vorhanden sind oder die Muskeln während des Arbeitens schnell erschlaffen, dann sollte ein Arzt zurate gezogen werden. Dieser kann die Ursachen für die Probleme herausfinden und ggfs. individuell angepasste medizinische Kompressionsstrümpfe empfehlen.

Beim Kauf von Kompressionsstrümpfen sollte insbesondere auf optimale Passform und lange Haltbarkeit geachtet werden.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...