Augenpads Test: Die besten Augenpads im Vergleich

AugenpadsWillkommen bei unserem großen Augenpads Test! Hier erfährst du alles, was du wissen musst, um beim Kauf von Augenpads das beste Produkt zu finden.

Wir haben nicht einfach nur selbst Produkte getestet und drängen dir nicht unseren Testsieger auf. Vielmehr wollen wir dir mit unserem Artikel das Handwerkszeug vermitteln, mit dem du selbst einen eigenen Augenpads Vergleich anstellen kannst.

Daher geben wir keine Kaufempfehlung für ein bestimmtes Produkt ab, sondern erklären dir, wie du unterschiedliche Augenpads selbst vergleichen und bewerten kannst. Wenn du gute Augenpads kaufen möchtest, oder dich einfach einmal umfassend über Augenpads informieren möchtest, solltest du unseren großen Augenpads Test unbedingt lesen.

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Was sind Augenpads?

Augenpads sind Streifen, die zur Pflege der Haut unterhalb der Augen verwendet werden. Sie sind so geformt, dass sie sich möglichst genau an die Form der Augen anpassen und sollen sich gut an die Hautpartie anschmiegen. In den Streifen befinden sich Wirkstoffe, die aus ihnen auf die Haut übergehen und sie mit notwendigen Nährstoffen und Flüssigkeit versorgen.

Die Pads werden üblicherweise am Abend angewandt, wenn du alleine zuhause bist, da sie, wie eine Schönheitsmaske, deutlich sichtbar sind und dein Aussehen für die Dauer der Anwendung beeinträchtigen. Nach der Behandlung sind deine Augen jedoch deutlich erfrischt, was dich gesünder, vitaler und schöner wirken lässt.

Wozu dienen Augenpads?

Die Haut unterhalb deiner Augen ist besonders zart und empfindsam. Zudem hat diese Hautpartie nur eine sehr geringe Speicherkapazität für pflegende Stoffe. Daher zeigen sich die Auswirkungen von Stress, Schlafmangel und schädlichen Umwelteinflüssen dort am schnellsten. Augenpads dienen als Hilfsmittel um in solchen Situationen rasch Abhilfe zu schaffen. Die in ihnen enthaltenen konzentrierten Wirkstoffe, heilen die Schäden durch Luftverschmutzung und Lichteinstrahlung, helfen der Haut sie besser abzuwehren und beugen so neuen Schäden vor.

Augenpads helfen rasch gegen dunkle Augenringe und Tränensäcke und können die Entstehung von Falten verlangsamen. Sie kühlen und beruhigen deine Augen, wenn sie nach einem harten Arbeitstag am Computer müde und gereizt sind. Zusätzlich ist die Anwendungszeit der Augenpads eine Gelegenheit für dich, dich eine Weile zu entspannen und dich ganz der Erholung zu widmen. So geben sie nicht nur deinen Augen, sondern deinem ganzen Körper neue Energie.

Augenpads sind ganz auf eine rasche Wirkung ausgelegt. Um eine langfristige Wirkung durch sie zu erzielen, musst du sie über eine sehr lange Zeit konsequent jeden Tag anwenden. Sie ersetzen also nicht Augencremes, die du am Morgen aufträgst um deine Haut tagsüber zu pflegen und zu schützen. Auch stellen sie keine Alternative zu Augentropfen dar, die deine Augen vor Austrocknung schützen sollen. Ihre Aufgabe ist vielmehr diese Produkte im Moment rasch zu unterstützen.

Welche Arten von Augenpads gibt es?

Augenpads können sich nach außen hin nach ihrer Form, ihrer Farbe und der Konsistenz der in ihnen enthaltenen Wirkstoffe unterscheiden. In den meisten Fällen haben diese Unterschiede keine Auswirkung auf ihre Wirksamkeit. Manche Formen können jedoch für dich persönlich bequemer oder attraktiver sein als andere.

Augenpads mit gelförmigen Wirkstoffen

Viele Augenpads sind leicht gepolstert und mit einem gelförmigen Wirkstoffgemisch gefüllt, das häufig auch als Hydrogel bezeichnet wird. Diese Bezeichnung betont die hydrierende, also mit Flüssigkeit versorgende, Wirkung der Pads. Du kannst davon ausgehen, dass diese Produkte besonders viele Feuchtigkeit spendende Inhaltsstoffe haben.

Gelpads sind sehr weich und werden daher von vielen Menschen als besonders angenehm empfunden. Trotz der dickeren Konsistenz ziehen Gels ebenso gut in die Haut ein, wie Flüssigkeiten.

Augenpads in Form von Papierstreifen

Andere Augenpads bestehen aus mit flüssigen Wirkstoffen getränkten Papierstreifen. Sie zeichnen sich meist durch besonders gute Haftung und genaue Anpassung an die Oberfläche der Hautpartie aus.

Der direkte Kontakt mit der Haut ist wichtig, damit die Inhaltsstoffe die jeweilige Stelle auch wirklich erreichen. Allerdings können die Papierstreifen auch als unangenehm und kratzig empfunden werden, was den Entspannungseffekt der Augenpads stört.

Durchsichtige, farblose Augenpads

Augenpads sind in deinem Gesicht deutlich sichtbar. Da sie üblicherweise zu Zeiten angewandt werden in denen du alleine bist, hat dies keine negativen Folgen. Trotzdem empfinden es manche Menschen als störend.

Wenn du dich auch während der Augenpad Anwendung möglichst hübsch fühlen willst, kannst du farblose, durchsichtige Augenpads wählen. Diese sind etwas weniger auffällig, als andere Augenpads. Unsichtbar sind aber auch sie nicht.

Farbige Augenpads

Augenpads sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. Die Farbe sagt jedoch nichts über ihre Inhaltsstoffe oder Wirksamkeit aus. Sie soll das Produkt lediglich für Käufer attraktiver machen.

Jeder Mensch hat eine Vorliebe für bestimmte Farben und neigt dazu, eher ein Produkt in seiner Lieblingsfarbe zu kaufen. Lasse dich dadurch aber nicht verführen Augenpads zu kaufen, die nicht die für dich richtigen Inhaltsstoffe enthalten oder schlecht sitzen.

Goldene Augenpads

Goldene Augenpads sind oft tatsächlich mit Gold versetzt. Das soll die Wirksamkeit der Pads gegen Falten und andere Alterungserscheinungen der Haut erhöhen. Aus diesem Grund eignen sich goldene Augenpads vor allem für Kunden ab einem Alter von etwa 40 Jahren, die der Hautalterung vorbeugen wollen.

Klassisch geformte Augenpads

Unter klassisch geformten Augenpads versteht man die üblichen, aus zwei an die Form der Augenpartie angepassten Pads bestehenden, Produkte. Sie werden unter dem Auge angebracht und sollten möglichst genau sitzen und gut anliegen.

Ihre Wirkung ist eigens auf die Behandlung von Falten, Verfärbungen, Reizungen und Schwellungen in dieser Hautpartie ausgelegt. Sie werden insbesondere zur gezielten Behandlung dieser Zone und zur Kühlung der Augen verwendet.

Augenpad-Masken

Eine Augenpad-Maske deckt, wie eine Gesichtsmaske das gesamte Gesicht ab. Mit ihr kannst du gleichzeitig mit deinen Augen auch deine Stirn und Wangen kühlen. Augenpad-Masken sind vor allem dann zu empfehlen, wenn du nach einem stressigen Tag das Gefühl hast, dass dein ganzes Gesicht spannt oder glüht. Allerdings brauchen sie eine deutlich längere Einwirkungszeit und der konzentrierte Effekt auf die empfindliche Haut unter den Augen bleibt aus.

Welche Inhaltsstoffe gibt es?

Die Inhaltsstoffe sollten das wichtigste Kriterium in jedem Augenpads Vergleich sein. Sie bestimmen was die Wirkung der Pads ist. Welche Inhaltsstoffe für deine Augenpartie die besten sind, ist sehr individuell. Es hängt sowohl von deinem Hauttyp, als auch von deiner Lebensweise und davon ab, zu welchen Problemen du besonders neigst.

Daher zahlt es sich aus, wenn du dich, bevor du beginnst die Kriterien für deinen Augenpads Test zusammenzustellen, über sie und ihre Wirkungen informierst. Schreibe dir auf, welche Wirkstoffe am besten zu deinen Augenproblemen passen, damit du später nicht vergisst, bei der Bewertung auf sie zu achten.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist der häufigste Inhaltsstoff von Augenpads. Ihr Name mag dir etwas aggressiv klingen, aber du brauchst dir bei dieser Substanz keine Sorgen zu machen. Sie ist ein natürlicher Bestandteil deines Körpers und wird auch in Augentropfen zur Behandlung von trockenen und entzündeten Augen eingesetzt. Es besteht also auch dann keine Gefahr, wenn die Hyaluronsäure einmal nicht nur auf deine Haut, sondern auch in dein Auge läuft.

Die Wirkung von Hyaluronsäure beruht darauf, dass sie ein besonders effektiver Feuchtigkeitspender ist. Sie hilft deiner Haut mehr Wasser zu binden und zu speichern. Dadurch wird die dünne Haut unter deinen Augen aufgepolstert und ihr Austrocknen verhindert. Zu Austrocknung der Haut kommt es vor allem, wenn du von Natur aus eher trockene Haut hast, wenn du dich viel in stark beheizten Räumen mit zu geringer Luftfeuchtigkeit aufhältst und im Freien, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen.

Zu trockene Haut kann spannen und jucken. Sie verliert an Elastizität und altert daher rascher. Es entstehen Fältchen und Linien, die auch deinem Selbstbewusstsein sehr zusetzen können. Augenpads mit einem hohen Anteil an Hyaluronsäure glätten deine Haut und mildern so die Fältchen. Sie verschwinden zwar selten gänzlich, werden aber weniger sichtbar.

Collagen

Der zweite Hauptwirkstoff in Augenpads ist Collagen. Möglicherweise findest du es auf der Verpackung oder in der Beschreibung der Pads auch als Kollagen geschrieben. Es handelt sich dabei lediglich um unterschiedliche Schreibweisen für dasselbe Wort.

Auch Collagen ist ein vollkommen natürlicher Bestandteil deiner Haut, an dem sie aber leicht einen Mangel entwickelt, wenn du gestresst bist oder deine Haut starker Belastung durch Schadstoffe aus der Umwelt ausgesetzt ist. Collagen hilft, deine Haut mit Proteinen zu versorgen, die sie zur Regeneration und Reparatur von Schäden braucht. Dadurch hat es eine polsternde und zugleich straffende Wirkung auf deine Haut. So hilft es, Tränensäcke und Augenringe zu beseitigen. Es strafft Fältchen und erhält gleichzeitig die Elastizität deiner Haut aufrecht.

Schäden an deiner Haut entstehen vor allem durch Umwelteinflüsse, wie chemische Substanzen in der Luft und UV-Strahlung. Auch Schminke enthält Stoffe, die der besonders empfindlichen Haut unter deinen Augen schaden können. Zudem behindern sie und Stress die natürliche Regeneration. Indem du Augenpads mit einem hohen Collagen Gehalt auflegst, hilfst du deiner Haut, das auszugleichen und sich wieder zu erholen.

Aloe Vera

Aloe Vera ist eine Pflanze, die dir möglicherweise schon von anderen Pflegeprodukten für deine Haut bekannt ist. Sie wird vor allem in Schönheitscremes häufig verwendet. Als rein natürliches Produkt, ist sie sehr gut verträglich. Sie ist aber keine körpereigene Substanz und kommt auch nicht in allen Augenpads vor. Ob deine Augenpads Aloe Vera enthalten sollen oder nicht, machst du am besten von deinen bisherigen Erfahrungen mit der Pflanze abhängig.

Aloe Vera wirkt entzündungshemmend und verstärkt den kühlenden Effekt der Augenpads. Entzündungen deiner Haut erkennst du an Hautrötungen und Pickeln. Sie können auf eine allergische Reaktion deiner Haut auf Inhaltstoffe von Schminke oder Pflegeprodukten, auch Augenpads, hindeuten. Setze in einem solchen Fall das verdächtige Produkt sofort ab, und pflege deine Haut mit schonenden und heilenden Substanzen, wie zum Beispiel Aloe Vera.

Die Kühlung der Augen fühlt sich nicht nur gut und entspannend an. Sie sorgt auch dafür, dass sich die kleinen Blutgefäße, die unter deiner Haut liegen verengen. Die Blutzufuhr wird dabei zwar reduziert, aber die der Lymphe verstärkt. Dadurch werden Schwellungen und Augenringe reduziert.

Panthenol

Auch Panthenol wirkt gegen Entzündungen deiner Haut. Zudem fördert es die Bildung von neuen Zellen und spendet Feuchtigkeit. In der Auflistung der Inhaltsstoffe deines Augenpads findest du es entweder unter seinem korrekten Namen oder als Provitamin B5. Diese Bezeichnung sagt aus, dass es sich um eine Substanz handelt, die eine Vorstufe in der Bildung von Vitamin B5 darstellt.

Panthenol wird in der Medizin häufig als Wirkstoff in Heilsalben, aber auch in Augentropfen eingesetzt. Es handelt sich also um eine weitere Substanz, bei der du dir keine Sorgen machen musst, wenn sie dir einmal ins Auge läuft. Allergische Reaktionen auf Panthenol können vorkommen, sind aber sehr selten. Üblicherweise wird es gut vertragen und hat eine heilende Wirkung.

Proteine und Peptide

Proteine sind Eiweiße, die auch von deinem Körper selbst gebildet werden. Sie sind Bestandteile deiner Zellen und unterstützen daher die Bildung neuer Zellen. Zusätzlich schützen Sie deine Haut vor Austrocknung. Peptide sind Aminosäuren, die Bausteine für die Bildung von Proteinen.

Die in Augenpads enthaltenen Proteine und Peptide werden zumeist aus natürlichen Quellen, wie Algen und Seide gewonnen. Trotzdem besteht bei Kontakt mit fremden Proteinen ein gewisses Risiko eine Abwehrreaktion des Körpers auszulösen. Wenn du aus Erfahrung weist, dass du zu allergischen Reaktionen neigst, solltest du solche Augenpads zuerst vorsichtig ausprobieren und genau auf die Reaktion deiner Haut achten, bevor du größere Vorräte des Produktes kaufst.

Lipide

Die in Augenpads enthaltenen Lipide sind Baustoffe für die Zellmembranen in deiner Haut. Daher helfen auch sie bei der Zellbildung und verstärken deine Haut. Dies verbessert ihre Fähigkeit sich vor Schadstoffen zu schützen und erhöht ihre Festigkeit und Elastizität.

Liposome

Liposome bilden kleine Bläschen, die häufig aus Lipiden bestehen. In ihnen werden die anderen Wirkstoffe eingeschlossen und in deine Haut getragen. Dies beschleunigt die Aufnahme der Wirkstoffe aus den Augenpads. Zusätzlich haben Liposome auch eine hautglättende Wirkung.

Retinol

Retinol wird auch unter dem Namen Vitamin A1 oder, ungenau, als Vitamin A angegeben. Es ist ein essenzielles Vitamin, das der menschliche Körper nicht selbst bilden kann. In Augenpads wird es eingesetzt um die Zellerneuerung in der Haut unter deinen Augen zu beschleunigen. Das hilft bei der Bekämpfung von Augenschatten.

Glycerin

Glyzerin ist ein Alkohol, der in der Kosmetik häufig als Feuchtigkeitsspender eingesetzt wird. Es speichert Wasser und hilft dadurch der Haut unter deinen Augen, länger feucht und elastisch zu bleiben.

Gold

Manche Augenpads enthalten auch einen Anteil an 4 Karat Gold. Dieses Metall soll eine besonders gute Anti-Aging Wirkung haben. Als Bestandteil deiner Augenpads ist es daher vor allem dann interessant, wenn du die ersten Anzeichen von Hautalterung unter deinen Augen bemerkst. Wann dies geschieht ist von Mensch zu Mensch verschieden. Meistens ist es aber ab ungefähr 40 Jahren der Fall.

Welche Kaufkriterien gibt es bei Augenpads?

Die Wirkung von Augenpads ist sehr individuell, da die Bedürfnisse der Augenpartien unterschiedlicher Menschen stark variieren. Deshalb ist es wichtig, dass du dich beim Kauf nicht einfach nur an einem Testbericht oder einer Kundenrezension eines anderen Kunden, der möglicherweise ein ganz anderer Hauttyp als du ist, orientierst.

Bewertungen und Kundenrezensionen können dir zwar bei der Auswahl helfen, wenn dir zum Beispiel auffällt, dass bei einem Produkt gehäuft Beschwerden über Unverträglichkeiten oder schlechte Verarbeitung auftreten, doch du solltest immer deinen eigenen Augenpads Vergleich beruhend auf deinen persönlichen Bedürfnissen und Erfahrungen anstellen. Die folgenden Kaufkriterien geben dir einen Leitfaden, was du dabei beachten und bewerten solltest.

Die Inhaltsstoffe

Achte als erstes darauf, dass die für deinen Augenpads Vergleich ausgewählten Produkte auch die richtigen Inhaltsstoffe für deine Augenpartie haben. Die im vorigen Punkt erstellte Liste hilft dir dabei, jetzt rasche eine Vorausscheidung vorzunehmen. Scheide auf jeden Fall sofort alle Augenpads aus, die Substanzen enthalten, die bei dir bereits in der Vergangenheit Hautreizungen ausgelöst haben. Das solltest du bei der empfindlichen Haut deiner Augenpartie auf keinen Fall riskieren.

Neben der Wirksamkeit kann auch die Herkunft der Zutaten ein wichtiges Kriterium für dich darstellen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du Allergien oder Unverträglichkeiten hast, oder sehr umweltbewusst bist, solltest du auf möglichst natürliche Wirkstoffe in deinen Augenpads achten. Umso mehr der Zutaten körpereigene Stoffe sind, umso geringer ist das Risiko einer unerwünschten Reaktion deiner Haut.

Eine sehr hilfreiche Vorgangsweise, wenn du kein Produkt wegen künstlicher Inhaltsstoffe gänzlich ausschließen willst, ist es zunächst Punkte für die Menge an erwünschten Wirkstoffen zu vergeben. Dann kannst du für jede künstliche Substanz Punkte abziehen. Vor allem Farbstoffe und Duftstoffe, die nur die Attraktivität des Produktes verbessern sollen und keine Wirkung auf deine Augenpartie haben, verdienen einen deutlichen Punkteabzug. Silikon, PEGs und Mineralöle sind ebenfalls vermeidbare Allergiegefahren. Konservierungsstoffe sind dagegen möglicherweise erforderlich, wenn du einen großen Vorrat anlegen willst und Wert auf lange Haltbarkeit legst.

Tierversuche

Tierversuche dienen dazu die Verträglichkeit eines Kosmetikproduktes zu testen. Viele Hersteller verzichten aber mittlerweile auf sie, da sie den Versuchstieren oft großes Leid verursachen und die Ungefährlichkeit der verwendeten Stoffe bereits bekannt ist oder auf anderen Wegen ausreichend belegt werden kann. Wenn du dir sehr große Sorgen über die Verträglichkeit deiner Augenpads machst, willst du möglicherweise trotzdem einige Punkte für an Tieren getestete Produkte vergeben. Wenn du dagegen sehr tierlieb bist, kannst du solche Produkte ausscheiden oder ihnen Punkte abziehen.

Um sicher zu gehen, dass du das Produkt wirklich verträgst, empfiehlt es sich zunächst nur ein Paar Augenpads oder eine Maske zu kaufen und sie auf deiner Haut zu testen. Führe den Test nicht gleich an deiner Augenpartie, sondern an der Innenseite deines Handgelenkes durch. Auch dort ist die Haut sehr empfindlich, aber eine Hautreaktion ist für andere Menschen weniger sichtbar und du kannst sie leichter behandeln.

Passform

Deine Augenpads sollten gut unter deine Augen passen und sich möglichst vollständig an deine Haut anschmiegen. Dies garantiert ihre flächendeckende Wirksamkeit und Bequemlichkeit. Solltest du beim ersten Test feststellen, dass die Pads schlecht sitzen, kratzen oder die falsche Form haben, scheide sie aus und suche nach einem passenderen Produkt. Die Anwendung von Augenpads soll ein Genuss und kein Ärgernis für dich sein.

Wiederverwendbarkeit

Die meisten Augenpads sind nur einmal verwendbar. Dies erzeugt zwar mehr Müll, hat aber wichtige hygienische Gründe. Bei der Anwendung gehen Hautpartikel, Schweiß, Schmutz und Make-up Rückstände auf das Pad über, die du nicht wieder auf deine Haut auflegen solltest.

Wenn du wiederverwendbare Augenpads kaufen möchtest, solltest du daher viele Punkte für die gute Reinigbarkeit des Produktes vergeben. Dabei empfehlen sich vor allem Pads aus Silikon. Bedenke aber, dass du die Reinigung auch zuverlässig und gründlich bei jeder Anwendung durchführen musst.

Einwirkzeit

Bei der Einwirkzeit von Augenpads bestehen große Unterschiede zwischen den Produkten. Zumeist liegt sie bei 10 bis 15 Minuten. Oft wirst du aber feststellen, dass die Wirkung besser ist, wenn du die Pads etwa fünf Minuten länger als empfohlen wirken lässt. Manche Augenpads sind auch für eine Anwendung über Nacht gedacht. Sie entfalten ihre Wirkung während du schläfst.

Das kann hilfreich sein, wenn du abends selten Zeit für dich allein findest und die Anwendung deiner Augenpads daher nicht regelmäßig durchführen kannst. Welche Einwirkzeit für dich ideal ist, hängt ganz von deinen Lebensumständen ab.

Wer sind die wichtigsten Hersteller von Augenpads?

Es gibt sehr viele gute Hersteller von Augenpads. Eine vollständige Aufzählung würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Die folgenden Produzenten gehören jedoch zu den in Deutschland bekanntesten Anbietern und können dir eine Starthilfe geben, falls du dich von der Größe des Angebotes bei der Auswahl der Produkte für deinen Augenpads Vergleich überfordert fühlst.

  • Balea: Balea ist die Hausmarke der Drogeriekette DM. Seine Produkte sind daher überall in Deutschland einfach zu finden.
  • Estée Lauder: Estée Lauder ist ein nach seiner Gründerin benanntes Kosmetikunternehmen aus den USA. Frau Lauder selbst ist bereits 2004 verstorben, doch ihre Produkte sind weiterhin international erfolgreich.
  •  Annemarie Börlind: Dies ist der Mädchenname von Annemarie Lindner, der berühmten deutschen Naturkosmetikerin, die als erste Kosmetika auf unterschiedliche Hauttypen abgestimmt angeboten hat.
  • Douglas: Damit ist natürlich die Eigenmarke der deutschen Parfümerie Kette Douglas gemeint. Auch sie genießt eine weite Verbreitung und einen sehr guten Ruf in ganz Deutschland.
  • Derma Vital: Derma Vital ist, wie bereits der Name sagt, auf Pflegeprodukte zur Förderung der Vitalität der Haut spezialisiert. Das Wort Derma ist griechisch und bedeutet Haut.
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...