Stofftier Test: Die besten Stofftiere im Vergleich

Kind mit KuscheltierStofftiere oder auch Plüsch- und Kuscheltiere sind ein Kinderspielzeug, das wohl die Kindheit von fast allen Menschen begleitet hat. Ein Stofftier besteht in der Regel aus weichen Materialien. Es soll schließlich damit gekuschelt werden. Die meisten Kuscheltiere haben einen Überzug aus Plüsch und sind mit Polyester gefüllt. Dabei gibt es heute ein sehr vielfältiges Angebot an Kuscheltieren. Früher gab es nur den klassischen Teddybären.

Die Kuscheltiere von heute können sprechen und sind aus Film und Fernsehen bekannt, wie Spongebob, Pokémon, Ice Age oder die Sendung mit der Maus. Kinder können sich ihren eigenen Zoo aus Plüschtieren im Kinderzimmer einrichten. Ich möchte dir mit dieser Seite einen Überblick aus der großen Auswahl an Stofftieren sowie wichtige Hinweise für den Kauf und die Pflege auf den Weg geben.

Vorschau
Testsieger
Lumaland Riesen XXL Teddybär Plüsch Kuschelbär Kuscheltier mit Kulleraugen 120 cm Braun
Standard
sigikid, Mädchen und Jungen, Stofftier Fuchs, Patchwork Sweety, Braun/Bunt, 38864
Preis-Tipp
small foot 6328 Hase "Hoppel", Kuscheltier mit flauschigem Fell und Schlappohren, zum Spielen,...
Titel
Lumaland Riesen XXL Teddybär Plüsch Kuschelbär Kuscheltier mit Kulleraugen 120 cm Braun
sigikid, Mädchen und Jungen, Stofftier Fuchs, Patchwork Sweety, Braun/Bunt, 38864
small foot 6328 Hase "Hoppel", Kuscheltier mit flauschigem Fell und Schlappohren, zum Spielen,...
Kundenbewertung
Preis
ab 17,99 EUR
37,40 EUR
13,99 EUR
Testsieger
Vorschau
Lumaland Riesen XXL Teddybär Plüsch Kuschelbär Kuscheltier mit Kulleraugen 120 cm Braun
Titel
Lumaland Riesen XXL Teddybär Plüsch Kuschelbär Kuscheltier mit Kulleraugen 120 cm Braun
Kundenbewertung
Preis
ab 17,99 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
sigikid, Mädchen und Jungen, Stofftier Fuchs, Patchwork Sweety, Braun/Bunt, 38864
Titel
sigikid, Mädchen und Jungen, Stofftier Fuchs, Patchwork Sweety, Braun/Bunt, 38864
Kundenbewertung
Preis
37,40 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
small foot 6328 Hase "Hoppel", Kuscheltier mit flauschigem Fell und Schlappohren, zum Spielen,...
Titel
small foot 6328 Hase "Hoppel", Kuscheltier mit flauschigem Fell und Schlappohren, zum Spielen,...
Kundenbewertung
Preis
13,99 EUR
Weitere Infos

Inhaltsverzeichnis

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Stofftier kaufen möchte?

Damit du ein gutes Stofftier kaufst, solltest du einige Merkmale checken. Diese werden hier nachfolgend erwähnt und sollten gut durchgelesen werden.

Das Alter des Kindes

Du solltest bei jedem Kuscheltier kontrollieren, ab welchem Alter das Stofftier vom Hersteller empfohlen wird. Das ist eine Aussage des Herstellers, die unter anderem aufgrund der Größe und des Aussehens des Stofftieres getroffen wird. Sie ist allerdings nur eine Empfehlung. Du allein als Elternteil entscheidest, was wann gut für dein Kind ist. Es gibt auf jeden Fall Stofftiere, die für Babys schon nach wenigen Wochen geeignet sind. Diese sind in der Regel sehr weich und haben keine Teile, die abgehen können. Es ist sehr wichtig, dass das Plüschtier keine verschluckbaren Teile an sich hat. Ansonsten fallen mir keine negativen Aspekte von Stofftieren ein. Vor allem da sie für die Entwicklung eines Kindes sehr positiv sein können. Es ist zu empfehlen, ein Stofftier zu kaufen, dass gewisse „Accessiors“ besitzt. Wenn es z. B. Kleidung trägt, gibt es für das Kind mehr zu entdecken. Ich halte Stofftiere daher immer für eine sinnvolle Sache. Um dein Kind an Kuscheltiere zu gewöhnen oder Geschichten zu erzählen, bieten sich auch Handpuppen Tiere oder ein Kuscheltuch an.

Gütesiegel

Kinder haben mit den Kuscheltieren einen sehr intensiven Kontakt. Sie schlafen mit ihnen, tragen es am Tag überall mit sich und nehmen Teile vielleicht in den Mund. Es ist daher wichtig auf Güte- und Prüfsiegel zu achten, wenn du ein Stofftier kaufen möchtest. Sichere Siegel sind insbesondere TÜV, GS, Ökotest, Ökotex und die Stiftung Warentest. Diese Gütesiegel zeigen den Verbrauchern, ob das Stofftier mit Schadstoffen wie Weichmachern belastet ist.

Den Dschungel an Güte- und Prüfsiegeln musst du dir nicht unbedingt antun. Es gibt nämlich spezielle Onlinehändler wie Echtkind, die sich auf Kinderspielzeug, und damit auch Stofftiere, spezialisiert haben, die für Kinder vollkommen unbedenklich sind, da sie aus natürlichen Stoffen bestehen.

Größe und Gewicht

Stofftiere gibt es in allen denkbaren Größen und Gewichten, sodass wirklich jeder das passende Stoffier in der riesigen Auswahl finden wird. Für Babys und kleiner Kinder sind leichte und kleine Kuscheltiere gut geeignet. Besonders, wenn das Stofftier im Alltag täglicher Begleiter, Beschützer und Freund des Kindes ist. Für das Kinderzimmer oder als Einschlafhilfe darf es dann durchaus ein großes Stofftier sein. Dabei greifen viele Eltern auf den Klassiker zurück. Den Teddybären gibt es häufig auch in einer XXL-Variante.

Das Material

Stofftiere sind in der Regel aus weichem Plüsch. Dieser Plüsch besteht aus Polyester, bei manchen Stofftieren noch mit geringen Zusätzen an Baumwolle. Auch Stofftiere aus Fleece oder Mikrofasern sind aufgrund ihrer leichten Abwaschbarkeit weit verbreitet. Darüber hinaus gibt es noch Stoffitere aus Webpelz, Alpaca, Mohair und nur Baumwolle. Durchgesetzt hat sich allerdings Plüsch. Daher auch der Name Plüschtier.

Gefüllt werden Stofftiere häufig mit Polyester oder entsprechender Füllwatte. Zusätzlich haben viele Stofftiere noch etwas Sand oder Granulat in sich, damit sie besser sitzen. Sind die Tiere nur zum Kuscheln und nicht zum Sitzen gedacht, wird darauf verzichtet.

Was gibt es für Stofftiere?

Der Klassiker ist sicher der Teddybär. Wie in fast allen Bereichen der Wirtschaft hat nicht nur die Globalisierung dazu geführt, dass das Angebot heute viel größer ist. So gibt es neben Teddybären nun auch insbesondere Katzen, Affen, Löwen, Schildkröten und Hunde als Stofftier zu kaufen. Darüberhinaus gibt es für viele Zeichentrickserien und -Filme von den Figuren passende Kuscheltiere. So können die Kinder ihre Lieblinge nicht nur im Kino und Fernsehen bestaunen, sondern gleich mit ins Kinderzimmer nehmen. Dabei sind vor allem Plüsch-Minions sehr beliebt.

Eine spezielle Art der Kuscheltiere sind die Sorgenfresser. Sie können als Kuscheltier und als Kissen verwendet werden. Zusätzlich haben sie eine Öffnung, in die die Sorgen des Kindes gesteckt werden können. Bei Mädchen sind Plüschpferde besonders beliebt. Das sind kleine Nachbildungen von echten Pferden. Man kann auf ihnen reiten, denn sie haben Fell und einen Sattel. Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten, sogar mit Rollen zum Umherfahren in der Wohnung.

Bei Alt und Jung ein toller Spaß sind Labertiere. Diese Art von Stofftier kann sprechen und redet alles nach, was man ihm sagt. Eine lustige Sache, die vor allem auf Partys zu einem Gag wird. Nachfolgend werden einige Arten von Kuscheltieren noch genauer erläutert:

Steiff Stofftiere

Die Firma Steiff ist wohl allen Liebhabern von Stofftieren ein Begriff. Sie gilt nach der deutschen Version als der Erfinder des beliebten Teddybären. Das Unternhemen fertigt fast ausschließlich Plüschtiere und geht auf eine lange Tradition zurück. Bereits im Jahre 1880 gründete Margerete Steiff das Unternehmen. Der Grundstein der langen Erfolgsgeschichte dürfte die Erfindung des Teddybären gewesen sein. Erst damit wurden Plüschtiere in der Gesellschaft immer bekannter. Fans der Steiff Stofftiere haben seit dem Jahre 2005 sogar die Möglichkeit das Steiff-Museum am Firmensitz in Giengen an der Brenz zu besichtigen. Die einzigartige Erlebniswelt geht über drei Etagen und stellt über 2000 Stofftiere aus.

Teddybären und Stofftiere der Firma Steiff stehen für höchste Qualität. Sie werden regelmäßig mit anerkannten Gütesiegeln wie dem der Stiftung Warentest ausgezeichnet. Markenzeichen ist stets der berühmte Knopf im Ohr. Die daran befestigte Fahne hat je nach Farbe eine unterschiedliche Bedeutung:

  • Gelbe Fahne = Das Plüschtier ist aus der aktuellen Kollektion
  • Weiße Fahne mit roter Schrift = Limitierte Sonderedition
  • Weiße Fahne mit schwarzer Schrift = Limitiertes Replikt

Schau doch mal nach, vielleicht hast du ja einen besonderen Teddybären im Haus und weißt es noch gar nicht. 🙂

Was macht die Stofftiere von Steiff so besonders und empfehlenswert?

Das Unternehmen ist der einzige Hersteller von Kuscheltieren, der eine eigene Stofffabrik hat. Der gesamte Herstellungsprozess erfolgt im Unternehmen. Damit kann höchste Qualität bestens sichergestellt werden. Zudem hat sich Steiff auch einem eigenen Reinheitsgebot verschrieben

  • Frei von Schadstoffen und bedenklichen Farben -> Die Stofftiere können bedenkenlos in den Mund genommen werden
  • Unabhängige Kontrollen von Instituten wie dem TÜV und der DEKRA
  • Beste Nahtverarbeitung für lebenslanges Leben der Stofftiere.

Des Weiteren sind viele Produkte aus Bio-Baumwolle gefertigt. Achte also auf das entsprechende Siegel. Mit einem Stofftier von Steiff triffst du in jedem Fall eine sehr gute Wahl.

Wo kann ich Steiff Stofftiere erwerben?

Die Auswahl an Steiff-Produkten ist riesig. Dein örtlicher Spielwarenhändler wird kaum alle Tiere da haben, kann diese aber sicher bestellen. Wo dein nächster Fach-Händler ist, kannst du ganz einfach auf der Homepage von Steiff nachsehen. Dort kannst du auch die riesige Auswahl bestaunen und dir in aller Ruhe ein passendes Plüschtier aussuchen.

Vorschau
Testsieger
Steiff 111471 - Teddybär Fynn, beige, ca. 28 cm, mit Koffer
Standard
Steiff 240195 - Jocko Aeffchen 25, braun/beige
Hochwertig
Steiff 281174 - Trampili Elefant  liegend, 22 cm, grau
Titel
Steiff 111471 - Teddybär Fynn, beige, ca. 28 cm, mit Koffer
Steiff 240195 - Jocko Aeffchen 25, braun/beige
Steiff 281174 - Trampili Elefant liegend, 22 cm, grau
Kundenbewertung
Preis
33,90 EUR
37,90 EUR
29,90 EUR
Testsieger
Vorschau
Steiff 111471 - Teddybär Fynn, beige, ca. 28 cm, mit Koffer
Titel
Steiff 111471 - Teddybär Fynn, beige, ca. 28 cm, mit Koffer
Kundenbewertung
Preis
33,90 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Steiff 240195 - Jocko Aeffchen 25, braun/beige
Titel
Steiff 240195 - Jocko Aeffchen 25, braun/beige
Kundenbewertung
Preis
37,90 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Steiff 281174 - Trampili Elefant  liegend, 22 cm, grau
Titel
Steiff 281174 - Trampili Elefant liegend, 22 cm, grau
Kundenbewertung
Preis
29,90 EUR
Weitere Infos

Teddybären

Der Teddybär ist der Klassiker unter den Stofftieren. Bei den meisten Kindern ist er der Einstieg in die Welt der Kuscheltiere. Früher, als es diese Vielfalt von heute noch nicht gab, war der Teddybär quasi das einzige Kuscheltier, was man kaufen konnte. Jeder hatte einen Teddybären.

Woher kommt der Name Teddybär?

Die Geschichte des Teddybären kennt zwei Versionen, eine deutsche und eine amerikanische. Im Mittelpunkt beider Versionen steht der amerikanische Präsident Theodore „Teddy“ Roosevelt.

  • Version 1: Nach der sogenannten „deutsche Version“ soll ein von der Firma Steiff entwickelter Bär im Jahre 1903 auf einer Messe in Deutschland ausgestellt worden sein. Dort hat ein Bürger aus den USA einen solchen Bären als Geschenk erworben und in die USA mitgenommen. Das Geschenk kam wohl nicht so gut an und soll weiter verschenkt worden sein, bis es schließlich in einem Schaufenster eines Geschäftes stand. Ein Sekretär von Theodore Roosevelt soll den Bären dann als Deko für die Geburtstagsfeier von Roosevelts Tochter erworben haben. Die Tochter hat den Bären dann wohl nach ihrem Vater benannt – Teddy!
  • Version 2: Die zweite Version ist die sogenannte „amerikanische Version“. Danach soll Präsident Roosevelt als begnadeter Jäger im Jahre 1902 Pech bei der Jagd nach einem Bären gehabt haben. Um ihm dennoch ein Erfolgserlebnis zu gewähren, wurde ein Bärenbaby angebunden. Roosevelt weigerte sich allerdings, das Tier zu erschießen. Ein Karikaturist der Washington Post soll diesen Vorgang dann gezeichnet und das Bärenbaby in weiteren Zeichnungen verwendet haben. So wurde der Bär stets mit dem Präsidenten Roosevelt in Verbindung gebracht und eine Art Symbolfigur. Anschließend soll ein russischer Einwanderer einen Stoffbären entwickelt und mit Erlaubnis von Roosevelt als Teddy’s baer in das Schaufenster seines Geschäfts gestellt haben.

Welchen Ursprung der Teddybär nun auch hat, seine Erfolgsgeschichte ist allseits bekannt.

Klassischer Teddybär

Der klassische Teddybär ist wohl das beliebteste und bekannteste Kuscheltier. Bei vielen Leuten ist der Teddybär das erste Kuscheltier und der Einstieg in die Liebe zu den Stofftieren. Wo du einen Teddybären kaufen solltest, ist dir überlassen. Der Kauf im örtlichen Geschäft hat den Vorteil, dass du den Teddybären anfassen und riechen kannst (Stichwort Schadstoffe). Allerdings kannst du bei einem Onlinekauf den Teddybär auch daheim testen und notfalls wieder per Rückgaberecht einfach und problemlos zurückschicken.

Große Teddybären

Große Teddybären haben nicht nur einen größeren Kuschelfaktor als „normale“ Teddybären. Sie sind darüber hinaus auch gut als Deko oder „Beschützer“ des Kindes geeignet. Kinder fühlen sich so beim Einschlafen vielleicht sicherer, wenn ihr großer Freund bei ihnen ist.

Große Teddybären beginnen in der Regel etwa bei einer Größe von 70 cm. Nach oben sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Es gibt Stofftiere, die bis zu 2 Meter groß sind. Dabei muss natürlich aufgepasst werden, dass das Kind bei einer solchen Größe nicht Angst vor dem großen Teddybären bekommt. Wenn du einen großen Teddybären kaufen möchtest, sollte das in Abstimmung mit deinem Kind geschehen. Bedenke auch: Je größer der Teddybär, desto schwerer ist er auch.

Vorschau
Testsieger
Lifestyle & More Teddybär Kuschelbär Plüschbär Kuscheltier mit Baby im Arm Höhe 38 cm samtig...
Preis-Tipp
Aurora Bonnie Teddybär 33 cm Braun
Großer Teddy
Deuba Teddy | Größe XXL 150cm | Farbe Braun | Teddybär Kuscheltier Stofftier Plüschbär...
Titel
Lifestyle & More Teddybär Kuschelbär Plüschbär Kuscheltier mit Baby im Arm Höhe 38 cm samtig...
Aurora Bonnie Teddybär 33 cm Braun
Deuba Teddy | Größe XXL 150cm | Farbe Braun | Teddybär Kuscheltier Stofftier Plüschbär...
Kundenbewertung
Preis
18,90 EUR
14,45 EUR
ab 7,49 EUR
Testsieger
Vorschau
Lifestyle & More Teddybär Kuschelbär Plüschbär Kuscheltier mit Baby im Arm Höhe 38 cm samtig...
Titel
Lifestyle & More Teddybär Kuschelbär Plüschbär Kuscheltier mit Baby im Arm Höhe 38 cm samtig...
Kundenbewertung
Preis
18,90 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Aurora Bonnie Teddybär 33 cm Braun
Titel
Aurora Bonnie Teddybär 33 cm Braun
Kundenbewertung
Preis
14,45 EUR
Weitere Infos
Großer Teddy
Vorschau
Deuba Teddy | Größe XXL 150cm | Farbe Braun | Teddybär Kuscheltier Stofftier Plüschbär...
Titel
Deuba Teddy | Größe XXL 150cm | Farbe Braun | Teddybär Kuscheltier Stofftier Plüschbär...
Kundenbewertung
Preis
ab 7,49 EUR
Weitere Infos

Plüschpferde

Ein Plüschpferd oder auch Stehpferd genannt ist ein Plüschtier, das meist größer als „normale“ Stofftiere ist. Es ist besonders bei Mädchen beliebt, da die Hersteller versuchen, echte Pferde detailgetreu nachzuahmen. Die Plüschpferde haben in der Regel einen stabilen Holzrahmen und darüber Plüsch. Nachfolgend findest du hier alle hilfreichen Tipps für den Kauf eines Plüschpferdes.

Plüschpferde mit Rollen

Gut an Plüschpferden mit Rollen ist, dass diese einfach hin und her bewegt werden können. Sie sind leicht von einem Zimmer in das andere zu bewegen und können auch mal mit in den Garten genommen werden, ohne dass sich ein Elternteil den Rücken verheben muss. Plüschpferde mit Rollen sind daher in der Regel sehr hochwertig hergestellt und dementsprechend teuer. Sie sind vielleicht auch als Investition zu sehen, wenn du mehrere Kinder hast.

Das Pferd mit Rollen wird durch eine Auf und Ab in Bewegung gesetzt. Dies ist wirklich sehr einfach und auch für Kinder kein Problem. Oft haben Plüschpferde mit Rollen auch einen „Lenker“, Haltegriffe und gepolsterte Sättel. Wie du also siehst, sind diese so konstruiert, dass ein „echtes Pferd“ simuliert wird. Am besten funktionieren diese Plüschpferde auf festen Böden wie Parkett. Auf dünnem Boden sollte es auch noch gehen. Bei dickerem Teppich werden die Rollen Schwierigkeiten haben. Ein glatter und fester Untergrund ist daher zu bevorzugen. Positiv ist zudem, dass das Plüschfell abziehbar ist!

Belastbar sind die Pferde in der Regel von 1 kg bis 80 kg. Die Verwendung ist definitiv keine Gewichtssache. Es ist wichtiger, dass das Kind das Pferd bewegen kann und groß genug ist um sich abzustützen. Dafür ist eine Größe von etwa 1 Meter zu empfehlen. Ansonsten kannst du als Elternteil aber auch dabei sein, wenn sich das Kind darauf sitzt und etwas helfen. Das mit Dabeisein ist am Anfang ohnehin zu empfehlen.

Plüschpferd ohne Rollen

Ein Plüschpferd ohne Rollen gibt es z. B. von der Firma Happy People. Dieses unterscheiden sich von den oben genannten Plüschpferden eigentlich nur in der Tatsache, dass es keine Rollen hat. So ist es eher nur für das Kinderzimmer geeignet. Du kannst es aber auch problemlos z. B. in den Garten tragen- Umher flitzen in der Wohnung ist damit nicht möglich, tut dem Gefallen der Kinder aber nicht zwingend einen Abbruch.

Plüschpferd mit Sound

Ein solches gibt es auch von der Firma Happy People. Es unterscheidet sich von dem Stehpferd nur dahingehend, dass es einen Knopf im Ohr hat, den man drücken kann und dann Sound kommt. Je nach Pferd wiehert es dann oder es kommt ein Galopp-ähnliches Geräusch. Batterien sind bei den Pferden im Regelfall enthalten und können problemlos ausgetauscht werden,

Was kostet so ein Plüschpferd?

Plüschpferde sind kein so günstiges Kinderspielzeug wie „normale“ Stofftiere. Die günstigste Variante sind sicherlich die Plüschpferde, die ein klassisches Stofftier imitieren und nicht zum Stehen oder Reiten gedacht sind. Diese sind schon ab 10 Euro zu erwerben. Plüschpferde als Stehpferde sind da schon etwas teurer und beginnen meist bei etwa 50 Euro.

Vorschau
Testsieger
Ponycycle " Amadeus " Pferd hell braun, Pony auf Rollen fahrendes Schaukelpferd und Kuscheltier für...
Standard
Original Animal Riding  ZRP002S  Reitpferd auf Rollen Amadeus, small
Preis-Tipp
Pink Papaya Plüschpferd XXL 105cm - das riesige Pferd zum Reiten, Stehpferd XXL, bis 100kg,...
Titel
Ponycycle " Amadeus " Pferd hell braun, Pony auf Rollen fahrendes Schaukelpferd und Kuscheltier für...
Original Animal Riding ZRP002S Reitpferd auf Rollen Amadeus, small
Pink Papaya Plüschpferd XXL 105cm - das riesige Pferd zum Reiten, Stehpferd XXL, bis 100kg,...
Kundenbewertung
Preis
239,00 EUR
218,00 EUR
ab 159,95 EUR
Testsieger
Vorschau
Ponycycle " Amadeus " Pferd hell braun, Pony auf Rollen fahrendes Schaukelpferd und Kuscheltier für...
Titel
Ponycycle " Amadeus " Pferd hell braun, Pony auf Rollen fahrendes Schaukelpferd und Kuscheltier für...
Kundenbewertung
Preis
239,00 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Original Animal Riding  ZRP002S  Reitpferd auf Rollen Amadeus, small
Titel
Original Animal Riding ZRP002S Reitpferd auf Rollen Amadeus, small
Kundenbewertung
Preis
218,00 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Pink Papaya Plüschpferd XXL 105cm - das riesige Pferd zum Reiten, Stehpferd XXL, bis 100kg,...
Titel
Pink Papaya Plüschpferd XXL 105cm - das riesige Pferd zum Reiten, Stehpferd XXL, bis 100kg,...
Kundenbewertung
Preis
ab 159,95 EUR
Weitere Infos

Sehr beliebte Plüschpferde sind die der Marke Heunec. Dabei handelt es sich um einen deutschen Hersteller mit langer Tradition. Er ist einer der größten Stofftier-Produzenten insgesamt in Deutschland. Bei Tests wurden ihre Plüschpferde stets gut bewertet und ihr Qualitätsmanagement ist ISO zertifiziert.

Für wen sind Stehpferde geeignet?

Stehpferde sind ein klassisches Geschenk für Mädchen. Jungs wirst du mit einem Plüschpferd wohl eher weniger begeistern. Auch dass ein Junge sich ein solches wünscht ist eher unwahrscheinlich! Ab welchem Alter ein solches Kinderspielzeug angeschafft werden sollte, ist pauschal nicht so einfach zu beantworten. Das ist vor allem davon abhängig, wie groß und schwer das Stehpferd ist. Am besten schaust du dir das Produkt einmal selbst in einem örtlichen Spielwarengeschäft an und achtest zudem auf einen entsprechenden Hinweis des Herstellers bezüglich einer Altersempfehlung.

Was ist noch Besonders?

  • Einige Produkte sind so schwer, dass sie mit einem Spezialversand versendet werden müssen. Das sind allerdings nur wenige Produkte. Achte dabei einfach auf einen entsprechenden Hinweis bei deinem online Shop des Vertrauens.
  • Plüschpferde nutzen sich nicht so schnell ab wie „normale“ Stofftiere. Sie stehen in der Regel nur im Zimmer und sind nicht ständiger Begleiter des Kindes. Dadurch werden sie seltener benutzt und halten länger.

Haben Stehpferde auch Nachteile?

Der Nachteil an Stehpferden ist, dass sie mit dem Alter der Kinder immer „uncooler“ werden. Stofftiere sind auch bei Kindern ab 12 Jahren und älter ein gutes Geschenk und werden nicht aus dem Kinderzimmer verbannt. Bei Stehpferden kann das schnell anders sein, da sie zum einen mehr Platz im Kinderzimmer wegnehmen. Zum anderen kann das Interesse an Pferden besonders bei Kindern auch mal nur kurzweilig sein und schnell wieder nachlassen. Dann ist es nicht so schön, wenn ein kostspieliges Kinderspielzeug unbenutzt in der Ecke steht.

Ein eher nebensächlicher Nachteil und zum Schmunzeln ist, dass so ein Stehpferd sehr groß ist, sodass es schwieriger ist, ein solches Geschenk vor den Kindern zu verheimlichen. Dementsprechend benötigst du auch mehr Geschenkpapier zum Verpacken.

Labertiere

Ein Labertier ist ein Stofftier, das sprechen kann. Das Besondere an dieser Art von Stofftieren ist, dass es alles nachplappert, was es hört. Es spricht das, was es hört 1 mal nach. Ein Speichern der aufgesagten Texte ist nicht möglich. Dabei bewegen die Tiere ihren Kopf beim Sprechen immer noch etwas nach vorne und zurück. Entscheidest du dich für einen Papagei als Labertier, bewegt dieser sogar noch seine Flügel etwas.

Vorteile von Labertieren:

  • Lustige Beschäftigung für Kinder
  • Auch für Erwachsene geeignet, z. B. auf Partys
  • Sehr gut zum Verschenken, da für (fast) alle Altersklassen ein lustiger Spaß
  • Die Batterien halten sehr lange
  • Das Labertier spricht exakt die Sprache, die ihm vorgegeben wird – also auch Fremdsprachen!

Nachteile von Labertieren:

  • Die Sprachaufzeichnung funktioniert nur etwa 6 – 10 Sekunden
  • Labertiere sind mehr Unterhaltung als Lerntiere, da sie einfach nur alles nachplappern
  • Für Neugeborene sind „normale“ Stofftiere besser geeignet. Was soll ein Labertier bei Babys auch nachplappern?

Brauche ich dafür eine Batterie?

Labertiere funktionieren nur mit Batterien. Diese sind aber stets im Lieferumfang enthalten. Standardgemäß sind dies 3 AAA-Batterien. Um eine lange Laufzeit zu gewährleisten, empfiehlt es sich, das Stofftier nur dann einzuschalten, wenn es benutzt wird. Über Nacht etwa solltest du es ausschalten.

Was gibt es für Labertiere und was kosten sie?

Labertiere gibt es als viele unterschiedliche Tiere, sodass für jeden das Richtige dabei sein sollte. Besonders beliebt sind Laberaffen und Laberhündchen. Aber auch Laberpapageien sind sehr beliebt. Sie passen einfach sehr gut in das Konzept der Labertiere, da auch „echte“ Papageien das Nachplappern anwenden können! Als Kostenpunkt solltest du etwa 15 Euro einplanen. Ein Labertier kostet demnach nicht mehr als ein gewöhnliches Stofftier.

Vorschau
Testsieger
Kögler 75570 - Laber-Hund, der alles nachplappert-Plüsch
Preis-Tipp
Kögler 75631 - Laber-Papagei, plappert alles nach-Plüsch
Hochwertig
Kögler 76500 - Laber - Giraffe Tanzend, Dies Alles Nachplappert, Plüsch, bunt
Titel
Kögler 75570 - Laber-Hund, der alles nachplappert-Plüsch
Kögler 75631 - Laber-Papagei, plappert alles nach-Plüsch
Kögler 76500 - Laber - Giraffe Tanzend, Dies Alles Nachplappert, Plüsch, bunt
Kundenbewertung
Preis
15,75 EUR
17,43 EUR
23,03 EUR
Testsieger
Vorschau
Kögler 75570 - Laber-Hund, der alles nachplappert-Plüsch
Titel
Kögler 75570 - Laber-Hund, der alles nachplappert-Plüsch
Kundenbewertung
Preis
15,75 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Kögler 75631 - Laber-Papagei, plappert alles nach-Plüsch
Titel
Kögler 75631 - Laber-Papagei, plappert alles nach-Plüsch
Kundenbewertung
Preis
17,43 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Kögler 76500 - Laber - Giraffe Tanzend, Dies Alles Nachplappert, Plüsch, bunt
Titel
Kögler 76500 - Laber - Giraffe Tanzend, Dies Alles Nachplappert, Plüsch, bunt
Kundenbewertung
Preis
23,03 EUR
Weitere Infos

Sorgenfresser

Sorgenfresser sind kleine Kuscheltiere, deren besonders Merkmal der Reißverschluss am Mund ist. Der Reißverschluss öffnet die sogenannte Sorgentasche. Das Kind kann seine Sorgen aufschreiben und in der Tasche verschließen. Das Kuscheltier frisst die Sorgen einfach weg. Ein Sorgenfresser ist damit nicht nur ein einfaches Kuscheltier, sondern hat auch psychologische und therapeutische Zwecke. Das Kind kann dem Sorgenfresser seine Sorgen anvertrauen, über die es vielleicht nur schwer mit einem Elternteil reden möchte. So kann das Kind kleinere Ängste wie vor der ersten Mathearbeit oder Alpträumen dem Sorgenfresser anvertrauen.

Jedem Sorgenfresser wird ein hübsches Etikett beigelegt, auf dem folgendes geschrieben steht:

  • „Du hast Kummer? Keiner hat dich lieb? Wo tut’s denn weh? Kein Problem! Schreib oder mal mir deine Sorgen auf und steck den Zettel in meinen Mund. Reißverschluss zu – und wir beide kriegen das schon hin.“

Gut, ist dass alle Sorgenfresser keine scharfen Kanten oder Ähnliches haben. Auch der Reißverschluss ist sehr kinderfreundlich gestaltet. Das Kuscheltier lässt sich zudem problemlos auch als Kissen verwenden.

Für wen sind Sorgenfresser gedacht?

Das Konzept der Sorgenfresser ist generell für Kinder gedacht. Dabei ist das Geschlecht nicht relevant. Die Stofftiere sind sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet. Die Tiere gibt es nicht nur in den „typischen Jungen- und Mädchenfarben“ blau und rosa, sondern in sehr vielen unterschiedlichen Farben.

Vorschau
Jungs
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42334 Flint, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Mädchen
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42371 Molly, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Standard
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42370 Ping, Sorgenfresser klein, 25 cm, Plüsch
Titel
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42334 Flint, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42371 Molly, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42370 Ping, Sorgenfresser klein, 25 cm, Plüsch
Kundenbewertung
Preis
14,48 EUR
14,75 EUR
13,93 EUR
Jungs
Vorschau
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42334 Flint, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Titel
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42334 Flint, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Kundenbewertung
Preis
14,48 EUR
Weitere Infos
Mädchen
Vorschau
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42371 Molly, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Titel
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42371 Molly, Sorgenfresser klein, 23 cm, Plüsch
Kundenbewertung
Preis
14,75 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42370 Ping, Sorgenfresser klein, 25 cm, Plüsch
Titel
Schmidt Spiele Sorgenfresser 42370 Ping, Sorgenfresser klein, 25 cm, Plüsch
Kundenbewertung
Preis
13,93 EUR
Weitere Infos

Kann man die Tiere auch waschen?

Da die Sorgenfresser fast ausschließlich aus Polyester bestehen, lassen sie sich problemlos per Hand waschen. Auch einen Waschgang in der Waschmaschine überstehen die Lieblinge. Dabei solltest du darauf achten, dass keine anderen abfärbenden Stücke mitgewaschen werden.

Wie groß ist die Tasche des Stofftiers?

Die Tasche ist etwa 1/3 so groß wie das Stofftier selbst. Die Zettel mit den Sorgen sollten daher klein gefaltet werden.

Kann man einen Sorgenfresser auch selber machen bzw. selber nähen?

Ja, auch das ist möglich. Und das ist auch gar nicht so schwer, wie man vielleicht denkt. Toller Nebeneffekt ist, dass du das problemlos auch mit deinem Kind gemeinsam tun kannst.

Was du dafür brauchst:

Anschließend nähst du den Sorgenfresser nach Anleitung. Beim Selbermachen ist das Schöne daran, dass du kreativ sein kannst und auch die Wünsche der Kinder berücksichtigen kannst. Zudem ist do-it-yourself häufig günstiger als kaufen.

Sorgenfresserchen

Sorgenfresserchen sind die kleinen Kollegen der Sorgenfresser. Jeder Sorgenfresser hat ein Sorgenfresserchen, also eine kleine Variante von sich selbst als Kollegen. Diese sind in der Regel etwa 6 – 12 cm kleiner als ein Sorgenfresser. Je nach dem wie groß der große Bruder bereits ist. Außer der Größe bestehen keine Unterschiede. Sorgenfresserchen sind daher gut als Einstieg in die Welt der Sorgenfresser und für kleine Kinder.

Weitere Sorgenfresser

Neben den Sorgenfresser Kuscheltieren gibt es nun auch Schlüsselanhänger. Das ist besonders gut, weil die beliebten Sorgenfresser so nicht nur zu Hause da sind, sondern später auch in Miniformat mit in die Schule oder die Stadt mitgenommen werden können.

Twonster

Ein Twonster ist ein besonderes Stofftier, das es Kindern ermöglicht, ihre Gefühle auszudrücken. So kann es zeigen, ob es gerade gut oder schlecht gelaunt ist. Sie kommen, ebenso wie Sorgenfresser und Sorgenfresserchen, aus dem Hause von Schmidt Spiele.

Wie funktioniert das?

Ein Twonster kann das Kind einfach am Kopf einmal umdrehen. Es bekommt dadurch einen anderen Gesichtsausdruck. Das Gesicht kann so im Handumdrehen sehr einfach umgedreht werden. Kinder im Alter ab 3 – 5 Jahren sollten das Umdrehen problemlos eigenständig schaffen.

Ein Gesichtsausdruck eines Twonsters ist in jedem Falle immer freundlich bzw. positiv. Beim Umdrehen wird das Twonster entweder böse, traurig oder etwas verschlafen. Ich persönlich möchte kein Stofftier, das böse schaut. Da gehen die Meinungen aber sicher auseinander. Schau dir daher durchaus verschiedene Twonster einmal an, bevor du für dich und dein Kind das Richtige entdeckst. Die Stofftier Twonster können ebenso hervorragend als Kissen verwendet werden.

Was gibt es für Twonster?

Die Twonster gibt es in sehr unterschiedlichen Formen. Gemeinsam haben natürlich alle, dass man sie umdrehen kann und sie so ihre Stimmung wechseln. Wie bei den Sorgenfresser hat der Hersteller hier auf für Stofftiere ungewöhnliche Namen gesetzt: So gibt es die Namen Teddy Tomato, Poppy Red, Funny Flamingo oder Curly Spearmint. Die Bedeutung dieser Namen erschließt sich nicht wirklich immer, spielt aber oft auf die Farbe der Stofftiere an.

Vorschau
Testsieger
Schmidt Spiele 42519 - Twonster, Siggy Star, Spiel, 26 cm, M
Standard
Schmidt Spiele 42515 - Twonster, Seniory Silver, 38.5 cm, L
Preis-Tipp
Schmidt Spiele 42518 - Twonster, Flashy Green, 23,5 cm, M
Titel
Schmidt Spiele 42519 - Twonster, Siggy Star, Spiel, 26 cm, M
Schmidt Spiele 42515 - Twonster, Seniory Silver, 38.5 cm, L
Schmidt Spiele 42518 - Twonster, Flashy Green, 23,5 cm, M
Kundenbewertung
Preis
17,94 EUR
12,48 EUR
7,58 EUR
Testsieger
Vorschau
Schmidt Spiele 42519 - Twonster, Siggy Star, Spiel, 26 cm, M
Titel
Schmidt Spiele 42519 - Twonster, Siggy Star, Spiel, 26 cm, M
Kundenbewertung
Preis
17,94 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Schmidt Spiele 42515 - Twonster, Seniory Silver, 38.5 cm, L
Titel
Schmidt Spiele 42515 - Twonster, Seniory Silver, 38.5 cm, L
Kundenbewertung
Preis
12,48 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Schmidt Spiele 42518 - Twonster, Flashy Green, 23,5 cm, M
Titel
Schmidt Spiele 42518 - Twonster, Flashy Green, 23,5 cm, M
Kundenbewertung
Preis
7,58 EUR
Weitere Infos

Ein sehr schönes Twonster ist Molly. Molly schaut freundlich und beim Umdrehen hat sie ihre Augen geschlossen und schläft. Die großen Augen und Wimpern machen insgesamt einen sehr freundlichen Eindruck, die Farben sind kräftig. Molly ist besonders bei Mädchen beliebt.

Der pädagogische Effekt

Der pädagogische Effekt eines Twonsters erschließt sich mir nicht wirklich. Eltern sollten die Gefühle und Stimmungslage eines Kindes nicht erst am Stofftier erkennen. Die Stofftiere sehen nichtsdestotrotz sehr schön aus und sind gut verarbeitet, so wie man es von Schmidt Spiele kennt. Es sind einfach schöne, kuschelige Stofftiere.

Warum sind Stofftiere für Kinder wichtig – Emotionale Bindung

Plüschtiere sind oft das Erste, was Kindern „gehört“. Kinder bauen zu ihrem Kuscheltier schnell eine emotionale Bindung auf. Sie geben ihm einen Namen und passen auf ihn auf. Für Kinder ist ihr Kuscheltier nicht bloß ein Stück Stoff, mit dem sie spielen. Nein, es ist mehr:

  • Ständiger Begleiter und Freund
  • Einschlafhilfe
  • Stütze in schwierigen Situationen

Kinder kommunizieren mit ihrem Kuscheltier. Das Stofftier kann als eine Art Mutterersatz dienen. Auch wenn Mama mal nicht da ist, hat das Kind jemanden, mit dem es reden kann, der es beschützt und auch den es beschützt. Wer kennt es nicht von Freunden und Bekannten? Kinder weinen, wenn sie ihr Kuscheltier nicht dabeihaben oder es gar verloren haben. Das Kind lernt so früh, auch Verantwortung zu übernehmen und dafür zu sorgen, dass es seinem Kuscheltier gut geht. Diese psychologische Komponente ist nicht zu unterschätzen und für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig.

Bekommt das Stofftier einen Namen?

Ja. In der Regel geben Kinder ihrem Liebsten auch einen Namen. Dabei überlässt man am besten dem Kind die Wahl des Namens und gibt keinen vor. Sehr oft orientieren sich Kinder dann an den Lauten des Tiers. So z. B. „Wuff“, „Wuffi“ oder „Bello“ für einen Hund. Kinder wählen aber auch „normale“ Namen für ihre Stofftiere aus, die sie im Alltag einmal aufgeschnappt haben oder aus Geschichten kennen. Der Fantasie der Kinder sollte dabei freien Lauf gelassen werden. So sind auch „Schatzi“ und „Kuschel“ oder ganz klassisch „Teddy“ beliebte Namen. Der Name des Kuscheltiers sorgt ebenso für die oben beschriebene emotionale Bindung. Es gibt aber auch Kuscheltiere, bei denen du einen Namen vor dem Kauf einnähen lassen kannst.

Warum ein großes Stofftier?

Große Stofftiere eignen sich sehr gut als Einschlafhilfe für kleine Kinder. Sie können sich sehr gut an das Kuscheltier kuscheln und dabei einschlafen. Die großen Stofftiere erleichtern Kindern oft den Übergang vom Elternbett in ihr eigenes Bett. Durch das Kuscheltier haben sie einen großen und warmen Anhaltspunkt und fühlen sich sicher – so wie im Bett der Eltern. Ein großes Stofftier bietet sich aber nicht nur zum Kuscheln an. Das Tier kann auch als Deko im Kinderzimmer platziert werden. Dann hat es in der Regel in der Füllung Granulat enthalten. So kann das große Stofftier besser sitzen.

Vorschau
Testsieger
YunNasi Flauschig Weiches Plüschtier Krokodil Ein Süßer Kuschelfreund (160cm, Grün)
Standard
YINGGG Plüschtier Robbe Weiß 70cm/27Inch Stofftier Kuscheltier Geschenk Für Paare / Kinder /...
Preis-Tipp
Heunec 248571 - Softissimo Delfin, 50 cm
Titel
YunNasi Flauschig Weiches Plüschtier Krokodil Ein Süßer Kuschelfreund (160cm, Grün)
YINGGG Plüschtier Robbe Weiß 70cm/27Inch Stofftier Kuscheltier Geschenk Für Paare / Kinder /...
Heunec 248571 - Softissimo Delfin, 50 cm
Kundenbewertung
Preis
47,39 EUR
ab 15,71 EUR
35,99 EUR
Testsieger
Vorschau
YunNasi Flauschig Weiches Plüschtier Krokodil Ein Süßer Kuschelfreund (160cm, Grün)
Titel
YunNasi Flauschig Weiches Plüschtier Krokodil Ein Süßer Kuschelfreund (160cm, Grün)
Kundenbewertung
Preis
47,39 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
YINGGG Plüschtier Robbe Weiß 70cm/27Inch Stofftier Kuscheltier Geschenk Für Paare / Kinder /...
Titel
YINGGG Plüschtier Robbe Weiß 70cm/27Inch Stofftier Kuscheltier Geschenk Für Paare / Kinder /...
Kundenbewertung
Preis
ab 15,71 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Heunec 248571 - Softissimo Delfin, 50 cm
Titel
Heunec 248571 - Softissimo Delfin, 50 cm
Kundenbewertung
Preis
35,99 EUR
Weitere Infos

Nicht nur als Deko dient das große Stofftier als Schutz. Kinder fühlen sich bei der Anwesenheit vom großen Stofftier sicher. Gerade im Dunkeln ist das Stofftier als Freund dann Beschützer des Kindes. Es bewacht die Tür und passt auf das Kind auf. Darüber hinaus ist ein großes Stofftier auch ein sehr beliebtes Geschenk unter Verliebten. Auf jedem Jahrmarkt kann man z. B. einen großen Teddybären an einem Schießstand gewinnen und der Liebsten oder dem Liebsten schenken. Hier mag durchaus auch eine Rolle spielen, dass ein großes Stofftier in der Kindheit eine Beschützerrolle einnahm und der Freund oder die Freundin dies ebenso ist.

Welches große Stoffier?

Bei der Auswahl nach dem richtigen großen Plüschtier solltest du darauf achten, dass das Tier freundlich schaut und du ein Tier aussuchen, welches dein Kind bereits kennt. Hat dein Kind also schon immer einen Teddybären bei sich, bietet sich auch ein großer Teddybär (XXL-Bär) an. Auch auf Tiere, die dein Kind aus Geschichten kennt und mag, kann gut zurückgegriffen werden. Wichtig ist einfach, dass das Kind mit dem Tier schon etwas vertraut ist. Oder du fragst dein Kind bzw. läst es selbst ein großes Stofftier aussuchen. Wenn du ein großes Stofftier für ein Mädchen suchst, bieten sich ein Plüschpferd an.

Kuscheltier waschen

Da Stofftiere für Kinder meist ständiger Begleiter des Alltags sind, bleibt es nicht aus, dass sie auch schon einmal dreckig werden. Die richtige Pflege und das schonende Waschen sorgt dafür, dass das Kuscheltier dein Kind die ganze Kindheit über begleiten kann. Die meisten Kuscheltiere haben auf dem Etikett einen entsprechenden Pflegehinweis. Diesem kannst du im Regelfall bedenkenlos folgen.

Dabei ist es nicht unbedingt nötig, das Kuscheltier gleich zu waschen. Zunächst genügt etwa ein Absaugen mit dem Staubsauger auf niedrigster Stufe, um oberflächlichen Staub und Schmutz zu entfernen. Zudem kannst du das Kuscheltier mit einer kleinen Babybürste ausbürsten. Ist das Kuscheltier einmal sehr schmutzig, muss es unter Umständen einer intensiveren Reinigung unterzogen werden:

  • Trockenreinigung: Die Trockenreinigung kannst du mit einer handelsüblichen Bürste vornehmen. Sie bietet sich nur bei oberflächlichen und leichten Verschmutzungen an. Auch die Reinigung mit dem Staubsauger bietet sich, wie oben geschrieben, bei der Trockenreinigung an.
  • Die Nassreinigung: Die Nassreinigung des Kuscheltiers kannst du entweder mithilfe einer Waschmachine oder per Hand durchführen.

Vorbereitung der Nassreinigung

Bevor du das Kuscheltier waschen möchtest, solltest du folgendes beachten: Kann das Kuscheltier sprechen oder ist aus anderen Gründen eine Batterie im Kuscheltier enthalten, musst du die Batterie und andere technische Komponenten vor dem Reinigen entfernen. Meist lassen sich diese Dinge über einen Klettverschluss oder einen kleinen Reißverschluss mühelos entfernen. Bei einer Nassreinigung versteht sich von selbst, warum die Batterie besser rausgenommen werden sollte. Bei eine Trockenreinigung ist das Entfernen der Batterie nicht zwingend notwendig. Je nach dem, wo die Batterie im Stofftier enthalten ist, kann sie jedoch beim Reinigen etwas stören.

Waschen per Hand

Das Waschen per Hand ist eine gute Alternative um das Kuscheltier nicht bei jeder Reinigung in Wasser in der Waschmaschine zu ertränken. Bei der Handwäsche kannst du auf eine eine Seifenlauge und warmes Wasser (etwa 30 Grad) zurückgreifen. Leichte Verschmutzungen lassen sich so in der Regel gut entfernen. Stärkere Verschmutzungen kannst du mit einem leichten Shampoo oder Waschmittel vor der Handwäsche behandeln.

Waschen in der Waschmaschine

Hast du dich dazu entscheiden, das Kuscheltier in der Waschmaschine zu reinigen, solltest du folgendes beachten: Das Kuscheltier in einen Wasch- oder Deckbezug packen, der nicht abfärbt. Alternativ ist auch ein Waschnetz gut. Hauptsache, das Kuscheltier ist gut eingepackt. Den verbleibenden Stauraum in der Waschmaschine solltest du besser nur mit Weißwäsche und anderer nicht färbender Wäsche füllen.

Viele Plüschtiere haben heutzutage ein Etikett, dass dem Verbraucher Hinweise für die Reinigung gibt. Auf diese Hinweise kannst du dich in der Regel auch verlassen. Das Kuscheltier sollte nur im Schongang oder auch im Wollwaschgang gewaschen werden. Dieser Hinweis fehlt auf den Etiketten meistens. Ansonsten bitte bei 30 Grad waschen.

Wichtig: Für dein Kind ist das Plüschtier mehr als nur ein Spielzeug. Dass es in einer Waschmaschine gewaschen wird, kann sich ein Kind nur schwer vorstellen. Es ist daher besser, das Kuscheltier zu waschen, wenn dein Kind davon nichts mitbekommt. Das geht z. B. wenn Papa mit den Kids einkaufen ist oder das Kind gerade im Bad oder bei Freunden ist.

Nach jeder Nassreinigung

Nach jeder Nassreinigung muss das Kuscheltier selbstverständlich wieder getrocknet werden. Trocknen nach der Waschmaschine sollte das Kuscheltier am besten an der Luft. Hab dabei Geduld, der Griff zum Haartrockner kann zu Schäden führen. Direkte Sonnenbestrahlung kann das Fell verblassen lassen. Eine Schleuder birgt Gefahr, dass das Kuscheltier Teile verliert. Gut ist auch hier, wenn das Etikett entsprechende Hinweise liefert. Doch auch das Etikett leidet unter Abnutzungserscheiungen und ist oft bereits nach wenigen Monaten nicht mehr gut lesbar. Es ist daher wichtig, sich nicht nur auf das Etikett zu verlassen.

Wenn dir das alles zu riskant ist und du Sorge hast, dem Kuscheltier etwas anzutun, kannst du auch in die Reinigung gehen. Die Mitarbeiter haben dort das beste Equipment um auch Kuscheltiere reinigen zu können. Das kostet dann natürlich etwas. Im Regelfall sollte das Stofftier aber per Handwäsche oder in der Waschmaschine ausreichend sauber werden.

Das Kuscheltier reparieren

Das Kuscheltier ist ständiger Begleiter des Kindes. Und das oft über Jahre. Da bleibt es nicht aus, dass das Kuscheltier nicht nur schmutzig wird, sondern hier und da einmal eine größere Reparatur notwendig ist. Mögliche „Verletzungen“ der Kuscheltiere können sein:

  • Löcher im Fell
  • Ein verlorenes Auge
  • Die Füllung ist außer Form geraten
  • Kaputte Schnauze
  • Lose Arme und Beine

Aber keine Sorge: Das Kuscheltier reparieren ist im Regelfall keine große Sache.

Reparatur in Eigenregie

  • Nadel und Faden: Die meisten kleineren „Verletzungen“ lassen sich bereits einfach mit Nadel und Faden wieder beseitigen. So lässt sich eine Naht wieder verschließen oder ein Auge wieder annähen. Auch lose Arme oder Beine lassen sich im Regelfall mit Nadel und Faden wieder befestigen.
  • Reparaturkleber: Sogenannter Reparaturkleber ist gut für Augen geeignet. Die sind mitunter leichter zu kleben als zu nähen. Den passenden Kleber solltest du in jedem Baumarkt oder auch auf Amazon finden.
  • Füllung austauschen: Auch wenn neuere Plüschtiere nicht immer eine austauschbare Füllung haben, sind Plüschtiere mit Füllung weit verbereitet. Das Austauschen der Füllung ist auch gar nicht schwer. Dazu öffnest du das Kuscheltier an seiner Naht mit einer Schere. Dann entnimmst du vorsichtig die Füllung und tauschst sie gegen eine neue aus oder verbesserst schlicht die vorhandene Füllung. Als Füllmaterial wird heutzutage im Regelfall Synthetikwatte verwendet.

Reparatur bei einem Dienstleister

Wenn du etwas Sorge hast, dem Liebling deines Kindes etwas anzutun, nicht so gut mit Nadel und Faden bist oder das Kuscheltier größere „Verletzungen“ hat, bieten sich Experten an. So kannst du z. B. einen Fachmann aufsuchen, der auch Puppen repariert. Einen entsprechenden Anbieter sollten Sie problemlos per Google oder über die Gelben Seiten finden.

Wo Stofftiere kaufen?

Wie bei fast allem hast du da zwei Möglichkeiten. Du kannst Stofftiere online bestellen oder im Spielwarenhandel kaufen. Der Vorteil vom Onlinehandel ist zweifelsohne die große Auswahl. Diese wird dir ein Spielwarengeschäft kaum bieten können. In der Regel wird er zwar viele Plüschtiere bestellen können, an die Auswahl von Onlinehändlern wie Amazon oder Mytoys wird er trotzdem nicht rankommen.

Gut ist aber, dass du offline die Kuscheltiere genau ansehen kannst. Du kannst so viel besser bewerten, ob z. B. der Teddybär, den du kaufen möchten, auch freundlich schaut und aus einem guten, weichen Material ist. Auch kannst du daran riechen (Stichwort Schadstoffe). Wenn du Plüschtiere kaufen willst, solltest du dir am besten erst einmal online einen Überblick verschaffen und dann zusätzlich im Fachhandel den Fühl- und Geruchstest machen.

Ein Kuscheltier selbst gestalten?

Auch das ist in der modernen Welt mittlerweile möglich. Mussten sich Verbraucher vor 30 – 40 Jahren mit der Auswahl von einigen Teddybären begnügen, so ist die Auswahl heutzutage schier gigantisch. Wie bereits mitbekommen hast, gibt es eine Hülle von verschiedenen Stofftieren und dabei allerhand Tierarten und Figuren aus Film und Fernsehen. Wem auch das noch nicht genug Auswahl ist, der hat die Möglichkeit, ein eigenes Stofftier kreieren zu lassen. Dazu gibt es im Internet eine Reihe von Anbieter.

Da gibt es z. B. die Stofftiermanufaktur Ellapaul oder den Anbieter Stoffie. Das Schöne an dieser Möglichkeit ist, dass du ein gemaltes Bild deines Kindes als Vorlage verwenden kannst. Dein Kind malt also ein Stofftier und bekommt es dann nach seinen Wünschen genäht. Dein Kind hat dann ein individuelles und handgefertigtes Stofftier aus deutscher Fertigung, das einzigartig ist und niemand anderes hat. Ist das nicht wunderbar? 🙂 Zudem ist ein selbst gestaltetes Stofftier eine wirklich tolle und besondere Geschenkidee!

Gibt es Alternativen zum Stofftier?

Klar! So ist gerade in den letzten Jahren das Kuscheltuch, auch Schmusetuch genannt, eine sehr beliebte Alternative für ein Stofftier. Es ist so konzipiert, dass es schon ab der Geburt für Babys geeignet ist. Eine weitere Alternative können Handpuppen sein, da sich diese sehr gut dafür eignen, dass du als Elternteil mit dem Kind spielen kannst.

Kuschel- und Schmusetücher

Ein Kuscheltuch oder auch Schmusetuch ist eine Art Kombination aus freundlichem Tierkopf mit kuscheligem Tuch und vier Pfoten oder Beinen. Es ist meist eines der ersten Spielzeuge, die ein Baby hat. Daher sind sie als Geschenk zur Geburt oder Taufe sehr beliebt. Ebenso wie ein Kuscheltier wird ein Schmusetuch so früh zum ständigen Begleiter und Freund des Babys. Damit nimmt ein Kuscheltuch dieselbe psychologische Komponente in der Kindesentwicklung ein wie Stofftiere.

Was unterscheidet ein Schmusetuch von einem Kuscheltier?

Ein Schmusetuch hat keinen richtigen Köper, sondern ein Tuch. Viele Schmusetücher haben zusätzlich noch Beißringe oder zugeknotete Enden. An diesen kann das Baby rumknabbern. Ein Schmusetuch ist eine sehr gute Alternative, falls du ein Kuscheltier für dein Kind noch für zu früh hältst. Schmustücher sind für Babys zudem gut, wenn du auf ein Tuch zurückgreifst, das ein Band hat. An diesem kannst du das Schmusetuch befestigen und das Baby hat damit Tuch und Schnuller immer zusammen dabei. Kuscheltücher sind zudem in ihrer Größe begrenzt. Anders als Stofftiere gibt es keine XXL-Varianten. Sie haben noch keinen Kultcharakter eingenommen, Sammlerobjekte gibt es kaum geschweige denn eigene Messen wie bei Teddybären.

Vorschau
Testsieger
sigikid, Mädchen, Schnuffeltuch Fledermaus, Baby bite me, Rosa/Braun, 42207
Preis-Tipp
Fehn 160307 Schmusetuch Teddy – Schnuffeltuch mit Teddy-Köpfchen zum Greifen, Fühlen, Knuddeln...
Hochwertig
sigikid, Mädchen und Jungen, Schnuffeltuch Hase, Semmel Bunny, Beige/Blau, 47893
Titel
sigikid, Mädchen, Schnuffeltuch Fledermaus, Baby bite me, Rosa/Braun, 42207
Fehn 160307 Schmusetuch Teddy – Schnuffeltuch mit Teddy-Köpfchen zum Greifen, Fühlen, Knuddeln...
sigikid, Mädchen und Jungen, Schnuffeltuch Hase, Semmel Bunny, Beige/Blau, 47893
Kundenbewertung
Preis
11,99 EUR
9,83 EUR
15,40 EUR
Testsieger
Vorschau
sigikid, Mädchen, Schnuffeltuch Fledermaus, Baby bite me, Rosa/Braun, 42207
Titel
sigikid, Mädchen, Schnuffeltuch Fledermaus, Baby bite me, Rosa/Braun, 42207
Kundenbewertung
Preis
11,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Fehn 160307 Schmusetuch Teddy – Schnuffeltuch mit Teddy-Köpfchen zum Greifen, Fühlen, Knuddeln...
Titel
Fehn 160307 Schmusetuch Teddy – Schnuffeltuch mit Teddy-Köpfchen zum Greifen, Fühlen, Knuddeln...
Kundenbewertung
Preis
9,83 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
sigikid, Mädchen und Jungen, Schnuffeltuch Hase, Semmel Bunny, Beige/Blau, 47893
Titel
sigikid, Mädchen und Jungen, Schnuffeltuch Hase, Semmel Bunny, Beige/Blau, 47893
Kundenbewertung
Preis
15,40 EUR
Weitere Infos

Ab welchem Alter sind Schmusetücher geeignet?

Das Konzept der Schmusetücher ist so angelegt, dass diese schon früh, also ab der Geburt für Babys geeignet sind. Die Kuscheltücher können von kleinen Kindern einfacher gegriffen werden als gewöhnliche Stofftiere. Am Anfang ist es besser, wenn das Baby das Schmusetuch nur unter Aufsicht benutzt. Erst später, wenn das Baby sich selbst umdrehen und greifen kann, sollte das Kuscheltuch mit ins Bett genommen werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass dein Baby auf dem Tuch liegt und nicht mehr genügend Luft bekommt. Schön ist es dann z. B., wenn du das Tuch vorher in deiner Hand hältst. Das Schmusetuch hat dann etwas von deinem Duft aufgenommen und dein Baby wird vertraut damit einschlafen.

Aus welchem Stoff sind Schmusetücher hergestellt?

Die meisten Tücher sind aus weichen Stoffen hergestellt und damit perfekt für Babys geeignet. Baumwolle, Nicki-Stoffe und Mikrofaserstoffe sind die meist verwendeten Stoffe der Hersteller. Die Tücher können alle problemlos in der Waschmaschine gewaschen und in dem Mund genommen werden. Das unterscheidet sie von Kuscheltieren, bei denen vor einem Tauchgang in der Waschmaschine besser das Etikett gelesen werden sollte.

Was gibt es für Schmusetücher?

Schmusetücher gibt es zum einen in den verschiedensten Farben. Zum anderen gibt es sie in unterschiedlichen Motiven und Tierköpfen, sodass für jedes Geschlecht das passende Produkt dabei ist. Die Auswahl an Schmusetüchern hat in der letzten Zeit immer mehr zugenommen, da sie einfach immer beliebter werden. So gibt es Krokodile, Bären, Schafe, Hasen und Fledermäuse. Die Kuscheltücher werden vorwiegend von denselben Herstellern verkauft, die auch Kuscheltiere vertreiben. Du kannst daher problemlos auf vertraute Namen wie Steiff oder Sigikid zurückgreifen.

Handpuppen

Eine Handpuppe hat meistens einen Kopf, der mit einer Öffnung für den Zeigenfinger ausgestattet ist. Darüber wird der Kopf dann bewegt. Die Hand des Puppenspielers wird unter der weiten Kleidung versteckt. Die Arme der Puppe werden mithilfe der Daumen und dem kleinen Finger bewegt. Die bekanntesten Puppen sind sicherlich die des Kasperletheater. Das Besondere an Tier Handpuppen ist, dass dabei zusätzlich der Mund bewegt werden kann. Das ist bei menschenähnlichen Handpuppen meist nicht der Fall.

Vorschau
Testsieger
sigikid, Jungen und Mädchen, Handpuppe Zauberer, Kasperletheater, Blau/Gelb, 49041
Standard
Kleiner Rabe Socke Handpuppe (Der kleine Rabe Socke)
Preis-Tipp
Handpuppen Wilde Tiere 3er Set
Titel
sigikid, Jungen und Mädchen, Handpuppe Zauberer, Kasperletheater, Blau/Gelb, 49041
Kleiner Rabe Socke Handpuppe (Der kleine Rabe Socke)
Handpuppen Wilde Tiere 3er Set
Kundenbewertung
Preis
18,99 EUR
29,80 EUR
17,01 EUR
Testsieger
Vorschau
sigikid, Jungen und Mädchen, Handpuppe Zauberer, Kasperletheater, Blau/Gelb, 49041
Titel
sigikid, Jungen und Mädchen, Handpuppe Zauberer, Kasperletheater, Blau/Gelb, 49041
Kundenbewertung
Preis
18,99 EUR
Weitere Infos
Standard
Vorschau
Kleiner Rabe Socke Handpuppe (Der kleine Rabe Socke)
Titel
Kleiner Rabe Socke Handpuppe (Der kleine Rabe Socke)
Kundenbewertung
Preis
29,80 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Handpuppen Wilde Tiere 3er Set
Titel
Handpuppen Wilde Tiere 3er Set
Kundenbewertung
Preis
17,01 EUR
Weitere Infos

Vorteile

  • Mithilfe der Handpuppen können viel leichter Geschichten erzählt werden als mit Stofftieren. Das Spielen mit den Handpuppen und das Erzählen der Geschichten ist eine sehr willkommene Abwechslung als nur Geschichten aus einem Buch zu erzählen. Hier können Eltern ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
  • Die Handpuppen Tiere können eine gute Art sein, Kinder nach und nach an Kuscheltiere zu gewöhnen. Das Stofftier wird so nicht einfach dem Kind überlassen, sondern spielerisch an die Kinder herangeführt.
  • Eltern können mitspielen. Ein Kuscheltier ist meist ein Spielzeug für das Kind alleine. Bei einer Handpuppe wird das Kind nicht alleine gelassen, sondern die Eltern mit einbezogen. Es ist gerade in jungen Jahren wichtig, dass die Eltern auch mit den Kindern spielen.

Handpuppe kaufen oder Handpuppe selber machen?

Handpuppen sind in vielen Variationen erhältlich. Es gibt günstige Varianten für den Einstieg, aber auch welche, die über 40 Euro kosten. Je nach dem, wie detailverliebt und aufwendig die Handpuppe hergestellt worden ist. Da kann der Gedanke aufkommen, Handpuppen Tiere selber zu machen anstatt zu kaufen. Dabei sind vor allem Vögel recht simpel zu gestalten. Dazu benötigst du lediglich eine (alte) Socke und etwas Karton. Hier eine kleine Anleitung:

  1. Aus dem Karton schneidest du zuerst einen Halbkreis aus
  2. Die Socke über den Mund stülpen
    • Nun bildest du mit den Daumen und dem Zeigefinger, ggf. zusätzlich noch dem Mittelfinger, einen Mund
  3. Den Stück Stoff des Mundes drückst du nun nach innen und klebst den Karton auf die Unterseite des Mundes
  4. Anschließend kannst du die Handpuppe noch verzieren.
    • Knopfaugen aufkleben
    • Mit Filz eine Zunge einkleben oder einen Schnabel aufkleben
    • Der Puppe eine lustige Frisur geben, etwa mit Wolle.

Möchtest du eine aufwändigere Handpuppe basteln, kannst du auch eine Handpuppe nähen. Dazu benötigst du dann keine Socke, sondern Sücke Stoff. Auch eine Handpuppe aus Papier bietet sich an. Gute Anleitungen und Videos zum Thema Handpuppe basteln findest du auf Youtube.

Du möchtest noch mehr über Kuscheltiere wissen?

Dann ist vielleicht ein Besuch einer Messe das Richtige für dich. Eine explizite und überregionale Messe rund um das Stofftier ist mir leider nicht bekannt. Hier und da gibt es kleine regionale Messen, bei denen Plüschtiere eine Rolle spielen, aber nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen. Wer einen großen Ausstellungsbereich mit Stofftieren sehen möchte, dem sei die Spielwarenmesse in Nürnberg empfohlen. Leider ist diese nur für Fachbesuche geöffnet. Aber vielleicht kennst ud ja jemanden, der gewerblich in diesem Bereich tätig ist und dich mitnehmen kann?

Teddybären Messe

Teddybären machen nach wie vor die größte Gruppe unter den Stofftieren aus. Da ist es nicht verwunderlich, dass es dafür eigene Messen gibt. Eine davon ist die Teddybären-Total. Diese Teddybären Messe rund um den Plüschbär ist nicht nur die größte Messe in Deutschland, sondern weltweit. Sie findet jährlich im April in Münser statt und lockt über 6.000 Besucher aus dem In- und Ausland in die Messehallen. Dort können dann nicht nur aktuelle Trends betrachtet werden. Sehr viele Teddybären-Künstler stellen ihre Kunstwerke aus und verkaufen die liebevoll gestalteten Einzelstücke für durchaus hohe Preise. Abgerundet wird die Messe von einem vielfältigen Angebot an Zubehör. So können die Teddybären nicht nur neu gestaltet werden, sondern, inspiriert durch die Teddy-Bären Künstler auch selber gemacht werden.

Daneben gibt es an größeren Messen noch die Teddybär Welt in Wiesbaden und die Euro-Teddy in Essen. Es gibt aber in vielen Regionen Deutschlands kleinere Ausstellungen und Märkte rund um den Teddybären. Oft sind diese mit Puppen-Ausstellungen und Messen verbunden, da beides thematisch gut miteinander harmoniert und mit Kindheit, Sammlerei und Liebhaberei zu tun hat. Schau am besten einmal bei Messen.de vorbei und suche nach passenden Veranstaltungen in deiner Nähe.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

6 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...