Toaster Test: Die besten Toaster im Vergleich

ToasterFür viele Menschen gehört der Toaster mit zu den beliebtesten Küchengeräten überhaupt. Kein Wunder, lassen sich doch mithilfe dieses kleinen Gerätes so einige Köstlichkeiten zaubern und das in minutenschnelle. Schon lange wird er nicht mehr ausschließlich nur für das toasten von Toast- oder Brotscheiben genutzt. Auch bei der Zubereitung von kleinen Snacks und Zwischenmahlzeiten ist der Toaster immer zu Diensten. Aus diesem Grund stelle ich dir hier die besten Geräte vor.

Inhaltsverzeichnis

Toaster sind unentbehrliche Küchengeräte

Diese Unentbehrlichkeit wissen natürlich auch die Hersteller zu schätzen. Außer das stetig an den technischen Details und Funktionsweisen gearbeitet wird, überraschen viele Hersteller zudem mit phantasievollen und außerdem recht stylischen Modellen. Denn viele Kunden möchten heutzutage Küchengeräte wie beispielsweise den Toaster, optisch vollkommen in das bestehende Einrichtungskonzept integrieren. So gibt es neben den Modellen bei denen man sich ausschließlich auf die Funktionalität konzentriert hat, Toaster im puristischen Look oder sogar im angesagten Retro-Chic. Anspruchsvolle Benutzer bezahlen für ein optisch ansprechendes und technisch ausgefeiltes Gerät auch gerne ein paar Euros mehr. Daher hab ich für dich auch den ein oder anderen extravaganten Toaster verglichen.

Vorschau
Testsieger
Krups KH 442 D Control Line Premium Toaster, Edelstahl, silber/schwarz
Standard
Tefal TT3650 Toaster Express mit Brötchenaufsatz, 850 Watt
Preis-Tipp
Siemens TT3A0007 Langschlitz Toaster Series 300, creme
Titel
Krups KH 442 D Control Line Premium Toaster, Edelstahl, silber/schwarz
Tefal TT3650 Toaster Express mit Brötchenaufsatz, 850 Watt
Siemens TT3A0007 Langschlitz Toaster Series 300, creme
Kundenbewertung
Preis
ab 48,00 EUR
29,60 EUR
ab 27,24 EUR
Testsieger
Vorschau
Krups KH 442 D Control Line Premium Toaster, Edelstahl, silber/schwarz
Titel
Krups KH 442 D Control Line Premium Toaster, Edelstahl, silber/schwarz
Kundenbewertung
Preis
ab 48,00 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Tefal TT3650 Toaster Express mit Brötchenaufsatz, 850 Watt
Titel
Tefal TT3650 Toaster Express mit Brötchenaufsatz, 850 Watt
Kundenbewertung
Preis
29,60 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Siemens TT3A0007 Langschlitz Toaster Series 300, creme
Titel
Siemens TT3A0007 Langschlitz Toaster Series 300, creme
Kundenbewertung
Preis
ab 27,24 EUR
Weitere Infos

Wichtige Kriterien vor dem Kauf

Ich hege zwar auch eine gewisse Leidenschaft für Modelle die mit viel Liebe zum Detail ausgestattet und designt wurden, doch weiß ich natürlich dass Optik eben nicht alles ist. Denn was nutzt dem Verwender ein Toaster der ein optisches Glanzstück ist, aber in puncto Funktionalität komplett auf der Strecke bleibt. Schließlich kaufen sich die meisten von uns einen Toaster um ihn auch nutzen zu können und nicht ausschließlich um sich an seiner äußeren Erscheinung zu erfreuen. So muss also der ideale Toaster, zumindest für die Mehrheit der Käufer und mich im Toaster Test, nicht nur gut aussehen sondern auch einiges „auf dem Kasten haben“. Sprich, er sollte auch mit seinen inneren Werten überzeugen. Das bedeutet, dass auch ein Toasterkauf überlegt sein will, denn sonst kann es leicht passieren, dass man sich vielleicht vorschnell für das falsche Modell entscheidet. Ein Testbericht hilft bei der Entscheidungsfindung.

Bevor man bei einem vermeintlichen Schnäppchen zuschlägt, sollte vorab geklärt werden, welche Ansprüche an den zukünftigen „Küchenhelfer“ gestellt werden. Mögliche Anhaltspunkte könnten hier zum Beispiel die Anzahl der Scheiben, die in einem Durchgang getoastet werden können, sein. Soll es also das klassische Modell mit zwei Schlitzen sein oder doch lieber die Variante, bei der gleich vier Toastscheiben zeitgleich Platz finden? Bei kleineren Haushalten genügt meist die erste Variante, während hingegen große Familien gerne auf den Vierschlitztoaster zurückgreifen. Auch die Maße des Gerätes sind beim Kauf nicht ganz unwichtig. Schließlich muss das Gerät auch irgendwo einen Platz finden und die wenigsten Käufer möchten den Toaster nach Gebrauch, immer wieder in den Schrank zurückräumen. Auch wenn man es, gerade auf dem Bereich der Toaster, nicht vermuten möchte so gibt es bei den verschiedenen Herstellern auch hier teilweise massive Unterschiede in Bezug auf die Qualität. Diese werde ich im Laufe des Artikels aufdecken.

Der Toaster aus technischer Sicht

Die Toastermodelle die heutzutage auf dem Markt erhältlich sind, verfügen entweder über einen elektronischen oder einen rein thermisch-mechanischen Steuermechanismus und Heizelemente. Bei Modellen aus der preiswerten Kategorie sind diese Bauteile auf Kunst-Glimmer-Platten gezogen und bestehen aus CrNiFe- oder NiFe- Legierungen. Die folgenden technischen Teillösungen haben sich bei den modernen Varianten etabliert:

  • Die elektronische Steuerung: Hier werden mittels eines Elektromagnets sowohl die Brotscheiben wie auch die Schaltkontakte gedrückt gehalten. Ein integrierter Schaltkreis der wiederum ein Signal vom Potentiometer erhält, steuert die Beendigung des Toastvorgangs. Das im Schaltkreis befindliche Steuerprogramm berücksichtigt außerdem die Ausgangstemperatur des Toasters.
  • Die Steuerung mittels Bimetall: Sobald die Brotscheiben in den dafür vorgesehenen Toasterschlitzen niedergedrückt wurden, schließen sich die Kontakte für die Heizelemente. Mithilfe eines separaten Heizleiters wird ein Bimetall-Streifen erwärmt, durch dessen Verformung ein Zwischenzustand entsteht. Ist dieser erreicht kühlt sich der Bimetall-Streifen wieder ab. Ist der Bimetall-Streifen vollkommen abgekühlt, dann endet auch der Vorgang des Toastens. Auch hier wird die Ausgangstemperatur des Toasters berücksichtigt.

Fehler beim Kauf von Toastern

Bevor man sich einen Toaster kauft, ist es wichtig, sich darüber Gedanken gemacht zu haben, welche Art von Gerät man sich eigentlich wünscht. Denn: Toaster ist keinesfalls gleich Toaster. Es gibt heutzutage die verschiedensten Varianten. Hauptsächlich unterteilen sich diese in Langschlitztoaster und normale Toaster. In Letzterem, der mehr Platz bietet, lassen sich gleich zwei Toastscheiben nebeneinander oder auch eine lange Brotscheibe problemlos rösten.

Toaster, bei denen sich der Bräunungsgrad nicht regulieren lässt, sind in der Regel ein Indikator für eine eher minderwertige Qualität. Da jeder Mensch einen anderen Bräunungsgrad bevorzugt, sollte sich dieser in jedem Fall über mehrere Stufen regeln lassen. Darüber hinaus existieren Toaster mit einer speziellen kindersicheren Bedienung. Diese ist vor allem dann unerlässlich, wenn sich Kleinkinder in der Familie befinden. Dieser vermeidet nämlich, dass diese sich daran womöglich verbrennen.

Immer mehr Menschen schätzen Toaster mit einem stabilen und stilvollen Gehäuse aus Edelstahl. Ganz ohne Zweifel sieht dieses modern und elegant aus, allerdings ist es auch sehr wichtig, dass die Wände des Gehäuses wärmeisoliert sind. Es ist daher ein grober Fehler (der von nicht wenigen Menschen begangen wird), sich für ein Modell ohne Wärmeisolation zu entscheiden. Hier erhitzen sich dann die Außenwände sehr stark, was nicht nur das Risiko erhöht sich an den Fingern zu verbrennen, sondern auch allgemein in der Küche sehr unsicher ist. Gehäuse aus Kunststoff sind eine Alternative, die ebenfalls meist wärmeisoliert sind – und bei diesem Material ist die Isolation besonders wichtig!

Qualitätskriterien beim Kauf von Toastern

  • Leistung: Allen voran ist die Leistung ein Kriterium, das man nicht außer Acht lassen sollte. Möchte man das Gerät einfach nur im täglichen Alltag nutzen, dann genügt ein Modell mit 800 Watt vollkommen aus. Manche Toaster bieten bis zu acht Röststufen und einer Wattzahl von über 1.000. Wenn du dich für ein solches Gerät entscheidest, solltest du dabei bedenken, dass eine höhere Leistung auch entsprechend mehr Strom verbraucht.
  • Krümelschublade: Die meisten Toaster verfügen heute über eine Krümelschublade. In dieser werden die kleinen Brösel, die beim Hineindrücken und Herausziehen des Toasts entstehen, abgefangen. So können diese nicht verbrennen und landen in einem zusätzlichen Behälter. Sie kann dann einfach geleert werden und spart das lästige Umdrehen und Ausklopfen des Toasters, wenn dieser einmal wieder zu viele Brösel im Inneren angesammelt hat.
  • Standfestigkeit: Achte zudem darauf, dass der Toaster an einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren steht und dass es über feste, nicht wackelnde Standfüße verfügt. Ein hohes Eigengewicht des Toasters mag für den einen oder anderen Käufer zunächst abschrecken wirken, kann sich aber als absoluten Vorteil herausstellen, sofern das Gerät dann erst einmal seinen festen Platz in der Küche erhalten hat.

Bekannte Hersteller von Toastern

Heutzutage bieten fast alle Elektro- und Haushaltsgerätehersteller Toaster in ihrem Sortiment an. Zu den Top-Marken zählen dabei unter anderem Severin, Cuisinart oder Tefal. In der Regel hab ich von allen großen Toaster Herstellern den ein oder anderen Toaster Vergleich gemacht.

Prinzipiell macht es keinen großen Unterschied, ob man sich einen Toaster von einem namhaften Hersteller kauft oder sich für ein No-Name-Gerät entscheidet. Einzig und allein die Sicherheit sollte stimmen: Achte dabei auf Prüfsiegel und Zertifikate auf der Verpackung oder erkundige dich vor dem Kauf mithilfe von Toaster Testberichten. Oft liefern Testberichte einen besseren und realistischeren Anhaltspunkt als die reine Beschreibung des Herstellers.

Die wichtigsten Toaster Funktionen im Überblick

Der Kauf eines Toaster ist leicht, doch eine Toaster Test zeigt, dass der Kauf des richtigen Gerätes oftmals gar nicht so einfach ist. Denn auf dem aktuellen Markt sind nicht nur eine Vielzahl an Herstellern zu finden, sondern eben auch eine enorme Auswahl an unterschiedlichen Modellen. Viele Käufer machen beim Kauf ihres neuen Toasters häufig einen Fehler, sie lassen sich von der optischen Erscheinung beeinflussen. Wenn ein Toaster gefällt dann wird relativ selten auf die Funktionsweise des jeweiligen Geräts geachtet. Dies führt in aller Regel dazu, dass die Enttäuschung über das erworbene Gerät nicht all zu lange auf sich warten lässt. Daher möchte ich einige Punkte aufführen auf die bei einem Kauf bezüglich der Funktionen geachtet werden sollte, damit das neue Gerät eben keine Enttäuschung, sondern eine Bereicherung für den Haushalt wird.

Die meisten Toaster die heutzutage zu finden sind, weisen in der Regel durchaus einige nützliche Zusatzfunktionen auf. Dafür muss man meist auch nicht so tief in die Tasche greifen. Denn auch wer nur über ein begrenztes Budget verfügt kann durchaus einen Toaster finden der mit Funktionalität besticht.

Aufwärmen und Auftauen

Da wäre zum Beispiel die Aufwärmtaste. Diese Taste ist äußerst praktisch wenn schon getoastete Scheiben, vor dem Verzehr nochmals aufgewärmt werden sollen. Die Auftaufunktion ist vor allem für all jene sinnvoll, die auch mal gefrorene Brotscheiben toasten möchten. Mit einem Toaster der über diese Funktion verfügt, ist das problemlos möglich.

Brötchenaufsatz

Die meisten Modelle verfügen in der Regel über einen Aufsatz mit dem man auf dem Toaster auch Brötchen aufbacken kann. Wer allerdings nur wenig Stauraum in der Küche zur Verfügung hat, der sollte beim Kauf eines Toasters darauf achten, dass der Aufsatz integriert ist. Ein Toaster mit integriertem Brötchenaufsatz ist in der Regel immer als hochwertiger anzusehen, als ein Gerät mit einem Separaten.

Brotscheibenzentrierung

Viele Toaster warten mit einer zusätzlichen Annehmlichkeit auf, nämlich der automatischen Brotscheibenzentrierung. Mithilfe dieses Features soll die Hitze optimal über die Toast- oder Brotscheiben verteilt werden. Zur heutigen Zeit verfügen nahezu alle Toaster auf dem freien Markt über diese Funktion. Zumindest ist mir im Test selten ein Gerät ohne diese Funktion untergekommen.

Stopptaste

Wer sich sagt, dass er auf all diese Zusatzfunktionen gut und gerne verzichten kann, der sollte beim Kauf eines neuen Toasters zumindest darauf achten, das dass Gerät über eine Stopptaste und einen gut funktionierenden Brotlift verfügt. Bei den älteren Modellen reicht es oftmals schon aus den Brotlift hoch zu schieben, um den Toastvorgang beenden zu können.

Eier kochen

Man kann es kaum glauben, aber es gibt Toaster-Modelle die neben dem Toasten auch noch Eier kochen können. Ein solches Modell ist beispielsweise der Tefal TT 5500. Für ein abgerundetes Frühstück eine nette Komfort-Funktion.

Toaster Arten

Über mangelnde Auswahl an unterschiedlichen Bau- und Designvarianten auf dem Markt der Toaster, kann man sich als Käufer wohl kaum beschweren. Die Hersteller warten immer wieder mit neuen Geräten auf. Doch worin unterscheidet sich denn nun ein Design-Toaster von einem Retro-Toaster oder was um alles in der Welt ist bitteschön ein Doppelschlitztoaster? Wer sich diese oder eine andere Frage bezüglich des Variantenreichtums gestellt hat, der wird hier fündig. In diesem Abschnitt bringe ich Licht ins Dickicht der Toastervielfalt. Sodass jeder Leser garantiert den Toaster findet, der perfekt auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse passt.

Edelstahl Toaster

Toaster aus Edelstahl haben aufgrund ihres Materials Vorteile gegenüber Toastern aus anderen Materialien wie z. B. Kunststoff. Gerade bei heizenden Küchengeräten, wie dies bei Toastern der Fall ist, sollte unbedingt auf sichere und stabile Materialien geachtet werden. Edelstahl bietet diesen Vorteil: Es ist stabil und verformt sich unter der entstehenden Hitze nicht. Es isoliert zudem sehr gut und verhindert, dass zu viel Wärme an die Umgebung des Toasters abgegeben wird. Edelstahl ist daher auch gegen äußere Einflüsse, wie z. B. Herunterfallen oder Stöße gefeit.

Das Material bietet zudem einen schönen optischen Aspekt, sieht hygienisch und sauber aus und lässt sich ebenfalls gut reinigen. Fingerabdrücke und Kalkflecken sind bei Edelstahl Toastern leider sichtbarer als auf Toastern mit einer Kunststoffaußenverkleidung. Diese lassen sich mit einem nassen Tuch gut abwischen und die Oberfläche sauber polieren. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen ist der Gebrauch von Reinigungsmilch zu empfehlen. Oft ist der Edelstahl ein sogenannter gebürsteter Edelstahl, der eine spezielle Behandlung bei der Herstellung erfährt und zu dem typisch matten Aussehen führt. Man sollte beim Säubern darauf achten, nicht zu stark gegen die Bürstrichtung zu wischen.

Vorschau
Testsieger
TZS First Austria - Toaster 4 Scheiben Langschlitz 1500W mit Krümelschublade | Brötchenaufsatz |...
Standard
WMF 0414110011 Bueno Edition Toaster Doppelschlitz Brötchenaufsatz 7 Bräunungsstufen Edelstahl,...
Hochwertig
Russell Hobbs Toaster Luna Edelstahl/Kupfer, inkl. Brötchenaufsatz, 6 einstellbare Bräunungsstufen...
Titel
TZS First Austria - Toaster 4 Scheiben Langschlitz 1500W mit Krümelschublade | Brötchenaufsatz |...
WMF 0414110011 Bueno Edition Toaster Doppelschlitz Brötchenaufsatz 7 Bräunungsstufen Edelstahl,...
Russell Hobbs Toaster Luna Edelstahl/Kupfer, inkl. Brötchenaufsatz, 6 einstellbare Bräunungsstufen...
Kundenbewertung
Preis
30,99 EUR
29,99 EUR
43,94 EUR
Testsieger
Vorschau
TZS First Austria - Toaster 4 Scheiben Langschlitz 1500W mit Krümelschublade | Brötchenaufsatz |...
Titel
TZS First Austria - Toaster 4 Scheiben Langschlitz 1500W mit Krümelschublade | Brötchenaufsatz |...
Kundenbewertung
Preis
30,99 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
WMF 0414110011 Bueno Edition Toaster Doppelschlitz Brötchenaufsatz 7 Bräunungsstufen Edelstahl,...
Titel
WMF 0414110011 Bueno Edition Toaster Doppelschlitz Brötchenaufsatz 7 Bräunungsstufen Edelstahl,...
Kundenbewertung
Preis
29,99 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Russell Hobbs Toaster Luna Edelstahl/Kupfer, inkl. Brötchenaufsatz, 6 einstellbare Bräunungsstufen...
Titel
Russell Hobbs Toaster Luna Edelstahl/Kupfer, inkl. Brötchenaufsatz, 6 einstellbare Bräunungsstufen...
Kundenbewertung
Preis
43,94 EUR
Weitere Infos

Funktionen bei Edelstahl Toastern

In der Regel unterscheidet sich der Funktionsumfang von Edelstahl Toastern nicht zu anderen Toastern. So gibt es wie bei jedem anderen Toaster auch die Stufeneinstellung für den Bräunungsgrad. Viele Edelstahl Toaster haben einen Brötchenaufsatz, der abnehmbar ist und welcher zum Rösten von Brötchen oder Croissants perfekt geeignet ist. Gelegentlich ist dieser integriert und lässt sich mithilfe eines Hebels hoch- oder runterfahren. Nicht Edelstahl spezifisch, sondern eher eine verpflichtende Grundausstattung auch bei Edelstahl Toastern ist die Krümmelschublade. Eine Defrosterfunktion zum Auftauen von Brötchen und anderem Backwerk kann ebenfalls eine der Funktionen des Toasters sein. Zum einseitigen Toasten eines Bagels bieten manche Toaster die Bagel-Funktion an.

Optik von Edelstahl Toastern

Edelstahl Toaster sind im Gegensatz zu ihren Konkurrenzprodukten, die nicht aus Edelstahl bestehen, in begrenztem Design zu erstehen. Toaster mit einer Kunststoffverkleidung gibt es oft in den verschiedensten Farben. Bei Edelstahltoastern ist das Design begrenzt, da Edelstahl seine typisch graue Farbe behält, wodurch Edelstahl Toaster sich optisch alle gleichen. Akzente werden bei Edelstahltoastern durch ihre Form oder die meist schwarzen Funktionsknöpfe gesetzt. Gerne werden noch matte Schwarztöne zur Veredelung des Designs verwendet.

Aber ob nun ein Toaster aus Edelstahl oder einem anderem Material: Einen frischen, leckeren, kross-knusprigen Toast am frühen Morgen. Belegt mit einer Scheibe Käse und Essiggurken oder fruchtiger Konfitüre – Das geht mit jedem Toaster. Differenzieren kann man nur nach Modell, Hersteller, Material und den unterschiedlichsten Funktionen. Dabei gilt es, gut auszusuchen und das Produkt entsprechend den eigenen Bedürfnissen und Wünschen auszuwählen.

Toaster Formen

Wenn man sich für das Äußere, zum Beispiel einen Toaster aus Edelstahl, entschieden hat gilt es noch die Form zu wählen: Es gibt Toaster, die über einen Doppelschlitz (4 Scheiben Toaster) und Toaster, die über einen langen Schlitz verfügen (Langschlitz Toaster). Manche Toaster haben einen breiten Schlitz, um Bagel und dickeres Brot zu toasten, andere haben einen engen Schlitz, der nur für das klassische Toastbrot empfohlen wird. Wer also Platz sparen will, für den ist ein Langschlitz Toaster besser geeignet als ein Doppelschlitz-Toaster.

Der 4 Scheiben Toaster

Du möchtest regelmäßig Toast genießen? Dann hast du einen guten Grund, dir einen vier Scheiben Toaster zu kaufen. Gerade für Familien ist diese Toaster-Variante ohnehin sehr praktisch, denn es geht am Frühstückstisch deutlich schneller voran. Allerdings können auch für Singles 4 Scheiben Toaster interessant sein. Immerhin wird das „American Sandwich“ auch in Deutschland immer beliebter und auch andere Brotsorten können ganz einfach im 4 Scheiben Toaster geröstet werden. So können auch ganze Grau- oder Weißbrotscheiben in die breiten Schlitze gesteckt werden.

Vorschau
Testsieger
Aicok Toaster, 4-Scheiben Edelstahl Toaster mit 7 Brot Browning Einstellungen, abnehmbare...
Preis-Tipp
Rosenstein & Söhne Automatik-Toaster: Edelstahl-Toaster für 4 Scheiben, 1300 W (Schlitz-Toaster)
Hochwertig
Morphy Richards 242020EE Accents Toaster (1880 Watt, 4 Schlitz) rot
Titel
Aicok Toaster, 4-Scheiben Edelstahl Toaster mit 7 Brot Browning Einstellungen, abnehmbare...
Rosenstein & Söhne Automatik-Toaster: Edelstahl-Toaster für 4 Scheiben, 1300 W (Schlitz-Toaster)
Morphy Richards 242020EE Accents Toaster (1880 Watt, 4 Schlitz) rot
Kundenbewertung
Preis
8,59 EUR
34,95 EUR
ab 58,89 EUR
Testsieger
Vorschau
Aicok Toaster, 4-Scheiben Edelstahl Toaster mit 7 Brot Browning Einstellungen, abnehmbare...
Titel
Aicok Toaster, 4-Scheiben Edelstahl Toaster mit 7 Brot Browning Einstellungen, abnehmbare...
Kundenbewertung
Preis
8,59 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Rosenstein & Söhne Automatik-Toaster: Edelstahl-Toaster für 4 Scheiben, 1300 W (Schlitz-Toaster)
Titel
Rosenstein & Söhne Automatik-Toaster: Edelstahl-Toaster für 4 Scheiben, 1300 W (Schlitz-Toaster)
Kundenbewertung
Preis
34,95 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Morphy Richards 242020EE Accents Toaster (1880 Watt, 4 Schlitz) rot
Titel
Morphy Richards 242020EE Accents Toaster (1880 Watt, 4 Schlitz) rot
Kundenbewertung
Preis
ab 58,89 EUR
Weitere Infos

Streit am Frühstückstisch – den wird es mit einem 4 Scheiben Toaster nicht mehr geben, denn jeder kann schnell seinen frisch gerösteten Toast bekommen. Im Vergleich zu herkömmlichen Langschlitztoastern kannst du gleich vier frisch geröstete Toasts herstellen. Und wenn du noch ein Uralt-Modell zu Hause hast? Dann wirst ud erstaunt sein, was die neuen Modelle inzwischen alles können.

Funktionen eines 4 Scheiben Toasters

Mittlerweile werden 4 Scheiben Toaster von den verschiedensten Herstellern produziert. Es ist fast schon die Qual der Wahl, wenn es darum geht, sich ein passendes Modell auszusuchen. Magst du eher Kunststoff oder soll es ein optisch geniales Designer-Modell aus Edelstahl sein? Ganz gleich, aus welchem Material der Toaster besteht: Wie ich in meinem Test festgestellt habe, verfügen die Toaster über zahlreiche technische Features, die Abwechslung sowie Perfektion beim Toasten versprechen. Ungleichmäßig geröstete oder gar verbrannte Toasts gehören der Vergangenheit an.

Ein weiterer Vorteil: In 4 Scheiben Toastern können auch längliche Brotsorten wie normales Schwarz- und Vollkornbrot getoastet werden. 4 Scheiben Toaster von guter Qualität sorgen durch integrierte Zentrierhilfen zur optimalen Ausrichtung der Brotscheiben zu den Heizelementen für eine gleichmäßige Bräunung. Außerdem haben die meisten 4 Scheiben Toaster inzwischen viele Zusatzfunktionen für ein genussvolles Frühstückserlebnis. Zu den modernen Techniken der 4 Scheiben Toaster gehören inzwischen clevere Auftau- und Aufwärmfunktionen, so dass selbst tiefgekühltes Toastbrot schnell und unkompliziert, aber dennoch schonend aufgetaut werden kann. Auch herausnehmbare Krümelbehälter, die zu einer deutlich einfacheren, hygienischeren und appetitlicheren Reinigung beitragen, gehören mittlerweile zur Standardausstattung eines 4-Scheiben-Toasters.

Denn seien wir mal ehrlich: Keiner mag die alten Brotkrümel im Toaster, die vermutlich auch noch angebrannt riechen. Bei den meisten 4-Scheiben-Toastern ist auch ein Brötchenaufsatz für das Rösten von Brötchen vorhanden. Weitere Spielereien wie LED-Anzeigen für die optische Kontrolle des Fortschritts beim Toasten stehen ebenfalls bei den modernen Geräten zur Verfügung. So wird sich aufgrund der vielen Ausstattungsvarianten für jeden Geschmack, Einsatz und Geldbeutel der passende 4 Scheiben Toaster finden lassen.

Vorteile eines 4 Scheiben Toasters

Ein besonderer Vorteil von Vier-Scheiben Toastern kommt natürlich am Frühstückstisch von mehrköpfigen Familien zum Vorschein. Sobald es mehr als zwei Personen am Tisch nach frischem Toast verlangt, entsteht mit dem Zwei-Scheiben Toaster das Problem der Wartezeit. Vier-Scheiben Toaster rösten die doppelte Anzahl an Toast-Scheiben und halbieren somit mögliche Wartezeiten. Zusätzlich wird zum Toasten von vier Brotscheiben gleichzeitig und mit nur einem Gerät, in der Regel weniger Strom verbraucht. Vorausgesetzt sämtliche Toaster-Schlitze sind gefüllt. Einige Vier-Scheiben Toaster-Modelle können Toast optional auch nur paarweise rösten. So wird zum Beispiel beim Frühstücken einer Person, nicht unnötig viel Energie verbraucht.

Vier-Scheiben Toaster mit den selben Funktionen eines Zwei-Scheiben Toasters bringen im Grunde keinerlei Nachteile mit sich. Im Gegenteil, die Vorteile überwiegen und deshalb erfreut sich die größere Toaster-Variante einer so großen Beliebtheit. Die doppelte Menge Toast kann in der gleichen Zeit geröstet werden, wie es ein Zwei-Scheiben Modell nur mit der Hälfte dieser Beladung schafft. Natürlich nimmt ein Vier-Scheiben Toaster mehr Platz ein. Aber diesen Kompromiss gehen viele Käufer aufgrund der Vorteile nur zu gerne ein.

Reinigung eines Toaster für 4 Scheiben

Die Reinigung eines Vier-Scheiben Toasters ändert sich im Vergleich zu der Zwei-Scheiben Variante nicht. In der Regel fallen die meisten Brotkrümel in den unteren Bereich des Gerätes. Im besten Fall besitzt ein Toaster, ob nun für vier oder zwei Scheiben, eine Krümelschublade. Leichtes Rütteln am Gerät befördert weitere Brotreste in die Schublade. Die Schublade kann anschließend ganz simpel aus dem Gerät gezogen und gesäubert werden. Sollten sich weitere Brotreste an den Innenseiten der Schlitze verfangen, darf ruhig eine kleine Bürste zum Säubern genutzt werden. Allerdings sollte zur Sicherheit vor jeder Reinigung, der Netzstecker des Gerätes gezogen werden.

Vorteil vom Online Kauf eine Vier-Scheiben-Toasters

Online gelingt die Suche nach dem passenden Vier-Scheiben Toaster natürlich am einfachsten. Im World Wide Web findet sich die größte Auswahl und die beste Möglichkeit, um Preise zu vergleichen. Geräte mit gewünschten Zusatzfunktionen sind schnell gefunden. Detaillierte Produktbeschreibungen und Bilder helfen dabei, sich ein gutes Bild von den jeweiligen Produkten zu machen. Wer sich die Kaufentscheidung zusätzlich erleichtern möchte, macht dies durch die Meinung anderer Käufer oder Testberichte. Besonders komfortabel wird der Toaster-Kauf natürlich, da das Produkt direkt nach Hause geliefert wird.

Zweischlitz Toaster

Obwohl es mittlerweile auch den Langschlitztoaster oder auch den Vierschlitztoaster gibt, so hat der klassische Zweischlitztoaster noch nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass der Zweischlitztoaster für viele Menschen noch immer das klassische Bild eines Toasters darstellt.

Anders als der Langschlitztoaster ist der Zweischlitztoaster etwas kompakter in seiner Form, dabei aber nicht so schmal wie sein Kollege mit den langen Schlitzen. Der Zweischlitztoaster ist für all jene Käufer das ideale Gerät, wenn überwiegend nur Toastbrot geröstet wird. Denn normale Brotscheiben, passen hier, aufgrund ihrer Größe, nicht in die Schlitze. Die meisten Modelle der Zweischlitztoaster verfügen in der Regel auch über einen kleinen Grillrost der entweder ausgeklappt oder aufgesetzt werden kann. Auf diesem besteht dann die Möglichkeit auch Brötchen aufzubacken.

Vorschau
Testsieger
Philips HD4825/00 Zwei-Schlitz Toaster Auftau, Röst und Aufwärmfunktion, 800 W Edelstahl, weiß
Standard
Klarstein Bamboo Garden Toaster 2-Scheiben-Toaster Doppelschlitz-Toaster für 2 Scheiben...
Preis-Tipp
Braun Multiquick 3 HT450 Toaster | Doppelschlitz Toaster mit Brötchenaufsatz | Auftaufunktion |...
Titel
Philips HD4825/00 Zwei-Schlitz Toaster Auftau, Röst und Aufwärmfunktion, 800 W Edelstahl, weiß
Klarstein Bamboo Garden Toaster 2-Scheiben-Toaster Doppelschlitz-Toaster für 2 Scheiben...
Braun Multiquick 3 HT450 Toaster | Doppelschlitz Toaster mit Brötchenaufsatz | Auftaufunktion |...
Kundenbewertung
Preis
35,94 EUR
ab 34,99 EUR
ab 30,58 EUR
Testsieger
Vorschau
Philips HD4825/00 Zwei-Schlitz Toaster Auftau, Röst und Aufwärmfunktion, 800 W Edelstahl, weiß
Titel
Philips HD4825/00 Zwei-Schlitz Toaster Auftau, Röst und Aufwärmfunktion, 800 W Edelstahl, weiß
Kundenbewertung
Preis
35,94 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Klarstein Bamboo Garden Toaster 2-Scheiben-Toaster Doppelschlitz-Toaster für 2 Scheiben...
Titel
Klarstein Bamboo Garden Toaster 2-Scheiben-Toaster Doppelschlitz-Toaster für 2 Scheiben...
Kundenbewertung
Preis
ab 34,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Braun Multiquick 3 HT450 Toaster | Doppelschlitz Toaster mit Brötchenaufsatz | Auftaufunktion |...
Titel
Braun Multiquick 3 HT450 Toaster | Doppelschlitz Toaster mit Brötchenaufsatz | Auftaufunktion |...
Kundenbewertung
Preis
ab 30,58 EUR
Weitere Infos

Auch wenn sich es bisher recht einfach anhört einen Zweischlitztoaster auszuwählen, so sollte man das Unterfangen nicht unterschätzen. Die Auswahl ist enorm. So sind zum Beispiel schon seit längerer Zeit Zweischlitztoaster im Retro-Look total angesagt. Aber auch Design Toaster oder die eleganten Edelstahltoaster sind auf diesem Sektor zu finden und finden vor allem bei Kunden Anklang die Wert auf ein modisches Interieur legen.

Ausstattungsmerkmale

Auch wenn der Toaster noch so sehr mit seiner äußeren Erscheinung überzeugt, so sollte man doch auf einige Ausstattungsmerkmale achten. Selbst dann wenn man wirklich nur auf der Suche nach einem Zweischlitztoaster ist, der ohne technischen Schnickschnack auskommt. So ist beispielsweise eine Abschaltautomatik durchaus sinnvoll. Auch eine Kabelaufwicklung kann Sinn machen, insbesondere dann, wenn der Toaster ständig in der Küche oder am Essplatz sichtbar platziert ist. Damit Krümel keine Chance haben und das Gerät schnell und komfortabel gereinigt werden kann, ist zudem eine Krümelschublade unentbehrlich.

Vorteile eines Zweischlitztoasters

Ein riesiger Vorteil eines Zwischlitztoaster ist, dass er nicht viel Platz benötigt und fast überall aufgestellt werden kann. Auch in einer kleinen Küche kann er untergebracht werden. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Bedienung. Wer sich einen Zweischlitztoaster kauft, der will in erster Linie Toast zubereiten und selten andere Dinge toasten. Daher ist die Handhabung sehr leicht zu erlernen und es kann nur sehr wenig kann falsch gemacht werden. Dadurch ist der Zweischlitztoaster auch das beliebteste Toastermodell für kleine Familien oder alleinlebende Menschen. Durch die vielfältige Zusatzausstattung muss aber niemand auf wichtige Eigenschaften verzichten. Einfache Modelle haben oft nur einen Grillaufsatz, der zum Aufbacken von Brötchen geeignet ist. Bei komplexeren und teureren Varianten ist die automatische Kabeltrommel sehr beliebt. Es ist auch möglich, den Bräunungsgrad visuell zu bestimmen und so immer den perfekten Toast zu haben.

Zweischlitztoaster sind leicht zu reinigen

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit des Zweischlitztoasters ist die einfache Reinigung. Ein Krümmelfach unter den Toastschlitzen sorgt dafür, dass keine Reste auf dem Möbel landen. Dieses Fach sollte man regelmäßig leeren, je nachdem wie oft der Toaster benutzt wird. Die Oberfläche des Toasters kann man mit einem feuchten Tuch abwischen. So bleibt sie strahlend und es bilden sich keine unangenehmen Schlieren und Flecke.

Im eigentlichen Grillbereich können Krümmel und Reste aber anbrennen und so zu harmlosen, aber unschönen Verfärbungen führen. Diese kann man in der Regel mit normalen Küchenreinigungsmitteln entfernen. Man sollte dabei aber acht geben, dass die Heizstäbe nicht benässt werden. Dadurch können sehr unangenehme aber ebenfalls harmlose Gerüche entstehen. Am besten nimmt man einen Topfschwamm und verteilt ein wenig Reinigungsmittel darauf. Dann heißt es nur noch ein wenig schrubben und mit einem feuchten Tuch abwischen.

Warum ist der Zweischlitztoaster so beliebt?

Zusammenfassend kann man sagen, dass es vor allem die Einfachheit, aber auch die Gewohnheit ist, die den Zweischlitztoaster zum beliebtesten Modell der Deutschen machen. 4 Scheiben Toaster können vielleicht mehr Scheiben auf einmal rösten, aber viele Menschen wollen so viel Toast gar nicht zum Frühstück haben. Daher lohnen sich Vierschliztoaster eher für große Familien. Der Langschlitztoaster dagegen wirkt oft noch zu befremdlich. Mag er auch weniger Strom verbrauchen, so braucht er doch auch zu viel Platz und sieht für unsere Augen oft zu ungewöhnlich aus. Daher hält sich sein Erfolg bislang in Grenzen.

Ein letzter Grund für die Beliebtheit des einfachen Zweischlitztoasters ist die große Vielfalt beim Design. Den Zweischlitztoaster gibt es in vielen Varianten von einfachen Supermarkt-Modell bis hin zu Designermodellen. Gleich ob futuristisch oder Retro, bei diesen Toastern findet fast jeder Nutzer ein Modell nach seinem Geschmack.

Zweischlitz Toaster kaufen

Wie viele Dinge kann man heute auch einen Zweischlitztoaster im Internet kaufen. Das hat Vorteile. Zum einen eine größere Auswahl als bei den meisten Kaufhäusern im Regal und zum anderen eine besserer Übersicht. In Onlinegeschäften kannst du alle wichtigen Merkmale zu einem Zweischlitztoaster säuberlich aufgelistet und leicht aufrufen. Hilfe bietet das Internet auch bei der Wahl des Zweischlitz Toasters. Dank Vergleichsseiten und Verbrauchermeinungen findet man leicht Modelle mit Schwachstellen, Schnäppchen und günstige Angebote auch für den gehobeneren Geschmack.

Langschlitz Toaster

Du möchtest auf einen Toaster nicht verzichten, bist aber auf der Suche nach einem Gerät welches nicht nur Platz für herkömmliche Toastscheiben bietet? Wer eben nicht nur gerne Toastbrot röstet, sondern auch gerne Vollkorn- oder Mischbrot toastet für den könnte die Anschaffung eines sogenannten Langschlitztoasters interessant sein. Wie der Name schon vermuten lässt handelt es sich hierbei um einen Toaster dessen Schlitze deutlich länger sind, als bei den herkömmlichen Zweischlitztoastern. Langschlitztoaster verfügen entweder über einen oder zwei lange Schlitze. So können je nach Modell entweder 2 oder 4 Scheiben Toast gleichzeitig geröstet werden. Zudem sind die Schlitze lang genug, dass auch herkömmliche Brotscheiben darin Platz finden ohne dass man sie mühsam zu recht schneiden muss.

Vorschau
Testsieger
Bosch ComfortLine TAT6A001 Langschlitz-Toaster (1090 W, automatische Brotzentrierung,...
Standard
SEVERIN AT 2509 Automatik-Toaster (1.400 W, 2 Langschlitzkammern, Für bis zu 4 Brotscheiben)...
Preis-Tipp
Arendo - Automatik Toaster Langschlitz - Defrost Funktion - Wärmeisolierendes Doppelwandgehäuse -...
Titel
Bosch ComfortLine TAT6A001 Langschlitz-Toaster (1090 W, automatische Brotzentrierung,...
SEVERIN AT 2509 Automatik-Toaster (1.400 W, 2 Langschlitzkammern, Für bis zu 4 Brotscheiben)...
Arendo - Automatik Toaster Langschlitz - Defrost Funktion - Wärmeisolierendes Doppelwandgehäuse -...
Kundenbewertung
Preis
ab 45,06 EUR
ab 25,99 EUR
31,85 EUR
Testsieger
Vorschau
Bosch ComfortLine TAT6A001 Langschlitz-Toaster (1090 W, automatische Brotzentrierung,...
Titel
Bosch ComfortLine TAT6A001 Langschlitz-Toaster (1090 W, automatische Brotzentrierung,...
Kundenbewertung
Preis
ab 45,06 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
SEVERIN AT 2509 Automatik-Toaster (1.400 W, 2 Langschlitzkammern, Für bis zu 4 Brotscheiben)...
Titel
SEVERIN AT 2509 Automatik-Toaster (1.400 W, 2 Langschlitzkammern, Für bis zu 4 Brotscheiben)...
Kundenbewertung
Preis
ab 25,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Arendo - Automatik Toaster Langschlitz - Defrost Funktion - Wärmeisolierendes Doppelwandgehäuse -...
Titel
Arendo - Automatik Toaster Langschlitz - Defrost Funktion - Wärmeisolierendes Doppelwandgehäuse -...
Kundenbewertung
Preis
31,85 EUR
Weitere Infos
Unterschiedliche Ausstattungen der Lanschlitz Toaster

Wer sich schon einmal im Internet oder im Elektrofachhandel umgesehen hat, der wird sicherlich bemerkt haben, dass es sich bei den meisten Edelstahl-Toastern um Langschlitztoaster handelt. Dennoch gibt es natürlich auch andere Designs bei den Langschlitztoastern. Die Leistung der meisten Geräte kann sich sehen lassen, im Durchschnitt liegt sie bei etwa 700 – 1500 Watt. Anhand der Zahlen dürfte es eindeutig sein, dass die Röstung des Brots nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Nicht jedes Modell verfügt über die gleichen Ausstattungsmerkmale. Wer es gerne ordentlich hat und Kabelsalat vermeiden möchte, der hätte vielleicht gerne ein Modell mit Kabelaufwicklung. Ebenso praktisch wie sinnvoll ist die Ausstattung mit Krümelschublade. Hierauf sollte im Übrigen besonders darauf geachtet werden. Denn eine nicht vorhandene Krümelschublade kann die Reinigung des Gerätes beachtlich erschweren. Wird Wert auf zusätzliche Features gelegt, dann ist vielleicht ein Langschlitztoaster mit Timer-Funktion interessant. Bei manchen Modellen ist auch noch ein Eierkocher integriert, sodass man am Frühstückstisch gleichzeitig sein Frühstücksei zubereiten kann. Auf sinnvolle Funktionen wie beispielsweise Anti-Rutsch Füße, eine Stopptaste und ein Sensor für den Bräunungsgrad sollte ebenfalls keiner verzichten.

Vorteile eines Langschlitztoasters

Der elementare Vorteil eines Langschlitztoasters besteht darin, dass mit ihm nach Belieben größere Brotscheiben in einem Toastgang geröstet werden können. Dies ist mit anderen Toasterarten nicht ohne weiteres zu bewerkstelligen. Oftmals passen nämlich mittlere bis größere Brotscheiben nur in anderen Toastgeräte, wenn sie durchgeschnitten werden. Zudem müssen sie dann in zwei Durchgängen getoastet werden, was allerdings zu einer ungleichmäßigen Röstung führt. Ein weiterer Vorteil von Langschlitztoastern ist, dass man auch immer nur mal eine Scheibe rösten kann. Bei einem Doppelschlitztoaster kommt bei Röstung nur einer Scheibe Toastbrot immer erheblich mehr Hitze auf der einen Seite an und die Röstung ist nicht mehr gleichmäßig. Somit sind die Langschlitz Toaster auch stromsparender im Vergleich zu Zweischlitztoastern.

Zum Aufbacken von mehreren Brötchen oder eines Baguettes eignet sich der Langschlitztoaster hervorragend im Vergleich zu einem Doppelschlitztoaster, bei dem oftmals mehrere Vorgänge erforderlich sind, um die Aufbackleistung zu erbringen, die ein Langschlitztoaster in nur einem Vorgang erbringt. Zudem lässt er sich meistens leichter platzsparend in der Küche integrieren, weil er schmaler ist. Dadurch wirkt er auch optisch nicht so wuchtig und fügt sich besser ein. Insgesamt ist ein Langschlitztoaster oftmals energieeffizienter als ein Doppelschlitztoaster, weil weniger Vorgänge erforderlich sind, wenn man auch mal größere Backwaren als eine Toastbrotscheibe rösten oder aufbacken möchte. Auch Sandwichtoastscheiben lassen sich mit nur einem Arbeitsgang im Langschlitztoaster rösten, was in einem Doppelschlitztoaster nur mit kleineren Toastbrotscheiben möglich ist.

Reinigung und Pflege des Langschlitz Toasters

Vor der Reinigung des Langschlitztoasters muss der Netzstecker gezogen werden und der Toaster muss sich abkühlen. Aufgrund der elektrischen Sicherheit darf der Toaster nicht mit Flüssigkeiten behandelt werden. Ebenso darf der Langschlitztoaster keinesfalls in Flüssigkeiten eingetaucht werden. Für eine Reinigung im Geschirrspüler ist ein Langschlitz Toaster nicht geeignet! Scharfe oder scheuernde Reinigungsmittel dürfen zur Reinigung des Langschlitztoasters ebenfalls nicht verwendet werden! Das Gehäuse und der Brötchenaufsatz werden von außen mit einem trockenen oder einem sehr leicht angefeuchteten Tuch gereinigt.

Beliebtheit im Vergleich zu anderen Toasterarten

Aufgrund der immer beliebter werdenden Sandwich und American Toast Varianten erfreut sich auch diese Toaster Variante einer immer größeren Beliebtheit. In einem Langschlitztoaster lassen sich die modernen Toastscheibenformate in einem Durchgang rösten. Dies ist energieeffizienter im Vergleich zu einer Röstung in einem herkömmlichen Doppelschlitztoasters. Auch lassen sich mehr Brötchen und sogar Baguettes auf so einem Gerät in nur einem Arbeitsgang aufbacken.

Warum einen Langschlitztoaster online kaufen?

Beim Online-Kauf eines Langschlitztoasters, wird der Toaster binnen kurzer Lieferzeit bis zur Haustür oder an die angegebene Lieferadresse geliefert. Online kann man sich mit wenigen Mausklicks einen sehr guten Überblick über die vorhandenen Angebote verschaffen und dann den besten und günstigsten Händler auswählen. Oftmals fallen keine zusätzlichen Versandkosten an. Hinsichtlich der Zahlungsart hat man meistens die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Varianten auszuwählen. Auch ein Kauf auf Rechnung wird bei einem Onlinekauf häufig angeboten.

Insgesamt ist ein Onlinekauf schneller und kostengünstiger zu bewerkstelligen. Mit nur wenigen Mausklicks schließt man online seinen Kauf beim besten Händler ab, wohingegen man beim Kauf im Ladengeschäft meistens nur ein eingeschränktes Angebot an Modellen vorfindet und oftmals einige Wege auf sich nehmen muss, um den günstigsten Händler mit dem besten Angebot zu finden. Ein Onlinekauf spart Zeit und Geld und die Lieferung erfolgt bequem bis an die Haustür.

Sandwichtoaster

Sandwiches gehören zu den beliebtesten Snacks. Sie sind lecker und außerdem schnell und einfach zubereitet. Für Menschen mit wenig Zeit und Lust zum Kochen sind sie ideal. Außerdem kann man mit einem Sandwichtoaster innerhalb weniger Minuten knusprige, gleichmäßig gebräunte Sandwiches zubereiten, wenn sich überraschend Besuch angekündigt hat. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch sind sie bestens geeignet.

Vorschau
Testsieger
Krups FDK 451 Sandwich-Toaster, 850 Watt, schwarz, 25 x 12 cm
Standard
Domo gaufrier et appareil à croque-Monsieur DO9056C Sandwichmaker XL, Metall, weiß
Hochwertig
Cloer 6235 Sandwichmaker / 930 W / für 2 ganze Toast / Muschelform / optische Fertigmeldung /...
Titel
Krups FDK 451 Sandwich-Toaster, 850 Watt, schwarz, 25 x 12 cm
Domo gaufrier et appareil à croque-Monsieur DO9056C Sandwichmaker XL, Metall, weiß
Cloer 6235 Sandwichmaker / 930 W / für 2 ganze Toast / Muschelform / optische Fertigmeldung /...
Kundenbewertung
Preis
43,99 EUR
30,84 EUR
50,76 EUR
Testsieger
Vorschau
Krups FDK 451 Sandwich-Toaster, 850 Watt, schwarz, 25 x 12 cm
Titel
Krups FDK 451 Sandwich-Toaster, 850 Watt, schwarz, 25 x 12 cm
Kundenbewertung
Preis
43,99 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Domo gaufrier et appareil à croque-Monsieur DO9056C Sandwichmaker XL, Metall, weiß
Titel
Domo gaufrier et appareil à croque-Monsieur DO9056C Sandwichmaker XL, Metall, weiß
Kundenbewertung
Preis
30,84 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Cloer 6235 Sandwichmaker / 930 W / für 2 ganze Toast / Muschelform / optische Fertigmeldung /...
Titel
Cloer 6235 Sandwichmaker / 930 W / für 2 ganze Toast / Muschelform / optische Fertigmeldung /...
Kundenbewertung
Preis
50,76 EUR
Weitere Infos
Wie funktionieren Sandwichtoaster?

Das Funktionsprinzip des Sandwichmakers ähnelt dem des Waffeleisens: Man öffnet das Gerät, indem man den Deckel am Griff hochklappt (manche Modelle werden seitlich geöffnet), legt die fertig belegten und oben sowie unten leicht eingefetteten Toast-Scheiben auf die Teflon-Platten und presst den Deckel auf die Unterseite, bis er einrastet. Dann werden die Sandwiches entsprechend dem voreingestellten Bräunungsgrad getoastet. Das Aufleuchten der roten Lampe zeigt an, dass die Sandwiches fertig sind. Dann entnimmt man sie mit einer Zange oder einem Spatel.

Übrigens: Der erste Sandwichmaker wurde im Jahr 1974 von der australischen Firma Breville hergestellt. Erfunden wurde er jedoch schon vor 1920. Heute zählt er zu den beliebtesten Küchengeräten. Sandwichtoaster sind entweder für viereckige Toast-Scheiben oder für dreieckige Sandwiches geeignet. Sie entstehen, wenn das Gerät Auflageflächen mit diagonal verlaufenden Stegen hat. Beim Zuklappen werden die Toasts in Dreiecke geschnitten.

Varianten und Ausstattung der Sandwichmaker

Sandwichtoaster haben in der Regel eine Heizleistung von 750 bis 1000 Watt. Manche Modelle sind mit einer Kabel-Aufwicklung ausgestattet. Geräte ohne An/Aus-Schalter werden in Betrieb genommen, indem man den Stecker einsteckt. Alle Sandwichtoaster stehen sicher auf rutschfesten Gummi-Pads, hier ist dementsprechend kein Vergleich der Modelle nötig.

Da das Gehäuse während des Toastens heiß wird, kann man sich daran die Finger verbrennen. Wer auf Nummer sicher gehen will, wählt einen Sandwicher mit Cool-Touch-Funktion. Der robuste Griff besteht aus wärmeisolierendem Kunststoff. Man unterscheidet Sandwichmaker, welche die Temperatur selbsttätig regeln und solche, bei denen der Nutzer die Wahl zwischen mehreren Heizstufen hat.

Die Brat-Fläche ist anti-haft-beschichtet. Wer sein Sandwich gern reichhaltig belegt, wählt am besten einen Toaster mit einer höheren Auflage-Platte. Bei diesen Modellen läuft der sich verflüssigende Belag meist nicht an den Außenseiten herunter (nicht alle Geräte verschließen die Sandwich Ränder, auch wenn der Hersteller das behauptet!). Die Auflage-Flächen sind bei preisgünstigeren Sandwichern meist nicht herausnehmbar. Sandwichtoaster mit entnehmbaren Platten machen weniger Arbeit beim Säubern.

Kauf eines Sandwichers

Wenn du planst, deinen neuen Sandwichmaker über das Internet zu kaufen, triffst du eine gute Wahl. Du kannst bequem von zuhause aus viele Modelle anschauen und miteinander vergleichen. Produkttests und Produkt-Bewertungen helfen dir dabei herauszufinden, welches Gerät für deinen Gebrauch am besten geeignet sind. Wegen des 14-tägigen Rückgaberechts gehst du außerdem kein unnötiges Risiko ein. Gefällt dir das Produkt nicht, kannst du es einfach wieder an den Absender zurückschicken.

Ich empfehle aufgrund meiner Test Erfahrung vor der Inbetriebnahme den neuen Sandwichtoaster einmal kurz ohne Inhalt aufzuheizen, damit sich die durch den Herstellungsprozess entstehenden Ausdünstungen verflüchtigen. Außerdem empfiehlt es sich, die inneren Auflagefläche(n) kurz mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Vor dem ersten Toasten solltest du die Heizfläche mit etwas Speiseöl einfetten. So lässt sich das Bratgut später leichter ablösen. Eine derartige Vorgehensweise empfiehlt sich vor jedem Toast-Vorgang. Außerdem sorgst du auf diese Weise für eine längere Lebensdauer der Teflon-Beschichtung, wie ich in einem Sandwichmaker Langzeittest festgestellt hab.

Wie reinigt man einen Sandwichtoaster

Wie bei anderen Elektrogeräten solltest du vor der Reinigung unbedingt den Netzstecker ziehen. Das gilt auch für Geräte mit An/Aus-Schalter. Der Sandwichmaker darf unter gar keinen Umständen ins Spülwasser eingetaucht oder unter fließendem Wasser gereinigt werden! Das Gehäuse wird mit einem feuchten Tuch und etwas fettlöslichem Spülmittel abgewischt.

Ist die Anti-Haft-Beschichtung mit ausgelaufenem Käse oder angebackenen Krümeln verschmutzt, solltest du die Speisereste unter gar keinen Umständen mit einem scharfen oder spitzen Gegenstand abzukratzen. Eine beschädigte Beschichtung sorgt dafür, dass die Sandwiches immer kleben bleiben. Außerdem besteht die Gefahr, dass du mit dem Essen schädliche Inhaltsstoffe aufnimmst. Stattdessen solltest du die angebackenen Speisereste mit einem Holzspatel entfernen und die Fläche danach mit einem feuchten Tuch abwischen. Krümel lassen sich beseitigen, indem du eine Zahnbürste oder einen Backpinsel verwendest. Mit ihnen kommst du auch in die Ecken und zwischen die Riffel (bei Geräten mit geriffelter Auflage-Fläche).

Um zu verhindern, dass die an der Bodenplatte anhaftenden Speisereste noch schlechter zu entfernen sind, empfiehlt es sich, den Sandwichmaker gleich nach dem Gebrauch zu reinigen. Noch einfacher kannst du es dir machen, indem du ein Backpapier oder eine Alu-Folie auf die Bodenplatte und ein weiteres Backpapier / eine zweite Alu-Folie auf die Sandwiches legst. So kann überhaupt nichts mehr anbrennen und du ersparst dir die lästige Reinigung.

Unkompliziert zu säubern sind Geräte mit herausnehmbaren Auflage-Platten. Sie werden einfach in die Spülmaschine gestellt oder mit der Hand im Waschbecken mit Wasser und Spülmittel gereinigt. Beachte jedoch, dass Sandwitchmaker mit herausnehmbarer Auflage-Platte in der Regel etwas teurer sind.

Sandwichtoaster vs. andere Toaster-Typen

Obwohl Sandwichtoaster mittlerweile einen hohen Beliebtheitsgrad erreicht haben, gelang es ihnen nicht, den herkömmlichen Toastern ihren Rang abzulaufen. Auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben stehen nach wie vor die schlichten Modelle mit zwei Schlitzen und Brötchenaufsatz, bei denen zwei Toasts nebeneinander gebräunt werden. Langschlitz-Toaster sind ebenfalls ausgesprochen beliebt. Bei ihnen ist es das schlanke Design und die platzsparende Aufbewahrung, die die Kunden zum Kauf animiert.

Vier-Scheiben-Toaster werden ebenfalls häufig nachgefragt. Sie sparen nämlich einiges an Zeit, wenn der Bedarf an Toasts etwas größer ist (Familien oder Viel-Esser). Allerdings verbrauchen sie auch mehr Strom als Zwei- und Langschlitz-Toaster. Für den speziellen Geschmack geeignet sind die stylischen Retro-Toaster. Sie werden hauptsächlich von Fans der 50er, 60er und 70er Jahre gekauft. Die Toaster im Retro-Design gibt es als Zwei-Scheiben-Toaster mit einstellbarem Bräunungsgrad, Brötchenaufsatz und Krümel-Schublade.

Retro Toaster

Du denkst der Stil der 50er-, 60er- oder 70er- Jahre ist schon längst ein alter Hut – vorbei und vergessen? Doch weit gefehlt, denn noch nie war die gute alte Zeit präsenter als heute. Nicht nur die Bekleidungsindustrie lässt sich durch den Zauber der Nostalgie inspirieren, auch die Hersteller von Küchengeräten unternehmen verstärkt eine Reise in die Vergangenheit. Ein Ergebnis dieser Reise sind die immer beliebter werdenden Retro Toaster. Außen herrlich nostalgisch und innen neuste Technik, so aufgestellt wissen die Retro Modelle auch moderne Technikliebhaber zu überzeugen.

Vorschau
Testsieger
Ariete 155 Toaster mit 2 Schlitzen Vintage Céleste
Standard
Russell Hobbs Toaster Retro rot, Countdown-Anzeige im Retrodesign, inkl. Brötchenaufsatz, 6...
Cool
Red Volkswagen Camper Stainless Steel Toaster
Titel
Ariete 155 Toaster mit 2 Schlitzen Vintage Céleste
Russell Hobbs Toaster Retro rot, Countdown-Anzeige im Retrodesign, inkl. Brötchenaufsatz, 6...
Red Volkswagen Camper Stainless Steel Toaster
Kundenbewertung
Preis
47,99 EUR
54,98 EUR
62,79 EUR
Testsieger
Vorschau
Ariete 155 Toaster mit 2 Schlitzen Vintage Céleste
Titel
Ariete 155 Toaster mit 2 Schlitzen Vintage Céleste
Kundenbewertung
Preis
47,99 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Russell Hobbs Toaster Retro rot, Countdown-Anzeige im Retrodesign, inkl. Brötchenaufsatz, 6...
Titel
Russell Hobbs Toaster Retro rot, Countdown-Anzeige im Retrodesign, inkl. Brötchenaufsatz, 6...
Kundenbewertung
Preis
54,98 EUR
Weitere Infos
Cool
Vorschau
Red Volkswagen Camper Stainless Steel Toaster
Titel
Red Volkswagen Camper Stainless Steel Toaster
Kundenbewertung
Preis
62,79 EUR
Weitere Infos
Retro Toaster setzen Farbakzente in jeder Küche

Wer es bunt mag, der ist mit einem Retro Toaster gut beraten. Denn bei kaum einer anderen Art von Toaster ist die Farbpalette so breit gefächert wie hier. Ob mädchenhaft in einem zarten rosè Ton oder aber klassisch elegant in dezentem cremè, hier findet jeder seine persönliche Lieblingsfarbe. Aber auch wer nicht so sehr in pastelligen Farben schwelgen mag, wird bei den Retro Toastern fündig. Denn viele Hersteller kombinieren mittlerweile den nostalgischen Charme mit knalligen Farben. Daher treiben es viele Modelle richtig bunt. Von Apfelgrün über Kirschrot oder soll es doch lieber ein elegantes Nachtschwarz sein? Mit Retro Toastern lässt sich eben nicht nur der Frühstückstoast zubereiten, sondern sie machen auch dann, wenn sie nicht gerade in Betrieb sind, eine verdammt gute Figur. Eben ein tolles Küchenaccessoire mit echtem Mehrwert!

Vorsicht bei der Ausstattung eine Retro Toasters

Auch wenn du ganz verzückt nach den charmanten Küchenhelfern bist, solltest du die Ausstattungsmerkmale nicht außen vor lassen. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn eben nicht nur spezielle Toastscheiben im Gerät versenkt werden sollen. Wer gerne auch mal ein Brötchen oder einen Croissant toasten möchte, der sollte darauf achten, dass der Retro Toaster mit einem Brötchenaufsatz ausgestattet ist. Ebenfalls nicht ganz unwichtig ist die Krümelschale. Lässt sie sich gut herausnehmen und reinigen? Ist sie überhaupt vorhanden? Auch eine Aufwärmfunktion kann ein nützliches Feature sein! Wie bei jedem Toaster ist es auch hier empfehlenswert sich vor dem Kauf Gedanken über die gewünschten Funktionen zu machen. Damit der Retro Toaster eben nicht nur durch Äußerlichkeiten, sondern auch in puncto Funktionalität vollkommen überzeugen kann.

Allgemeine Beschreibung von Retro-Toastern

Retro-Toaster sind grundlegend so aufgebaut wie puristisch designte Normalmodelle. Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen gehören:

  • Gehäuse aus Kunststoff oder Edelstahl oder einer Kunststoff- / Chromkombination
  • Heizmotoren in unterschiedlicher Wattstärke sowie Netzkabel für Stromanschluss
  • Einlegeschlitze für den Toast mit Heizspiralen
  • Krümelschale unter den Einlegeschlitzen
  • Schieber zum Niederlassen der Toastscheiben und automatische Auswurffunktion
  • Drehrad zum Einstellen der Toaststärke
  • Überhitzungsschutz mit Sicherheitsabschaltung
  • (Nicht bei jeder Variante) Brötchenaufsatz und Bagelfunktion zum einseitigen Bräunen
  • Gummierte Füße oder Bodenplatte für rutschfesten Stand
  • (Gelegentlich) zusätzliches Garfach für Eier und / oder Hot Dogs

Allerdings gibt es optisch einige Unterschiede zwischen Retro- und Normalmodellen. Ein Retro-Toaster fällt durch diese Merkmale auf:

  • Gehäuse immer auffallend rundlich, bauchig, oft in knalligen oder dezenten Trendfarben der 1960er und 1970er Jahre
  • Bei einigen Chromvarianten funktionslose, aber auffallende Nieten als Zierrat in Anlehnung an den Harley-Trend jener Zeit
  • Einstellräder und zusätzliche Programmiertasten absichtlich grob gestaltet, häufig mit verschnörkelten Zahlen
Vorteile des Retro-Toasters gegenüber anderen Toaster-Arten

Die Technik eines Retro-Toasters ist ebenso modern und vielseitig wie bei Toastern im aktuellen Design. Jedoch gilt für die nostalgischen Küchenkleingeräte optisch die Weisheit: „Das Auge genießt mit.“ Erlaubt ist bei den Formen alles, was an die 1960er und 1970er Jahre erinnert. Nieten auf Edelstahl, knallbunte Seitengehäuse mit schicken Chromansätzen, wuchtige / bauchige Optik oder ausgesprochen große Einstellungsräder sind nahezu Pflicht. Ein weiteres Detail bei dem Designauftrag „Zurück-zur alten Esskultur“ sind extra große Beschriftungen, Knäufe statt Tasten und Bedien-Elemente am Retro-Toaster in einer farblich abgesetzten Wiederholung der Gehäusefarbe. Bei der Preisgestaltung gibt es zum Toaster im Neudesign keinerlei Unterschiede.

Reinigung von Retro-Toastern

Die Hersteller haben die Retro-Toaster pflegeleicht gestaltet. So sind abwischbare Oberflächen und Krümelschale Bestandteil aller guten Markenmodelle. Meist steht ein solches Nostalgiemodell auf Gummifüßen und / oder einem durchgehenden Gummiboden. Auch dieser lässt sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch oder Wasser und milden Spülmitteln reinigen. Vorzüglich ist bei vielen Spitzenmodellen, dass der verwendete Kunststoff sowie die Chrom- oder Edelstahl-Elemente resistent gegen Fingerabdrücke sind. Dadurch sieht ein solcher Retro-Toaster lange schön aus, selbst in einer großen Nutzerrunde voller großer und kleiner Finger.

Beliebtheit der verschiedenen Gerätetypen eines Retro-Toasters

Die Vielfalt an Gerätetypen ist beim Retro-Toaster ebenso groß wie auf dem normalen Toastermarkt. Zweischlitz-Toaster mit fest integriertem oder aufsteckbarem Brötchenaufsatz sind die einfachste Form und auch bei Normalmodellen der Bestseller in Durchschnittshaushalten. Im Langschlitz-Toaster werden die Toastscheiben hinter- statt nebeneinander getoastet. Das spart Aufstellfläche und ist beliebt in kleinen Haushalten mit geringem Aufstellplatz. Beim Retro-Toaster ist die Größe ein wichtiges Designelement. Der Vierscheiben-Toaster kann ein Langmodell mit zwei Schlitzen oder ein Breitmodell mit vier nebeneinander liegenden Einzelschlitzen sein. Dieser Gerätetyp ist in größeren Haushalten und in manchen Pensionen mit Frühstücksbuffet beliebt, weil die doppelte Toastmenge zeitgleich fertig wird.

Retro-Toaster online kaufen

Im regionalen Fachhandel gibt es zwar ein ausreichend großes Sortiment an Toastern, darunter aber nur Einzelstücke jedes Gerätetyps vom Retro-Toaster. Wer Wert auf Farbenvielfalt und richtig kultige Retrodesigns legt, findet hiervon online viel mehr. Bei vielen Anbietern ist es möglich, einen Retro-Toaster des gewünschten Typs zusätzlich zu konfigurieren, zum Beispiel hinsichtlich der Farbkombination von Gehäuse und Bedienknöpfen oder hinsichtlich des optionalen Zubehörs. Viele Onlineshops, sogar einige der Markenhersteller, verkaufen ausgesuchte Modelle von Zeit zu Zeit günstiger. Eine solche Sparmöglichkeit gibt es im Fachhandel nur zwei-, dreimal im Jahr und bei einigen Geschäften nur bei Sortimentswechsel im Laden. Ein weiterer Vorteil beim Onlinekauf ist das häufige Angebot der versandkostenfreien Lieferung der Retrogeräte.

Der Faktor Sicherheit beim Toasten

Auch bei einem Toaster ein nicht zu unterschätzender Punkt. Schon vor dem Kauf sollte darauf geachtet werden, ob das Gerät rutschsicher steht und somit nicht umkippen kann. Ein weiteres Augenmerk sollte auf die Isolierung gelegt werden. Eine gute Isolierung nach außen hin, ist auch bei einem Toaster unabdingbar. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass sich die Toastscheiben nicht in den Schlitzen verklemmen können. Festgeklemmte Brotscheiben können nämlich schnell zur Brandgefahr werden. Im Übrigen gilt dies auch für Krümelrückstände. Daher ist es umso wichtiger beim Toasterkauf darauf zu achten, dass der neue Toaster mit einer herausnehmbaren Krümelschublade ausgestattet ist. Wie ein Toaster genau im Punkt Sicherheit abgeschnitten haben, erfährst du auf Stiftung Warentest.

Wie sollte ich meinen Toaster reinigen?

Obwohl es den Toaster nun schon eine kleine Ewigkeit gibt, werden immer noch Fehler begangen wenn es um die Reinigung der beliebten Haushaltshelfer geht. Da ein Toaster heute nicht mehr nur Brotscheiben, sondern durchaus auch speziell geformte Schnitzel rösten beziehungsweise erwärmen muss, liegt es in der Natur der Sache das es hierbei zu Verschmutzungen kommt, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Doch bevor der Toaster einer Reinigung unterzogen wird, sollte darauf geachtet werden das, dass Gerät von der Stromquelle getrennt und ebenfalls abgekühlt ist. Ist der Toaster regelmäßig in Gebrauch, dann stellt er sicher keine große gesundheitliche Gefährdung in Bezug auf Hygienemängel dar. Denn die Temperaturen die im Innern des Geräts herrschen töten alles ab was man darin vermuten könnte.

Zum Entfernen der angefallenen Krümel solltest du ausschließlich die Krümelschublade benutzen. In manchen Fällen gibt es keine Krümelschublade, sondern eine Platte die sich abschrauben lässt. So lassen sich Krümel auch ganz einfach und schnell entfernen. Bitte nimm Abstand von der Methode den Toaster auf den Kopf zu stellen und kräftig drauf zu klopfen. Denn mit dieser Methode gelangen längst nicht alle Krümel nach draußen. Ganz im Gegenteil verfangen sich viele in den Heizfäden, was bei der nächsten Verwendung des Toasters zu einer unangenehmen Rauchentwicklung führen kann. Etwaige Ablagerungen die an den Seitenwänden der Einfuhrschächte sowie an den Heizdrähten anhaften, können mit einem flachen Backpinsel mit Naturborsten weitestgehend entfernt werden.

Wasser hat im Innern des Toasters absolut nichts verloren! Daher solltest du unter gar keinen Umständen mit einem feuchten Tuch das Innenleben säubern. Das Gehäuse hingegen kann gefahrlos mit Wasser oder flüssigen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Befindet sich am Toaster keine Möglichkeit die Krümel mittels Krümelschublade oder einer entsprechenden Klappe zu entfernen, dann wäre es eine Möglichkeit mit einem Ministaubsauger den Krümeln zu Leibe zu rücken. Allerdings ist zu beachten, dass die Düse bis zum Boden eingeführt werden muss, damit sich keine Krümel in den Heizdrähten verfangen können.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...