Kniekissen Test: Die besten Kniekissen im Vergleich!

KniekissenEs ist interessant, im Kniekissen Test einmal zu erkunden, wie viel ein solcher kleiner Gegenstand zu unserem Wohlbefinden beitragen kann. Kniekissen können in unterschiedlichen alltäglichen Situationen eingesetzt werden und bietet dabei eine Entlastung für die Knie und Entspannung für den ganzen Körper.

Ein Kniekissen kann auf viele Weisen positiv auf den Körper wirken und kann auch bei Schmerzen in der Hüfte und im Rückenbereich Linderung verschaffen. Für viele Menschen kann ein Kniekissen auch zu einem besseren Schlaf beitragen.

Darum sind viele Kniekissen-Modelle auch speziell zur Anwendung im Bett konzipiert. Wenn du nachts keine bequeme Lage findest oder morgens verspannt aufwachst, so kann ein Kniekissen für dich eine Lösung sein.

Im Kniekissen Vergleich möchte ich dir einmal die unterschiedlichen Arten von Kniekissen vorstellen, die du heute auf dem Markt finden kannst. Weiterhin kannst du erfahren, wozu diese Kissen eingesetzt werden und welche Wirkung sie auf deinen Körper haben.

Die positive Wirkung, die du mit einem Kniekissen erzielen kannst, ist oft erstaunlich, wenn du das Kissen richtig zu wählen weißt. Deshalb lohnt es sich, den Kniekissen einmal ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken und auch selbst einmal ein Kniekissen auszuprobieren. Was du wissen musst, um eine hochwertige Ausführung zu erhalten, erfährst du im Kniekissen Test.

Vorschau
Testsieger
bomedico Kniekissen für Seitenschläfer - Orthopädisches Beinkissen aus Memory Foam zur Entlastung...
Preis-Tipp
Vintoney Kniekissen für Seitenschläfer, Beinkissen Memory Foam Orthopädisches Kniekissen...
Hochwertig
COMFYCENTRE® Hochwertiges Kniekissen Für Seitenschläfer mit Band - Orthopädisches und...
Titel
bomedico Kniekissen für Seitenschläfer - Orthopädisches Beinkissen aus Memory Foam zur Entlastung...
Vintoney Kniekissen für Seitenschläfer, Beinkissen Memory Foam Orthopädisches Kniekissen...
COMFYCENTRE® Hochwertiges Kniekissen Für Seitenschläfer mit Band - Orthopädisches und...
Kundenbewertung
-
-
Preis
19,90 EUR
15,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Testsieger
Vorschau
bomedico Kniekissen für Seitenschläfer - Orthopädisches Beinkissen aus Memory Foam zur Entlastung...
Titel
bomedico Kniekissen für Seitenschläfer - Orthopädisches Beinkissen aus Memory Foam zur Entlastung...
Kundenbewertung
Preis
19,90 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Vintoney Kniekissen für Seitenschläfer, Beinkissen Memory Foam Orthopädisches Kniekissen...
Titel
Vintoney Kniekissen für Seitenschläfer, Beinkissen Memory Foam Orthopädisches Kniekissen...
Kundenbewertung
-
Preis
15,99 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
COMFYCENTRE® Hochwertiges Kniekissen Für Seitenschläfer mit Band - Orthopädisches und...
Titel
COMFYCENTRE® Hochwertiges Kniekissen Für Seitenschläfer mit Band - Orthopädisches und...
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Infos

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Kniekissen?

Unter dem Begriff Kniekissen versteht man in der Regel ein Kissen, das von Seitenschläfern eingesetzt wird. Es ist ergonomisch geformt, so dass es sich perfekt zwischen die Knie einpassen lässt, so dass Kniegelenke, Hüften und Wirbelsäule entlastet werden können.

Im Kniekissen Vergleich möchte ich dir außerdem noch eine andere Art von Kniekissen vorstellen, die dann zum Einsatz kommen, wenn du dich in kniender Haltung befindest.

Das kann beispielsweise bei Yoga Übungen, beim Unkrautjäten im Garten oder auch bei der Arbeit am Laptop der Fall sein. Sie schaffen eine Druckerleichterung am empfindlichen Kniegelenk und können Schmerzen vorbeugen.

Welche Arten von Kniekissen gibt es?

Da Kniekissen zu verschiedenen Zwecken dienen können, findest du auch spezielle Modelle für die unterschiedlichen Einsatzzwecke. Es ist wichtig, stets das geeignete Kniekissen zu wählen, damit du auch den Effekt erzielen kannst, den du dir wünschst. Man unterscheidet zwischen den folgenden Arten:

  • Kniekissen zum Schlafen
  • Kniekissen für den Sport
  • Kniekissen zur Arbeit

Im Kniekissen Vergleich möchte ich dir diese drei Arten von Kniekissen einmal näher vorstellen und ihre Eigenschaften im Detail beleuchten.

Kniekissen für den Seitenschläfer

Wenn du gerne auf der Seite schläfst, wirst du sicherlich schon festgestellt haben, dass diese Lage nicht besonders stabil ist. Außerdem sinken Hüfte und Schulter oft tiefer in die Matratze ein, so dass eine unnatürliche Haltung der Wirbelsäule entsteht. Das Resultat ist häufig, dass du schlecht schläfst und morgens mit einem schmerzenden Körper aufwachst.

Ein Kniekissen kann dabei schnell Abhilfe schaffen. Es ist so geformt, dass es gut zwischen die Knie geklemmt werden kann, ohne dabei zu verrutschen. So kann es dir optimalen Halt bieten, mit dem du stabiler liegst und beim Schlafen auch eine bessere Körperhaltung behältst.

Auf diese Weise kannst du mit dem Kniekissen Verspannungen vermeiden, die sich auf Dauer sogar zu einem Bandscheibenborfall ausweiten können. Das Kniekissen schafft dir also nicht nur kurzfristig einen höheren Schlafkomfort und entspannte Muskeln, sondern kann auch langfristig als Vorbeugung vor Wirbelsäulenschäden agieren.

Unterschiedliche Arten von Kniekissen zum Schlafen

Auch bei den Kniekissen, die für das Bett gedacht sind, kannst du unterschiedliche Ausführungen finden, die jeweils ihre speifischen Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Im Kniekissen Vergleich kannst du diese unterschiedlichen Modelle jetzt einmal kennenlernen und dadurch herausfinden ob und welches dieser Kniekissen für dich geeignet ist.

Kniekissen aus Memoryschaum

Memoryschaum bietet eine ausgezeichnete Kombination aus Flexibilität und Unterstützung. Ein Kniekissen aus Memoryschaum fühlt sich zunächst fest an.

Wenn es jedoch mit der Wärme deines Körpers in Kontakt kommt, so wird es weich und flexibel. Auf diese Weise passt es sich an den Stellen, auf denen du liegst, den Konturen deines Körpers perfekt an. Die anderen Teile des Kissens bleiben jedoch fest.

Auf diese Weise wird sich das Kniekissen aus Memoryschaum beim Schlafen auch stets angenehm anfühlen und nicht drückend oder störend wirken. Dennoch erhältst du durch die festen Teile einen ausgezeichneten Halt.

Außerdem eignet sich ein solches Kniekissen für jeden Seitenschläfer, da es sich individuell an die Körperform anpasst. Darum gehört Memoryschaum auch zu den beliebtesten Materialien für Kniekissen zum Schlafen.

Der einzige Nachteil besteht darin, dass es einige Minuten dauert, bis sich der Schaum den Körperkonturen perfekt angepasst hat.

Kniekissen aus Gel

Häufig findest du auch Kniekissen aus Gel. Dabei handelt es sich um ein Material, das in seinen Eigenschaften dem Memoryschaum ähnlich ist.

Das Kniekissen aus Gel ist jedoch noch weicher, so dass es sich besonders gut für solche Personen eignet, die besonders empfindlich sind und sich einen hohen Schlafkomfort wünschen. Für andere Menschen hingegen ist das Gelkissen zu weich und sie fühlen nicht genügend Stützung.

Im Kniekissen Test hat sich noch ein weiterer Nachteil ergeben. Das Material kann schnell verklumpen, so dass die Flexibilität schwindet. Dann empfindet man nicht mehr den gleichen Komfort und auch die Stützfunktion wird eingeschränkt. Ein besonderer Vorteil dieser Kniekissen ist es, dass sie hypoallergen sind und sich daher auch für Allergiker eignen.

Kniekissen mit Klimawirkung

Wenn du zu den Menschen gehörst, die im Bett ständig schwitzen und denen es immer zu warm ist, so wirst du wahrscheinlich befürchten, dass dich ein Kniekissen noch mehr zum Schwitzen bringt. Doch in diesem Fall kannst du dich für ein Kissen mit Klimawirkung entscheiden.

Solche Kniekissen haben ein Inlet, das mit Buchweizen oder Hirse gefüllt ist. Durch die vielen einzelnen Körner im Kissen, die sich verschieben können, lässt sich ein solches Kissen ebenfalls sehr bequem zwischen die Knie Klemmen.

Buchweizen oder Hirse können die überschüssige Körperwärme aufnehmen, ebenso wie die Feuchtigkeit vom Schwitzen. Daher bieten sie dir nicht nur eine Stütze für die Wirbelsäule, sondern können auch dazu beitragen, dass du dich nachts kühler und trockener fühlst. Über Tag lassen sich die Kissen auch leicht trocknen.

Die einzigartige Klimawirkung dieser Kissen lässt sie jedoch am im Winter eine besondere Wirkung ausüben. Du kannst das Kissen vor dem Zubettgehen aufheizen. Sowohl Buchweizen als auch Hirse können die Wärme speichern und dann während der Nacht an den Körper abgeben.

Die Kissen aus Hirse können sogar in der Mikrowelle erwärmt werden. Diese Kissen eignen sich besonders für solche Personen, die natürliche Materialien bevorzugen.

Kniekissen aus Latexschaum

Im Kniekissen Test haben sich auch Modelle aus Latexschaum als hochwertig erwiesen. Diese Kissen weisen eine ausgezeichnete Punktelastizität auf, die zu einer hohen Druckentlastung führt.

Wenn du beim Kauf darauf achtest, dass es sich um Naturlatex handelt, so erhältst du ebenfalls ein umweltfreundliches Produkt aus einem nachhaltigen Material. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass Naturlatex teurer ist, als beispielsweise Memoryschaum.

Unterschiedliche Formen von Kniekissen für das Bett

Im Kniekissen Vergleich wirst du feststellen, dass es bei diesen Kissen zwei Grundformen gibt. Einige Modelle zeichnen sich durch eine dreieckige Form aus und sind in der Mitte mit einer Vertiefung ausgestattet, in die du das Knie legen kannst.

Diese Kissenform bietet eine sehr hohe Stabilität und kann die Wirbelsäule perfekt entlasten. Manche Schläfer fühlen sich von diesen Kissen allerdings in der Bewegung zu sehr beschränkt.

Im Kniekissen Test hat sich gezeigt, dass sich ein Kissen in rechteckiger Form mit einer Vertiefung auf jeder Seite besser für dich eignet, wenn du eher unruhig schläfst. Die Form von einem solchen Kniekissen wirkt ein wenig wie eine Sanduhr. Dieses Kissen wird zwischen die Oberschenkel geklemmt und erlaubt einige Bewegung.

Bei der Wahl solltest du auch auf die Höhe des Kissens achten. Je höher das Kissen, desto größer ist auch der Abstand zwischen den Beinen. Die meisten Kissen sind am tiefsten Punkt 8cm hoch und erhöhen sich zur Seite bis auf etwa 15 cm. Es empfiehlt sich, Kissen zu vermeiden, die an der tiefsten Stelle mehr als 10 cm messen, da sie sonst die Beine zu weit auseinanderdrücken.

Kniekissen mit Gurt

Es gibt einige orthopädische Kniekissen, die mit einem Gurt ausgestattet sind, mit dem du sie am Bein befestigen kannst. So halten sie auch dann am Bein, wenn du dich in der Nacht umdrehst und bietet dir in jeder Position Entlastung für Knie und Bein.

Diese Kissen werden häufig auch nach einer Knieoperation eingesetzt. Sie können ein Abknicken des Knies vermeiden und es dem Operierten erlauben, auf der Seite zu schlafen. Ein wichtiger Teil des Genesungsprozesses ist ein guter Schlaf und das Kniekissen kann dazu beitragen.

Das Kniekissen mit Gurt kann auch von Personen mit RSL (Restless Leg Syndrom) eingesetzt werden. Durch das Syndrom bleiben die Beine auch während der Nacht stets in Bewegung. Der Schlaf wird gestört und an den Beinen können durch die Reibung wunde Stellen entstehen.

Das Kniekissen mit Gurt kann dazu beitragen, die Bewegung einzudämmen und auch die Reibung zu vermindern. So kann eine höhere Schlafqualität erzielt werden.

Kleiförmige Kniekissen

Das keilförmige Kniekissen ist die einzige Ausführung, die auch beim Schlafen auf dem Rücken genutzt werden kann.

In der Seitenlage werden sie ein wenig höher zwischen den Oberschekeln platziert. Liegst du auf dem Rücken, so kannst du ein solches Kissen einfach unter die Knie schieben.

Für wen eignet sich ein Kniekissen zum Schlafen?

Kniekissen, die im Bett zum besseren Schlafen eingesetzt werden, eignen sich für solche Menschen, die bevorzugt auf der Seite Schlafen. Wenn du auf dem Rücken oder auf dem Bauch schläfst, wirst du ein solches Kissen nicht einsetzen können.

Verspannungen und Rückenschmerzen sind häufig auf eine geschwächte Rückenmuskulatur zurückzuführen, die hauptsächlich bei Personen anzutreffen ist, die einer sitzenden Beschäftigung nachgehen und wenig Ausgleichssport treiben.

Solche Personen leiden am Morgen besonders häufig an Rückenschmerzen. Für sie kann ein Kniekissen daher eine ausgezeichnete Möglichkeit bieten, um nachts die Wirbelsäulenmuskulatur zu entlasten und zu entspannen.

Während der Schwangerschaft

Auch während der Schwangerschaft kann ein Kniekissen beim Schlafen eine große Erleichterung bieten. In dieser Zeit ist der Körper besonders stark strapaziert und es fällt häufig schwer, eine bequeme Schlafposition zu finden. Ein Kniekissen kann dabei helfen, den Körper im Bett zu stabilisieren und zu entspannen und auf diese Weise einen geruhsameren Schlaf zu finden.

Das Kniekissen kann den Druck auf das Becken vermindern und die Wirbelsäule in eine natürliche Position bringen. Besonders in den letzten Schwangerschaftsmonaten ist es für die Schwangere durch den großen Babybauch so gut wie unmöglich, auf dem Rücken oder auf dem Bauch zu schlafen. Mit einem Kniekissen können auch solche Frauen in der Seitenlage besser schlafen, die diese Position normalerweise nicht bevorzugen.

Bei chronischen Schmerzen

Viele Menschen leiden auf Grund einer Erkrankung chronisch en Rücken- und Gelenkschmerzen. Ischias, Arthritis und Probleme mit den Bandscheiben können ebenso wie Erkrankungen des Hüftgelenks oder des Knies dazu führen, dass du nachts vor Schmerzen nicht in den Schlaf findest.

In diesen Fällen empfehlen Orthopäden häufig ein Kniekissen. Ein solches Kissen kann die Wirbelsäule und somit auch den Ischias Nerv entlasten und auch bei Hüftschmerzen zu einer Positionierung des Hüftgelenks führen, in der die Schmerzen nachlassen.

Der Druck auf den Knien wird ebenfalls reduziert, so dass sich Schmerzen lindern. Viele Patienten haben bereits von ihren positiven Erfahrungen mit einem Kniekissen berichtet.

Worauf solltest du beim Kauf eines Kniekissens für das Bett achten?

Die Entscheidung für ein Kniekissen ist recht persönlich, da sich das Kissen deinen persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben perfekt anpassen sollte.

Nur wenn das Kniekissen auch zu dir passt, wirst du auch einen höheren Schlafkomfort erzielen können. Darum habe ich für dich noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die du beim Kauf deines Kniekissens im Auge behalten solltest.

Material

Kniekissen können aus Memoryschaum, Gel, Latexschaum oder mit Buchweizenfüllung hergestellt sein. Für Allergiker ist Gel die beste Wahl, da es hypo-allergene Eigenschaften hat.

Es ist auch empfehlenswert auf einen Bezug zu achten, der sich leicht reinigen lässt, damit dein Kniekissen immer hygienisch ist. Der Bezug sollte mit einem Reißverschluss oder Klettbandverschluss versehen sein, so dass er sich zum Waschen leicht abziehen lässt.

Form

Wähle zwischen einer rechteckigen Sanduhrform, einer dreieckigen Form mit Vertiefung für das Knie oder einer Keilform je nach deinen Schlafgewohnheiten.

Qualität

Wähle stets ein hochwertiges Kissen, das nicht s schnell falsch wird und das sich durch eine ergonomische Form auszeichnet, die dir eine korrekte Druckentlastung ermöglicht.

Im Kniekissen Vergleich habe ich herausgefunden, dass die Kniekissen, die mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet sind, stets beste Resultate liefern.

Preis- Leistungsverhältnis

Wenn du ein Kniekissen kaufen möchtest, dass deinen Schlafkomfort deutlich verbessert und auch zur Minderung von Schmerzen beitragen kann, solltest du bei der Wahl weniger auf den Preis als auf die Qualität des Kissens achten.

Bei preiswerten Discounter Angeboten werden häufig minderwertige Materialien eingesetzt, so dass sich das Kissen schnell flachliegt. Daher solltest du nicht am falschen Ende sparen, sondern gleich in ein gutes Kissen investieren.

Was kostet ein Kniekissen zum Schlafen?

Ein gutes Kniekissen kannst du schon für rund 15 Euro erhalten. Je nach Material, Größe und Verarbeitung können die Preise jedoch auch bis zu 30 Euro reichen.

Besonders Modelle aus Latexschaum befinden sich häufig in der oberen Preisgruppe in Höhe von 30 Euro.

Welche Hersteller bieten Kniekissen zum Schlafen an?

Kniekissen für einen besseren Schlaf sind heute sehr beliebt und werden daher von etlichen Herstellern angeboten. Im Kniekissen Vergleich habe ich festgestellt, dass Kundenrezensionen und Erfahrungsberichte immer wieder darauf hinweisen, dass einige bekannte Hersteller sich durch besonders gute Produkte auszeichnen.

Wenn du ein Kniekissen zum Schlafen von einem dieser Hersteller kaufst, kannst du nicht allzuviel falsch machen. Denn diese bieten so gut wie immer ausgezeichnete und hervorragende Kniekissen an.

Sports Medica

Sports Medica ist ein junges britisches Unternehmen, das seit 2016 besteht. Gründer von Medica Sports sind der Arzt Suraj Kukadia, der sich im Bereich der Orthopädie insbesondere auf Haltungsstörungen und daraus resultierende Schmerzen spezialisiert hat, und Sportler Lloyd Paternott.

Ziel des Unternehmens ist es, Artikel herzustellen, die zu einer besseren sportlichen Leistung und zur Hilfe bei der Heilung von Verletzungen eingesetzt werden können. Zum Sortiment des Unternehmens gehören auch orthopädische Kniekissen von hoher Qualität.

Vintoney

Vintoney ist ein junges Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, mit seinen Produkten das Leben der Kunden ein wenig angenehmer zu gestalten. Dazu wird eine Reihe von innovativen Artikeln angeboten, die von Accessoires für das Haus bis zu Kinderspielzeug reichen.

Vintoney bietet auch Kniekissen an, die bereits mehrmals als Testsieger aus einem unabhängigen Kniekissen Test hervorgegangen sind.

Comfy Centre

Comfy Centre ist in den Niederlanden ansässig und spezialisiert sich auf unterschiedliche Kissen aus Memory Foam. Bei dem Hersteller arbeitet ein Team von Experten daran, Kissen zu entwickeln, die Schmerzen am Rücken und anderen Körperbereichen lindern können.

Nach der erfolgreichen Vorstellung des Kniekissens hat das Unternehmen auch Kopfkissen, Lendenkissen, Sitzkissen und Einlegesohlen für Schuhe entwickelt.

Bonmedico

Bonmedico ist ein deutsches Unternehmen, das sich Kniekissen und andere ergonomischen Produkte anbietet, die dazu ausgelegt sind, hohen Komfort zu schaffen und einen gesundheitsfördernden Lebensstil zu unterstützen.

Ein junges Team strebt bei der Entwicklung der einzelnen Produkte stets nach Perfektion, um die Erfahrung für den Kunden einzigartig zu machen. Die Kniekissen des Anbieters haben bereits viele gute Kundenrezensionen erhalten.

Russka

Russka ist ein Fachhandel für medizinischen Bedarf, der im deutschen Isernhagen angesiedelt ist. Das umfangreiche Produktsortiment des Anbieters umfasst die Bereiche Pflege, Reha-und Alltagshilfen, Fit und gesund sowie Orthopädie.

Die Kniekissen vorn Russka sind gut verarbeitet und werden zu einem fairen Preis angeboten.

Kniekissen für den Sport

Während ein Kniekissen im Schlaf Schmerzerleichterung bieten und die Knie schützen kann, so ist es auch während des Tages in einigen Situationen wünschenswert, die Knie durch ein besonderes Kniekissen zu schützen.

Deshalb möchte ich dir im Kniekissen Vergleich auch einmal solche Modelle vorstellen, die sich beim Sport einsetzen lassen und dafür sorgen, dass deine Knie keiner zu hohen Druckbelastung ausgesetzt sind.

Wo kommen Kniekissen im Sport zum Einsatz?

Wenn du Pilates, Yoga oder Fitness Gymnastik betreibst, weißt du, dass oft Positionen über mehrere Sekunden gehalten werden müssen. Dabei stützt du dich häufig mit den Knien ab.

Tragen die Knie dein gesamtes Körpergewicht, so entsteht eine starke Druckbelastung, die für dein Knie schädlich sein kann. Das kann zu Schmerzen am Knie führen und es können auch kleine Verletzungen entstehen, die sich rund um die Kniescheibe bilden. Mit einem Kniekissen, lässt sich die Belastung deutlich verringern.

Schmerzende Knie können die Lebensqualität stark beeinflussen. Darum ist es ratsam, schon an den Schutz der Knie zu denken, bevor es zu solchen Schmerzen kommt. Deshalb solltest du auch beim Sport stets an den Knieschutz denken und ein Kniekissen zur Hand haben, wenn du Training durchführst, bei dem du dich auf den Knien abstützt.

Welche Eigenschaften sollte das Kniekissen für den Sport mitbringen?

Kniekissen für den Sport werden häufig in Paaren geliefert, so dass du den Abstand zwischen den Knien den Anforderungen deiner Übungen anpassen kannst.

Es ist wichtig, dass die Kniekissen rutschfest sind. Einerseits müssen sie eine gute Haftung am Boden aufweisen und auch dein Knie sicher lagern, damit du bei deinen Übungen sicheren Halt hast und nicht verrutschst.

Im Kniekissen Test haben sich solche Kissen als besonders wirksam erwiesen, bei denen in der Mitte eine kreisförmige Vertiefung befindet, in der das Kniegelenk ruhen kann. Sie bieten optimalen Halt und erleichtern es auch, die Balance zu halten.

Welches Material und Größe sollte das Sportkniekissen aufweisen?

Wenn du ein Kniekissen für den Sport suchst, ist es wichtig, auch auf das richtige Material zu achten. Es muss stabil sein, damit es sich unter dem hohen Druck, der durch das Abstützen des Knies entsteht, nicht verformen.

Polyurethan erweist sich als ausgezeichnetes Material für solchen Kniekissen. Es weist eine hohe Materialdichte auf, so dass es sich beim Sport nicht verformt oder bricht. Außerdem ist es unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Du kannst es in Innenräumen oder im Freien einsetzen und nach dem Sport einfach mit Wasser reinigen.

Kniekissen für den Sport sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Auf einer Größe von 19 x 19 cm kannst du das Knie gut abstützen. Dennoch ist diese Größe handlich genug, so dass die Kissen gut in deiner Yoga Tasche transportiert werden können.

Die Sportkniekissen sollten eine Stärke von rund 2 cm aufweisen. Auf diese Weise kannst du eine ausreichende Federung erzielen, um dein Knie zu schützen, verlierst jedoch trotzdem das Bodengefühl nicht, das notwendig ist, um die Balance zu halten.

Statt der individuellen Kissen für jedes Knie bevorzugen einige Sportler auch ein Kniekissen, auf dem beiden Knie zur Ruhe kommen. Im Kniekissen Vergleich habe ich meisten Kissen in rechteckiger Form gefunden, die meisten Abmessungen von rund 60 x 25 cm aufweisen und zwischen 1,5 und 2 cm dich sind.

Solche Sportkniekissen weisen eine glatt Oberfläche ohne Vertiefungen für das Knie auf. Sie können die Knie durch eine gute Dämpfung vor Druckstellen und Verletzungen schützen. Alle Kniekissen können auch auf der Yogamatte als zusätzlicher Schutz eingesetzt werden.

Hersteller und Preise für Kniekissen zum Sport

Die meisten Kniekissen für den Sport sind zwischen 12 und 20 Euro erhältlich. Für diesen Preis kannst du entweder einen Satz von zwei kleinen, individuellen Kniekissen erhalten, oder ein größeres, rechteckiges Kissen wählen, auf dem beide Knie Platz finden.

Zu den besten Anbietern für Kniekissen für den Sport gehören Bigmeda und Yisily. Die Sportkniekissen dieser Hersteller sind in der Regel erstklassig und nur zu empfehlen.

Kniekissen für Arbeit und Alltag

Es gibt etliche alltägliche Situationen, in denen du dich kniend auf dem Boden befindest. Sei es beim Spiel mit den Kindern auf dem Boden oder bei der Gartenarbeit.

Ein Kniekissen kann für eine bequemere Stellung sorgen und einen Knieschutz bieten, mit dem du eine Überlastung der Knie vermeiden kannst. Deshalb lohnt es sich, im Kniekissen Vergleich einmal nach einem Modell zu forschen, das deinen Ansprüchen bei der Arbeit entspricht.

Worauf  beim Kauf von einem Kniekissen für die Arbeit achten?

Suchst du nach einem Kniekissen für die Arbeit, so sollte dieses möglichst robust sein, besonders wenn du es auch zur Gartenarbeit verwenden möchtest.

Im Kniekissen Test sind solche Modelle besonders positiv aufgefallen, die an der Unterseite wie ein Brett gearbeitet sind und oben ein weiches Polster aufweisen. Sie bieten dir eine feste Unterlage zum Arbeiten und bieten für das Kniegelenk gleichzeitig eine angenehme Dämpfung.

Ein solches Kniekissen solltest du nicht zu klein wählen. Es kann ruhig eine Fläche von 45 x 30 cm haben, damit du dich bei der Arbeit auch darauf ein wenig bewegen kannst. Besonders praktisch sind solchen Modelle, die eine kleine Grifföffnung haben, damit du ds Kissen leicht von einem Platz zum anderen bewegen kannst.

Das Kniekissen zum Arbeiten sollte außerdem leicht zu reinigen sein. Bei der Arbeit kann es leicht verschmutzen, so dass du es einfach mit Wasser und Seifenlauge reinigen solltest. Dazu eignen sich Materialien wie Polyester, die außerdem besonders widerstandsfähig sind.

Wenn du dein Kissen geschickt wählst, erhältst due einen praktischen Helfer für den Alltag, der sich als Wohltat für deine Knie erweisen wird.

Hersteller und Preise für Kniekissen zur Arbeit

Kniekissen für die Arbeit kannst du im Bereich zwischen 8 und 20 Euro erhalten. Der Preis hängt von der Größe und auch vom Material ab.

Im Kniekissen Test haben sich Windhager und Relaxdays als gute Hersteller erwiesen, deren Kniekissen sich durch ein praktisches Design und einen hohen Komfortfaktor auszeichnen.

Kniekissen für den Laptop

Der Laptop macht es heute möglich, dass man ausgestreckt auf der Couch arbeiten oder Filme anschauen kann. Um diese Bequemlichkeit komplett zu machen, werden Kniekissen für den Laptop angeboten, mit denen du das Gerät leicht auf den Beinen balancieren kannst.

Ein solches Laptop Kniekissen setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Ein obenliegendes Tablett schafft eine feste, gerade Oberfläche, auf der du den Laptop abstellen kannst. Darunter liegt ein weiches Kissen, so dass due den Laptop auch über längere Zeit bequem auf Knien und Beinen abstellen kannst.

Welche Größe sollte das Laptop Kniekissen haben?

Im Laptop Kniekissen vergleich kannst du Modelle in unterschiedlicher Größe finden. Für welche Größe du dich entscheidest, hängt in erster Linie von der Größe deines Laptops ab. Du kannst große Kniekissen finden, auf denen ein 18 Inch Laptop leicht Platz findest.

Kleinere Modelle sind häufig nur für kleine 13 Inch Laptops geeignet. Bei einem größeren Modell kann außerdem noch eine externe Maus mit auf das Kissen passen, was dir die Arbeit erleichtern kann.

Aus welchen Materialien sind Laptopkniekissen gemacht?

Die meisten Laptop Kniekissen sind aus Kaltschaum oder Styropor gemacht. Im Kniekissen Test möchte ich dir beide Materialien und ihre Vor- und Nachteile vorstellen.

Somit kannst du letztendlich besser entscheiden, welches Material dein Laptopkniekissen aufweisen sollte.

Kissen aus Kaltschaum

Kaltschaum ist nicht sehr flexibel, so dass ein Kissen entsteht, das nicht besonders weich ist. Daher fühlt sich ein solches Kissen auf den Knien auch relativ hart an.

Die Vorteile bestehen beim Kaltschaumkissen in einer hohen Haltbarkeit und einem sicheren Stand für den Laptop auf den Knien.

Kissen aus Styropor

Styropor ist ein Material, das aus kleinen Perlen besteht und einen großen Luftanteil hat. Dadurch sind die Kissen sehr leicht und passen sich deinen Beinen ausgezeichnet an, so dass sie sich sehr bequem anfühlen.

Das Material bietet außerdem eine gute Isolation gegen Kälte und Wärme. Doch trägt die hohe Flexibilität dazu bei, dass der Laptop weniger sicher steht und sich beim Arbeiten hin und her bewegen kann.

Außerdem können die Styropor Perlen ein raschelndes Geräusch verursachen, wenn das Kissen bewegt wird.

Welche zusätzlichen Features gibt es bei Laptop Kniekissen?

Bei langem Arbeiten erwärmt sich der Laptop und muss belüftet werden. Bei den meisten Geräten befinden sich die Lüftungsschlitze auf der Unterseite. Dadurch kann auf dem Laptopkissen oft nur für eine unzureichende Belüftung gesorgt werden. Du kannst jedoch auch Kniekissen erhalten, die mit einigen Noppen versehen sind, so dass der Laptop leicht erhöht steht und eine gute Luftzufuhr möglich ist.

Einige Laptopkissen können außerdem noch mit einem Getränkehalter oder einer Lampe ausgestattet sein, so dass sie eine kleine Arbeitsstation für Couch oder Bett darstellen. Praktisch ist es auch, wenn du dich für ein Laptop Kniekissen mit Tragegriff entscheidest, so dass sich das Kissen leicht von einem Platz zum anderen transportieren lässt.

Hersteller und Preise für Laptop-Kniekissen

Du kannst ein Laptop Kniekissen bereits für rund 15 Euro erhalten. Teurere Ausführungen, bei denen beispielsweise ein Tablett aus Bambus zum Einsatz kommt, können auch bis zu 35 Euro kosten.

Es empfiehlt sich, auf ein Kniekissen aus Kaltschaum wert zu legen, wenn du deinen Laptop meistens auf den Knien nutzt, da dieses eine bessere Unterlage bietet und auch haltbarer ist.

Im Kniekissen Test haben sich einige Hersteller abgezeichnet, deren Produkte zahlreiche positive Kundenrezensionen erzielen konnten. Dazu gehören Bosign und Huanuo ebenso, wie Zeller und Relaxdays.

Häufig gestellte Fragen

Die meisten Kunden, die sich zum Kauf eines Kniekissens entscheiden, haben viele Fragen, um herauszufinden, welchen Modell sich am besten für ihre eigenen Ansprüche eignet.

In meinem Kniekissen Test möchte ich einige dieser Fragen, die am häufigsten gestellt werden, für dich beantworten. Ich hoffe, dir damit die Kaufentscheidung ein wenig zu erleichtern.

Lohnt sich ein Kniekissen zum Schlafen bei Rückenschmerzen?

Es gibt mehrere Studien, sowie Erfahrungsberichte von vielen Kunden, die belegen, dass Kniekissen Rückenschmerzen effektiv lindern. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Stützung, die sie für den Körper in der Seitenlage gewähren zu einer natürlicheren Position der Wirbelsäule führt.

Dadurch können Rückenschmerzen, sowie Schmerzen in der Hüfte und Beschwerden, die durch den Ischias Nerv ausgelöst werden, deutlich zurückgehen. Auch ist eine bessere Entspannung der Muskulatur möglich, so dass du dich morgens nicht verspannt fühlst.

Lassen sich Kniekissen waschen?

Wenn du ein Kniekissen für das Bett kaufst, solltest du ein Modell wählen, das mit einem waschbaren Bezug versehen ist.

Dieser Bezug kann abgezogen und normalerweise auch in der Waschmaschine gewaschen werden.

So kannst du dein Kniekissen hygienisch sauber halten, ohne das Kniekissen selbst waschen zu müssen.

Wo erhält man ein Kniekissen für den Laptop?

Laptop Kniekissen werden heute gerne eingesetzt und können entsprechend einfach gefunden werden. In Geschäften für Computerbedarf kannst du meistens unter mehreren Modellen wählen.

Besonders bequem ist es jedoch, dein Laptop Kniekissen online einzukaufen. Du profitierst von einer großen Auswahl, umfangreichen Produktbeschreibungen und auch von Kundenmeinungen, die dir bei der Kaufentscheidung helfen können.

Meistens sind auch die Preise für Laptopkniekissen beim Onlinekauf niedriger, als in den physischen Fachgeschäften.

Kann man Kniekissen zum Schlafen aus ganz natürlichen Materialien erhalten?

Ja, es werden beispielsweise Kniekissen mit einer Buchweizenfüllung angeboten. Dabei handelt es sich um ein natürliches, nachhaltiges Material, das der Umwelt nicht bringen.

Die Buchweizenschalen haben außerdem atmungsaktive und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften.

Welches Kniekissen nach der Hüftoperation verwenden?

Nach einer Hüftoperation ist ausreichende Ruhe für den Patienten ein wichtiger Teil der Rehabilitation. Ein orthopädisches Kniekissen trägt dazu bei, nachts besser zu entspannen und postoperativen Schmerzen entgegenzuwirken.

In der Regel kann der Arzt das beste Kissen für jeden Patienten empfehlen, da auch die eigene Körpergröße einen Ausschlag für die exakte Wahl des Kissens spielen kann.

Kann man das Kniekissen beim Schlafen auch am Bein befestigen?

Wenn du dein Kniekissen nachts am Bein befestigen möchtest, so empfiehlt es sich, ein Modell zu wählen, das über ein Fixierband verfügt. Ist das Kissen einmal fixiert, so kann es im Schlaf nicht mehr verrutschen.

Es ist jedoch möglich, dass es einige Tage braucht, bis du dich an das angeschnallte Kniekissen gewöhnt hast.

Gibt es auch Alternativen zum Kniekissen für das Bett?

Alternativ zu einem Kniekissen kannst du auch ein normales Kissen oder eine Decke benutzen, um in der Seitenlage einen Abstand zwischen den Beinen zu schaffen. Diese können jedoch leicht verrutschen.

Form und Material eines Kniekissens sind perfekt für seinen Zweck geeignet und ihre Wirksamkeit ist erwiesen. Daher lohnt es sich, in ein gutes Kniekissen zu investieren.

Fazit

Es gibt unterschiedliche Arten, um die Knie durch spezielle Kissen zu schützen. Beim Schlafen kann ein Kniekissen eine gesundheitsfördernde Wirkung haben und gleichzeitig für eine höhere Schlafqualität sorgen.

Doch auch beim Sport oder bei der Arbeit in Haus und Garten kannst du mit einem Kniekissen dafür sorgen, dass deine Knie entlastet werden. Immer beliebt sind auch Kniekissen für den Laptop, mit denen du in bequemer Haltung auf der Couch deinen Laptop auf den Knien halten kannst.

Generell sind Kniekissen eine Anschaffung die sich lohnt und auch vorbeugend zur Gesundheit deiner Gelenke beitragen kann.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...