Lichterkette Test: Die besten Lichterketten im Vergleich!

LichterketteAlle Jahre wieder kommt die Zeit, wo Lichterketten funkeln und strahlen. Die helle Tageszeit wird im Winter immer kürzer und dadurch die Nächte immer länger. Also ein idealer Zeitpunkt, die ersten Lichterketten in weißen oder bunten Leuchtfarben im Außen- oder Innenbereich anzubringen. Sie leuchten dabei nicht nur um die Wette, sondern schmücken die Gärten und den Wohnraum vieler Häuser und Wohnungen. Somit schaffst du während und auch außerhalb der Weihnachtszeit eine stimmungsvolle Atmosphäre. Dabei gibt es Lichterketten in ganz verschiedenen Ausführungen, die sich gerade auch für den Innenbereich optimal an die Einrichtung anpassen können. Für welche Lichterkette du dich auch entscheidest – sie werden immer ein optischer Hingucker sein. Allerdings haben Lichterketten auch ihre Nachteile, denn sie nehmen auch sehr viel Strom in Anspruch, was auf Dauer sehr teuer werden kann.

Vorschau
Testsieger
3*3m 300er LED Diamant Lichtvorhang Fernbedienung Home Dekorations Licht IP44 wasserfest Kupferkabel...
Preis-Tipp
Deswell Plissee Rollo Jalousie ohne Bohren Klemmfix für Fenster & Tür Anthrazit 35 x 100 cm,...
Hochwertig
Onforu 10M USB LED Lichterkette RGB | 100er LED Silberdraht Lichterketten mit Fernbedienung | IP65...
Titel
3*3m 300er LED Diamant Lichtvorhang Fernbedienung Home Dekorations Licht IP44 wasserfest Kupferkabel...
Deswell Plissee Rollo Jalousie ohne Bohren Klemmfix für Fenster & Tür Anthrazit 35 x 100 cm,...
Onforu 10M USB LED Lichterkette RGB | 100er LED Silberdraht Lichterketten mit Fernbedienung | IP65...
Kundenbewertung
Preis
15,99 EUR
ab 4,99 EUR
27,99 EUR
Testsieger
Vorschau
3*3m 300er LED Diamant Lichtvorhang Fernbedienung Home Dekorations Licht IP44 wasserfest Kupferkabel...
Titel
3*3m 300er LED Diamant Lichtvorhang Fernbedienung Home Dekorations Licht IP44 wasserfest Kupferkabel...
Kundenbewertung
Preis
15,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp
Vorschau
Deswell Plissee Rollo Jalousie ohne Bohren Klemmfix für Fenster & Tür Anthrazit 35 x 100 cm,...
Titel
Deswell Plissee Rollo Jalousie ohne Bohren Klemmfix für Fenster & Tür Anthrazit 35 x 100 cm,...
Kundenbewertung
Preis
ab 4,99 EUR
Weitere Infos
Hochwertig
Vorschau
Onforu 10M USB LED Lichterkette RGB | 100er LED Silberdraht Lichterketten mit Fernbedienung | IP65...
Titel
Onforu 10M USB LED Lichterkette RGB | 100er LED Silberdraht Lichterketten mit Fernbedienung | IP65...
Kundenbewertung
Preis
27,99 EUR
Weitere Infos

Wie funktioniert eine Lichterkette?

Eine klassische Lichterkette die mit kleinen Birnchen oder LED-Lichtern ausgestattet ist, hat grundsätzlich mehrere Leuchtmittel, die an einem einzigen Träger, nämlich dem Kabel, gemeinsam aufgereiht sind. Dabei kommen Leuchtmittel in Form von elektrischen Lampen oder auch Leuchtdioden, sogenannte LED´s, zum Einsatz. Ebenso sind LED Ketten auch als Lichterketten für den Garten und sonstigen Außenbereich geeignet, da sie sehr robust und wetterfest sind. Solltest du die Lichterkette im Außenbereich als Leuchtmittel im Garten benutzen und diese mit einem passenden Netzanschluss anbringen, muss die Kette die Schutzart „IP 44“ vorweisen. Das bedeutet wiederum, dass die Kette sowohl wasserfest als auch bei Schneefall oder Schneegestöber keinen Schaden nimmt. Diese Norm ist durch ein bestimmtes Schild mit einem entsprechenden Symbol in Form eines Wassertropfens in einem Dreieck an der Lichterkette angebracht. Sollte eine Lampe von der Kette durchbrennen, bedeutet dieses jedoch nicht, dass die gesamte Lichterkette komplett ausgeht. Denn in jeder Lampe ist ein entsprechender Varistor als eine Strombrücke eingebaut, der wiederum den Stromfluss, auch bei einem defekten oder unterbrochenen Glühfaden, in der gewünschten Reihenschaltung gewährleistet. Damit kannst du die defekte Lampe auch schneller wechseln, da diese als einzige Birne nicht mehr leuchtet. Wenn du eine Lichterkette im Wohnbereich anbringen möchtest, benötigst du in der Regel eine batteriebetriebene Kette. Über einen separaten Ein- und Ausschaltknopf kannst du die Lichterkette im Innenraum zum Leuchten bringen und auf Wunsch auch wieder abschalten. Allerdings ist dieses Produkt nicht für den Garten geeignet.

Welche Lichterketten-Modelle gibt es?

Lichterketten werden in der Regel mit der Weihnachtszeit verbunden und sorgen vor allem mit ihrem weißen Licht für eine wahrhaftig weihnachtliche Stimmung im Garten, an Balkonen oder auch im Wohnraum. In den letzten Jahren sind besonders Ketten mit LED-Leuchtmittel sehr populär geworden. Wenn du die weihnachtliche Beleuchtung von der Wohnzimmer-Couch aus beobachtest, während deine Füße in einem gemütlichen Fußwärmer entspannen, ist die weihnachtliche Stimmung perfekt. Aber auch Lampions mit warmweißen Lichtern zählen zu der Gruppe der Lichterketten. Sowohl für den Innen- sowie Außenbereich kann zum Beispiel eine Geburtstagsparty mit einer schönen Lichterkette ebenfalls sehr bunt gehalten werden. Um einen ersten Überblick über verschiedene Lichterketten zu erhalten, bekommst du in den folgenden Absätzen unterschiedliche Kategorien und Modelle von Lichterketten beschrieben. So kannst du vorab einen Vergleich zu den vielen Ausführungen von Lichterketten vornehmen.

Klassische Lichterketten

Bei klassischen Lichterketten sind entlang eines Kabels viele Leuchtmittel in Form von LEDs oder Glühlampen angebracht, die teilweise eine Anzahl bis zu 150 Stück haben. Um den Weihnachtsbaum zu schmücken, wird meistens auf lange sowie kerzenförmige Lämpchen zurückgegriffen. Sehr häufig verfügen diese über entsprechende Klammern, um diese an den Christbaum-Zweigen zu befestigen. Wenn du eine Lichterkette für sonstige Dekorationszwecke nutzt, solltest du eher kleinere Ausführungen verwenden. Damit die Kette wiederum bei einer defekten Glühlampe nicht ganz ausfällt, befindet sich wiederum in jeder Lampe eine entsprechende Strombrücke, die sofort den Stromfluss sichert. Weiterhin wird eine Lichterkette in der heutigen Zeit aus Gründen der Sicherheit mit einer Spannung von 24 Volt betrieben.

Lichterketten für innen und außen

Viele Lichterketten können zum einen bei einer Gartenparty den Außenbereich und zum anderen den Innenbereich im Haus mit einer gemütlichen Atmosphäre verschönern. Dabei werden entsprechend dem Einsatz einer Lichterkette verschiedene Anforderungen an eine Lichterkette gestellt. Vor allem müssen Modelle für den Außenbereich mit der Schutzklasse „IP 44“ gekennzeichnet werden. Diese Lichterketten sind vor allem gegen das Eindringen von Nässe und Feuchtigkeit geschützt und können daher ganzjährig im Freien bleiben. Lichterketten, die jedoch keine IP 44 Kennzeichnung haben, sollten ausschließlich nur im Innenbereich verwendet werden.

Lichterschläuche:

  • Sehr Biegsam und flexibel einsetzbar
  • Optimal für eine Dekoration und indirekten Beleuchtung
  • Unterschiedliche Farben erhältlich
  • Unterschiedliche Längen mit bis zu 50 Meter Reichweite

LED-Stripes:

  • Schmales und flexibles Band mit kleinen LEDs
  • Leicht und unauffällig anzubringen
  • Als indirekte Beleuchtung geeignet
  • Unterschiedliche Farben erhältlich
  • Unterschiedliche Längen mit bis zu 5 Meter Reichweite

Lampion-Lichterketten:

  • Verschiedene Designs in bunt oder weiß erhältlich
  • Ideale Dekoration für Partys
  • Sehr sommerliches Feeling
  • Für außen und innen geeignet

Kugel-Lichterketten:

  • Form von Christbaumkugeln
  • Atmosphärische Leuchtform
  • Geeignete Weihnachtsdekoration
  • Ganzjährige und neutrale Varianten
  • Für außen und innen

Lichternetze:

  • Variabel einsetzbar
  • Geeignet zur Dekoration von Büschen
  • Sternenhimmel für den Deckenbereich
  • Dezentes Licht
  • Beleuchtung großflächiger Bereiche

Verschiedene Formen von Lichterketten:

  • Eiszapfen oder Tropfen für unterschiedliche Mottos
  • Mehrfarbige Beleuchtung
  • Unterschiedliche Formen für Lampions, Wohnraumbeleuchtung und vieles mehr
  • Partybeleuchtung

Glühlampen oder LEDs – was sind die Vorteile?

Bei dem Kauf einer Lichterkette hast du in der Regel die Auswahl von Glühlampen oder moderne Leuchtdioden. LEDs haben im Gegensatz zu den Glühlampen einen geringeren Energieverbrauch und sind somit wesentlich umweltfreundlicher. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Langlebigkeit von LEDs. Da die Leuchtmittel keinen Glühdraht besitzen, ist eine deutlich längere Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Glühbirnen mehr als gewährleistet. Ebenso sind LEDs soweit entwickelt, dass diese kein kühles Licht erzeugen können. Eine ganz besondere Variation sind diese LED-Lichterketten, die mit entsprechender Solarenergie betrieben werden. Dieses hat wiederum den Vorteil, dass du keine Steckdose benötigst und die Kette, beispielsweise zum Schmücken von Bäumen, verwendet kannst.

Tipps für die Dekoration

Lichterketten lassen sich vor allem für den Innenbereich als sehr gute Dekoration verwenden. Alsternativ können die Ketten auch als Unterstützung für die Beleuchtung von Möbel oder Figuren dienen. Weitere Ideen und Tipps für schöne Dekorationszwecke:

  • Eine Lichterkette mit vielen kleinen LED-Lämpchen kannst du einfach in einer großen Vase aus Glas drapieren.
  • LED-Stripes und Lichterschläuche eignen sich vor allem für eine indirekte Beleuchtung von Türrahmen, Glasvitrinen oder Treppen.
  • Lichterketten mit Lampions, Schirmchen oder Kugeln erscheinen in einer eigenständigen Dekoration und lassen optimal auf einen Tisch legen oder an der Wand aufhängen.
  • Lichterketten lassen sich im Garten sehr gut einsetzen, um Büsche und Bäume oder auch Gehwege zu beleuchten.
  • Ein echter Hingucker sind vor allem bunte und große Lichterketten, die für ein tolles Ambiente sorgen.

Worauf musst du beim Kauf von Lichterketten achten?

Wenn du in Zukunft deinen Wohnraum oder Garten in Zukunft verschönern möchtest, solltest du vorab festlegen, für welchen Zweck die Lichterkette eingesetzt werden soll. Dazu bietet sich im Idealfall ein Vergleich verschiedener Ketten an, um am Ende die richtige Entscheidung zu treffen. Im besten Fall kannst du dir von Freunden oder Nachbarn auch eine Lichterkette leihen, um diese dem einen oder anderen Test zu unterziehen. Alternativ bietet das Internet auch verschiedene Test-Berichte, um sich über die verschiedenen Anbieter zu informieren. Um einen Lichterketten-Vergleich zu vereinfachen, erhältst du in den folgenden Kapiteln einige Kaufkriterien.

Einsatzbereich

Lichterketten können im Garten und im Innenbereich angewendet werden. Je nachdem ob du eine Lichterkette mit einem schönen LED-Licht im Außen- oder Innenbereich anbringen möchtest, musst du auf die entsprechenden Hinweise des Anbieter oder Herstellers achten. Einige Modelle und Marken bieten ausschließlich nur Lichterketten für den Bereich im Garten an. Andere wiederum nur Lichterketten, die für die Innenraum genutzt werden können. Wenn du eine Lichterkette im Innenraum anbringen möchtest, solltest du auch nur eine Lichterkette ganz speziell für den Wohnraum kaufen, da Leuchtstoffe für Außenbereich in der Regel auch zu hell für einen Wohnbereich sind. Gerade im Innenbereich sollte, wie zum Beispiel bei einem Stimmungslicht, mit warmen Farben gearbeitet werden. Wenn du hingegen eine Lichterkette für den Außenbereich anbringen möchtest, wäre eine LED-Lichterkette für den Innenbereich viel zu schwach, zumal diese für den Außenbereich auch nicht den Sicherheitsvorschriften entspricht.

Lichtfarbe

Für viele Menschen ist vor allem die Lichtfarbe ein sehr wichtiges Kaufkriterium und daher auch ein sehr entscheidender Punkt, wenn es um den Vergleich von Lichterketten geht. Wenn du eine Lichterkette im Wohnraum anbringen möchtest, kannst du bei der Lichtfarbe meistens zwischen einem warmen Licht, einem bunten Licht oder einem modernen LED-Weiß wählen. Dabei geht ein modernes Weiß häufig in das Bläuliche über und wirkt oftmals sehr kühl. Das betrifft vor allem Lichterketten, die eine Eiszapfen- oder Sternform haben. Eine Partylichterkette ist dagegen in den Farben grün, rot, blau und gelb gehalten.

Kabelfarbe

Bei der Wohndekoration sollte die Kabel-Farbe auf jeden Fall transparent sein. Gerade die Kabelfarbe ist davon abhängig, ob man die Lichterkette eher innen oder im Außenbereich anbringt. Möchtest du die Lichterkette im Außenbereich an einen Tannenbaum hängen, solltest du eine Lichterkette mit einem grünen Kabel wählen. Diese Kabelfarbe ist auf dem dunkelgrünen Tannenbaum letztlich kaum zu sehen. Ebenso kommen die Lichter zur vollen Geltung. Wenn du eine Lichterkette im Wohnraum anbringen möchtest, solltest zu einer transparenten oder weißen Kabelfarbe greifen, damit der Blick auf die Kette auch bei einem Deckenlicht auf den beleuchteten Wohnraumelementen bleibt.

Lampenanzahl und Kabellänge

Je mehr Leuchtstoffe sich auf einer Lichterkette befinden, desto länger sollte auch das Kabel in der kompletten Gesamtlänge sein. Möchtest du einen Tisch mit einer LED Lichterkette dekorieren, reicht in der Regel eine Gesamtlänge von insgesamt einem Meter aus. Wenn du zum Beispiel einen Türrahmen weihnachtlich beleuchten möchtest, solltest du auf eine Lichterkette mit einer Gesamtlänge von mindestens drei Meter zurückgreifen. Solltest du dir mit der Länge unsicher sein, dann macht es Sinn, sich im Zweifelsfall auch zwei gleiche Lichterketten zu bestellen, um am Ende auch den ganzen Türrahmen zu beleuchten. Die Kabellänge gibt dabei an, wie viel Zentimeter das Kabel zwischen der Steckdose und dem erste Leuchtelement hat. Möchtest du eine Lichterkette im Wohnraum zur Anwendung bringen, dann reicht oftmals eine Kabellänge von 15 Zentimetern aus. Für einen Balkon oder kleinen Garten wird in der Regel eine Kabellänge von mindestens 50 Zentimetern empfohlen.

Stromversorgung

Eine Lichterkette kann mit Kabel und Netzteil entweder über einen Stromanschluss in Betrieb genommen werden oder über einen Akku, der batteriebetrieben funktioniert, oder über eine entsprechende Solar-Station. Batteriebetriebene Lichterketten sind daher genauso wie Solar Lichterketten vollkommen kabellos. In Folge führt auch kein Kabel zu einer Steckdose, das für dich zu einer Stolperfalle werden könnte. Für eine Lichterkette im Außenbereich eignet sich idealerweise eine Stromversorgung über eine Steckdose. Da die Leuchtkraft viel stärker und größer ist, kann über eine Steckdose auch viel mehr Leistungskraft entstehen. Ebenso eignen sich für den Außenbereich auch solarbetriebene Lichterketten. Mit Hilfe des Sonnenlichts wird in dem Solar-Akku einer Lichterkette entsprechende Energie gespeichert, die über einen kleinen Aggregat in den gewünschten Strom umgewandelt wird. Diese Art der Stromversorgung ist besonders energiesparend und daher auch umweltfreundlich. Möchtest du deine Lichterkette lieber innen anbringen, dann ist eine batteriebetriebene Lichterkette auf jeden Fall die bessere Wahl. Somit kannst du unabhängig von einer Steckdose die Kette zum Leuchten bringen.

Wie kann man bei Lichterketten Strom sparen?

So schön Lichterketten auch sind, so sehr fressen sie auch Strom. Dabei sind die Lichterketten in ihrem Verbrauch genauso hoch, wie der Stromverbrauch von einem Kühlschranke. Gerade im Dezember sowie auch Januar erhöhen viele Stromanbieter gerne ihre Tarife, um mit Hilfe von Freunden der Lichterketten mehr Umsatz zu machen. Wie du in dieser Zeit trotzdem Strom sparen kannst, ohne dabei auf eine entsprechende Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten, funktioniert mit mit einer Solar Lichterkette ohne Strom. Denn eine Solar Lichterkette holt sich die Energie über Sonnenstrahlen, um entsprechenden Strom zu erzeugen, um am Ende die Lichterkette zum Leuchten zu bringen.

Lichterketten für den Außeneinsatz

Jede Lichterkette eignet sich grundsätzlich für den Inneneinsatz. Denn im Wohnraum sind die Ketten vor möglich schlechten Wetterverhältnissen bestens geschützt. Anders herum sieht das jedoch für den Außenbereich aus. Denn Feuchtigkeit und vor allem Regen können bei einer unzureichenden Isolation zu einem Kurzschluss führen. Daher solltest du bei einem Kauf immer darauf zu achten, dass die Weihnachtsbeleuchtung für den Outdoor-Bereich auch geeignet ist. Der Anbieter oder Hersteller muss auf jeden Fall darauf hinweisen. Ebenso solltest du bei der Kette auf die Angabe einer getesteten IP-Schutzklasse gemäß DIN-EN60529 achten. Grundsätzlich sind IP44-geschütze Ketten für den Outdoor-Bereich geeignet, sofern sie korrekt aufgehangen werden sowie auch kein Wasserstand irgendwie möglich ist. Dies betrifft vor allem auch Pfützen durch Regenwasser sowie am Boden. Ebenso solltest du auch zwischen Kabel und Stecker differenzieren.

Sonderfunktionen bei Lichterketten

Die Kernaufgabe eines Lichtschlauches ist es, einen Leuchteffekt herzustellen. Jedoch sind einige Modelle mit unterschiedlichen Zusatzfunktionen ausgestattet. Die Notwendigkeit der zusätzlichen Funktion richtete sich nach dem individuellen Bedarf und Komfort. So können diese Sonderfunktionen auch eine Hilfe bei der Nutzung einer Lichterkette sein.

LED-Lichterkette mit Timer und Abschaltautomatik

Batteriebetriebene Lichterketten sind gelegentlich mit einer integrierten Abschaltautomatik ausgestattet. So können die enthaltenen Batterien geschont werden. Bestimmte Batterie-Lichterketten verfügen auch über einen entsprechenden Timer, der die LED-Lampen zum Beispiel für sechs Stunden einschaltet und für den Rest des Tages die Lampen dunkel lässt. Diese Form einer solchen automatischen Zeitsteuerung kann aber auch bei einer strombetriebenen Kette realisiert werden. Hierfür musst du lediglich eine Zeitschaltuhr anschließen.

Lichterketten mit einer Fernbedienung

Wenn du lieber die Kontrolle manuell bewahren möchtest, brauchst du natürlich kein automatisches Zeitprogramm. Dennoch musst du nicht auf einen gewissen Komfort verzichten. Denn statt einen Stecker in eine Steckdose zu stecken oder auch den Schalter von einer Steckdosenleiste an-und auszuschalten, können die Lichterketten auch mit Fernbedienung ganz bequem von der Couch aus – und wieder eingeschaltet werden. Besonders günstige Modelle sind daher mit einem entsprechenden Empfänger sowie auch einer Infrarot-Fernbedienung ausgestattet. Dabei wäre eine Funkfernbedienung deutlich besser. Doch auch hierbei lässt sich diese Funktion recht einfach bei fast jeder LED-Kette für eine 230V-Steckdose nachrüsten. Passende Funksteckdosen sind mittlerweile in vielen Baumärkten in Form eines Komplettsets schon für sehr kleines Geld erhältlich.

Lichterketten mit blinkendem Farbwechsel

Neben den permanent leuchtenden Lichterketten, bietet der Handel mittlerweile auch blinkende Ketten an. Einige sind sogar mit einem buntem LED Farbwechsel ausgestattet. Dabei erinnert das schnell flackerndes Licht häufig auch an einen Kirmesbesuch, statt sich einer gemütlichen Weihnachtsstimmung anzupassen. Je nach Zweck und Einsatz kann dieses jedoch auch ganz bewusst gewollt sein. Zum Beispiel ist ein Lichterschlauch meisten nur auf Weihnachten beschränkt. Gewisse LED-Schläuche verfügen darüber hinaus über eine Steuerung, die wiederum verschiedene Lichtsimulationen erlauben. Sehr häufig kannst du auch unterschiedliche Modi, wie zum Beispiel Lauflicht, blinken oder pulsieren einstellen. Bei Lichterketten mit einem Farbwechsel kannst du in der Regel eine bestimmte Farbe festsetzen, automatisiert wechseln oder auch in bestimmten Regenbogenfarben festlegen .

Lichterketten-Hersteller und Marken

Lichterketten mit und ohne LED-Leuchtstärke werden mittlerweile von sehr vielen Herstellern angeboten. Mit folgenden Herstellern kannst du vor Ort im Baumarkt oder im Netz die Lichterketten einem Vergleich unterziehen, um für dich das richtige Produkt auszuwählen. Zu den bekannten Herstellern zählen unter anderem Aglaia, ANKKO, CMYK, Dehner, Home&Style, LEDMO , LEX Light und viele weitere Anbieter mehr. Bekannte Markenhersteller genießen bei vielen Kunden sicherlich ein bestimmtes Grundvertrauen. Dennoch kann auch ein schlechtes Produkt auf den Lichterketten-Markt schnell schädigend sein und dem guten Namen schaden. Daher sind auch sehr viele Markenprodukte durch den TÜV geprüft und mit dem bekannten GS-Siegel versehen.

Dennoch solltest du für einen fairen Lichterketten-Test allen Herstellern dieselbe Chance einräumen. Denn ein Test-Sieger macht am Ende wesentlich mehr aus, als eben nur eine Marke.

Wo kauft man Lichterketten?

Vor- und während der Weihnachtszeit werden Lichterketten im Handel sowie in Internet angeboten. Diese sind sowohl im Handel als auch im Internet erhältlich. Für einen lohnenden Preis-Vergleich solltest du schon weit vor Weihnachten nach passenden Lichterketten schauen. Gleiches gilt auch während der Weihnachtszeit im Rahmen von verschiedenen Aktionswochen und Rabattzeiträumen. Wenn du eine Lichterkette kaufen möchtest, ist es zunächst ratsam, im Handel die eine oder andere Kette einem Test zu unterziehen. Hast du dich nach einem Vergleich für eine Kette entschieden, kannst du im Anschluss im Internet einen Preisvergleich starten. Onlineshops, wie zum Beispiel Amazon mit der Lichterkette GDEALER, Inhalt 2 Stück – Außen 6 Meter mit 60 LEDs und Batterie sowie 8 Modi, bieten neben dieser Lichterkette ein zusätzliches Sortiment an, dass neben einem guten Preis sehr weit über dem des Einzelhandels hinausgeht.

LED-Lichterketten im Test

Auch wenn viele Lichterketten mit und ohne LED-Funktion zu einem Vergleich im stationären Handel einladen, kann vor allem auch ein Blick in einschlägige Test-Berichte in keiner Weise schaden. Das trifft vor allem auf den einen oder anderen Test zu, wenn es insbesondere um die Produktsicherheit geht. Das solltest du in keiner Weise außer Acht lassen. Denn nichts ist am Ende schlimmer, als ein durchgeschmortes Kabel oder eine Lichterkette, die am Ende gar nicht für den Außenbereich gedacht war und mögliche Elektroschäden durch Nässe oder Feuchtigkeit hervorruft. Wenn du dich nicht auf Kundenbewertungen von Amazon oder anderen Online-Anbietern beschränken willst, ist es auch ratsam, sich mit Test-Seiten der Stiftung Warentest oder auch Ökotest auseinanderzusetzen.

Stiftung Warentest

Bei der Stiftung Warentest wurden zum einen die Sicherheit und Stabilität, sowie auch die Eigenschaften bezüglich der Umwelt geprüft. Dabei konnte als einzige Lichterkette im Test die Idena 80er LED Lichterkette überzeugen, mit einem gut in beiden Vergleichen abgeschlossen hat. Bei allen anderen Lichterketten variierten die Testnoten zwischen einem gut und einem befriedigend. Mit der Bewertung „ausreichend“ wurde keine Lichterkette sowie auch LED-Lichterkette bewertet. Dabei wurden weiter Lichterketten-Arten nicht weiter berücksichtigt. Bestimmte Sonderfunktionen wie zum Beispiel die Abschaltautomatik oder das Blink-Modi spielten bei der Testwertung kein sonderliches Thema. Das betrifft auch die Kabelfarbe, auf die beim Test der Stiftung Warentest in keiner Weise eingegangen wurde. So solltest du auch weiterhin deinen eigenen LED-Lichterketten Vergleich vollziehen und die Daten sowie Informationen von Stiftung Warentest mit in das Ergebnis einfließen lassen. Dennoch ist das Testergebnis der Warentester ein guter erster Anhalt, um bei der Suche nach dem persönlichen Testsieger eine hilfreiche Orientierung zu erhalten. Auch was den ökologischen Part betrifft, macht es sicherlich Sinn, sich bei Ökotest über die Lichterketten zu informieren. Allerdings bietet diese Plattform keinen Lichterketten-Test an. So macht es sicherlich Sinn, dass du dir von alle den Anbietern zum Schluss ein eigenes Bild von den verschiedenen Anbietern und Herstellern von Lichterketten machst, um letztlich dich für die richtige Lichterkette zu entscheiden. Hast du dich für die richtige Marke und das passende Modell entscheiden, wirst du sicherlich noch lange Spaß an deiner Beleuchtung haben. Ob an Weihnachten oder für Party im Garten – Lichterketten bringen für fast jeden Anlass die richtige Stimmung.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...